PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ein paar fragen zu meinem longboardbau



soniarmstrong
18.03.2014, 18:18
Hallo Leute,
ich bau mir mit meinem vater ein longboard und hab dies bezüglich ein paar fragen:
- ist es schlimm wenn das board nicht ganz symetrisch ist?
- ich hab überall all gelesen das man auf glasfasergewebe mylarfolie drauf macht. ich hab aber eine komplett neue bootslack flasche, geht das auch?
- woher weiß ich wo ich die löcher für die achsen bohren soll?
schonmal jz besten dank ;)

Turnster
18.03.2014, 18:23
Wer will?

Alle man in deckungXD

theFU
18.03.2014, 18:30
Kurz vorab: Es gibt den Eigenbau Fragenthread, der ist gepinnt oder in 2 Sekunden Suchfunktion zu finden.
Daher hier nur stichpunkthaft:
- Wird sich seltsam drauf stehen. Musst du sehen ob dich das nervt, oder dir beim Sägen mehr Mühe geben.
- Pressen mit Mylarfolie für ein glattes Finish, technisch nötig ist es nicht. Bootslack zum finishen ist natürlich wunderbar.
- ausmessen, wo sie hin sollen. Bohrschablone suchen (oder Baseplate auf den Kopierer legen) und aufzeichnen und gerade bohren.

mustusebrain
18.03.2014, 18:59
Eine Bohrschabolne findest du hier (http://forum.longboardz.de/showthread.php?10754-Shape-Sammelthread&p=222365&highlight=Universal#post222365).

Mittellinie aufs Brett und das Ding dran anlegen. Kannst aber auch gleich die zukünftige Baseplate nehmen. Die doppelte Bohrung nach außen.