PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klappe, die 3. (Feedback erwartet...)



Beule
24.02.2008, 22:39
Was lange währt wird endlich gut... youtube scheint wieder zu gehen, das Video ist oben und soll eigentlich nicht zur Belustigung beitragen, wird es wohl oder übel aber :rolleyes: :D

Aber mal Spaß bei Seite... Ich habe versucht mir die Tipps von Donald und Strika anzunehmen. Das war aber der 1. Versuch und nach einer 25km langen Session am gestrigen Tag waren meine Beine auch mehr als fertig, aber Spaß gemacht hat es trotzdem!!!

Nur mit den Armen ging es fast garnicht, mit Armen und Beinen habe ich immer das Gefühl das was stört und nur mit Beinen war s gut. Hab mich gut gefühlt, war gut in den Knien und wurde auch gut schnell auf einmal... Muss halt weiter üben üben üben aber würd mich über kurzen Feedback freuen...

2ZtlfSYJOSk

prikelpit
25.02.2008, 10:51
danke für den Tip, aber fehlt da nicht noch was zum fliegen?:tongue:

ik glaube da muss mehr Körperspannung rein, das musste ich mir immer anhören,
aber cool alter meine sympatie haste, versuche ich doch auch meine Technik zu verbessern!

Pit

Strika
25.02.2008, 18:06
versuch doch mal die arme nicht hoch und runter sondern vor deinem körper nach links und rechst zu bewegen und sozusagen durch die cones, und mehr spannung wie prikel schon sagt

Super Munchkin
25.02.2008, 18:23
wenn ich mich zu wort melden darf:
was ich mache ist alles andere als slalom (unter anderem weil mir noch das equipment fehlt), aber ich denke, du dafst das mit den armen nicht so machen, dass du sie parallel links und rechts vom körper schwingen sonder den oberkörper in fahrtrichtung und den rechten arm rechts lassen und den linken arm links. man is das schwer zu erklären. ich hab das halt von videos von leuten die es (glaube ich) können.

ja so wie der linke im ersten lauf, der mit den schwarzen knieschonen. so hab ich gemeint.
http://youtube.com/watch?v=7mTuqgGdw5A&feature=related
richtig???

Beule
25.02.2008, 18:54
... das war wohl nix! Hab mir grad 14 Sekunden aus nem Video geschnitten, auf mein Player gezogen welchen ich das nächste mal mitnehme und mir immer wieder anschauen kann: Schaut euch mal das Beispiel an, SO wirds eigentlich gemacht oder?! :smile:

OlytvZwZfzQ

Am schönsten wäre auch mal ein Lernvideo von Dir Strika oder so...
Danke im voraus und viel Spaß mit meinen Videos :wink: :red:

Kai
26.02.2008, 13:32
Ich finde es auch gut, dass du die Videos postest. Wenn Du eben keine anderen Fahrer vor Ort hast, die dir helfen können, ist es eine gute Alternative für Dich dazu zu lernen.

Ich bin am Samsatg auch das erste mal um Hüttchen gekurvt und mein Wissen ist deswegen eher laienhaft. Aber ich glaube auch, dass es dir noch an Körperspannung mangelt. Gerade was die Arme angeht, knicken die bei den Aufwärtsbewegungen einfach ein, als würdest du die Hände heben, weil du von einer Pistole beroht werden würdest. Ich denke, dass dabei verdammt viel Energie verloren geht, die du nicht mehr in Vortrieb umsetzen kannst.
Schau Dir vielleicht nochmal das Video, dass der Dominik von dem letztjährigen Wettbewerb in Hürth gepostet hat an. Ich finde, dass man da gerade in den Zeitlupeneinstellungen einiges rausziehen kann.

Ich für meinen Teil benutze derzeit meinen vorderen Arm (fahre regular, also der linke) quasi als Pendel. Dabei bringe ich bei geringen Geschwindigkeiten die Hand eigentlich nicht über die Gürtellinie und kann die Geschwindigkeit allein dadurch halten. Bei höheren hingegen geht er auch darüber hinaus. Der Arm gibt mir auch die Richtung meiner Fahrt vor, d.h. ich schwinge ihn nach links und das Brett und der restliche Körper folgt diesem Impuls und macht eine Linkskurve. Den Hinterarm versuche ich entsprechend zu bewegen, wobei der mir noch Probleme bereitet...

Noch ein Tip: Nimm dir mal eine 1,5 Liter Wasserflasche und versuche diese Pendelbewegung mit dem vorderen Arm. Dadurch habe ich diesen Effekt zum ersten mal gespürt und kennen gelernt (vom Kiosk nach hause).

Wie geasgt bin ich auch Anfänger und von daher keine Gewähr für Richtigkeit.

Aber ich glaube auch, dass jeder seinen eigenen Stil hat und finden muss. Also weiter so.

Strika
05.03.2008, 09:24
Soo, ich poste jetzt auch mal ein video von meinen slalomkünsten:lol:
ich hab jetzt drei tage beim donald geübt und sonst bin ich jeden tag wos geht irgentwie langgepumpt, da ich selber keine cones hab, noch nicht:D

FYjXQZ_baI4

Feedback und tips erwünscht

Gruß Pascal:headbanger:

HEKMATI
05.03.2008, 09:36
ich glaub, da muss mehr dynamik rein.

be- und entlasten, hochtief also, gehoert schon dazu. aus der kurve rausbeschleunigt wird durch druck hinten, und den baut man auf, indem man "aufsteht", was voraussetzt, das man vorher unten war. wichtig finde ich, das der kopf die wenigste bewegung macht. das balancieren die arme aus... das ganze ist aber ziemlich komplex und bei den pros ein einziger, vollendeter bewegungsablauf.

wo man es supergut sehen kann, ist der huerth-thread:

http://www.youtube.com/watch?v=MAntDRumc7c

Beule
05.03.2008, 11:17
Sauuuuber Strika :D

Du übst also auf gerader Stecke ohne Gefälle? Ich glaube ich sollte das auch mal tun... Ich mein da man ja pumpt und wenn dann noch 2-3% Gefälle dazukommen oder wieviel das auch immer bei meiner Location ist... wirds halt flink - Ich wurde schon oft "sauschnell" und bin fast hinten ausgebrochen was Dir sicher selten passiert ist oder garnicht. Denke ich wechsel einfach mal auf den oberen Promenadenteil und versuch es auch einfach mal auf gerader Strecke...

Tipps kann ich Dir leider keine geben, freu mich auf s Wochenende vom 11.-13. April !!! Wer möchte mein "Personal Trainer" sein? :rolleyes:


p.s. Danke für das Video Björn, läuft hier sehr oft... Ist n Pflichtvideo für alle Slalominteressierten!