PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reifenbreite???



Dirt McGirt
09.04.2008, 11:38
hab ne frage die mich schon lange interessiert.

wiso haben der downhiller, freerider usw., also die für's gelände vorne schmallere reifen/pneu drauf? vorne 1.95, hinten 2.35

die für die strasse haben ja vorne und hinten die gleiche dimension, vorne 2.00 und hinten 2.00.

könnte man beim downhiller, freerider, flexideck vorne nicht auch ne gleiche grösse nehmen wie der hintere reifen ist? wo liegt da der unterschied?

Mino1337
09.04.2008, 13:17
könnte man beim downhiller, freerider, flexideck vorne nicht auch ne gleiche grösse nehmen wie der hintere reifen ist? wo liegt da der unterschied?


Also aus rein Logischer sicht ist es ja so, man kann mit dem GP wo die reifen ja beide gleich sind genau das machen wie mit den geländetauglichen. Also würde ich sagen das es keinen großen unterschied macht ...

Dirty Harry
09.04.2008, 13:39
das ist wie beim aufgemotzten GtI
vorne 195 und hinten 235er schlappen guten grip und sieht gut aus

ne weil warscheinlich beim sliden, driften, bremsen hinten mehr belastung wirkt.

Mino1337
09.04.2008, 18:27
Dann hätte man ja vorne auch die Dicken nehmen können ^^ ... Ich tipp auf Aerodynamik ...

Dirt McGirt
10.04.2008, 00:40
hhhmm, ok ich dachte als erstes, das es etwas mit dem lenken zu tun hat. das der schmallere reifen ne bessere übertragung der lenkbewegung hat. könnte sein.

werde es mal mit nem 2.35 vorne probieren, mal sehen wie es dan geht.

stebre
10.04.2008, 00:53
das ist wie beim aufgemotzten GtI
vorne 195 und hinten 235er schlappen guten grip und sieht gut aus

ne weil warscheinlich beim sliden, driften, bremsen hinten mehr belastung wirkt.

Ich bin kein Dörtsörfer aber ich denk der Nihat hat recht!!Das ist wie beim Downhill-Biken auch, hinten fettere Reifen wegen mehr Grip auf Schotter und Dreck und so...und vorne bricht man ja normalerweise eh nicht aus, deshalb wegen weniger Rollwiderstand etwas schmalere Reifen für mehr SPEEEEEEEEEED!

Ach ja, Aerodynamik hat glaub ich nichts damit zu tun, die paar Quadratzentimeter machen doch nichts aus, außerdem kommt hinter dem Reifen eh deine Wade und die ist bestimmt bei den meisten Leuten fetter als der Reifen! :D

Dirty Harry
10.04.2008, 01:40
danke Stebre, du hast es auf den punkt gebracht!

McGirt, es ist unmöglich vorne einen 2.35er schlappen aufzuziehen, er streift dann.
ausser Du machst es wie der Ueli beim Chill on a Swiss Hill last year before-Strasse.
der Irre hat die Vorderachsaufnahme abgesägt, mit aluplättchen verlängert angeschraubt, um nen dicken für mehr gripp aufzuziehen.
damit hat er mich dann bis zu letzten kurve in seinem windschatten gehalten.
wollt dann aussen vorbei, aber leider hatte ich mit meinen 2.0er zu wenig gripp, bin auf den schotter und abgeschiert. hab leider nie ein foto oder video davon gesehen.
das war für mich das phänomenalste kopf an kopf final ever.
die abgesägten achsaufnahmen hat er mir dann als erinnerung geschenkt.

Dirt McGirt
10.04.2008, 13:20
Ich bin kein Dörtsörfer aber ich denk der Nihat hat recht!!Das ist wie beim Downhill-Biken auch, hinten fettere Reifen wegen mehr Grip auf Schotter und Dreck und so...und vorne bricht man ja normalerweise eh nicht aus

beim downhill biken hat man vorne keinen schmalleren reifen, im gegenteil breiter und hinten schmall. wiso ist einfach, wen man vorne beim bike nen schmalleren reifen drauf tut, gibt es die wirkung dass das bike in ner kurve untersteuert, heisst man fährt einfach gerade aus und die kurve kriegt man nicht. vorne bricht man nicht aus, doch wen man nen schmalleren reifen hat schon, beim mtb.

hab jetzt bei meine dirtsurfer nen 2.00 dran und geht gut zum fahren. 2.35 hab ich schnell gemerkt das dies nicht geht.:hoho:

stebre
11.04.2008, 17:18
beim downhill biken hat man vorne keinen schmalleren reifen, im gegenteil breiter und hinten schmall. wiso ist einfach, wen man vorne beim bike nen schmalleren reifen drauf tut, gibt es die wirkung dass das bike in ner kurve untersteuert, heisst man fährt einfach gerade aus und die kurve kriegt man nicht. vorne bricht man nicht aus, doch wen man nen schmalleren reifen hat schon, beim mtb.

Echt? Hm, dann hab ich das immer falsch gemacht oder ich erinnere mich nicht mehr gscheit...:hoho:

Dirt McGirt
11.04.2008, 23:53
Echt? Hm, dann hab ich das immer falsch gemacht oder ich erinnere mich nicht mehr gscheit...:hoho:

ich selber bin bis vorn nem jahr noch mtb-downhill gefahren, mit der kombination schmall vorne, breit hinten kommste in ner kurve nicht weit. da legt's di glei nieder.

Dirty Harry
12.04.2008, 13:55
du hast recht, das macht wirklich sinn, vorne mehr mechanischen Grip

fehlt nur noch der Downforce