PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : revenge



HEKMATI
16.03.2007, 13:52
kann man bei ner revenge den hanger flippen?

mr. läng
16.03.2007, 18:33
:D Die Zeichnung gefällt mir.

Wenns mechanisch geht, warum nicht. Durch den großen Offset der Achse zur Lenkachse wird sie sicher stark zum untersteuern tendieren. Was soviel heißt wie, daß sie in der Kurve zurücklenken will und sich weniger wendig und mehr stabil anfühlt. Ich hab die Achse nicht, also kann ich auch nicht mehr dazu sagen.

Gruß, Matze.

ps.
Riserpads nicht vergessen, sonst :ohoh:

fränky
16.03.2007, 19:29
ich habe die achse an einen meiner decks gehabt das ich vor drei tagen versendet habe. schade, sonst hätte ich es mal probiert.

muß mich aber matze anschließen. die achse wird dadruch sicherlich träger werden.

ansich ist die achse sehr wendig und kippelstabil bei schnellen kurvenfahrten.

ein freund hat die achse noch und den werde ich mal fragen ob man sie flippen kann...


fränky 8)

HEKMATI
16.03.2007, 23:08
ich glaub nicht, dass sich das auf die wendigkeit auswirkt, weil die kippebene gleich bleibt. und damit auch das verhaeltnis deckneigung - lenkeinschlag.
eigentlich kriegt sie damit doch (als vorderachse) nen postiven nachlauf? oder fast? ich glaub es veraendert eher die technik, mit der man diese achse fahren kann. jedenfalls sieht die carver cx von der seite aehnlich aus. nur das bei der ein senkrechter kingpin drin ist...

au ja frag mal, wenn das geht besorg ich mir eine.

HEKMATI
29.03.2007, 18:40
http://www.silverfishlongboarding.com/forum/showthread.php?p=596552&posted=1#post596552

fränky
30.03.2007, 00:31
die revenge (eine deine eine meine) sind am donnerstag den 6.04. in B und am montag bei dir!!! :lol:

fränky 8)

HEKMATI
30.03.2007, 16:02
boah ich freu mir n wolf