PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kugellager rollen ungleichmäßig gut



Knedel
19.09.2007, 16:43
Hey Leute, habe nun auch ein Longboard erworben mit ASK Abek 7 Kugellagern.
Allerdings ist mir nach dem dritten Tag intensiven Fahrens aufgefallen, dass die vordere linke Rolle nicht so lange rollt, wie die übrigen.

Ich habe versucht durch Fetten, diesen Gleichmäßígkeitsfehler zu beheben, brachte aber nichts.

Kann es angehen, dass das Kugellager sich erst einlaufen muss?
Oder sollte ich es reinigen, da evtl Schmutz reingeraten ist.

Wäre über eure Hilfe glücklich...

MfGkiff

Ravn
19.09.2007, 16:51
Da wirst Du jetzt viele Tips bekommen, Glaskugeln, Wünschelruten, wissenschaftliche Abhandlungen,... :D

Zu bedenken ist:
- Wenn Du die Lager unbelastet (mit der Hand) drehst, haben sie ein anderes Verhalten als belastet (wenn Du drauf stehst). Wenn es also nicht gerade deutlich blockiert, oder rasselt, ist es vielleicht gar nicht so tragisch.
- Schleifen kann so ziemlich alles. Kugeln, Käfig, Schilder, Schmutz, zu viel oder zu wenig Fett, Spacer, die Achse am Lager.. manches davon ändert sich auch mit der Zeit, und mit der Fahrweise, teilweise recht schnell.
- Wenn Du wirklich den Eindruck hast, daß Dich ein Lager ausbremst, kannst Du es austauschen, oder mit viel Zeit und Geduld herumprobieren, bis es besser läuft.