PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Earthwing?



sorecut
09.03.2008, 22:40
Hallo hat jemand erfahrungen mit diesen boards? Wo gibts die dinger in europa?

http://earthwingshop.blogspot.com/

phoeniks
10.03.2008, 10:27
Ob's die Dinger irgendwo in Europa gibt weiß ich nicht. Schätze eher nicht, da das eher ne kleine, familiäre Bude ist.
Erfahrung hab ich persönlich nicht mit Earthwing's, allerdings stehen bei den Silberfischen so ziemlich alle auf die Baords. Insbesondere das Superglider und Supercharger werden ständig gelobt. Einfach mal unter http://www.silverfishlongboarding.com/ nach Earthwing suchen.

Kai
10.03.2008, 11:27
Demnächst sind ein paar beim Heiko zu finden.

Bot_Bob
08.12.2008, 00:03
Ich kram das olle Topic mal raus :smile:

Ich hab mir beim Heiko letzte Woche eins zusammengestellt und bekomm es zu Weihnachten. Nen Supercharger+Bennetts+BigZigs.
Passt quasi perfekt auf meine Bedürfnisse, jetzt hoffe ich noch, dass es sich so schön fährt wies mir gefällt.

Hat mittlerweile jemand Erfahrungen mit den Brettern?

dschihadinio
23.12.2009, 20:34
http://3.bp.blogspot.com/_UTJYeTI-65c/SyryUaVh2uI/AAAAAAAAAqM/Shl6Wh4iKRo/s400/supercharger_render_email.jpg (http://3.bp.blogspot.com/_UTJYeTI-65c/SyryUaVh2uI/AAAAAAAAAqM/Shl6Wh4iKRo/s1600-h/supercharger_render_email.jpg)
Wenn ich den Text jetzt richtig verstanden habe ist es wohl beim Supercharger "nur" ein neues Design,
find´s gut (natürlich Geschmackssache:smile:)

Das EW Supercharger ist das etwas größere (41" x 10.25") und härtere
von den beiden EW "Topmount + Cutouts + leicht gewinkelte Nose"- Decks,
also quasi "der große Bruder" vom EW Superglider (38 x 9.5").

Quelle: http://www.google.com (http://www.google.com/) earthwing skateboards blog 2010 supercharger

Gruß, chris
P.s.: Die schreiben auch, dass es wohl demnächst auch noch einige andere, neue Sachen zu sehen geben wird :smile: :danzen: :pro::tv:

Soho
23.12.2009, 22:02
die dinger gibts in deutschland! ^^
fahre ein boomerang und das ding ist erste sahne! jedoch muss ich dazu sagen, dass die jungs von earthwing trotz der super verarbeitung des brettes.. bei den cut outs einfach nich so mit der zeit gehen! ich hatte weelbites mit sabre achsen (190mm) und flashbacks mit meinen 78 kg!!!!!!
aber dank professioneller hilfe wurden die cutouts erweitert und das ding rockt nu wieder!
isn sahne deck und das kann cih auch nur vom mysterie sagen!!
den rest kenne ich leider nicht aber ich denk von der verarbeitung her werden die sich nciht viel geben!
da machsde bestimmt nichts falsches wenn du dir ein EW zulegst! ;)
bei weiteren fragen pn!;)

GoC
23.12.2009, 22:10
Was das Mystery angeht kann ich nur zustimmen. Fahre das Ding ebenfalls und bin total glücklich damit. Bisher konnte ich es mangels Erfahrung zwar noch nicht so richtig im Downhill Bereich testen, aber nächstes Jahr ganz bestimmt :)

Fahre es übrigens mit Tracker Fasttracks und Retro Freerides! Tolle Combo!

Allerdings sind auch hier die Cutouts nicht das wahre gewesen. Mit den Freerides ging es zwar, aber mit größeren Rollen nicht mehr. Da musste auch nachgeholfen werden was aber gottseidank mein Vorgänger für mich übernommen hat :P

dschihadinio
23.12.2009, 22:40
Habt ihr denn wirklich die Cutouts vergrößert,
oder reichte es, wie Wheelwells an den Cutouts größer zu machen ?
Habe viel lieber ein wenig zu kleine Cutouts,
die dann kurz optimiert werden wollen als welche,
die ab Werk zu groß sind,
denn die lassen sich dann halt nicht mehr optimieren.

Das es vom EW Supercharger schon eine 2009er Version im berühmtesten Longboard Shop der Stadt Köln
(exklusiv EW Händler in der BRD) zu kaufen
gibt ist mir klar, aber auch schon die 2010er Version ?
Laut EW Blog ließ die sich ab dem 17.12.09 vorbestellen und ging von dort aus frühestens heute auf Reisen.
Die 2009 Version hatte halt nen Kurve- kratzenden Longboarder als Motiv,
so ähnlich wie den auf dem EW Superglider(->siehe Bilder) (also gleiches Motiv, nur mit anderen Farben).
http://1.bp.blogspot.com/_UTJYeTI-65c/SuEVLPBZP6I/AAAAAAAAAoA/s-eNuJtoBjg/s400/DSC_0009.JPG (http://1.bp.blogspot.com/_UTJYeTI-65c/SuEVLPBZP6I/AAAAAAAAAoA/s-eNuJtoBjg/s1600-h/DSC_0009.JPG)**** http://4.bp.blogspot.com/_UTJYeTI-65c/SuEVEHNUxZI/AAAAAAAAAn4/7KXd49-cJxs/s400/DSC_0007.JPG (http://4.bp.blogspot.com/_UTJYeTI-65c/SuEVEHNUxZI/AAAAAAAAAn4/7KXd49-cJxs/s1600-h/DSC_0007.JPG)

Die Verarbeitung der EW Decks, die ich bisher in der Hand und unter
den Füßen hatte (Ein Crewzer, ein Mystery und ein Boomerang)
lässt sich auf 2 Worte zusammen kürzen: Erste Sahne.
Mag die Decks aus Brooklyn NYC sehr!

Gruß, chris

GoC
24.12.2009, 00:07
Habt ihr denn wirklich die Cutouts vergrößert,
oder reichte es, wie Wheelwells an den Cutouts größer zu machen ?
Habe viel lieber ein wenig zu kleine Cutouts,
die dann kurz optimiert werden wollen als welche,
die ab Werk zu groß sind,
denn die lassen sich dann halt nicht mehr optimieren.


Sorry, hab mich vertan! Die Wheelwells wurden bei meinem Mystery nur nachgeschliffen! Hab zu schnell geschrieben :P

Soho
24.12.2009, 02:40
wir ahben am mysterie udn am boomerang die cut outs vergrößert! und das mysterie hat noch immer probleme mit big zigs und den wheelbites!!! da kannsde keine 42° baseplate nehmen!

wolken
24.12.2009, 03:28
Ich fahre ja NUR ein Drifter, muss aber sagen, dass die Quali echt pornomäßig ist.

chrrrstph!
24.12.2009, 08:35
fahre u.a. ein boomerang und habe bei weichen achsen weder bei 72mm, noch bei 75 mm rollen, probleme mit wheelbites.

GoC
24.12.2009, 10:09
wir ahben am mysterie udn am boomerang die cut outs vergrößert! und das mysterie hat noch immer probleme mit big zigs und den wheelbites!!! da kannsde keine 42° baseplate nehmen!

Von dir hab ich das gekauft richtig??

Naja, ich fahre es nun mit den Retro Freerides in 72mm

das geht eigentlich richtig gut! Auch mit weichen Gummis

Soho
24.12.2009, 23:27
ne ich hab mein eartwhing NOCH... du hast bei mri nix gekauft!
ka wie chris das schafft aber wie gesagt das mysterie hat noch immer probleme und bei mir gehts nu auch mit sabre trucks und flashbacks!;)

inimicissimus peccati
24.12.2009, 23:40
Gerade aufgebaut:
Mystery mit Randal 180ern 42°, 4 mm Riser und 69 mm Manx gerade so bitefrei, kriege es mit viel Mühe sogar zum Beißen!!!
Wie schafft ihr es bitefrei zu bleiben???
(ich = 90 kg all inkl., Aufbau: Plate - Cupped Washer - 90A Venom Barrel - Hanger - 85A Venom Barrel - Flat Washer (Cupped beißt den Hanger sonst) - Mutter)

dschihadinio
25.12.2009, 09:01
@inimicissimus peccati:
Hattest du denn an den entschiedenen Stellen nochmal kräftig Wheelwells ins Deck geschliffen?
Die kritischen Punkte müssten dabei dann ja die äußeren Ecken der Cutouts sein (siehe letztes Bild).

Hatte irgendwo auf der EW Seite mal was gelesen von wegen optimiert für die 180er R-II.
Denke, die wird aus (mindestens) 2 Gründen Wheelbite-technisch unkritischer sein,
verglichen mit der Sabre:
Der Hanger ist halt dann doch 10mm schmaler und auch der größere Lenkwinkel wird wohl helfen,
aber vor allem gibt´s da ja noch nen Unterschied an der Baseplate, auch wenn die ja zueinander kompatibel sind:
Bei der Sabre Baseplate sitzt der Pivot Cup ja komplett über der Grundfläche der Baseplate,
während der der R-II ja doch zum großen Teil nach vorne verschoben ist.
Folge:
Der Achsstift liegt schon ohne Lenkung dichter an an den Cutouts
= Die Rollen haben beim Einlenken nen kürzeren Weg,
bis sie herzhaft ins Deck beißen können.

Gruß, chris

Bild1: Sabre Achse Seitenansicht
Bild2: R-II (50) Seitenansicht
Bild3: R_II 42° Baseplate
Bild4: EW Mystery Nose mit markierten, kritischen Stellen in Sachen Wheelbite in Kombination mit Sabre Achsen

daniel5
25.12.2009, 11:22
hmm... dann dürfte es ja mit bears iehmlichgut sein da die (imo) die pivots am weitesten außen haben, oder?

FlxDru
25.12.2009, 16:19
Hatte irgendwo auf der EW Seite mal was gelesen von wegen optimiert für die 180er R-II.
Denke, die wird aus (mindestens) 2 Gründen Wheelbite-technisch unkritischer sein,


da ist nichts "optimiert" für die RII. das oben angesprochene mystery ist meins. BigZigs + 90a Venom Barrels hinten --> Wheelbites vom allerfeinsten, obwohl da schon ne ganze Menge weggeschnitten ist. An der Nose ist nur ein bisschen weg, da geht alles bitefrei bei 87a Venom Barrels.
Also standart bitefrei keine chance mit weicherem setup und 75mm Rollen...

beatfried
25.12.2009, 22:24
Diese Unterschiede bzgl. Wheelbite etc. kommen daher, dass die Wheelswells bei Earthwing alle von Hand geschliffen werden. Nur mal als Info am Rand.

Ich kann Butterweiche Bears 852 mit 78er Blast Waves Wheelbitefrei fahren... ohne Modifikation.
Dafür keine Kahas *grml

dschihadinio
11.02.2010, 01:25
Auf der Hompage meiner lieblings New Yorker hat sich wieder was getan,
deren erstes, gedroptes Deck um genau zu sein:
http://3.bp.blogspot.com/_UTJYeTI-65c/S3IIM-yjwsI/AAAAAAAAAqk/BP102sNBWsU/s400/supermodel.jpg

Maße sind 40"x10.1" 30" wheelbase

Link zum selber lesen: http://blog.earthwingskateboards.com/

Gruß, chris

fonsle
11.02.2010, 06:51
Nicht schlecht. Und das ganze für 99$ ! (wobei die Konstruktion nicht so aufwendig ist wie beim Mystery)

DaDavid
11.02.2010, 08:53
Also wenn die Verarbeitung ist wie bei den EW's die ich in der Hand hatte, dann ist das schon n extrem guter Preis.........mal sehen, heiko wie siehts aus? 3-4 Monate? :D

wonderwolle
11.02.2010, 08:56
also ich find den superglider echt schwer... aber die konkave ist meiner meinung nach genau richtig :)

DaDavid
11.02.2010, 10:13
also ich find den superglider echt schwer... aber die konkave ist meiner meinung nach genau richtig :)

echt? ich hatte den letzten (komplett schwarzen) Superglider/Widerglider und ich fands nicht allzu schwer.
Klar schwer ggüber nem Foami, aber für n Holzdeck mit einem layer Thermoirgendwas war schon ok.

all inkl. 3,45 kg (169er Indies, 66Roadrages, riser,schrauben, grip

johnnypark
15.02.2010, 15:15
Fuck, wollte mir gerade mein EW Supermodel bestellen und es ist in der 8ply Version bereits ausverkauft. Die nächste Ladung wird erst so in 3 Monaten erhältlich sein.
:wallbash:

DaDavid
15.02.2010, 15:19
dann nimm 9ply?

wolken
16.02.2010, 18:34
(jetzt habe ich meinen erst account schon von franky sperren lassen, damit ich zum lernen komme... da ist mir eingefallen, dass ich ja noch den zweiten hier habe...)

Brian Petrie ist ein sehr sympatischer Mensch! Hier eine Mail, die er mir heute schickte:



Hey Jens, yeah, we are a bunch of nerds over here and take nothing
seriously... But Shipping is $55, and I can't really go lower in the deck,
they are almost sold out...but if you do get a tattoo, I can send the
artwork to you, and after you get it, I am sure i can compensate you with a
discount, or hook you up with some stuff!! I was going to get a tattoo for
the ew logo, but my kids names start with M, and E, so I was going to change
the logo to be "EM"
Brian

On Tue, Feb 16, 2010 at 9:00 AM, <jens_wilken@arcor.de> wrote:

> "We are not the cool guys with the hair-do's and sneakers, we are the fun
> guys with knowledge and determination. " Guys, I love you!
>
> I thought about buying the fsm from comet but was not sure about the
> quality. and here comes the supermodel. THIS is going to be my next deck.
> Thank you!
>
>xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
>
> anyhow, what will shipping of the supermodel (deck only) to germany cost?
>
> yours,
> jens
>

--
Brian Petrie
creator of giants

Earthwing Skates
35 McDonald Ave. #1B
Brooklyn, NY 11218
(347) 623-3421


in den Anhang hat er dann tatsächlich die Grafiken geballert, aber auch ein Foto von sich und seinen Söhnen, worüber ich sehr gelacht habe.

Raymer
17.02.2010, 18:07
ist denn inzwischen jemand auf dem supermodel gestanden?
das ding sieht nett aus, und für 100$ echt ne überlegung wert, auch wenn ich wahrscheinlich nie entscheiden werde, ostern kommt dann auch noch die 2010er kollektion von arbor und und und und aaaaah :D

wolken
17.02.2010, 18:31
Die wurden gestern, am 16.02. aus Brooklyn abgeschickt. würde mich wundenr, wenn schon jemand aus Deutschland drauf stand. Ich warte jedenfalls bis das 8ply wieder zu haben ist. Dann evtl mit Rabatt ... :D

Wäre es eigentlich übertrieben zu vermuten, dass die Wiederentdeckung der Handrails in Coburg losgetreten wurde?

dschihadinio
17.02.2010, 18:51
Ein Erfahrungs- Bericht zu Supermodell wäre natürlich interessant,
wenn auch an sich eher unwahrscheinlich, also das schon jemand
"von uns" eins unter den Füßen hatte.

Ist ja erst vor wenigen Tagen vorgestellt worden und
(wie´s bei EW leider öfters ist
- könnte am sau-geilen Preis-Leistungs-Verhältnis liegen)
ist wohl die eine Flex Stufe aus der ersten Charge schon ausverkauft.

Die EW Decks, die ich bisher unter den Füßen hatte (Boomerrang, Crewzer, Mystery)
verdienen meiner Meinung nach auf jeden Fall alles das Prädikat
"für das, was die Karre kann liegt der Preis mal echt nett richtig niedrig".

Zurück zum Supermodell
Artikel bei den Fischen
(da gibt´s u.A. auch Bilder + ein Filmchen, die nicht im EW Blog sind):
http://www.silverfishlongboarding.com/Articles/Press_Releases_%26_Retail_News/EW_SUPERMODEL_TWIN_TIP/

Freds im SF Forum dazu:


New Earthwing Board - The Supermodel (http://www.silverfishlongboarding.com/forum/longboard-skateboard-reviews-comparisons/127991-new-earthwing-board-supermodel.html?highlight=supermodel)
Ew supermodel twin tip (http://www.silverfishlongboarding.com/forum/general-longboarding/128370-ew-supermodel-twin-tip.html?highlight=supermodel)
Earthwing Supermodel Setup? (http://www.silverfishlongboarding.com/forum/longboarding-resources-q/128007-earthwing-supermodel-setup.html?highlight=supermodel)

Wobei es z.Z. hier im Lande ja auch ein paar "ältere" EW Decks zu kaufen gibt
und das Superglider und Supercharger liegen preislich ja nicht wirklich über dem Supermodell.
Bei den Decks mit Carbon (Boomerrang+ Mystery) liegen zwar preislich nur ein wenig unter dem Loaded-Level,
sind damit aber in Sachen Preis/Leistung auf jeden Fall auch ganz weit vorne.

-> Das sind allerdings im Gegensatz zum Supermodell alles Topmount Decks.
Mag das zwar persönlich lieber, aber das geht ja nicht jedem so.
Erfahrungsberichte zu den Teilen hier im Forum klagen auf jeden Fall echt fein.

Gruß, chris

wolken
17.02.2010, 19:12
Mein lieblings Tommy dealt ja auch mit EW Decks. Der bietet das superglider für 113.xx € inkl. Versandt. Ich denke, da werde ich dann auch mein Supermodel bestellen, aber bis dahin werden noch ein paar Tage vergehen.

Raymer
17.02.2010, 19:48
nach den ganzen fotos der silberfische, es sieht schwer aus!

dschihadinio
17.02.2010, 20:01
Wie schwer ließe sich bestimmt hier erfragen:
earthwingnyc@gmail.com
Da ist halt schon nicht wenig Holz dran
(wie ja z.B. auch bei einigen LY Decks).


http://www.silverfishlongboarding.com/images/stories/EWGreen/DSC_0025.JPG
Aber das Concave schaut EW typisch echt fein aus find ich.

johnnypark
17.02.2010, 21:23
Aus einer Mail vom 15.2. vom Earthwingbrian:


"The deck is a solid tank. It will last forever, but we are looking at about 4.3 for the 8 ply, and 5 for the 9 ply (pounds) and it's a huge concave similar to the mystery model - the boomerang is fairly mild.
The next batch of decks will be in about 3 months. Things sell quick around here sometimes. I will have a new site up soon that will have everything from hardware to trucks also."

Gewicht liegt also bei ca. 2 bzw 2,3 kg.

dschihadinio
17.02.2010, 21:34
Na das liegt doch noch echt im Ramen meiner Meinung nach,
ein Rayne Avenger zum Bleistift ist auch nicht leichter,
oder ?

Raymer
17.02.2010, 21:35
dann hätte ich mir die email ja sparen können ^^

das ist viel oder?

*oder wiegen nur so carbondinger um die 1.5?

zottel
17.02.2010, 21:51
n gutes carbonding wiegt keine 1.5, n gutes carbonding wiegt bei "normalen" dh deck-massen max. 1.1...die wirklich guten <1

es is sehr viel...gute holzdecks können auf 1.5 runter kommen, problemlos...

SFC
17.02.2010, 21:53
jop 2,3 is echt viel, meins wiegt aktuell 1,6 und is für 100kilo ausgelegt..

dschihadinio
17.02.2010, 22:06
Finde, für ein Deck, das nicht flexen soll, aus pur Holz ist
und mit den Maßen bewegt sich das voll im Rahmen.


...gute holzdecks können auf 1.5 runter kommen, problemlos...
Bei vergleichbaren Maßen ??
Dann aber echt nicht Holz Pur, oder ?
Z.B. das Anarchy hat wohl 1500g,
aber bei rein Holz muss ne Karre für das Gewicht
schon deutlich kleiner sein...

Zum Vergleich mal das ("mittel lang") Hackbrett Flowdrop wiegt bei ähnlichen Maßen 1900g,
allerdings unter der Verwendung Von Glas- und Kohlefaser sowie extra leichtem Holz.
Das Hack ist dabei mit Sicherheit nicht überteuert,
aber Mehrwert (von wegen leichter) kostet halt mehr Geld
(180 Euro vs. 100$ beim Supermodell.)

Zum direkt Vergleich ein paar andere, ebenfalls recht große "Holz pur" Decks:
LY Drop Wedge- 2150g

LY Drop Speed 09 - 2350g

LY EVO 2009 - 2700g

LY Switch - 3200g

(Quelle der Zahlen: Freiburger Online Shop)

Raymer
18.02.2010, 09:04
dann fällt wenigstens eins aus der auswahl, 2.3kg erscheinen mir echt zuviel, vorallem da ich das auch in die schule mitnehmen wollte

DaDavid
18.02.2010, 09:47
willst unbedingt n dropthroug? ansonsten wenns denn n günstiges EW sein soll, dann guck dir mal den superglider, der is nicht so superschwer.

wolken
18.02.2010, 09:52
dann fällt wenigstens eins aus der auswahl, 2.3kg erscheinen mir echt zuviel, vorallem da ich das auch in die schule mitnehmen wollte

Quatsch nicht, das gibt sexy Oberarme.
Ich weiß noch, als wäre es gestern gewesen, als ich mein scheißschweres DH-Deck das erste mal über den Campus schleppte. Ich konnte kaum mitschreiben in der Vorlesung, so sehr zitzterte mein Arm. Aber hey, ich bin auch ein Lappen.

DT ist halt immer so eine Sache mit der Stabilität. Das bricht fix, da muss man gucken wie man das kompensiert. Aber denkt an Snatch: "Schwer ist gut!"

Raymer
18.02.2010, 16:00
dt solls schon sein, ich will einfach ne alternative zu meiner gurke, iwas was auch "trickfähig" ist, vorne/hinten symmetrisch (oder annähernd) und ausgeprägte nose/tail deswegen

meins ist 113cm lang, aber halt auch dementsprechend träge bei shovitversuchen :D

ich weiß, es gibt dazu praktisch von jedem hersteller mindestens eins was passen würde, aber das supermodel würde mich auch optisch ansprechen

*und dt kommt meiner körpergröße von 175cm entgegen, bei meinem topmount was auch noch gerisert ist wirds auf dauer unangenehm

SFC
18.02.2010, 19:28
aber mal ganz ehrlich - scheiss doch drauf wie schwer das brett ist.. versteh das ja wenns darum geht wettkampf mässig voll unterwegs zusein, aber wenns so zum fahren nimmst is es doch wayne...

wenn das brett spass mach is wurscht ob nen kilo oder weniger mit dir rumschlebbst...

wolken
19.02.2010, 14:40
dt solls schon sein, ich will einfach ne alternative zu meiner gurke, iwas was auch "trickfähig" ist, vorne/hinten symmetrisch (oder annähernd) und ausgeprägte nose/tail deswegen

meins ist 113cm lang, aber halt auch dementsprechend träge bei shovitversuchen :D

ich weiß, es gibt dazu praktisch von jedem hersteller mindestens eins was passen würde, aber das supermodel würde mich auch optisch ansprechen

*und dt kommt meiner körpergröße von 175cm entgegen, bei meinem topmount was auch noch gerisert ist wirds auf dauer unangenehm

Aber wenn du tricksen möchtest und dt und symmetrisch, dann würde ich ja eher zu nem "dervish-plagiat" greifen. Das supermodell ist schon eher für was anderes gebaut. kleiner geheimtipp, den ich mir auch überlege noch anzuschaffen: BC Moray.Mit Kicktail! Neue Version soll noch 2Zoll länger werden. Bekommt außerdem in Nose/Tail eingearbeitete "Stoßstangen", DT-Fräsung wird zudem durch so eine Stahlvorrichtung verstärkt. Habe schon viel gutes über das Brett gelesen, weiß aber noch nicht so recht, ob das nicht nur "Fanboys" sind.
http://www.bclongboards.com/resources/morayNEWS.jpg

Raymer
19.02.2010, 15:48
"tricksen" ist glaub ich übertrieben, ich möchte zB nen shovit können, was mit meinem ein ding der unmöglichkeit ist

landyboarder
19.02.2010, 19:09
wenn du noch ein bissel warten kannst..... hack is grad so dabei ein neues board zu entwerfen: twintip und alles.. so ein richtiges trickboard. wird so ähnlich wie das apex 34 nur halt topmount. das wird richtig geil.... also ich hols mir^^:headbanger:

Sumpfson
19.02.2010, 19:19
@ landyboarder: hört sich interessant an. schon irgendwas gehört, wann es raus kommen soll?

dschihadinio
19.02.2010, 19:41
In der Richtung gäbe es sonst auch schon ein sehr sehr feines Deck
von O&H, den O&H :: f r e e r i d e r (http://www.longboardz.de/cms/forum/showthread.php?t=11231)
- wenn dir darauf kein Shovit gelingt
kannst du echt Gott und der Welt die Schuld dafür geben,
aber definitiv nicht dem Deck.

Wenn´s tiefer gelegt sein soll ließe sich mal bei Gideon anfragen,
wie das mit einer Gideon Stingray 38 (*klick* (http://www.youtube.com/watch?v=OOtzuSg-API)) Version mit etwas mehr Nose und Tail ausschaut.

landyboarder
19.02.2010, 19:51
also das deck kommt glaub ich so im april raus. es soll gut flexen und in 2 verschiedenen größen erhältlich sein. so siehts mit der planung aus. es wird sooo geil, ich freum mich schon derbe drauf :hoho: :D

Heiko
22.02.2010, 16:52
an David...also das Supermodell wird die nächste Zeit nicht lieferbar sein. Die haben das an einem Tag in den USA ausverkauft!!!
habe mit Earthwing gesprochen aber noch nix zu machen....er meinte er hat es Abends gepostet und am nächsten Nachmittag waren alle weg!!!!

dschihadinio
15.03.2010, 23:55
SUPERMODEL ROUND 2 (http://blog.earthwingskateboards.com/2010/03/supermodel-round-2.html)

GregK
16.03.2010, 08:23
Fahre seit einem Jahr ein Boomerang mit Paris 180 und 70mm Riviera, bin voll zufrieden unnd habe auch keine Wheelbites trotz 90 Kg.gruss Greg

DaDavid
16.03.2010, 10:04
Danke el dshihado!

will noch wer eins? vlt zusammen bestellen?

schnell schnell, das is immer so zackig weg das ding

fonsle
16.03.2010, 11:17
Danke el dshihado!

will noch wer eins? vlt zusammen bestellen?

schnell schnell, das is immer so zackig weg das ding

Ich ! Ich ! Ich ! *fuchtel*

Bin auf jeden Fall dabei.

wolken
16.03.2010, 14:45
Wenn ihr bis zum Anfang des nächsten Monats warten würdet, wäre ich dabei. Aber ich glaube nicht, dass ihr das würdet, oooder?

fonsle
16.03.2010, 15:28
Wenn ihr bis zum Anfang des nächsten Monats warten würdet, wäre ich dabei. Aber ich glaube nicht, dass ihr das würdet, oooder?

Ich befürchte aber dass der David unsere Bestellung schon losgetreten hat. Aber schreib ihm einfach mal. Die 2.Runde der Supermodels ist ja noch gar nicht produziert. Das ist im Moment nur eine Vorbestellung.

Heiko
16.03.2010, 15:56
werden von der zweiten runde sicher welche nach BRD kommen....

wolken
16.03.2010, 16:09
Ok, ich warte auf Heiko. Bin da raus bei eurer Bestellung.

CurryaufRollen
16.03.2010, 16:13
zu welchem Preis dann hier?

johnnypark
17.03.2010, 00:46
*hust*

8910

Nachdem das Ding jetzt schon ne Woche bei mir rumlag und ich aus verschiedensten Gründen nicht dazu kam, es auch nur mal richtig anzuschauen, bin ich gerade von der Jungfernfahrt meines Supermodels zurück :)

Für mehr als ein kleines Ründchen um den Block hats gerade nicht gereicht (muss dringend Schlaf nachholen), aber hier mal meine ersten Eindrücke. Muss dazu gestehen, dass das Deck mein erstes Drop Through Deck ist und ich bis auf mein Poolboard und meinen Old School Dancer bisher ausschließlich flexige Decks gefahren bin - für nen wirklich differenzierten Bericht fehlen mir also die Vergleichsmöglichkeiten.

Ganz kurz:

- Verarbeitung ist super und das Teil macht echt nen edlen und wertigen Eindruck. Über die Grafik und die rustikal angehauchte Unterseite lässt sich streiten aber mir gefällts. Lediglich bei den Ausfräsungen bin ich mir nicht sicher, ob da nicht noch ne Portion Lack drüber gekonnt hätte. Hab meine Achsen jetzt aber einfach so rangeschraubt.
- Hatte befürchtet, mich erstmal an ein relativ schweres Deck gewöhnen zu müssen, das Teil kommt mir aber echt relativ leicht vor (laut Brian von EW um die 2 kg-hab hier selber keine Waage)
- hab als Startsetup einfach mal 90a Venoms und 88a Sabres in die Randals getan - damit hatte ich gerade schonmal richtig Spaß und die (schon leicht konischen) Durians schrammen mal sowas von knapp am Wheelbite vorbei, dass ich fast den Eindruck bekomme, die Cutouts und Wheelwells wurden extra für mich und meine 75kg gemacht
- Das Ding ist mal richtig breit - an der breitesten Stelle knapp über 26cm. Bin mir noch nicht sicher, ob ich das so toll finde - mein vorderer Fuß steht echt sicher im Concave aber mit dem hinteren hab ich mir angewöhnt, beim Carven Druck aufs Brett auszuüben, indem ich meine Zehen quasi um die Kante kralle. Hab mich gerade beim Supermodel auch dabei erwischt - wenn man das macht, bringt die Breite des Decks natuerlich gar nichts sondern ist eher nervig, weil man mit dem Fuß einen relativ weiten Weg zurücklegen muss (jednefalls seh ich das gerade so - andere Meinungen??)
- Wenn ich auf dem Deck rumhüpfe und man seitlich draufguckt, tut sich bestimmt irgendwas, aber vom Gefühl her flext meine 8ply Version so gut wie gar nicht
- Die Lenkung kommt mir übrigens nicht annähernd so schwammig vor, wie ich es bei meinem ersten Drop Through Deck befürchtet hatte bzw. wie ich es bei meiner letzten Fahrt mit nem Dervish und Paris Achsen erinnere - kann mich täuschen, kann an den Achsen liegen, vielleicht aber auch am geringeren Flex des Decks...

Soviel dazu.

Bestellt haben wir (Ein Kumpel von mir fährt das Deck demnächst mit Bears und Stimulus) das Teil übrigens beim Daddies, nachdem es beim Brian schon nichts mehr zu holen gab und mir Heiko vom cw damals noch nicht sagen konnte, ob es das Teil in Bälde bei ihm geben würde. Ging sueprschnell und unkompliziert - wir mussten das Paket dann natuerlich beim Zoll abholen und nochmal ordentlich Steuern abdrücken.

Wird Zeit für ein sonniges Wochenende....

wolken
17.03.2010, 09:58
BASTARD! (Ausdruck ehrlichen und aufrichtigen Neids!) :)



- hab als Startsetup einfach mal 90a Venoms und 88a Sabres in die Randals getan - damit hatte ich gerade schonmal richtig Spaß und die (schon leicht konischen) Durians schrammen mal sowas von knapp am Wheelbite vorbei, dass ich fast den Eindruck bekomme, die Cutouts und Wheelwells wurden extra für mich und meine 75kg gemacht

Ah, ich habe auch schon mehrfach gelsen, dass das Deck eher auf Indies und co augelegt ist. Allerdings sind das ja 75mm Rollen und da noch größere Rollen dran zu pappen macht ja auch nicht so großartig Sinn..



- Wenn ich auf dem Deck rumhüpfe und man seitlich draufguckt, tut sich bestimmt irgendwas, aber vom Gefühl her flext meine 8ply Version so gut wie gar nicht

Das ist ein wirklich hilfreiche Info und bestärkt mich ebenfalls zu der 8ply Version zu greifen.



- Die Lenkung kommt mir übrigens nicht annähernd so schwammig vor, wie ich es bei meinem ersten Drop Through Deck befürchtet hatte bzw. wie ich es bei meiner letzten Fahrt mit nem Dervish und Paris Achsen erinnere - kann mich täuschen, kann an den Achsen liegen, vielleicht aber auch am geringeren Flex des Decks...

Das Dervish hat ja einfach ganz große Probleme mit der Torsion, deswegen sicherlich der deutliche unterschied.


wir mussten das Paket dann natuerlich beim Zoll abholen und nochmal ordentlich Steuern abdrücken.
Kannste kurz andeuten, was ihr da noch so pro Deck-only auf den Tisch gelegt habt?

Also nochmal: aufrichtiger Neid ... und viel Spaß damit!

Der Kern
17.03.2010, 11:14
Hey, danke für das Review! Sehr geil.
Das Deck besteht ja nur aus Holz, weswegen man die Wheelwhells bzw. Cutouts auch noch an sein Gewicht anpassen kann.
Ich würde aufgrund vieler Aussagen die ich in den letzten Tagen gehört habe auch zu 8ply raten. Leute mit 80 oder 90kg fahren auch die 8ply und sind sehr zufrieden.

wolken
17.03.2010, 12:25
Ich wiege nur 70 kg, dann passt das echt super. WObei, dass wird jetrzt sicher wieder mehr....

johnnypark
17.03.2010, 16:08
Kannste kurz andeuten, was ihr da noch so pro Deck-only auf den Tisch gelegt habt?


Bestellwert inkl. Versandkosten (kann man bei vielen Shops mittlerweile direkt beim auschecken sehen, schon vor Bestellabschluss)
* 1,027 Warenzoll für Skateboards und andere "Geräte zur körperlichen Ertüchtigung"
* 1,19 Einfuhrumsatzsteuer
+ Spritgeld und Zeit für die Fahrt zum Zollamt

Die 2,7% Warenzoll fallen erst ab einem Warenwert (exkl. Versandkosten) von 150 Euro an
Die 19% Einfuhrumsatzsteuer fallen erst ab einem Warenwert (exkl. Versandkosten) von 22 (?) Euro an

Alle Angaben ohne Gewähr.

Wieviel jetzt im Endeffekt bei uns rumkam weiß ich gerade gar nicht - weiß nur, dass ich noch nen Batzen Kohle von meinem Kumpel bekomme :)

wolken
17.03.2010, 17:41
Da bin ich damals mit meinem Drifter Complete irgendwie günstiger weggekommen, wenn ich dass jetzt so nachrenchne. also prozentual gesehen, natürlich. wobei dass auch so ein einmaliges ebay-schnäppchen war.

Aber du hast auch nichts von den legendären "Zoll/Steuern-auf-Versandkosten" bezahlt, oder?

Na, das bestärkt mich jedenfalls sehr in meiner Entscheidung es bei Heiko abzuholen.
Merci für die Info.

dschihadinio
23.03.2010, 01:18
http://blog.earthwingskateboards.com/2010/03/carbon-supergliders-here-today-gone.html

Heiko
23.03.2010, 06:39
Earthwing geht so ab in den USA das ist echt nicht normal. Die 2. Serie Supermodel ist glaube ich auch schon wieder weg. Er meinte gestern er hätte 100x bestellungen zu bearbeiten!!!! Die neuen Superglider carbon sehen auch sowas von geil aus....

DaDavid
23.03.2010, 08:36
ich wage mal zu behaupte, dass die Mischung aus gute Qualität, kleiner aber feiner Firma, kollegialem Verhalten
(Brian nimmt sich für jeden Nasenhampler Zeit, der ihn anhaut ob er was auch immer wo auch immer hinschicken kann) und nem mmn sehr guten Preis/Leistungsverhältnis genau das ausmacht.
Klar haut der grad elendsviel Bretter raus, aber hey, die Tatsache dass er halt sagt
"die gibts und dann is erstmal fertig" find ich auch nicht schlecht. Die Art erinnert mich n bissl an GoG. kauf sie wenn sie da sind, sonst sind se weg

fonsle
23.03.2010, 08:55
ich wage mal zu behaupte, dass die Mischung aus gute Qualität, kleiner aber feiner Firma, kollegialem Verhalten
(Brian nimmt sich für jeden Nasenhampler Zeit, der ihn anhaut ob er was auch immer wo auch immer hinschicken kann) und nem mmn sehr guten Preis/Leistungsverhältnis genau das ausmacht.
Klar haut der grad elendsviel Bretter raus, aber hey, die Tatsache dass er halt sagt
"die gibts und dann is erstmal fertig" find ich auch nicht schlecht. Die Art erinnert mich n bissl an GoG. kauf sie wenn sie da sind, sonst sind se weg

Meine Meinung!

Bild von nem EW Supermodel der zweiten Runde (Bild von East Core Skates (oder so))
9032

Mo$ucker
23.03.2010, 09:00
Echt eines meiner Lieblingsshapes.
Sehr heißes Teil.

spacedog
23.03.2010, 09:05
Brian nimmt sich für jeden Nasenhampler Zeit, der ihn anhaut ob er was auch immer wo auch immer hinschicken kann

Kann ich nur bestätigen: Am Freitag ist meine geiles "Hell Yeah" Shirt bei mir eingetroffen. Da es einen Fehler in der Onlinekalkulation gab (über 20$ Shipping nur für ein Shirt) hab ich Brian direkt angemailt und das mit ihm durchgekaspert. Der Versand hat keine Woche gedauert.

spacedog

appletrees
31.03.2010, 11:59
ich hab mir am montag das EW Supercharger bei longboardattack bestellt und hoffe dass es morgen ankommt. Ich werd mir 180mm Randals und 70mm zigzags 83a drunterschnallen.
wenn ich am dienstag durchgebraten meine füße davon lassen kann werd ich euch mal nen kleinen erfahrungsbericht geben.

DaDavid
12.04.2010, 16:19
http://img177.imageshack.us/img177/4156/1014j.jpg
http://img532.imageshack.us/img532/3935/1016s.jpg
sweibrüda waiting 4 beeing set uped

beatfried
12.04.2010, 16:27
Wiieso hast du zwei davon? :schock:

Der Kern
12.04.2010, 16:39
http://img218.imageshack.us/img218/2484/dsc0003j.th.jpg (http://img218.imageshack.us/i/dsc0003j.jpg/)
Mein Baby, mit Otangs passt die Breite der Achsen wohl dann ^^

beatfried
12.04.2010, 16:58
Mann, ich will auch son Ding.
Ich schau morgen mal beim Dealer vorbei!

olgi
12.04.2010, 17:03
ich glaube David hat ein grünes für seine Freundin und das rosane für sich!

Würde mich aber schon auch interessieren, warum Du zwei von der Sorte hast. und btw, da Du jetzt wieder zuviele Decks hast, kaufen ich Dir dein Avenger für 3,56€ ab...

"sweibrüda waiting 4 beeing set uped": das ist mal lustig konjugiert. Womit werden sie geset uped?

Mo$ucker
12.04.2010, 17:16
@ Kern:
Downhillklopapier?

fonsle
12.04.2010, 17:34
Das Schwesterlein is meins :)

P.S.: wir konnten uns die Farben nicht aussuchen :D

DaDavid
12.04.2010, 23:39
deswegen hat der fonsele auch das purple (es is n mischmasch aus pink und lila) genommen und ich die Ökorotze in grün :D
ich dachte an Sabres, aber die erste is dran und ich krieg bites....OHNE IRGENDWELCHE ROLLEN DRAN ZU HABEN ...am arsch...
für son Luxuszeug wie der Kern habsch keine kohln.
btw. will wer crails oder Sabres gegen Bears tauschen?

luki
13.04.2010, 01:21
Alter Davood an was du alles Bites bekommst. Wie schaffst des immer? :)

zottel
13.04.2010, 02:37
davooooooddd, alter...die sabres sind saugeile achsen, mach die mit der richtigen muschikombo ans richtige deck und das geht ab wie pauls mutter...komm ma her duu - und ich fix dir das, so, dass es funzt (tipp: elims als bottoms sind ne geile sache in den sabres (auch kombiniert mit den sabre barrel muschis als top))

DaDavid
13.04.2010, 08:49
ACH ja??

dann lass ich mich heute abend online von dir beraten :D:D
außerdem sag ich ja nix gegen die Achsen, nur gg die kombi.

@ luki, kein plan wie ich das immer mach, aber ich werds mal sehen vlt. mach ich ja mal ne Schulung... "how to get bites everywhere"

spacedog
13.04.2010, 21:09
"Es ist ein Model und es sieht gut aus" (frei nach Kraftwerk)

http://www.pixelsushi.de/P1010214.jpg

Mehr davon hier: http://www.pixelsushi.de/EW_Supermodel_gallery/index.htm

Hier ist nun meins.
Trucks: Gullwing "Charger", 10''
Rollen: Cult, 72 mm, 83 A
Bushings: vorne Rote Khiro Tallcone-Combo, hinten schwarze Khiro Barrells (stark verbesserungsdürftig)
Grip: Vicious (Edger passt auch nicht von der Breite her.)

Fährt sich ganz anders als alles was ich sonst so im Fuhrpark hab. Muss mich erstmal dran gewöhnen. Ich stehe ja sonst eher auf sehr weiche Achsen, zumindest vorne. Aber das Teil ist ja für Geschwindigkeit gebaut. Deshalb hab ich mal was härteres reingepackt, bin aber nicht damit zufrieden fühlt sich zu tot an. Die Suche nach den optimalen Bushings kann beginnen kann also (mal wieder) beginnen.
Wheelbites bekomme ich keine. Hatte vorher die 76mm Gravity dran, aber die waren zu groß.
Kann sonst leider noch nicht viel dazu sagen. Bin ersteinmal damit draussen gewesen.

spacedog

zottel
13.04.2010, 21:37
rote tall cones und schwarze barrels von khiro...wunderst dich aber net, dass des scheisse kommt, oder?...venoms reinpacken, dann kommt des gscheit...

(deine cults ham 72 mm, nich 73, nur so nebenbei)

spacedog
13.04.2010, 21:44
Doch da ist noch so fett Glanz drauf, die haben 73mm.
Whatever!

Das die Khiros nicht der letzte Schrei sind weiß ich seibst. Das sind halt die härtesten Bushings, die ich hier so hatte. Weiche Venoms und Retros hab ich in anderen Achsen (für andere Zwecke) drin.
Irgend ne Empfehlung bezgl. der Härte für Venoms oder wieder nur mal rumblaffen.

spacedog

zottel
13.04.2010, 21:48
du willst ne härteempfehlung von jemandem, der dein gewicht net kennt?...glaub ich weniger, dass du da drauf stehn würdest...

Kieler-jung
13.04.2010, 21:53
glaub ich weniger, dass du da drauf stehn würdest...
->Im wahrsten Sinne des Wortes xD


Machs doch mit dem Grip so wie johnnypark
siehe Seite 4 oben

spacedog
13.04.2010, 21:57
Ich bring 118 Kilo mit (deshalb hab ich auch das 9ply, hehe)
Ich würd jetzt mal so grob in Richtung vorne yellow, hinten pink gehen (Venoms)

fonsle
14.04.2010, 17:02
Mit 118 kg sind die pinken vielleicht gar nicht so verkehrt für hinten.
Ich würde aber vorne auch etwas härtere nehmen.

Mein erster Versuch wäre spontan:

Vorne oben: 90A / unten: 93A
Hinten oben: 93A / unten 97A

spacedog
14.04.2010, 17:08
Und alles Barrells? Ich stehe ja mehr auf Tall Cones, wegen der Wendigkeit. Aber ich fahre ja auch bisher ganz andere Boards.

spacedog

fonsle
14.04.2010, 17:59
Also ich persönlich würde lieber Barrels nehmen und dafür ne Stufe weicher. Bei den Venoms muss man allerdings nicht unbedingt weicher gehen weil die sich im Vergleich zu Khiros lebendiger anfühlen als der/die/das Durometer vermuten lässt.

Ich mach mich jetz dann daran mein Supermodel zusammenzuschrauben. Bei mir kommen Paris dran mit einem symmetrischen Bushing-Setup. Ich denke 87A Venom Barrels über 85A Venom Barrels. Ich wiege knappe 70kg.

dschihadinio
15.04.2010, 11:37
Neu im EW Blog (http://blog.earthwingskateboards.com/): Miniglider 33" (http://blog.earthwingskateboards.com/2010/04/ill-son.html)

Ok, schon klar, kennt ihr ja schon,
gab´s auch schon im cw buyers guide zu sehen...
...nur hier denn halt mit ein paar mehr Bildern und Angaben.

spacedog
15.04.2010, 11:51
Mist.
Schon wieder so ein "Haben-Wollen-Teil".

Dom
15.04.2010, 13:41
Bei mir kommen Paris dran mit einem symmetrischen Bushing-Setup. Ich denke 87A Venom Barrels über 85A Venom Barrels. Ich wiege knappe 70kg.


Hmm ich knapp 80kg fahre dieselbe kombi.... kommt drauf an wie weich du es gerne hast oder halt nicht.... auch ine 180er paris...

Greeetz
Dom

appletrees
15.04.2010, 16:04
ich nenne seit einer woche die 2010er version des superchargers mein eigen.
ich persönlich bin sehr zufrieden damit; es ist ziemlich steif, mit meinen 90 kilo hat es max 0,5 cm flex. auch ist es entspannt konkav mit auch ca nem halben centimeter höhenunterschied. für meine großen füße (47) gibt es mir dadurch guten halt.
ich habe 180er tracker fastracks und 70mm 80a sunrise eifel. um wheelbites zu vermeiden habe ich ein shockpad druntergeschraubt. gestern habe ich die tracker geflippt und siehe da - wheelbite. schade eigentlich, da ich lieber ein bisschen niedriger stehen würde. ich glaub ich schmirgel mir da noch ein bisschen ab.
allerdings habe aber auch keine großartigen vergleichsmöglichkeiten, da es mein erstes brett ist.

fonsle
19.04.2010, 22:18
Mein neuer Schatz ;)

9675

Alle Bilder in einem Album : http://www.ipernity.com/doc/beng/album/184284

Nach 2 Tagen Test kann ich schon mal sagen dass:


das Ding megabreit ist
man mit kleinen Füßen(hab 42,5) trotzdem nicht die Füße umpositionieren muss um genug Druck auf die Kante zu kriegen
das Konkav sehr stark aber bequem ist
man einen bombenfesten Stand hat
es absolut all-around-tauglich ist
earthwing-gewohnte sehr sehr gute Verarbeitung
es jeden Cent mehr als wert ist

Negativ:


ziemlich Wheelbite-anfällig wenn man einigermaßen weiche Achsen mag. Wiege knappe 70kg, habe vorne und hinten 90A Venoms / 88A Sabre Barrels und hab mit ~65mm großen Rollen bei vollem Lean ca. 3mm Platz (ohen zu rollen) Ich ziehe meine Achsen allerdings auch fast nicht fest , also wird das bei jedem etwas variieren.

Trotzdem kann ich echt nur sagen ZUSCHLAGEN!!!

dschihadinio
04.05.2010, 18:24
La Paloma Rapido (http://blog.earthwingskateboards.com/2010/05/la-paloma-rapido.html)

32" x 8 5/8"
NOSE - 7"
TAIL - 6 5/8"
WHEELBASE 14.5"

http://3.bp.blogspot.com/_UTJYeTI-65c/S99khDdlY1I/AAAAAAAAAtE/OhXv5Jiq0wY/s400/DSC_0009.jpg (http://3.bp.blogspot.com/_UTJYeTI-65c/S99khDdlY1I/AAAAAAAAAtE/OhXv5Jiq0wY/s1600/DSC_0009.jpg)

slabo
07.05.2010, 11:00
da ich an dem miniglider 33'' interessiert bin wollt ich noch mal fragen wos die EW teile in europa gibt..
ich hab zwar gelesen dass es sie gibt aber nicht gefunden wo..
vll war ich auch einfach zu schnell und habs überlese
würd mich trozdem freun wenn mir dabei wer helfen kann ;D

Der Kern
07.05.2010, 12:54
hast ne pn ;)

Dom
07.05.2010, 13:35
hast ne pn ;)

War schneller ;-P

slabo
07.05.2010, 20:47
War schneller ;-P
und trozdem nur zweiter ;P

dschihadinio
16.05.2010, 16:21
Gerade entdeckt:
Carbon Superglider mit Wheelwells speziell für 169er Indys
http://blog.earthwingskateboards.com/2010/05/new-carbon-supergliders.html

nagometerinsky
19.05.2010, 16:36
Falls tatsächlich noch jemand vorhaben sollte das Supermodel dt'd mit 97er Flys und ~180er Achsen, in dem Fall Stalkers, zu betreiben: so viel etwa muss wech:
http://dl.dropbox.com/u/352798/Board/TheReload/cutouts.jpg

fonsle
19.05.2010, 16:42
Wirklich sehr schön gemacht , aber für 97er Wheels würd ich niemals mein Board ansägen :)

nagometerinsky
19.05.2010, 19:38
aber für 97er Wheels würd ich niemals mein Board ansägen :)

Wenn das mein einziges Deck wäre und ich es zum regulären LBn nutzen würde, täte ich dir vollkommen recht geben würden ;)
Aber schauma zb: der links oben hat auch mindestens 90er - ihn könnte es interessieren!

wolken
19.05.2010, 20:06
Wirklich sehr schön gemacht , aber für 97er Wheels würd ich niemals mein Board ansägen :)

ich würde nie größere Rollen als 85 mm fahren....

nagometerinsky
20.05.2010, 11:19
Ehm, is mein erstes DT Deck und so..und kommt mir iwie doch a weng z'schwammy vor.. Jemand ne Bushing-Empfehlung (ohoh) ?

Ich ~70kg, in den Stalkers (ja i know die kennt noch keiner aber geometrie ähnlich Charger nur etwas flacher) hab ich bisher Venom Barrels hinten rot, gelb - vorne gelb, orange

beatfried
20.05.2010, 13:58
du wunderst dich warum das Schwammig ist?

Du fährst ne Achse Drop-Through deren Achsstift auf irgendwelchem PU "gelagert" ist.

Und du wunderst dich ernsthaft, warum das schwammig ist??

//Was ist eigentlich ein DT Deck?

nagometerinsky
20.05.2010, 14:13
Ach laber doch keinen scheiss und auch noch in dem hier so üblichen klugscheißer auf cool ton.. die achse an sich istn scheiss schwammig.. bei den 5000kmh die du so den berg runterfährst vma vielleicht oder sagen wir besser ich hab keine ahnung da nich getestet, aber das mach ich eh nich von daher ruhe danke.
bzw mit schwammig meinte ich nicht whobbleshwobbl sondern die lenkung is mir einfach zu weich so durch die größere hebelwirkung als gewohnt.. aber ich kauf mir einfach mal gleich ein paar sorten und teste.. ist unstressiger

mirom
20.05.2010, 14:32
Alter hast du ne Ausdrucksweise - Volldepp !

nagometerinsky
20.05.2010, 14:39
Alter hast du ne Ausdrucksweise - Volldepp ! Na wenigstens beleidige ich nicht direkt mir persönlich unbekannte Menschen.. aber keine Lust hier jetzt auf weiter bla'n und Thread blähen.

DaDavid
20.05.2010, 14:40
nago:
Dein fluch post ist unangebracht....der beat hat nur versucht dir zu antworten und war nichtmal ausfallend.....

Und aus deiner ersten Aussage ist rauszulesen, dass dir die Achse zu schwammig is, nicht zu weich.....
-> darauf is die Antwort ja ganz passend, weil direkte lenkung wohl echt was anderes is als ne pu gelagerte Achse gedroppt.


@beat DT-> drop throug ? :D


ach übrigens meine persönliche meinung: wunder dich nicht, wenn du keine gscheite anwort mehr bekommst nach deinen beiden post's hier....alle schreien von wegen benehmen und dann kommt son mumpitz aus der ecke... da geht mir echt die Hutschnur.

nagometerinsky
20.05.2010, 14:53
Well well, ich hab mit schwammig eindeutig den falschen Begriff gewählt dem gängigen Jargon nach. Mein Fehler. Beats Antwort war aber nicht einfach nur eine Antwort, sondern da schwang wohl eindeutig überheblich herablassend diskreditierender Beat mit - und das ist wohl nicht abzustreiten.
..was mich umso mehr aufregt, da sicher keiner der hier über den PU gelagerten Achsstift lächelt die Stalkers auch getestet hat.. mit dem üblichen Das is neu das is sicher scheiße getue aber todsicher gerechnet werden kann.
Meiner Meinung nach taugt die Achse sehr wohl. Das PU ist so hart, dass es die Direktheit des Ansprechverhaltens überhaupt nicht bemerkbar beeinflusst wird.. die Dämpfung ist auch nicht revolutionär, aber eben doch deutlich spürbar. Wie das bei Highspeed jenseits der 50km/h aussieht kann ich nicht beurteilen.
Back2T: Earthwing, totally bro!

Spezi
20.05.2010, 14:55
ach übrigens meine persönliche meinung: wunder dich nicht, wenn du keine gscheite anwort mehr bekommst nach deinen beiden post's hier....alle schreien von wegen benehmen und dann kommt son mumpitz aus der ecke... da geht mir echt die Hutschnur.

Da haste schon recht, die Postings waren absolut nicht angebracht. Trotzdem:



du wunderst dich warum das Schwammig ist?

Du fährst ne Achse Drop-Through deren Achsstift auf irgendwelchem PU "gelagert" ist.

Und du wunderst dich ernsthaft, warum das schwammig ist??


Bist du die Teile jemals gefahren? Macht auf mich nicht wirklich den Eindruck, als wär das ne wirklich fundierte Meinung. Und wenn du die Stalker schonmal gefahren bist, wieso haste dann nichts im entsprechenden Thread verlauten lassen?


Ganz allgemein: Anfänger bekommen hier direkt einen drauf, wenn sie Halbwissen verbeiten. Gleichzeitig üben aber immer öfter auch erfahrene User an Sachen Kritik, die sie nie in der Hand hatten. Für mich auch eine Art Halbwissen, vielleicht auf nem anderen Niveau, aber trotzdem nicht fundiert. Nervt gewaltig, kommt ziemlich überheblich und verbreitet unnötig schlechte Stimmung...

beatfried
20.05.2010, 14:57
aaaaaaaah... Drop Through macht Sinn :D

DaDavid
20.05.2010, 15:34
http://longboardz.de/cms3/forum/showthread.php?t=10741

@nago:
Dann gleich mal deine Meinung in klaren worten hier rein. da machts dann auch sinn, ich hab echt das Gefühl, dass du hier Pioniergeist mit der Achse zeigst (im sinne von, "die hat keiner"), also rein mit deiner Meinung! das kannste auch ruhig als Anfänger machen.

back2 topic und alle wieder brav:
Wie isses eigentlich mit Torsion bei deinem gemoddeten Brett?

nagometerinsky
20.05.2010, 16:49
Done.

Torsion kann ich keinen Unterschied feststellen, einfach verdammt stabile Planke das..

dschihadinio
30.05.2010, 23:16
http://blog.earthwingskateboards.com/2010/05/wtf.html

wolken
01.06.2010, 11:48
http://blog.earthwingskateboards.com/2010/05/wtf.html

Wenn man sich die URL des Bildes ansieht wird man auf das Wort "Minimodel" stoßen:


.../minimodel382.jpg

dschihadinio
09.06.2010, 00:18
jo!
http://blog.earthwingskateboards.com/2010/06/38-supermodel.html

Bond
23.06.2010, 20:18
Hi

hier ist mein neues Baby. Zur Abwechslung mal ein gekauftes Board.
Aber das Griptapegefriemel mache ich auch kein zweites Mal mehr.
Preis Leistung des Earthwing Supercharger ist der Hammer, kann man nicht für selberbauen.
Habe die 180er Paris vorne auf 11° gekeilt um etwas mehr Wendigkeit ala Pumper zu bekommen und habe weiche blaue Venoms drin. Das ganze ist ein schönes Cruiserboard. Macht echt Bock das Teil.

mountie
25.06.2010, 23:33
Für was eignet sich eig. das Miniglider? Find's sieht iwie interessant aus, aber weiß garnicht recht, was man mit so kurzen Boards macht ??

Spezi
25.06.2010, 23:41
Das ist einfach ein Skateboard-Longboard-Hybrid. Ollies und Kickflips sind noch gut zu meistern, man kann damit geil durch die Stadt cruisen und es einfach am Rucksack oä anbringen. Mmn ein super Deck...

mountie
26.06.2010, 00:14
Welche Achsen würdest du denn zum Cruisen dabei empfehlen?

Spezi
26.06.2010, 00:18
Also ich hab 149er Indys drauf und die meisten Leute fahren das DIng auch mt Indys. Nen ausführlichen Thread für Setups gibts bei den Silberfischen:
http://www.silverfishlongboarding.com/forum/longboarding-resources-q/135774-official-miniglider-setup-thread.html

Als Rollen würd ich nichts größeres als 65mm nehmen, ich hab NoSkoolz 65mm 82a drauf.

fonsle
05.08.2010, 09:25
12347

Length: 37.5"
Bolt Pattern: New & Oldschool
Width : 10"
Construction: 9ply Maple
Wheelbase: 29", 29-3/8" & 29-3/4"

DaDavid
05.08.2010, 11:11
dem isch geil.

mellerr
05.08.2010, 11:23
Shape find ich super.

12349

chrrrstph!
05.08.2010, 12:02
http://www.silverfishlongboarding.com/forum/general-longboarding/149327-earthwing-belly-racer-2.html

nagometerinsky
07.11.2010, 21:38
Jemand mal gefahren jetzt, den Belly Racer?

ape
09.11.2010, 11:58
wenn er denn nicht immer ausverkauft wäre bestimmt schon jmd...

Seppo
09.11.2010, 12:12
beim kalten auge gibts noch welche hab ich gehört...

nadoodan
09.11.2010, 13:44
Nen Shop hier in Barcelona hat den auch noch für 115 Tacken da seh ich grad...

johnnie
27.04.2011, 14:26
gerade bei der beton-welle bestellt... in grün... wuhuuu...
kann aber erst nächste woche bezahlen, weil ich noch im urlaub bin übers WE.

review folgt dann sobald er da ist, der kleine süße haha.

bleibe somit dann doch topmount

edit: und wie billig der ist, unfassbar

luki
27.04.2011, 14:54
Ich bin den mal gefahren mittlerweile. Ganzschöner Brocken und gar nicht so klein wie man vermuten sollte. Schon eher ein mittelgroßes Topmount. Konkav kann ich nicht viel zu sagen, fühlt sich bei ein paar wenigen Abfahren ja alles mehr oder weniger komisch an. Also kein Überboard, aber auch nichts schlechtes. Ich frage mich nur warum er das Ding nicht mit dem geilen Mystery (? DH race Schüssel ?) Layup in runterdimensioniert für ne deutlich kürzere Wheelbase baut. Dann wäre es ein herausragend leichtes schickes Ding.

DaDavid
27.04.2011, 15:06
ich hatte irgendwo gelesen, dass es das gibt oder geben wird. Weiß aber nichtmehr wo und ob's nicht n "special run" war....

Scout
27.04.2011, 15:38
mein bruder hat den...
sehr gut verarbeitet...aber ne richtig fette planke...konkave fand ich angenehm...passt auch super für große latschen.
insgesammt ein nettes brett...aber wenn würde ich mir die leichtere carbon version holen...ist auch nicht viel teurer.

johnnie
27.04.2011, 19:40
hab bei den silberfischen gelesen, dass er so 4 lbs also 1.8 kilo hat.

denkt ihr das ist realistisch?

luki
28.04.2011, 02:46
Würde ich optimistisch nennen, aber hey egal. Es ist in ungefähr der 2 Kilo Klasse. Es gibt ja auch Bretter mit den Maßen, die 2,5 und mehr wiegen. 200g mehr oder weniger kannst auch ganz schnell mit Achsen hinkriegen. Ich finde ab 500g Unterschieden lässt sich da schon nix mehr schön reden. Das merkt man dann doch recht deutlich.

DaDavid
28.04.2011, 08:16
also beim Mystery model kam das angegebene Gewicht ganz gut hin. das war federleicht. der Bellyracer ist n stück weniger Material->bisschen weniger Gewicht