PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Presse? Wie erstelle ich das Shape (bzgl. Concave, Rocker, wheel-flares)?



Magambo
31.07.2015, 21:42
Hallo:)

Für meinen ersten Eigenbau möchte ich einen Freerider bauen.

Vorbild: Quinboards Slideberry


Länge: 98 cm (38.6")
Breite: 24,5 cm (9.6")
Truckbase: 60 - 63 cm (23.6 - 24.8")
Konstruktion: rocker, concave, drop, wheel-flares, symmetrisch
Aufbau: Eschestarkfurnier, Carbon, Glasfaser


Meine Vorstellung:


Länge: 95-100 cm
Breite: ca 25 cm
Truckbase: 60 - 63 cm (23.6 - 24.8") - möglichst Original
Konstruktion: rocker, concave, drop, wheel-flares, symmetrisch - Darauf beziehen sich meine Fragen

Aufbau:
- Biax (Selbes wie unten)
- 3x4mm Birke
- UD http://shop.hp-textiles.com/shop/product_info.php?info=p835_440g-m---unidirektional---glasgelege---hp-u400e.html
- Biax http://shop.hp-textiles.com/shop/product_info.php?info=p85_450g-m---bidiagonal---glasfasergelege---hp-b450e.html



So weit so gut finde ich.

Shape ist erstellt und es könnte fast losgehen, aber ich habe noch keine Presse.. Bis jetzt würde ich eine Rippenpresse bauen.
Mein Problem ist, dass ich nicht weis, wie ich die Rippen sägen soll. Gibt es da einen Trick, wie ich mir Schablonen drucken kann, die praktisch dem Querschnitt des Boards ähneln?

Zuletzt würde mich interessieren was ihr so von der Planung haltet und ob ihr noch Tipps oder Verbesserungen habt.

akiwi
03.08.2015, 09:40
Erstmals, viel Gluck und Spaß!

Zum Glassfaser, ich habe 320 g/m2 Biax verwendet weil es leichter ist, und Biax hauptsächlich für Torsional rigidity. Meine Meinung zwei lagen 450 macht alles schwerer.

Zum Presse. Ich investiere viel zeit in meine Pressen das sie stark, und perfekt gemacht sind.
wenn es gut gemacht ist, Kann man es Mehre mal verwenden. ich habe zwei pressen und habe bis jetzt 18 Bretter gepresst.
Ich benutze MDF und Styrodur zusammen.
Es ist modular gebaut das man es einfach ändern kann. z,b, kurzer oder langer Brett. vielleicht kostet eine bisschen mehr als eine reine Balken oder Rippen presse, aber Komplizierte Formen kann man machen.

http://abload.de/thumb/img_20141215_090348kbq9q.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_20141215_090348kbq9q.jpg)

Ich habe eine obere und untere teil gebaut und benutze Schraubzwingen es zusammen zu pressen.

Jetzt kombiniert mit Vacuum, aber nicht zwingend.

eldo
03.08.2015, 17:48
Ich benutze MDF und Styrodur zusammen.
Es ist modular gebaut das man es einfach ändern kann. z,b, kurzer oder langer Brett. vielleicht kostet eine bisschen mehr als eine reine Balken oder Rippen presse, aber Komplizierte Formen kann man machen.


Ich habe eine obere und untere teil gebaut und benutze Schraubzwingen es zusammen zu pressen.


Hey - ich frag mal freuch quer rein da ich mich auch gerade mit der Planung meiner ersten Pressversuche beschäftige.

Mit MDF meinst du das: https://de.wikipedia.org/wiki/Mitteldichte_Holzfaserplatte oder?
Woher beziehst du die beiden Materialien und was sind so die reinen Materialkosten die du damit je Presse hattest?


Und wenn ich schon dabei bin ... Epo oder Leim ... ich nehm an bei Leim (derzeit der Plan für meine ersten Versuche kombiniert mit 3x4mm Multiplex) brauch ich mehr Pressdruck und bin daher unsicher ob deine Materialkombi das mitmacht.


Schöne Grüße

akiwi
04.08.2015, 09:51
Ja, das ist MDF.
Fur meine presse habe ich es bei Hagebau gekauft. dort geschnitten.

2 platten 25 x 110 x 2,2 = 5 Euro
geschnitten.

Dan habe ich 10cm strifen fur rippen. 4.00 m lang = 7 Euro

5cm Styrodur platten ungefair 10 Euro

Plus schrauben.

Total preis = Ungefair 25 Euro

Das es modular gebaut ist habe ich alles auf 4mm Sperrholz teilen montiert.

Ich kann teilen ausbauen um Lengen zu ändern etc. Kostet noch ein paar Euros, aber nicht nötig.

Wichtig ist nur das Stress punkte z.b. Drop und wheel-flairs solte MDF sein weil es mehr druck nehmen kann.

AndiFuuuu
09.08.2015, 14:12
Sieht vielversprechend aus, wünsche dir viel spaß beim bauen :)
würde mich über einen baubericht freuen, vor allem ineressiere ich mich für das pressen :)
habe auch vor ein brett mit w-concave zu formen... nur bin ich noch insicher wie ich das umsetzte ;)