PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Venom Bushings



pete
26.03.2008, 16:46
Zak Maytum alias T.V.A.R hat sich unlängst erfolgreich im Rollengießen probiert, was aber noch viel mehr Anklang im Silverfishforum gefunden hat, sind seine exotischen Bushings.

http://i204.photobucket.com/albums/bb18/poolcarver956/VenomRacingCrest-1.jpg
lest Euch die Links mal durch, sind zuviele um sie zu erklären. Laßt Bilder sprechen...

http://www.silverfishlongboarding.com/Articles/Press_Releases_%26_Retail_News/Venom_Bushings_Released_to_the_Public!/

http://www.silverfishlongboarding.com/forum/longboard-skateboarding-trucks/58727-you-tired-horrible-bushings.html

http://www.silverfishlongboarding.com/forum/longboard-skateboarding-trucks/60660-93a-venoms-available-now.html

http://www.silverfishlongboarding.com/forum/longboard-skateboarding-trucks/64757-new-stuff-venom.html


Kahalani:
http://i204.photobucket.com/albums/bb18/poolcarver956/Kaha1-1.jpg

JimZ meets Tracker Hourglass
http://i204.photobucket.com/albums/bb18/poolcarver956/Hourglass.jpg

Triangular:
http://i204.photobucket.com/albums/bb18/poolcarver956/P2050016.jpg

Revenge:
http://i204.photobucket.com/albums/bb18/poolcarver956/P2050017.jpg

Radikal, Stims, Split-Duro:
http://i165.photobucket.com/albums/u55/Dubester_2007/CIMG2275.jpg


http://www.silverfishlongboarding.com/images/stories/Maytum/halfnhalf.jpg

Super Munchkin
26.03.2008, 17:08
die solln ja so ziemlich der burner sein, was man so liest!

das mit dem dreieck kapier ich nicht!

aber donald hat ja mal geschrieben, dass er von dem ne ladung kriegt, weil der für pavel färht!???

donald20
26.03.2008, 18:07
hmmm ja
der fuhr schon vorher für uns ehemmmmmmmmmmmmm

ich hab ne kleine ladung bekommen von den dingern und ich muss sagen die sehn schon sehr abenteuerlich aus
wir werden die jetzt mal fahrn und dann sehn wir weiter.
von dem ganzen gehype hier halte ich gar nichts.

prikelpit
26.03.2008, 18:57
das grüne zeuch hinten in der schale sieht ja aus wie wackelpudding?

die sehen ja auch aus als könnte man die essen?

Ich suche eigentlich welche die weich sind und halten!

pete
26.03.2008, 21:33
@donald,
der Hype ist nicht hier sondern überm Teich.
das hier ist nur ne wertfreie Info.
Wenn Du die Dinger getestet hast, wär cool Deine Meinung zu lesen. :-)

Ich finde die Formen interessant, da wills jemand wissen und probiert viel aus. Find ich gut.
Andererseits zeigt's auch mal auf, wie anspruchsvoll PU-gießen zu sein scheint.

norwood
26.03.2008, 21:54
Ich suche eigentlich welche die weich sind und halten!

ich weiß ja nicht wie weich weich für dich ist, aber ich hab seit neuestem die hellblauen destructo bushings (90a) in meinen randals (barrel top und bottom) und bin total überrasch wie geil die abgehen.
sind ein gutes stück fetter als die herkömmlichen (doh doh's etc.) und einfach MEGA geschmeidig im handling.
kosten allerdings auch ne ecke mehr als andere. 5,90 ein päckchen im lokalen skateshop meines vertrauens.

donald20
26.03.2008, 22:24
yep pete
kam schon ein bisschen in die richtung
also: es regnet schneit regnet
zum kotzen
ich hab die dinger erst einmal gefahren,keine gravierende verbesserung gemerkt.nun gut...
was mir auffiel ist,dass die sich sehr stark zur aussenseite hin verformen wenn seitliche kräfte auf sie einwirken.den aspekt empfinde ich eher als schlecht,um es mal vorsichtig auszudrücken.
desweiteren sah die ganze ladung aus wie ne tüte explodierter marshmallows,also wirkich extrem rough gegossen.
in natura sehen die schon noch derber als auf den bildern aus.
aber lass mal abwarten,was die nächsten fahrten so bringen.bis jetzt bin ich nicht grad überwältigt,ehemmmm öchöttt röchel räusper

Super Munchkin
26.03.2008, 23:03
die revenge würden mich tierisch interessieren.
von revenge selber gibts ja nur die einen oder???

JointStrike
27.03.2008, 09:17
ich hab zwar keinen plan wie viskos flüssiges pu ist. aber wenn man das pu von unten in die form einströmen lassen würde, macht man es der luft gleich leichter zu entweichen.

dazu bin ich immer noch der meinung das die split duro bushings völlig sinnfrei sind.

donald20
27.03.2008, 09:27
mmhhhh
die dinger sehen auf jeden fall schon recht pervers aus,keine frage
jointstrike hat die ja auch schon in natura gesehen.

pete
27.03.2008, 09:41
ich glaube, beim Reaktionsgießen hat man nicht viel Zeit. Man braucht Hochdruckmischer, Injektionsdüsen usw.
In der Garage wird das nix mit Blasenfrei.

Was haltet Ihr von den Formstudien? Was soll das Dreieck bringen, was das Kahalani-Bushing? (Der Witz an der Kahalani ist doch m.E., daß der Barrel kontrolliert wandern kann, oder nicht)

prometheus
27.03.2008, 14:54
@ pete: seit wann gibs denn nen spezielles kahalani bushing?! dachte die arbeiten mit den stink popeligen Khiro Barrels ?!

@ pete & joint: das problem hab ich auch schon beobachten drüfen als ich bei uns am institut mit PU rumgemacht hab...ich weiss nich wie genau die verarbeitungszeiten sind und die hängen natürlich sehr stark von der gewünschten ziel konsistenz ab, aber meines wissens nach hilft da nur vakuum, die lutschen die luft raus, bzw fertigen von vorneherein mit injektion, also erst die form komplett entlüften und dann direkt das PU reinsaugen lassen...dann is da garkeine luft mehr die blasen bilden kann...

JointStrike
27.03.2008, 15:21
ja die kahalanis sind für khiros gemacht und haben ne relativ große aussparung. da passt nun das venom-kahalani bushing voll rein.

http://i204.photobucket.com/albums/bb18/poolcarver956/Kaha1-1.jpg

man muss dieses bushings mal fahren. aber ich denke mit so einem ding ist die kraftaufnahme sehr linear, da nichts wegflutscht.

gibt nur 2 probleme


ich habe kein venom kahalani bushing
ich habe keine kahalani

pete
20.10.2008, 15:59
Er hat aufgehört, sie selbst in der Garage zu gießen und geht jetzt in Serie.

http://www.silverfishlongboarding.com/Articles/Press_Releases_%26_Retail_News/Venom_Bushings_Released/

Zusammengefaßt:

- Paris Achsen werden serienmäßig mit Venom-Bushings ausgeliefert
- Pro-Team
- 3 verschiedene Shapes: Standard, Supercarve, Downhill
- neues Serienshape in der Mache; angelehnt an Tracker Stimulator
- Vertrieb über Händlernetz


http://www.silverfishlongboarding.com/images/stories/VenomBushings/vemon_press_products350.jpg

Spezi
20.10.2008, 16:28
Hat jemand die Dinger schonmal gefahren? Wollte bald neue Bushings holen, mal schauen ob ich mir das leisten möchte, 7,90€ bei den kühlen Augen ist kein Geschenk...
Bekommst du die auch rein Fränky?
So long
Der Torben

norwood
20.10.2008, 17:33
genial ist die tatsache, dass die bushings serienmäßig in verschiedenen sets zu bekommen sind, z.b. die zwei barrel bushings.
das hat mich schon immer so genervt dass ich überall die bezahlten aber überflüssigen top bushings rumfliegen hatte.
da sieht man dass der junge leidenschaftlich slalom fährt. ;)

Lutz
20.10.2008, 19:01
gibts die kahalani teile auch schon irgendwo und machen die überhaupt sinn??
gruß, Lutz

rincon
21.10.2008, 10:34
Dudez,

ich bin die Venoms-DH mal kurz für 2 Abfahrten in Eastbourne gefahren. Mein Eindruck war der, dass ich beim Kurvenfahren mehr Möglichkeiten hatte die Linie zu korrigieren und die Achse ziemlich nice auf mein Fahrverhalten reagiert hat. Rebound ist hier das Zauberwort. Denn während mir meine Khiros bisher immer treue Dienste erwiesen haben, so fühlen sie sich im Vergleich mit den Venoms nun doch etwas träge in ihrem Reaktionsverhalten an.
So viel erst mal zur Katzenpisse.

Übrigens gibt's die Bushings demnächst auch in Germany exclusive beim Kebbek Joe ;)

langbrettlabor
21.10.2008, 11:18
Wo hab ich denn gelesen, dass die Paris Trucks jetzt mit Venoms ausgeliefert werden? *** Heißt das, dass ich möglicherweise welche habe, wenn ich die Trucks erst vor 10 Tagen bekommen habe? Ne gewisse Ähnlichkeit zu den 90a Venoms ham se ja schon, aber das ist bei Bushings auch net soo schwer :-D

Hin und wieder konnte man lesen, dass die Standardbestückung bei den Paris nix taugt, aber Venom ist großartig? Also war das, was davor war Müll und jetzt kann man guten Gewissens die Standard Bushings drinne lassen?


*** PS: Ups es war genau in diesem Fred :engel:

langbrettlabor
21.10.2008, 11:24
Ist das n Venom?

pete
21.10.2008, 12:26
Keine Ahnung. Ich glaube aber eher nicht, da der von mir gepostete Link eine Produktneuvorstellung bzw. Vor-Ankündigung vom 20.10. (gestern) ist und vermutlich erst mal alles seinen sozialistischen Gang geht:
Venom -> Paris -> Vertriebsnetz -> Händler -> Kunde

langbrettlabor
21.10.2008, 12:37
Keine Ahnung. Ich glaube aber eher nicht, da der von mir gepostete Link eine Produktneuvorstellung bzw. Vor-Ankündigung vom 20.10. (gestern) ist und vermutlich erst mal alles seinen sozialistischen Gang geht:
Venom -> Paris -> Vertriebsnetz -> Händler -> Kunde

Dann kann ich se ja getrost wieder in der Kiste vergraben und mich weiter über die hübschen Khiros freuen.

Joe KebbeK
24.10.2008, 14:56
Hallo FDR´s

so sehen die Venom´s in real aus -
jeder Satz hat auch die 2 passenden Washer´s

Grüße
Joe

Joe KebbeK
24.10.2008, 15:32
Hallo liebe FDR´s,

habe gerade mal die Venoms vermessen auf Wunsch und will es Euch nicht vorenthalten

Die Venom Barrels sind exakt so breit wie die Khiro Barrels = 24mm
Die Venom Barrels sind etwas höher als die Khiro Barrels = 15mm
das Loch ist 9mm breit - bei Khiro 10mm

Habs gerade mal verglichen, währen ein Khiro im Kingpin noch wackelt hat das Venom praktisch kein Spiel mehr -

Die Venom Top Bushings sind unten wie auch die Barrels 24mm breit die Höhe beträgt 16mm - alles natürlich ohne die Washer !

noch was - ich hab die Venoms gerade mal in eine Kahalani verbaut - geht zwar, aber der Winkel verändert sich durch das etwas höhere untere Barrel - deswegen rate ich mal ab oder man schleift sich den mm irgendwie runter

übrigens sind die neuen Kahalani nicht mehr mit 2 Khiro Barrels ausgestattet, sondern mit Top Bushings (grün und Rot durchsichtig - auf meine Anfrage antwortete der Dan

Hi Joe

We changed bushings for we like this setup a bit more.
But really its up to the customer to choose . =)
The red topbushing is a bit softer and the red barellbushing is a bit harder.

Greetz
Joe

robin
25.10.2008, 13:03
schon ein bischen unüberlegt als reiner bushing hersteller ein nicht gängiges format (weder khiro, noch holey) zu wählen, oder? es ist nicht einfach 1mm polyurethane abzuschleifen, das zeug ist sack-krass-robust.

benett schaffts übrigens ihre bushings auch mit 9mm loch zu giessen, hab mich immer gewundert warum die khiros 10 haben! :hoho:

joe, wenn du bock hast kannst ja mal n kleinen fahrbericht reinschreiben ;)

Joe KebbeK
26.10.2008, 09:37
Hi Robin,

ich bin die Venoms gestern zum erstenmal gefahren auf dem Never Summer Eclipse mit Paris 180er - Venom Standard 85a

also was mich am meisten beeindruckt hat ist die Stabilität - das mit dem 9mm Loch scheint mir das beste zu sein was ich bislang erfahren durfte - wär ich früher auch nicht drauf gekommen - extrem direkt die Kraftübertragung und vom Feeling her ein Zugewinn an Sicherheit bei mehr Speed - (bin aber kein Downhiller)

hier mal ne andere Meinung vom Boris dem Downhiller

Hey Joe,

in Eastbourne bin ich die 85a DH Venoms mit Maguns gefahren.
Was Stefans andere Frage angeht, gibt es von meiner Seite nur ein Antwort: Ja, die sind wirklich besser als Khiros - auch ich habe mich am Anfang etwas gescheut, da die Venoms in den USA ja bereits ordentlich gehyped wurden und ich von Hype eignetlich nicht viel halte. Aber jetzt muss ich sagen, der Hype ist durchaus berechtigt ;)

Greetz
Joe

Joe KebbeK
26.10.2008, 11:10
Hallo liebe FDR´s,

hab grad mal nen kleinen Achsentest gemacht, wo passen die Venom´s und wo nicht
Höhe Venom 16mm Top und Barrel

Randal 125 - 180er JA
Paris 150 / 180 JA
Gullwing Bomber, Charger JA
Kahalani JA (passt schon aber verändert den Winkel etwas is aber nur ne Kleinigkeit)
Bear Grizzly JA (passt schon aber verändert den Winkel etwas is aber nur ne Kleinigkeit)

Holey Nein
Crail Nein (Kingpin zu kurz)

Das eigentliche ist, das ja immer nur der Barrel das Problem ist - die Barrels der Paris, Randals, Gullwing ist immer 16mm - der Barrel der Holey ist 19mm und der Barrel der Crail nur 14mm

auf dem Bild von Links nach rechts:
Kahalani alt, Venom Standard, Paris, Randal Black Neu 180, Gullwing Charger, Gullwing Bomber, Holey, Crail, Kahalani Neu, Kahalani Neu (wird ja mit zwei Sätzen geliefert)

Joe KebbeK
26.10.2008, 12:35
Hier mal ein Bild der beiden im Vergleich

also ich hab mich grad selbst korrigiert - bei der Kahalani und den Bears ist die Änderung des Winkels nur ganz minimal so das keine Änderung des Fahrverhaltens zu erwarten ist

Grüße
Joe

robin
26.10.2008, 12:59
ich seh gerade das die venoms keine runden ecken haben.
unser bushing prototyp hat auch keine runden ecken und einen innendurchmesser von 9mm. dh. er passt wirklich zu 100% in ne achse..(zb kaha). man muss ihn wirklich reindrücken und dann bleibt er auch so. dadurch quitscht er aber leider auch ordendlich!
fahrverhalten ist bis jetzt wirklich seeehr vielversprechend, aber das quitschen muss weg...haben auch schon ne idee gute idee dafür.
aber ist das bei den venoms auch so?

Joe KebbeK
27.10.2008, 10:15
also ich hab nix gemerkt vom Quitschen oder so - die Venom´s fühlen sich jedenfalls anders an als die anderen - keinen Plan woran das liegt - denke mal das die eben schon eine besondere Material Zusammensetzung haben der Rebound ist jedenfalls deutlich anders als bei den Khiro´s

Bin gestern mal mit Kahalani´s und Venom´s gefahren weil ich testen wollte inwieweit der höhere Venom Barrel das Fahrverhalten beeinflusst - keinerlei Änderung festgestellt - ich vermute mal das durch Gewicht und Druck sich die Venom´s irgendwie anpassen

Greetz
Joe

fonsle
27.10.2008, 14:01
Hallo zusammen!

Für alle die noch nicht das Vergnügen gehabt haben die Dinger zu testen hier kurzer Fahrbericht von mir:

Hab mir beim Joe 2 x 85A Standard Pack ( Barrel + Cone ) geholt und ich bin bis jetzt sehr sehr begeistert. Hatte sie in den neuen Randal R2 unter einem Dervish Flex 1 montiert.

Als kurze Vorgeschichte: Ich habe vor den Venoms viele, sehr sehr viele Bushing Kombos ausprobiert und werde jetzt wohl nichts mehr anderes kaufen. Zugegeben, mit fast 8 € scheinen sie zunächst ein bisschen teuer aber meiner Meinung nach sind sie trotzdem eine geniale Investition denn mit dem ewigen Bushing-kaufen-und-dann-doch-nicht-zufrieden-sein ist es wohl bei mir vorbei. Bei den Khiros ist doch meistens so dass man nur die Hälfte eines Sets wirklich benutzen kann so dass man dann trotzdem auf 5€/Achse kommt weil man 2 Päckchen kaufen muss.

Nun zum Fahrbericht: Was schon beim ersten Push auffällt ist, wie Joe schon erwähnt hat, die Stabilität. Wer lockere Achsen mag wird es kennen: Die Achse ist beim Pushen bereits sehr wackelig. Das ist mit den Venoms nicht so! Obwohl ich das oben erwähnte Setup immer auf maximale Lenkfreudigkeit trimme ist es auch bei ca. 40 - max50 mit den Venoms total stabil. Bisher hatte ich dort dann oft kleine Wobbles, zugegeben nichts schlimmes aber trotzdem: Peng, sie sind weg. Und jetzt das Beste: Das Board ist nach wie vorher sehr sehr wendig und ich kann damit trotzdem kleine Steigungen allein durch Pumpen bezwingen ( sogar ein wenig besser als vorher ). Das heisst für mich: Das Beste aus beiden Welten. Somit ist der Preis für mich gerechtfertigt :)

Hype hin oder her -> Probiert es bitte aus und überzeugt euch selbst ! :)

Vielleicht noch interessant für potentielle Käufer:
Ich wiege 68kg und hab sonst immer blaue und orange Khiros oder die Gullwing Charger Bushings für Carving Zwecke benutzt.

Hoffe das hilft irgendjemanden

Gruss,

Benjamin

Noch was vergessen wegen der Kingpin Länge:
Ich hab die neuen ( schwarzen Randals ) und dort wird es FAST knapp mit dem Kingpin. d.H. es passt aber es gibt nicht mehr so viel Spielraum zum Lockern.

prikelpit
27.10.2008, 23:10
In den GOG-Achsen sollen die auch sehr gut funktionieren?

Elm
31.10.2008, 13:26
Da hätt ich doch mal ne Frage, möglich, dass ich es auch überlesen hab, aber welche würden sich dann für die Paris Trucks eignen? Ich würde da entweder das Standard oder Super Carve Pack nehmen, weiß aber nicht, was eher an das Gefühl der Standard-Bushings rankommt, wobei die doch etwas stabiler hätten sein können, vom Lenkverhalten her...

fonsle
31.10.2008, 20:05
Hier ein Zitat vom Venoms Erfinder, der ganz gut beschreibt was ich weiter oben versucht habe zu erklären :)


On the subject of the duros, my formula is quite strange. If you check them with the durometer, you will find they are generally within 1/4 of a point of their printed duro. However, there is one technique I employed for giving them their current properties that makes the polymer able to compress more. The result, is a bushing that feels as stable as the printed durometer, but turns like a bushing 5-7 duro points softer. I personally find this very pleasing. However, I understand that some people want a bushing they can really "Lock Down". I've already begun development on a 97a.

JointStrike
31.03.2009, 23:34
heute venom bushings getestet und gleich welche mitgenommen. der rebound ist gigantisch. die bushings fühlen sich in der hand tierisch billig und hart an. aber in der achse werden die zu waren flummis. damit es nicht ganz so krass ist hab ich die mit nem khiro kombiniert.

daniel5
01.04.2009, 07:11
also ich hab si mit holey(hour glas) auf meinen Randals (Vanguard) (venoms sind barrels 81a?)

der holey (top) gibt schon mega rebound aber mit den Venoms ist es einfach geil!

gordy
13.04.2010, 19:40
hab auch die neuen paris-achsen und es sind auf jeden fall venoms drin die roten 90er

chaoty
13.04.2010, 20:04
okay gordy gut zu wissen...

der letzte post ist über 1 jahr alt und leider hast du keine neuen infos für uns :) viel spaß mit der achse und den bushings!

norwood
13.04.2010, 20:15
in den neuen paris trucks sind ganz sicher keine venoms drin sondern divine bushings. selbe formel, selbe fabrik, anderer name.
lange geschichte, hier in auszügen nachzulesen:
http://www.silverfishlongboarding.com/Articles/Interviews/The__Paris_Trucks_Interview_with_Joey_Pulsifer/

DaDavid
13.04.2010, 20:18
aber laut Concretewave nicht so gut wie venom, also muss doch was anderes drin sein.....

DustyMiller
15.04.2010, 18:30
aber laut Concretewave nicht so gut wie venom, also muss doch was anderes drin sein.....
Also zu mir meinte Heiko, die sind gleichgut. Und ohne jetzt ein Hardcore Fahrer mit etlicher Erfahrung zu sein (aber den ein oder anderen Satz hatt ich schon drunter): Ich merk null Unterschied. Auch nicht beim gleichzeitigen Direktvergleich auf identischen Achsen.

beatfried
15.04.2010, 18:48
http://www.concretewavemagazine.com/ != Heiko.

chrrrstph!
15.04.2010, 20:18
http://www.concretewavemagazine.com/ != Heiko.


oops. erst versehentlich auf "bearbeiten" geklickt.


nicht ganz. ;) ... lass das magazine weg und du hast es so mehr oder weniger.

beatfried
15.04.2010, 21:47
Wieso kannst du denn Sachen bearbeiten? - du bist ja nichtma I.C. Mitglied:P :D
kein Ding:D

auf jeden Fall, war das so gemeint. != steht für ungleich.

chrrrstph!
15.04.2010, 21:58
nagut. fehler meinerseits ... sorry. ;)

aber ich bin, auch wenn kein ic mehr, immer noch mod.

necro83
15.04.2010, 22:03
Frage: Passen die Venom in die 10" Charger von gullwing, wenn ja welche würdet ihr zum carven nehmen 93 kg Fahrgewicht. ( ich tendiere zu den roten 90a oder doch eher 87a ) --danke

Beule
15.04.2010, 23:34
Hab die schmalen Charger für meine Freundin mit Venom Barrels bestückt. Bin das Brett selber mit etwa 95kg Fahrergewicht gefahren und hatte viel Spaß!!! Vorne orange/lila (81a/87a) und hinten lila/rot (87a/90a).

necro83
16.04.2010, 05:32
@beule Danke dir !!! Dann werde ich wohl gelb/lila ( 85/87 ) oder komplett lila probieren. Wollte nur Tall cones verwenden oder doch lieber barrel/tall combo ?

Greetz

Beule
16.04.2010, 10:21
Ich nutze nur Barrels, sorry kann Dir zu den Tall Cones oder ner Combo nicht s sagen!

DaDavid
16.04.2010, 10:25
http://www.concretewavemagazine.com/ != Heiko.

sorry. da hab ich mich unklar ausgedrückt.
Ich meinte schon das CW in Köln, allerdings nich n Heiko sondern n Andi (ich bin n Namensspacko, kann also sein, dass ich den Namen mir falsch gemerkt hab, aber der Heiko wars sicher nich :D )

ach und zu Necro.
rot gelb is mmn auch keine schlechte kombi, zwar recht weit auseinander von den härten aber ich mag das (bei 75kg, ich weiß schon is 90a schon fast hart, aber geht gut und mit 2 mm größeren Rollen oder weicheren Bushings gäbs Wheelbite)

olgi
16.04.2010, 10:27
http://www.concretewavemagazine.com/ != Heiko.

Frage: bei der Werbung für die Zombies sieht der Typ Tony Hawk sehr ähnlich, oder???

werwolf
16.04.2010, 18:46
Ein wenig ja. Aber bei dem ganzen Kleister im Gesicht... uff. Kann man kaum sicher sagen ;)

Heiko
20.04.2010, 04:25
Also die neuen Paris (seit ca. einem halben Jahr) haben keine Venom (jetzt Divine) mehr drin aber angeblich ist die Mischung gleich geblieben. Die Divine sind gut aber irgendwie fühlen sich Venom minimal besser an wobei sich das ständig ändert denn bei allen Herstellern sind extreme Qualitätsunterschiede. Je nach Produktion sind die Bushings etwas härter oder weicher da kann man nix machen, ist bei den meisten wheels genau so....Diese ganzen Härteangaben ist doch alles nur so ungefähr. Denke plus minus 2a ist da immer drin....

olgi
20.04.2010, 10:09
Zumal der Härtegrad null über den Rebound angibt. Venoms bestechen einfach durch ihren massiven Rebound.