PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FIRS Inline Downhill World Championship, Ludge Longboard Buttboard Challenge



michel78
05.04.2007, 11:04
Hallo,

wir organisieren eine komplettes Wochenende mit verschiedenen Rennveranstaltungen.

FIRS Inline Downhill World Championship
Inline Cross
Ludge Challenge
Buttboard Challenge
Longboard Challenge

Termin: 6.-8. Juli 2007
Ort: Albstadt Ebingen
Homepage: www.downhill-challenge.de

Meldet euch für weitere Infos doch einfach bei mir!

Gruss
Michael

huge
05.04.2007, 11:12
ich komm...........................
sieht toll aus

wie ist hoch der top speed im luge/butt?

stema
05.04.2007, 12:28
bin auch dabei, ein rennen hier in der nähe, find ich voll gut!
fahre downhill standup.

mr. läng
05.04.2007, 13:12
Bin dabei !! (Wenn ich nicht in Are bin)


Ludge ChallengeIch vermute, du meinst Luge, ohne d


wie ist hoch der top speed im luge/butt?Kleine Rechnung:

Gefälle = (Höhe am Start - Höhe am Ziel) / Länge der Strecke * 100%
Höhe am Start = 901m
Höhe am Ziel = 740m
Länge der Strecke = 2,31km (richtig ?)

161m / 2310m * 100% = ca 7% Gefälle

Das dürfte von der Geschwindigkeit her ein Mix zwischen der Zeppelinstraße und der Türlenstraße sein. Keine Ahnung, wie schnell man da wird. 70 vielleicht? Wie steil war die Gerade am Jochpass ?


Warst Du letztes Jahr zufällig in Are? Wir haben uns auf jeden Fall schon mal irgendwo unterhalten, aber ich weiß nicht mehr wo.

Matthias

Tommy
05.04.2007, 13:33
jaaa, das hört sich echt gut an. michel78, hatten wir nicht letztes jahr gemailt???... von wegen dass 2006 die info leider etwas spät kam undso? super dieses mal, kann jetzt schon sagen dass du hier den richtigen platz gefunden hast um das zu veröffentlichen!!! ich denke ihr werdet garnicht mehr wissen wohin mit den ganzen boardern und luge piloten...
:schock:

@huge + lääng etc...: freu mich schon auf die freerides :D in der gegend
...da gehen mir jetzt schon schon ein paar strecken durch den kopf :engel:

:sk8:

pete
05.04.2007, 14:21
Nix mit åre?

fränky
05.04.2007, 14:45
hallo michael,

schön das du das rennen jetzt bei uns postest.

unsere letzten telefonate liegen ja nun auch schon wieder ein paar monate zurück. das mit der homepage ist klasse.
na dann!!! wir sehen uns dann beim rennen...


fränky 8)

Rob64
06.04.2007, 14:09
Coooool !
Da kann ich nur sagen JA ICH WILL ;-)

Leider lese ich nix von Dirtsurfern :-(

michel78
12.04.2007, 17:16
Vielen Dank für dein Interesse Huge. Der Top Speed war letztes Jahr auf Inlinern 84km/h und unser Mann auf Rollen (Body rollin), welcher liegend auf dem Bauch gefahren ist war 90km/h.

Gruss Michael

michel78
12.04.2007, 17:19
Hallo Stema, vielen Dank für dein Interesse. Ich würde dich um deine Anmeldung bitten auf unserer Homepage oder wenn du mir deine E-mail Adresse zukommen lässt kann ich dir das Anmeldeformular zusenden.

Michel78@hotmail.de

michel78
12.04.2007, 17:22
Mister Läng, tschuldige bitte meinte natürlich Luge!

Wir haben die höchste Geschwindigkeit vor der dritten Haarnadel welche bei Inliner bei ca 85km/h war! Haben 2 Geschwindigkeitstafeln neben der Strecke stehen auf welchen dies dann ablesbar sein wird.

Gruss
Michel

michel78
12.04.2007, 17:24
Hallo Tommy, das freut mich, daß auch du bei uns anwesend sein wirst. Dieses Jahr haben wir unsere Planung einfach früher in Angriff nehmen können!!!! Ich freu mich ehrlich gesagt riesig auf diese Challenge und hoffe, daß wir nicht mehr wissen wohin mit den Ridern!
Michel

michel78
12.04.2007, 17:26
Hallo Fränky, ich war einfach mal so frech, da wir schon sehr weit in der Planung sind und habe unseren Event in deinem Forum eingestellt!

Würde mich riesig freuen dich bei unserem Event begrüssen zu dürfen!

Können gerne nochmals telefonieren, da wir an unserer Sicherheit nochmals gearbeitet haben und die gefährlichen Stellen mit Air Fences absichern werden!

Gruss
Michael

michel78
12.04.2007, 17:29
Hallo Rob,

Dirtfurfer haben wir noch nicht in unser Programm aufgenommen. Sorry! Aber wenn Interesse bestehen sollte und genügend Anmeldungen kommen, können wir das gerne noch einbauen! Entweder als Challenge oder als eine Art Highlight in unserem Rahmenprogramm. Was meinst du dazu?

Michael

RAF
12.04.2007, 19:47
was ist in der nähe von dieser strecke??:thinking:
komm aus österreich aber würd gern vorbei schaun

gruß manuel

michel78
13.04.2007, 09:39
hallo Raf,

würde mich über deine Besuch sehr freuen. Viel mehr noch über deine Teilnahme am Challenge. Die Strecke befindet sich in Albstadt Ebingen und wird an den Wettkampftagen mit kleinen Schildern ausgeschildert sein. Ansonsten ist der einfachste Weg sich nach dem Ochsenberg durchzufragen. Hoffe ich konnte dir mit dieser Auskunft weiterhelfen.

Gruss
Michael

Dirty Harry
13.04.2007, 11:01
hallo Michael,
wieviele dirtsurfler sollten deiner meinung nach am start sein um eine rennwertung zu bekommen?

Albstadt liegt ja grad ums eck von mir

michel78
13.04.2007, 14:28
Hallo Dirty Harry,

es sollten mindestens 8 Rider sein. 16 wären natürlich optimal!!! Je mehr teinehmen desto besser! Wenn es ansonsten nicht genug Läufer vorhanden wären könnten wir euch verschiedene Freerides anbieten! was haltet ihr davon?

Michael

michel78
23.04.2007, 13:02
Hallo an Euch,

wir haben auf unserer Homepage jetzt noch mehrere Bilder der Strecke eingestellt. Viel Spass beim anschauen!!!

www.downhill-challenge.de

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!:git:

mr. läng
23.04.2007, 13:48
Danke Michel, für die Info. http://www.longboardz.de/cms/forum/images/icons/icon7.gif

(Aber bitte tu mir noch den Gefallen und ersetzt überall auf eurer Homepage das Ludge durch Luge, das wäre sehr nett)

Gruß, Matthias

Tobsen
23.04.2007, 14:13
Luge wär auch okay ;)

mr. läng
23.04.2007, 17:43
Danke Tobsen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Oh man !!!!!! :wallbash::wallbash::wallbash::wallbash::wallbash::wallbash::wallbash::wallbash::wallbash::wallbash::wallbash::wallbash::wallbash::wallbash::wallbash::wallbash:

Joe KebbeK
23.04.2007, 19:56
also wenn ich das richtig sehe (Zeitplan) Schedule

Longboarding am Sonntag

13:40 – 14:00 Longboard Cross (1. Runs) Longboard Cross & Zackbatsch
14:40 – 14:50 Longboard Cross (2. Runs)
15:30 – 15:35 Longboard Cross (Half finals)
16:15 – 16:20 Longboard Cross (Final)

Das gibt bestimmt ne MEGASAUSE - Freu mich drauf vor allem weil ich es persönlich echt klasse finde, dass eine Massensportart wie Inliner, die Longboarder dazu nimmt, was endlich mal wirklich Zuschauer verspricht

Greetz
Joe KebbeK

michel78
24.04.2007, 08:14
Der Zeitplan musste von uns erstellt werden, da unsere Stadt und Anwohner einen genauen Ablauf wissen wollten. Also macht euch keine Sorgen, es wird sicherlich nicht so eng genommen wenn ihr auch mal ne Minute Länger braucht. Kopf hoch

Und ausserdem je mehr sich von euch anmelden desto mehr Zeit wird euch zukommen. Wir haben die Zeiten so gewählt, da wir auch nicht wissen wieviele Rider schlussendlich teilnehmen werden!!!

Hoffe auf rege Teilnahme von euch!
Michael

tw2000.de
24.04.2007, 11:31
So jetzt hab ich es auch geschafft mich anzumelden.

@joe : Ich denk mal dass das eh die Zukunft des Downhillsports sein wird dass wir Events haben die alle Disziplinen beinhalten.

Mir gehts wie Michel78, Ich freu mich auf Euer kommen.

@die Jungs aus Stuttgart: ich glaub wir haben uns in Are letztes Jahr unterhalten. Ich kann dieses Jahr leider nicht nach Are da sich die beiden Events leider Gottes ein bißchen überschneiden.

Eimer
24.04.2007, 17:19
So jetzt hab ich es auch geschafft mich anzumelden.

@joe : Ich denk mal dass das eh die Zukunft des Downhillsports sein wird dass wir Events haben die alle Disziplinen beinhalten.


Das sehe ich anders

tw2000.de
25.04.2007, 10:55
@ Eimer : wirst Dich sicher nicht mehr dran erinnern an mich aber wir haben uns mal bei den Hot Heels kennengelernt über Jogi Baumann.

Warum siehst Du das anders???

Eimer
25.04.2007, 18:49
Ich hat´s heute früh schon eingetippt, aber dann doch nicht gepostet.

Zusammen sprengt es den Rahmen, dadurch, das Inline nennen wir es mal "Konservativ" aufgebaut ist.(Zumindest habe ich in Erinnerung, das mehrere Alterslassen gestartet werden, zumindest bei den Östereichern n Übersaxen war das immer so )

Ich bin aus Erfahrung der Meinung, das bei 200 Startern Ende Gelände ist, und da der Trend bei Longboard Dirtsörfer usw. immer noch nach oben zeigt wird es evt bald Events geben, die limitiert werden müssen, um sie durchführbar zu halten.


Friday 06th July 2007:

Location: Downtown Albstadt Ebingen (Kurt Georg Kiesinger Platz)

15:00 Opening of celebration ground

16:00 – 18:00 Pre-shows

15:00 – 19:30 Drivers registration

20:00 – 21:00 Opening Ceremony

21:00 – 23:00 Opening Party

Saturday 07th July 2007:

Location: Race track Ochsenberg

09:00 Check of the course

10:00 – 12:00 Training Session Inline-Downhill

13:00 – 14:30 1. Qualifying Inline-Downhill

15:00 – 16:30 2. Qualifying Inline-Downhill

17:00 – 18:30 Finals Inline-Downhill

18:30 – 20:30 Training Session Bobby Cars & Seifenkisten

20:30 Closing of race course

Location: Downtown Albstadt Ebingen (Kurt Georg Kiesinger Platz)

20:00 Prize winning ceremony “World Champion Inline Downhill” and “German Champion Inline-Downhill”

21:30 – 24:00 Barbeque Party for all the riders & party

Sunday 08th July 2007:

Location: Race track Ochsenberg

07:30 – 08:30 Drivers registration Inline Cross & Bobby Cars / Zackbatsch Cup


09:00 – 09:30 Check of the course

09:30 – 10:15 Inline Cross (1. Runs)

10:30 – 10:50 Bobby Car (1. Run Driver 1-16)

10:50 – 11:10 Inline Cross (2. Runs)

11:30 – 11:50 Bobby Car (1. Run Driver 17-32)

11:50 – 12:00 Inline Cross (3. Runs)

12:20 – 12:40 Bobby Car (2. Run Driver 1-16)

12:40 – 12:45 Inline Cross (Half finals)

12:45 – 13:05 Bobby Car (2. Run Driver 17-32)

13:25 – 13:30 Inline Cross (Final)

13:40 – 14:00 Longboard Cross (1. Runs) Longboard Cross & Zackbatsch

14:20 – 14:40 Zackbatsch (1. Run Driver 1-16)

14:40 – 14:50 Longboard Cross (2. Runs)

15:10 – 15:30 Zackbatsch (1. Run Driver 17-32)

15:30 – 15:35 Longboard Cross (Half finals)

15:55 – 16:15 Zackbatsch (2. Run Driver 1-16)

16:15 – 16:20 Longboard Cross (Final)

16:30 – 16:50 Ludge Cross (1. Runs) Ludge & Zackbatsch

17:10 – 17:30 Zackbatsch (2. Run Driver 17-32)

17:30 – 17:40 Ludge Cross (2. Runs)

18:00 – 18:05 Ludge Cross (Half finals)

18:25 – 18:30 Ludge Cross (Final)

18:30 – 19:00 Prize Winning Ceremony


sieht doch so aus bei euch:

Stand Up Cut 32 ohne Quali !!!!!!!

Luge Cut 32 ohne Quali !!!!

wo willstn da noch Dirtsörfer, Gravitybike, Buttboard, Skullboard unterbringen, und dann noch Damen dazu

Es geht einfach rein logistisch nicht. Viel mehr wie am COASH letztes Jahr geht nicht, und da warens ca 180 angemeldete Fahrer, davon über 40 in mehreren Diszipinen

tw2000.de
26.04.2007, 14:23
@ Eimer :

Den Ablaufplan mußte die Organisation aufstellen damit die Stadt einen Überblick bekommt. Dadurch konnte die Straße für 2 Tage gesperrt werden etc. Allerdings kann dieser Plan jederzeit noch geändert werden und wenn eine Disziplin gar keine Meldungen bzw Starter hat (bobbycar) dann wird diese gestrichen und die anderen aufgestockt.
Zu dem dass in Übersaxen versch. Klassen gestartet wurden kann ich nichts sagen, in Albstadt wird es so sein dass es beim Inline eine Damen- und Herrenklasse geben wird. Die Juniorenklasse wird dann seperat herausgewertet aus der Ergebnisliste. Ich kann es nicht genau sagen, aber ich denke wenn es genügend weibliche Standup etc Rider gibt wird es auch eine seperate Damenwertung geben (aber ohne Gewähr). Falls Du näheres wissen möchtest wende Dich einfach an Michel78.

Eimer
26.04.2007, 16:17
Îch will gar nicht mehr wissen, ich möchte Dir nur zeigen, das alles zusammen so einfach nicht geht. Wenn ich dahinwollte und ich zu einem Chef gehe und Ihm sage ich brauch ne 5te Woche Urlaub, brauch ich nen neuen Job. Zudem würde ich Schweden vorziehen, da ich dort noch nicht war, und weil man mich dort angeblich brauchen könnte.

Es geht mir nicht um irgendwelche Anzahlen Runs auf euren Rennen, sondern darum Dir zu zeigen warum es nicht geht, was Du ja Gefragt hast.


Wo in deinem Zeitplan ist Platz für 440 Einzelzeitläufe zur Quali, soviele alleine sind das nämlich bei 180 eigeschriebenen Fahrern und 40 Doubbleinscriptors, mal ganz abgesehen von Rennen in 6 Disziplinen, davon 4 mit Damenrennen, also 10 Rennen, die alle mindestens 16er Cuts haben, was sich zu 40 Läufen addiert, bei 16er CUTS !!


Ich denk mal dass das eh die Zukunft des Downhillsports sein wird dass wir Events haben die alle Disziplinen beinhalten.

Das sehe ich anders

um nichts anderes geht es mir, ich suche keinen Streit, und will auch die Inliner nicht raushaben oder sowas. Wenn de ne Gravity Week machst kriegst du das alles unter, aber solange es so aussieht, das die Events übers Wochenende stattfinden, hauts halt nicht hin, und bis zu einer evt. Gravity-Week, haben wir noch weit hin, was Sponsoren usw. angeht

tw2000.de
26.04.2007, 22:43
das habe ich ja auch nicht behauptet dass du die Inliner raushaben willst oder Streit suchst.
Du hast recht ich habe gefragt warum Du das anders siehst als ich und nun haben wir darüber geredet. Ist doch alles Ok.

Aber bei Euch ist es doch wie bei uns auch, ist das Rennen ein WC dann gehen so gut wie alle guten Rider dorthin. Ist es allerdings kein WC kommen vermutlich nur absolute Idealisten die sich mal ne neue Strecke ansehen wollen oder eben Rider aus der näheren Umgebung und das sind denke ich nicht so viele wie bei einem Event wie den Are Mountain Games oder Hot Heels o.ä.

Aber wir werden ja sehen was die Zukunft bringt. Bisher war es auf den Inline Rennen eben so dass nur wenige Rider anderer Disziplinen anwesend waren und somit gab es das Zeitproblem auch nicht. mal schauen wie das in Albstadt wird. Aber die Organisatoren werden das Kind schon schaukeln davon bin ich überzeugt. Wenn es ein Erfolg wird denke ich gibt es sicher eine Art Wiederholung nächstes Jahr.

Eimer
27.04.2007, 05:45
Ich habe das auch nur als reine Vorsichtsmassnahme geschrieben, ollte Dir nix unterstellen, aber da im Netzt der Face to Face Faktor fehlt wird man schnell missverstanden oder anders interpretiert

:engel:

tw2000.de
27.04.2007, 10:19
paßt schon !!!
ich wünsch dir auf jeden fall viel spaß in are. war letztes jahr dort und es war echt mega. kleiner tipp, wenn du nur zum helfen mitgehst dann nimm dir eine mütze mit moskitonetz mit oder so und genügend autan oder so zeug. die dinger sind echt lästig. oder du rauchst die ganze zeit das hilft auch.

michel78
27.04.2007, 17:17
Hallo Eimer,

vielen herzlichen Dank für deine Anregungen und Vorschläge.

Zuerst einmal möchte ich dir viel Spass in Are wünschen und hoffentlich hast du dort eine super Zeit!

Deine Voschläge sind berechtigt und ich denke, daß man über dieses Thema sicherlich für die Zukunft nachdenken muss. Wenn man wirklich alles unter einen Hut bringen möchte mit den ganzen Disziplinen, welche du aufzählst, dann führt kein Weg an einer längeren Veranstaltung vorbei. Das Problem sind dann sicherlich erstens die Sponsoren, zweitens die Helfer (welche bei uns alle ehrenamtlich arbeiten) und drittens eine Strecke welche man für eine solch lange Zeit sperren und verwenden kann!

Ich hoffe, daß wir an unserer Veranstaltung interessante Wettkämpfe sehen werden und es den Ridern Spass macht!

Wünsche dir nochmals viel Spass!

Michel

Eimer
28.04.2007, 03:41
ich ann gar ned nach Are, da hab iich N8schicht :pfui:

tw2000.de
30.04.2007, 10:39
na dann könntest doch an dem Wochenende in Albstadt vorbei schauen und dir alles anschauen.

Wenn Du mithelfen willst nimmt das Michel sicher gerne an, Helfer kann man schließlich nie genug bekommen :engel:

Grüße Tobi

Dirty Harry
08.05.2007, 01:20
Coooool !
Da kann ich nur sagen JA ICH WILL ;-)

Leider lese ich nix von Dirtsurfern :-(

hey Rob, kommst du hoch?! das schweizer team und wir sind mit DS am start
10 sinds sicher, kann aber auch einige mehr sein.

he da könn ich ja meine alten Inliner rauskramen und mal wieder bei einem Inline-WC wie 2001 u 2 mitfahren. dann würd ich den Huge noch fragen ob er mir sein Luge leiht.
>>wenn du die quali gegen mich verlierst, musst du auf allen rennen zusätzlich neben Stand Up, Buttboard und "Luge", Dirsurfer auch noch fahren krrrrrrrrr....

michel78
09.05.2007, 07:49
freundliches Hallo an alle,

Dirtsurfer können sehr gerne starten und werden von uns noch in das Programm aufgenommen und willkommen geheissen.

Wenn ihr bei unseren Events teilnehmen wollt seit bitte so freundlich uns meldet euch über unsere Homepage an (www.downhill-challenge.de) damit wir euch einplanen können! Ich freue mich jetzt schon riesig auf jeden Teilnehmer!

Heute haben wir die erste Pressekonferenz und dann kann ich wieder mehr berichten!

Wir sind noch auf der Suche nach einem geeigneten Showprogramm für die Eröffnungsfeier und die Siegerehrung. Hätte von euch jemand einen Vorschlag? Wir müssen den Zuschauern so richtig einheizen.

Gruss
Michael

michel78
18.06.2007, 15:08
Freundliches Hallo,

ich habe mal wieder ein paar Kleinigkeiten für euch für unseren Event:

1 Wir werden in allen Cross Disziplinen Preisgelder auszahlen und diese Staffeln sich wie folgt:

1. Platz = 100€
2. Platz = 50€
3. Platz = 40€
4. Platz = 30€
5. Platz = 20€

so wie es zur Zeit auch aussieht werden wir zusätzlich noch Sachpreise verteilen können!

Würde mich sehr freuen noch mehr Riders begrüssen zu dürfen.

Am Samstag Abend haben wir eine Live Coverband (John Doe) welche allen einheizen soll. :git:

Meldet euch doch noch bitte an!

Gruss
Michael

huge
18.06.2007, 16:56
hallo aus stuttgart,

wie sieht es denn aus, am samstag dürfen wir da sk8/buttboard/luge trainingsfahrten machen,
bassi und huge müssten eigendlich im shop arbeiten und können nur frei machen wenn wir auch zum fahren kommen.
aus eurem timetabel werden wir nicht schlau....
bitte kurze info,

danke
gruss
huge

Dirty Harry
25.06.2007, 17:15
ja huge wir kommen schon alle zum fahren.
wirst du denn das verkraften wenn ich dich in allen klassen schlagen werde, HAHAHAHAHA
ich hab mir überlegt, da ich ja 2001 un2002 auch in der ecke Bitz beim euro inlinedh migefahren bin, ob ich mein alten inliner mitnehmen soll

also wir wären so 16 dirtsurfer

huge
25.06.2007, 18:44
hello ,
haben viel positive resonanz auf dein freibrettlauf filmchen bekommen,
meld dich mal bei mir,
hab ein projekt vor bei dem ich dich ausnützen will, hehehe

würd mich für dich freuen wenn du mich verheizt......
grüsse
huge

michel78
26.06.2007, 14:19
Hallo an Alle,

zuerst einmal tut es mir leid, daß es so lange dauert bis ich anworte. Wir sind im Endspurt für diesen Event.

Wir haben uns auch unsere Gedanken gemacht und wir können euh folgendes anbieten für den Samstag.

In den Pausen und während dem Training könnt ihr gerne auch starten und trainieren. Wir müssen einfach im Zeitplan bleiben wegen den Anwohnern. Ab 18:30 Uhr ist dann die Strecke noch bis ca20:30 gesperrt und für alle offen für Trainingsfahrten.

Gruss
Michael Binder

Dirty Harry
01.07.2007, 23:42
Saxnfixluja

Dirty Harry
02.07.2007, 11:35
www.downhill-challenge.de

reinschauen und anmelden

Eimer
02.07.2007, 15:41
Fränky, ich finde es wirklich TOTAL MEGA SCHEISSE, dass in deimem eventmailing dieses Event nicht mit aufgeführt ist.
den grund dafür habe ich schnell hergeleitet.
denk daran: alles kommt zurück!
du pisst dir damit ganz dick selbst ans bein.
sorry, das muste ich jetzt loswerden.

Red noch dümmer raus, und wir Siezen uns in Zukunft !!!

1tens: Wenn ihr mehr wie insgesammt 6 mal fahren könnt 1 Kiste Bier am Almabtrieb von mir

2tens: Wer NOCH NIE ein Rennen oder dergleichen in der Grössenordnung durchgeführt hat sollte den Ball einfach mal flach halten

3tens: Nicht alle sind Kammerageil wie Du Nihat, stell Dir vor es gibt Leute die machen das zum Spass ned um ins Fernsehen zu kommen

4tens: konzentriert sich der eventkalender wie die grossen Downhillrennen auf alles nur ned auf Inline

5tens: Wo sind se denn alle die tollen Downhill-Inliner auf den Events den "unsere" Scene veranstaltet(die wohl deutlich atraktiver sind, aber eben ned so viel Kommerz versprechen) ??

6tens: Wieviel Startgeld legt Ihr da hin ?? für wieviele Fahrten ??


i will gar ned weitermachen Nihat, weil ...


HotHeels wurde 2006 schon getoppt am COASH



also wenn unser DHsport etwas wachsen soll, dann bewegt euch doch bitte kommendes WE nach "Albstadt Ebingen"

Da ich erst verwarnt wurde nur ein freundliches: Du bisch ja Hirn********* .



Also bei mir hasch mal wieder in einem Post alles verschissen, was Du Dir selber mühevoll bei mir an Anerkennung angesammelt hattest.




:wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash:

Tommy
02.07.2007, 17:04
1tens: Wenn ihr mehr wie insgesammt 6 mal fahren könnt 1 Kiste Bier am Almabtrieb von mir

==>> Also Eimer da halt ich dagegen! Ich glaub schon dass ich da mehr als 6 mal runterfahren werd...

2tens: Wer NOCH NIE ein Rennen oder dergleichen in der Grössenordnung durchgeführt hat sollte den Ball einfach mal flach halten

==>> Ist ein bisserl ne Vorverurteilung von Dir, oder? ...den Event gabs doch letztes Jahr schonmal...

3tens: Nicht alle sind Kammerageil wie Du Nihat, stell Dir vor es gibt Leute die machen das zum Spass ned um ins Fernsehen zu kommen

==>> :-)

5tens: Wo sind se denn alle die tollen Downhill-Inliner auf den Events den "unsere" Scene veranstaltet(die wohl deutlich atraktiver sind, aber eben ned so viel Kommerz versprechen) ??

==>> Also als Inliner würd ich auch lieber auf nen Inline-Event gehen, da seh ich nix falsches dran... Der Event ist offensichtlich n Inline Event ABER ich finds trotzdem cool das man zumindest versucht uns unterzubringen... und wir sind doch auch gerne Zirkusaffen, oder? ;-)

6tens: Wieviel Startgeld legt Ihr da hin ?? für wieviele Fahrten ??

==>> 40.- und das für alle Disziplinen und wieviel Fahrten man kriegt weiss man immer erst hinterher...

Also bei mir hasch mal wieder in einem Post alles verschissen, was Du Dir selber mühevoll bei mir an Anerkennung angesammelt hattest.

==>> Reg Dich nicht so auf... Der Nihat und Du, ihr seid doch beide so "Digitalposter" (ich mein bei Euch gibts immer nur schwarz/weiss 0/1 unssoweiter...) aber trotzdem ganz süss :-) ...chill mal wieder!


cheers und grüße an alle, medienh*ren und schüchterne Downhiller

Tommy


PS.1 Sprecht NICHT IMMER SO VIEL IN RÄTSELN!!! Beide!

PS.2 Ich freu mich auf alle Events dieses Jahr, allerdings bin ich heut ausm Urlaub gekommen und mein Chef hat mir nen fetten Strich durch meine Planungen gemacht...

...hat ich noch vergessen: die Werbung (Plakate, Flyer, Zeitung etc.) für den Event ist schon echt erste Sahne... da könnten wir uns schon manchmal noch n Scheibchen abschneiden... wenn wir das wollen...

Joe KebbeK
02.07.2007, 20:02
Also ich wünsche mir, dass das Wetter zu diesem tollen Event gut wird und alle Beteiligten ein schönes Wochenende in Albstadt verbringen.

Und bitte zieht Euch anständig an und putzt Eure Lederkombi´s :-)

Greetz

Joe KebbeK

tiki-alex
02.07.2007, 23:08
Aus Sicht eines Veranstalters muss ich Nihat mal was erklären:
1.Du musst erst mal was anderes (besseres + bezahlbares) als Stroh wo herkriegen, habe Wochen damit zugebracht - vergebens!
2. Ich seh mir den Event selbst an, hab aber meine Zweifel das ich mit den Inlinern klar kommen werde (ist so ne Sache in Össiland)
3. Hoffe mich kriegt keine Kamera!

roll on,
alex

Dirty Harry
03.07.2007, 01:21
Saxnfixnochamoi

Joe KebbeK
03.07.2007, 07:49
„Longboard“
lange Bretter, die für Tempofans die Welt bedeuten

Der Weltverband der FIRS Inline Downhill hat dem WSV EBINGEN die Ausrichtung der Inline-Downhill-Weltmeisterschaften 2007 übertragen. Zwei Tage lang wird somit in Albstadt-Ebingen großer Sport auf kleiner Rolle gezeigt und die Ebinger Wintersportler werden ein weiteres Mal ihr Organisationstalent unter Beweis stellen. Die Vorbereitungen laufen seit Monaten auf Hochtouren.

Während am Samstag, 07.Juli sich die weltbesten Inline-Downhiller auf die rasante Abfahrt auf der „Ochsenberg-Rennstrecke“ machen, um den Weltmeister bzw. Weltmeisterin in dieser Disziplin zu ermitteln, gehört der Sonntag, 08.Juli fast ausschließlich den „rollenden Exoten“. Bobby-Car- und Seifenkistenpiloten werden an den Start gehen. Die Inline-Downhiller werden sich zudem im Inline-Cross messen und daneben gibt es Cross-Wettbewerbe (d.h. immer vier Rider starten gleichzeitig) in den Disziplinen Longboard, Luge, Buttboard, Dirtsurfer.

Manche Bretter bedeuten die Welt. Für Bassi Haller zum Beispiel: Das Longboard ist sein Leben. Der 30-jährige liebt seinen Sport „Downhill-Boarding“ und reist dafür um die Welt. Schnell war für ihn und seine Freunde klar, dass sie bei der Downhill-Challenge 2007 an den Start gehen werden. „Ein Rennen fast vor der Haustüre – das lassen wir uns natürlich nicht entgehen und freuen uns, dass wir den Ochsenberg mit seinen berüchtigten Haarnadelkurven endlich unters Brett kriegen“. Neben dem Globetrotter Haller, der seit 1999 dem „Downhill-Skaten“ verfallen ist und seit 2002 zahlreiche Rennen gefahren ist, haben sich auch bereits Eugen Forschner, Tommy Haas und Uta Hang angemeldet. Sie starten alle für das Team Down 711 aus Stuttgart. So oft es geht nutzen die vier den Höhenpark auf dem Killesberg zum üben und sind in der Longboard-Szene längst keine Unbekannten mehr. Nach dem Motto „Brettern bis die Räder qualmen“ werden sie sich am Samstag, 07.Juli im Anschluss an die Finalläufe zur Inline-Downhill-Weltmeisterschaft (ab ca. 18.30 Uhr) mit der Ochsenberg-Rennstrecke vertraut machen und am Sonntag (ab ca. 13.40 Uhr) die Qualifikationsläufe bestreiten. Dass das Team Down 711 auch im Finale dabei sein wird, daran zweifelt keiner der Stuttgarter.

„Mit Tempo den Berg hinabrauschen, das Gefühl des Gleitens zu genießen und gekonnt um die Kurven zischen – das ist es worauf es im Leben eines Longboarders ankommt“ so erzählt die 27-jährige Uta Hang, die 2005 und 2006 Deutsche Meisterin im Stand-Up und Buttboard wurde. Sie versichert, dass alle Fahrer nur mit Helm und Lederkombi unterwegs sind und auch zu bremsen wissen, denn beim Downhill-Boarden werden nicht selten Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h erreicht. Wie alle Downhiller lieben die Long- und Buttboarder zwar das Tempo und den Adrenalinkick, jedoch nicht das unkalkulierte Risiko. Die Taktik besteht im allgemeinen darin, vor der Kurve abzubremsen und diese dafür voll durchzufahren. Das ist sicher und schnell. Damit sie wissen, an welchen Stellen sie den Bremsfuss vom Brett nehmen müssen, studiert jeder vorher genau die Strecke, merkt sich Biegungen und sucht die Ideallinie, um sich nach und nach an das höchstmögliche Tempo heranzutasten.

„Wie wenn man Snowboard auf dem Asphalt fährt“ – so beschreibt das weltweit erfolgreiche Team Down 711 aus Stuttgart die Randsportart Longboarden. Ein Longboard ist ein spezielles Skateboard, welches länger ist und über weichere Rollen als ein gängiges Skateboard verfügt. Zudem sorgt ein verlängerter Achsabstand für bessere Fahrstabilität und die Fahrer können damit höhere Geschwindigkeiten erreichen. Als Nahverkehrsmittel taugen die etwas unhandlichen X-Large-Skateboards nicht. Dafür sind sie umso besser für rasante Downhills, denn herkömmliche Skateboards laufen für solch schnelle Abfahrten zu unruhig. Gelenkt wird das Longboard durch Gewichtsverlagerung des Fahrers in die Kurveninnenseite. Das Kippen des Brettes bewirkt ein Eindrehen der Achsen, so dass die Achsen parallel zum Kurvenradius stehen.

Die Übergänge zwischen Skateboarden und Longboarden sind sicherlich fließend. Während sich das moderne „Streetskaten“ hauptsächlich auf technische Tricks konzentriert, liegt beim Longboarden das Gefühl des Gleitens im Vordergrund. Longboarden hat seine Wurzeln in Kalifornien. Dort haben in den 60er Jahren die Surfer das Wellenreiten aus dem Meer auf den Asphalt gebracht. Seit rund 15 Jahren ist das Longboarden auch hier in Deutschland angekommen.

Longboarden erfreut sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit und hat in den USA, Kanada und insbesondere der Schweiz hohe Zuwachsraten. Kein Wunder, bietet die Schweiz doch ideale Bedingungen zum Longboarden. In keinem anderen Land findet man auf so engem Raum so viele gut geteerte, wenig befahrene und abschüssige Strassen.

Immer mehr Longboarder melden sich jedes Jahr bei Wettkämpfen auf der ganzen Welt. „Man benötigt weniger Kraft dafür um so mehr Ausdauer“ sagt die Innenarchitektin Uta Hang. Vielleicht auch deshalb sind die Frauen auf dem Vormarsch in dieser Noch-Randsportart. Uta Hang hat vor drei Jahren das Downhill-Skaten für sich entdeckt und erregt seither in der Szene einiges Aufsehen.

Im Gegensatz zu anderen Sportarten geht es hier sehr locker zu. An Konkurrenzverhalten ist in der familiären Atmosphäre nicht zu denken. Primär geht es nicht ums gewinnen, sondern um das pure Fahrvergnügen und gemeinsam Party machen. Bei der Ridersnight mit Live-Musik am Samstag (ab 19.00 Uhr auf dem Kurt-Georg-Kiesinger-Platz) werden sich die Downhillcracks aus nah und fern unters Publikum mischen und gemeinsam mit dem Albstädter Publikum feiern.

Dirty Harry
03.07.2007, 09:06
Sackzementfixlujanochamoi

Joe KebbeK
04.07.2007, 06:26
Hallo Nihat,

welches Stück hätteste denn gerne :-)

wünsche Dir und deinen Dirty Boys nen guten Auftritt in Albstadt -

kann das sein, dass die Strecke voller Gullideckel is - (Dominik aus Berlin hat mir das gesteckt - sehr aufmerksam)

Ich habe insgesamt auf der Strecke 76 Gullideckel gesichtet, die vielleicht für die Inliner & Dirtsurfer weniger ein Prob sind -

aber wie sollen das die Longboarder & Co bewältigen, wenn die z.B. nebeneinander fahren - da sind ja teilweise 4 Deckelfast nebeneinander -

Da bin ich mal gespannt :-)

Greetz
Joe KebbeK

zur allgemeinen Gullideckelbesichtigung geht´s unter

http://www.wsv-ebingen.de/Archiv%202007/Inline%20WM/InlineWM-Video%20Strecke.htm

Dirty Harry
04.07.2007, 11:24
also die deutschen longboarder sind meist etwas verwöhnt was die strassenzustände angeht.
die amis und canis fahren teilweise dagegen auf dem feldweg ihre rennen


die Deckel werden alle weiss markiert, so dass die strecke eine noch interessantere linie hat. es sind soviele überholmöglk.
asserdem machts es spannend. zuschauer, wollen eigentlich alle nur auf der fresse liegen sehen.

tw2000.de
04.07.2007, 13:27
Hi Zusammen,

so um mal den longboardern die "Angst" vor den Gullideckeln zu nehmen. Bei der ersten Auflage des Rennens 2005 waren ein paar Longboarder aus Frankreich da. Von diesen hat sich keiner über die Gullideckel beschwert noch sonst irgendwas. Sie waren sogar von der Strecke begeistert.
Dies hat auch dazu geführt dass wir dieses Jahr mehr Disziplinen an den Start lassen.
So ich freu mich auf das Event in 2 Tagen und wer sich noch kurzfristig entscheidet nach Albstadt zu kommen ist jederzeit gerne gesehen. Auch wenn heute Meldeschluss ist kann man immernoch zu einem kleinen Aufpreis am Renntag nachmelden.

Bis dann mal

Joe KebbeK
04.07.2007, 20:59
Also so war das auch net gemeint -

+++++++++++kommt bitte alle vorbei++++++++++++

aber ich hab trotzdem kaum eine Strecke gesehen , bei der so viele Gullideckel sind -

und die Franzosen naja - die sind eh ne harte Nummer -

Greetz
Joe KebbeK

caseliner
04.07.2007, 21:24
Hab mir grade die Posts und den Thread durchgelesen und nun kommt mein Senf:...

Nihad: Wir kennen uns schon ein paar Jahre. Deine Begeisterung für den Event in allen Ehren, aber.... Ich als FUNKtionär habe all die Rennen, die ich mit Eimer zusammen geschmissen haben ohne Bezahlung geschmissen, sprich die Spesen wurden von mir persönlich getragen. Ich fahre gerne auf Rennen und geniesse die Atmosphäre auf den Rennen. Daher ist mir persönlich wichtig, dass die Mainevents (WM,WC) im Skateboard Downhill Sport fair, korrekt und zum Wohle der Rider ablaufen. Ihr wollt Freerides... Eimer und ich verschaffen Euch die Freerides (Coash, Helden..) ohne zu klagen (oh ich hab so n Hunger, Durst)...
Bitte liebe Leute vergesst das nicht, dass diverse Leute von Morgens bis Abends an der Strecke stehen, ob es regnet (Helden) oder die Sonne knallt (Coash) und nicht am Abend jammern... oh was hab ich heut geleistet......
Und da wir wieder an den Mainevents in der Nähe und unmittelbar nach Albstadt (Jungholz, Thun, Thalgau) die Rennleitung schmeissen werden, verzichte ich darauf zur Downhill Challange nach Albstadt zu kommen... Sicher würde ich wieder gerne mal just for fun ein Rennen fahren, aber ich persönlich riskiere nicht meine Gesundheit (und meinen Job) für einen Event, der sicher Lustig sein mag, kurz vor den Mainevents in unserer Szene.

Ich hoffe damit klar ausgedrückt zu haben warum und weshalb ich persönlich nicht nach Albstadt komme und dass wiederum die Skateboard Downhill Szene versteht, warum ich so handle....

Grüsse aus Kempten, Thilo

P.S. und der der es nicht versteht kann mich am Arsch lecken... (der vernünftige Rest versteht es...)

caseliner
04.07.2007, 21:57
Nachtrag zu meinem Post von eben....(ich hab mir das Video angeschaut)

Liebe Skateboard Downhillgemeinde (SK,CL,Luge, DS) nehmt euch vor den Tieffliegenden Kanaldeckeln und den Randsteinen in Acht... ich will Euch alle gesund und munter in Jungholz sehen... ok...

Grüsse Thilo

Eimer
05.07.2007, 15:08
na das wird sicher Klasse dort auf dem Event, was mir halt stinkt ist, das über solche Events mehr geredet wird, als über DIE MAJOREVENTS unseres Sports in unserer Region.

das sind:

Almabtrieb z Zt. 170 gemeldete Fahrer

Alpspeed z Zt. 130 gemeldete Fahrer

Rock n´Roll z Zt 110 gemeldete Fahrer

Downhill Dream z Zt. des Post der Redaktion nicht bekannt


alles wird toll hochgehyped, und unsere Bash´s of the Titans gehen vollkommen unter :motz: :motz:

pete
05.07.2007, 15:23
Ist das nicht vollkommen latte? Kopf hoch Diese Jagd nach Clicks und Hypes.
Das ist doch alles so pillepalle, daß der Dirty Harry sogar einen Herzanfall bekommt und seinen kläglichen Rest gute Manieren vergißt, wenn der Ravn nebenan 4 Leute für die Skatenight Berlin zusammentrommelt. :pillepalle:

Wichtig ist doch nur, was aus den Events selbst wird. Have Fun.

Dirty Harry
06.07.2007, 09:31
saxnfixluja, wos is den do los??? jo spinsas jez voijenz ganz??
i hob anuar gsogt dos zas olle kommen soit, wennsas nix zum scheissen hobt weijo des in Are in in die hosn gong is, und das´zas amoi seng wie die des beim Skatenight mochna, verstestas?

don komma beim longdistance skaten den Maraton aufisteln, und daszas amoi mongopuschn lernt,verstestas? des is doch wos, odda??

I hobs hoitamoi widda voi übertrimm mt meim poost, scho gseng.
I frei mi obba so super tonimässig auf den Oimabtrieb, do stellns dann an naien Streckenreckord auf, sanfixlujanochamoi

der unterschied zwischen kostenlos und umsonst,is der, dass wennsas pisst, die gonze danem glaffene schose hier umsonst woar, sackzementfixlulanochamoi.

Joe KebbeK
06.07.2007, 11:03
Nix wie hin nach Albstadt - hab heute morgen dort angerufen - das Wetter verbessert sich stündlich und für Samstag / Sonntag werden´s 24 Grad und totaler Sonnenschein -

Scheiss auf die Gullideckel :-)

Greetz
Joe KebbeK

Tommy
06.07.2007, 11:30
na das wird sicher Klasse dort auf dem Event, was mir halt stinkt ist, das über solche Events mehr geredet wird, als über DIE MAJOREVENTS unseres Sports in unserer Region.

das sind:

Almabtrieb z Zt. 170 gemeldete Fahrer

Alpspeed z Zt. 130 gemeldete Fahrer

Rock n´Roll z Zt 110 gemeldete Fahrer

Downhill Dream z Zt. des Post der Redaktion nicht bekannt


alles wird toll hochgehyped, und unsere Bash´s of the Titans gehen vollkommen unter :motz: :motz:

Hi Eimer,
aber daran sind wir doch selbst schuld... ich mein irgendjemand macht dort auch "das Marketing"... und weil ein verein dahintersteckt sind vielleicht auch viel mehr bereit was dafür zu tun... Bei "uns" und ich schliess mich da ausdrücklich mit ein, setzt man sich halt auch gern mal ins gemachte Nest...

Klar gibts viele die Was tun (Race-Orga etc.) geholfen haben auch viele schon ab und zu mal (auch da schliess ich mich mit ein) aber dass z. B. lange vorher im Wochenabstand in verschiedenen Zeitungen schon haufenweise Berichte veröffentlicht werden... nur als ein Beispiel... sowas ist "bei uns" doch noch Neuland. Und das ist nur ein Beispiel.

Und das sind halt Gründe warum dann halt auch mehr drüber geredet wird...

Aber mal im Ernst, wollen das die Rider "bei uns" die zu den Events gehen überhaupt??? Mir isses ziemlich Wurscht wieviele Zuschauer oder Medien etc. da sind. Der Knackpunkt is halt... umso mehr Zuschauer etc. umso mehr Möglichkeit gibts natürlich auch für die Orga etwas zum meist knappen Budget dazuzuverdienen... Aber auch da brauchs halt immer nen Haufen selbstloser Helfer...

So genug und wirr genug geschrieben... muss weitermachen damit ich mit der Arbeit fertig werd und einigermassen pünktlich nach Jungholz zum ALMABTRIEB komme!!! Hoffe Euch dort auch alle zu sehen und auch Dich Eimer! Wie so viele andere feeelscht Du mir immer den ganzen Winter :-), der Caseliner natürlich auch (hoffe wir ham dieses Jahr mehr runs zusammen!!!)

cheers bis bald
Tommy

Tommy
06.07.2007, 11:32
Scheiss auf die Gullideckel :-)

Greetz
Joe KebbeK

Hey Joe,
ich will Dich dann aber auch über die Gullideckel hüpfen sehen ok. :D

cheers und bis bald
Tommy

fränky
06.07.2007, 15:23
man da ist mir ja echt was entgangen...
habe das alles erst jetzt gelesen...

mal wieder ganz großes kino :tv:

da haben sich hier aber einige herren förmlich überschießen mit höflichkeiten und sinnigkeiten.

meint ihr nicht das jeder genau weiß wo welches rennen abgeht???
also ich mein ja nur mal so!!! es gibt in europa nun nicht gerade 12.000 downhiller die man informieren muss.

sorry das ich in meinem newsletter nicht dieses oder jenes rennen erwähnte, aber ich bin ja auch nicht ein eventkalender. den gibt es im forum ganz unten.

cja

fränky 8)

Shredder
08.07.2007, 18:24
Das Event vorbei, mein Zimmer voller stinkendem Equipment und ich sag's Euch: GEIL war's!
Massig Freerides (Eimer, Bier nicht vergessen), nette Menschen, lustige Strecke - und das alles für LAU, denn nur das Rennen hat was gekostet (ist dann leider ins Wasser gefallen), aber die Freerides am Samstag waren free, also gratis. Wir waren gern gesehene Zaungäste/Exoten, die für Abwechsung und lockere Stimmung gesorgt haben.
Nochmal ein Riesendank an Michael, der mit seinen Vereinskameraden ein tolles Event hingelegt hat und von seiner Coolness im Voll-Organisations-Stress können sich Einige eine Scheibe abschneiden...

huge
08.07.2007, 19:08
@michael

hello micha sind back in stuttgart,
tolle sache war das, kuchen und schnittchen for free getränke und spass inclusive von unserer seite eine tolle sache und wir hoffen du organisierst das ganze wieder im nächsten jahr
vielen dank für den schönen event, kommen gerne wieder,
grüssle
down711 team

p.s. danke auch an alle begeisterten ebinger fans !

Joe KebbeK
08.07.2007, 21:42
Hallo liebe Freunde des Rollensports,

also wirklich das war der Hammer - die Strecke führte ja durch das grosse Wohngebiet und ich muss echt sagen - soviele Zuschauer hab ich noch nie bei nem Lobo Event gesichtet - das war ne Megasause - und die Luger, Dirtsurfer, Buttboarder & Longboarder haben da mal echt vor nem Riesen Background ihren Sport beweisen können - Organisatorisch war das wohl echt das beste was ich jemals gesehen hab (und gehört habe - da waren alle paar Meter Lautsprecher an den Strassenlaternen aufgebaut und ne Super Moderation) - die Zuschauer haben immer fett geklatscht und gegröhlt bei jedem Racer -

Dank auch an Nihat und seinen Dirt Surfern - die haben sich toll präsentiert in Albstadt - so als Einheit - das hat den Zuschauern auch mächtig gefallen


Dieser Event muss in der Scene eingeplant werden -

Respekt an die Inliner´s - sieht schon geil aus, wenn einer mit über 80kmh auf einem Bein runterdriftet :-) der hatte wohl nen Lagerschaden :-)

Danke an die Organisatoren und an die Albstädter

Greetz
Joe KebbeK

Dirty Harry
08.07.2007, 23:02
joah, Saxnfixluja nochamoi!
des woar afach super Tonimässig.
Die Raiderstrasse war etwa die alternative zur Topchallenge
I hoab so um die 15 runs des wochenend kobt, und und ging no mehr, wenns die galileier i net immer aufkoitn hätten.
TV bericht im SWR di 10.7 und galileo fritag um wenns kommt.
schauts mein hoim oh, ado woastas dann schon....

Danke Michael und alle helfer und helfershelfer.
wir sind der meinung: das war spitze!

schade das nach meinem sieglauf es anfing zu pissen. ich wollt so gern mit meiner paula dá runter stechen, die "Raiderstrasse"
aber die Longboarder wurden umjubelt wie selten zuvor.

danke an den excellenten riderservice und die vepflegung. ich hab mit vollem bauch den Ueli gschlong.

Der almabtrieb ist das nächste excellente Highlight!
I wui an gscheiten pokal.

tw2000.de
09.07.2007, 09:54
Ich wollte mich nochmal bei allen die in Albstadt dabei waren bedanken.
Ihr habt alle einen super Job gemacht und es hat riesígen Spaß gemacht
Euch alle mal wieder zu treffen und auch neue Gesichter kennen zu lernen.
Hat riesig Spaß gemacht mit Euch.
Kann leider nicht nach Jungholz kommen aber ich wünsch Euch allen viel Spaß und dass es nicht regnet.

Vielleicht sieht man sich wieder auf dem einen oder anderen Event.

Grüße Tobi

Tommy
09.07.2007, 15:49
fürs Down711 hat zwar der huge schon alles gesagt aber ich will trotzdem auch noch schreiben dass ichs echt klasse fand! danke an alle albstädter die sich den ar**h dafür aufgerissen haben! ...teilweise hatten boarder, dirtsurfer, luger... schon ein schlechtes gewissen weil wir sooo gut behandelt wurden... (muss auch nochmal betonen, häppchen, obst, getränke am start FREI, den ganzen tag!).
@michael (und crew): respekt für die orga, cool geblieben in jeder situation und suverän durchgezogen!
@tobias: hat uns auch gefreut und bis bald irgendwo aufm hill

cheers Tommy

PS.:sk8: + :dirt: + InlineDOWNHILL au ned!!!

Biggi84
10.07.2007, 21:26
Hallo an alle,

super, dass es euch in Albstadt so gut gefallen hat... Ihr wart alle echt klasse...

Bin für die Orga der Homepage downhill-challenge.de zuständig (und noch no n paar andere dinge...)

Wäre super, wenn ich auf der Page eure Meinungen, die ihr hier so gepostet habt veröffentlichen könnte, sozusagen The "Voices of the Riders"...
Gebt mir kurz ein Feedback ob das Ok is...

und wenn ihr Fotos oder Videos habt: immer her damit, setzt dann alles online...

In Kürze werden auch die Bilder vom Wochenende on sein, hab kräftig bei euren freeruns geknipst... zumindest bis zu dem Zeitpunkt, als das Gewitter die Veranstaltung vorzeitig beendet hat :-(

Liebes Glüßle @ all
Biggi