PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Riserpads benötigt oder nicht eure Erfahrung



UELEBOB
05.02.2013, 16:36
Servus

hab mal ne frage ich fahr das Sector 9 Brandy und 180mm Hänger mit 76mm Flywheels das Brett hat Wheelwells... Meine Frage nun: benötige ich da Riserpads hab schiss während der Fahrt wheelbites zu bekommen deswegen fahr ich grad mit 8mm Riserpads!

Riserpads bei 76mm Wheels notwendig oder nicht was habt ihr so?

3082130822


Gruß Alex

tuxx
05.02.2013, 16:39
Hängt wohl auch davon ab wie weich du das ganze fährst und was für ne Achse du hast weil die auch ein paar Milimeter Unterschied machen können, die dir dann ja auch reichen könnten. Ich würde es einfach mal ausprobieren ;)

UELEBOB
05.02.2013, 16:48
was ich noch sagen wollte hab 42° Randal Base

MoKilmister
05.02.2013, 16:50
Das weiss hier keiner besser als du. Probiers aus!

Schrothie
05.02.2013, 16:53
Stell Dich aufs Brett, halt Dich am Küchentisch oder wo auch immer fest, stell Dich mit viel Gewicht auf die Kante. Dann noch ordentlich Nachfedern. Wenn Du dann noch Luft zur Rolle hast, wirds gehen. Hab ich jedenfalls immer so gemacht und bei mir hat es funktioniert.

Haufe
05.02.2013, 17:02
Schrothie hat recht, so hats bei mir auch immer geklappt.
Bei mir hat es mit 72mm Wheelbites gegeben (Randall/42°/180mm/Standardbushings/keine Pads).
Hab die Wheelwells vertieft, vergrößert und matt schwarz lackiert. Jetzt alles gut und man sieht nix!

Kommt natürlich auch drauf an was du für Bushings wie fest fährst.

dschihadinio
05.02.2013, 17:08
Stell Dich aufs Brett, halt Dich am Küchentisch oder wo auch immer fest, stell Dich mit viel Gewicht auf die Kante. Dann noch ordentlich Nachfedern. Wenn Du dann noch Luft zur Rolle hast, wirds gehen. Hab ich jedenfalls immer so gemacht und bei mir hat es funktioniert.

Wozu denn das Nachfedern?
Ist doch auch ohne schon eher ein Maximal-Test,
den viele meiner Setups nicht bestehen
und auf der Straße funktionieren die dennoch 1a.

Mit der Methode lässt sich ja nur herausfinden
ob ein Deck bei minimalem Tempo
und heftigstem Lenkausschlag beißt oder nicht.

Gerade im DH Bereich kommt es da doch aber nicht drauf an...

Der Hack früher mit seinem Anachy, Crails und 80mm DTCs fällt mir da spontan bei ein,
oder Ramón, Airflow Bracket, gog bb und 77mm Centrax

Würd mich wundern wenn deren DH Setups diesen Test bestehen,
in der Praxis funktionieren die aber scheinbar dennoch.

P.s.:
Aber auch so zum rumeiern bringen mir Abstimmungen mehr Laune
die zwar theoretisch beißen können,
das aber in der Praxis nicht machen,
verglichen mit "Wheelbite-0-Chance"-Setups

MoKilmister
05.02.2013, 17:28
Auf meinem "Freeride"-whatever Brett bekomm ich ohne flache Shockpads beim Fahren Wheelbites, beim draufstehen ohne wippen ist noch ordenlich Platz.
Kurz vorm (Standup-)Slide lenkt man ja kräftig ein, da beissts dann. Kann also nicht schaden, mal ein bisschen zu wippen.

Schrothie
05.02.2013, 17:32
..na ja, man muss ja nicht mit seinem ganzen Kampfgewicht trampolinartig auf die Kante Springen. Mit der reinen Belastung, nur durch das Stehen auf der Kante bekommt man mMn kein aussagekräftiges Ergebnis. Bei meinem Pumper, komm ich nämlich nicht an die Rolle, wenn ich nur die Kante belaste, beim Pumpen selber ist es jedoch dagegen schon passiert.
Außerdem lässt sich durch ein, wie auch immer geartetes Nachfedern ein Wheelbite weitgehenst ausschließen, zumal man die Kräfte, die beim Fahren auf der Kante lasten, nicht unterschätzen sollte.

Letztendlich muss er das sich auch selbst austesten. Ich für meinen Teil bin damit immer ganz gut gefahren. Und zur groben Orientierung machts mMn schon Sinn. Aber wie immer alles rein Subjektiv.