PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Entitlement Urethane Tenderloins Review



schraet
08.11.2014, 20:19
Da ich den dude von entitlement urethane dieses jahr auf seinem europatrip mehrmals getroffen hab hatte ich die möglichkeit 1 1/2 sätze tenderloins zu trashen und da ich es ziemlich cool von ihm fand einfach jeder menge leute einen satz in die hand zu drücken ohne gegenleistung zu erwarten dachte ich ich schreib wenigstens mal ein paar worte dazu, da die teile ja noch recht underground sind.

Specs:
70mm
80a
50mm Breite/contact patch
angerauhte lauffläche
offset(mehr in richtung sideset als centerset)

Beim Fahrverhalten ist mir am anfang erstmal aufgefallen dass die dinger ab werk erstmal super rutsching und smooth sind. also nichts mit erstmal honken oder rumeisen, sondern direkt recht buttrig und vorallem rutschig für den shape.
Nachdem die angerauhte schicht runter war haben sie bei mir dan allerdings doch für 1-2 mm gehonked und waren auf glattem asphalt echt etwas biestig.
Nachdem ich sie daraufhin nach einer weile rumliegen lassen mal auf einem freeride gefahren bin hab ich mich in die teile verliebt. Release ist bei jeder geschwindigkeit butter, slide auch butter, minimal kratzig. Vom gegendruck her würde ich sie etwa im mittelfeld einordnen. sind schon ein stück rutschiger als boss hawgs oder minimonschder, allerdings keine pure rumgeschlitter rolle. Meiner meiung nach eine gute alternative für minizombies, da sie bei ähnlichem feedback ein klein wenig mehr grip in kurven bei längerem slide haben. Für mich bisher die lieblingsrolle für etwas flotteren freeride.
Die rolle hinterlässt meist leichte thanelines, allerdigs ist es keine raddiergummi rolle die direkt runter ist. Das taugt mir eigentlich recht gut, endlich mal ein zwischending zwischen den super buttrigen rollen die in 2 stunden tot sind und zickigem aber haltbarem urethan. Würde die rolle jedem empfehlen der kein kompletter einsteiger mehr ist und sein freeride thempo ein wenig pushen will.

Frisch:
http://s14.directupload.net/images/141108/gjkasnaf.jpg (http://www.directupload.net)

nichtmehr frisch:
http://s14.directupload.net/images/141108/naqmw2xw.jpg (http://www.directupload.net)

Lines auf ziemlich hungrigem asphalt:
http://s14.directupload.net/images/141108/sj8awsvk.jpg (http://www.directupload.net)