PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : König der Berge Cup 2008



tiki-alex
25.04.2008, 20:42
http://www.longboardz.de/cms/forum/attachment.php?attachmentid=1444&stc=1&d=1209148843

Für 2008 hat der Verein Gravity Sports Austria eine Cupwertung für alle österreichischen Downhill Skateboarder, ClassicLuger, StreetLuger, GravityBiker und Dirtsurfer ins Leben gerufen.
Gewertet werden alle Rennen in Österreich und im grenznahem Deutschland.
Wir sind bemüht jedes Monat, von Mai bis Oktober, mindestens ein Rennen für den Cup zu präsentieren.
Bei den einzelnen Veranstaltungen sind natürlich auch Fahrer aus anderen Nationen startberechtigt, wobei die Cupwertung nur für heimische Teilnehmer zählt.
Am Ende der Rennsaison gibt es eine große Abschlussfeier mit Preisverleihung und Party. Als Preise winken Produkte diverser Skate Hersteller.




Den Auftakt macht das Opening in Ramsau/Dachstein, auf der Skirollerstrecke, am 17. + 18. Mai, organisiert von den Fluderer Jungs. Infos und Anmeldung auf http://www.fluderer.com
Die beste Beschreibung für diese Strecke: Achterbahn fahren mit dem eigenen Brett - der absolute Wahnsinn!!!
Hier ein Video vom Longboard Jam 2007: http://www.youtube.com/watch?v=HzfeQMBLQYI


Mehr Infos zum Cup und den Terminen folgen in den nächsten Tagen auf http://www.gravitysportsaustria.org!

Wischmob
25.04.2008, 21:29
sorry, aber das vid geht ja mal gar nich ... sorry.

der spot jedoch sieht rattenscharf aus ....


dmc

tiki-alex
26.04.2008, 11:34
@wischmob:
alter was ist dein problem mit dem video - es läuft - ist halt youtube qualität - muß bei euch immer alles topquali sein?
es geht bei dem video ums wesendliche - den mega spaß auf dieser strecke! - und das kann man schön erkennen.
also nicht jammern - kommen und selbst fahren, da kannst du ja dann selber filmen und ein besseres video online stellen!
schönen tag noch, ich geh jetzt fahren!

Beule
27.04.2008, 14:15
oh da hat aber jemand... ach ich misch mich garnicht ein aber das klingt schon extrem hart im forum! smileys? ironie? oder bitterböseernst? :rolleyes: :kopfschuettel:
habt euch lieb! ich guck auch filme die ausm kino abgefilmt sind aber man muss schon was erkennen können... (just kidding)

:raeusper:

pete
27.04.2008, 17:26
Hey Alex, habt Ihr da ne österreichische Cupserie aus dem Hut gezaubert!!? Fein fein. http://www.macinacs.de/smile/uppaa22x19.gif

Bin mal gespannt, was da noch alles nach kommt ... ich nehme an Thalgau gehört auch dazu.
Gibts schon weitere Erkenntnisse?

tiki-alex
29.04.2008, 17:45
@pete:
der vorläufige plan sieht so aus:
17.+18. mai - ramsau/dachstein
juni - datum und strecke noch unklar, wird aber zu 99% oberösterreich/salzkammergut
juli - almabtrieb + rock´n´roll (diejenigen die in letzter zeit mit mir in engeren kontakt standen können hier eine positive detenz erkennen:pro:)
9.+10. august - longboardjam, ramsau/dachstein (mit slopestyle contest)
sept. - so wie im juni nur ne andere strecke
okt. - gehts über die grenze ins allgäu

bei den kleinen rennen im juni + sept. wird es eine teilnehmer begrenzung auf ca. 40 - 50 sstarter geben, da die spots klein aber sehr fein sind. (unabhängige meinungen zu den oö spots können bei hrn. risch und beim sir maaz eingeholt werden).

wir freuen uns auch über jeden starter aus de und ch! die wertung für die öst. rider soll ein anreiz für all die im land sein die keine grossen rennen fahren wollen aber trotzdem mal rennluft schnuppern möchten. - es gibt viele fahrer in österreich die an solchen events interesse haben.

(und übrigens wer mich kennt, kann unterscheiden wann ironie und wann ernst - und wer mich nicht kennt soll mal nachdenken welche arbeit und auch finanzielles risiko woll in der orga von rennen steckt, wieviele schlaflosenächte man durchlebt, sein nicht gerade grosses privatvermögen (falls überhaupt vorhanden) mit am spiel steht und dann meldungen vom stapel lassen. und das ist das ende dieses teils der diskussion!)

Eimer
29.04.2008, 20:40
oh da hat aber jemand... ach ich misch mich garnicht ein aber das klingt schon extrem hart im forum! smileys? ironie? oder bitterböseernst? :rolleyes: :kopfschuettel:
habt euch lieb! ich guck auch filme die ausm kino abgefilmt sind aber man muss schon was erkennen können... (just kidding)

:raeusper:


Woher soll der Ösibomber aktuelle deutsche Mode-Redensarten kennen ??

Also kein Wunder das er scharf drauf antwortet :heuldoch:

tiki-alex
30.04.2008, 13:13
nur noch 2 wochen bis zum ersten lauf des König der Berge Cups 2008!
anmeldungen per email!die genaue mailadresse findet ihr auf http://www.fluderer.com

Wischmob
30.04.2008, 13:17
@tiki-alex:

der spot jedoch sieht rattenscharf aus ...

... ich dachte, das genügt.

...und mitfahren isn wort, nur die Kohle vermasselt den deal.

dmc nicht dmm

Gravity Sports Austria
06.05.2008, 20:40
Nicht mehr ganz 2 Wochen bis zum öst. Saisonstart auf der wohl abgefahrensten Strecke des "König der Berge Cup 2008" und es gibt noch freie Startplätze!
Anmeldungen bitte per e-mail an: david@empireparks.com

http://www.longboardz.de/cms/forum/attachment.php?attachmentid=1508&stc=1&d=1210099158

Auch an der Juni-Veranstaltung wird schon eifrig gearbeitet! Das zweite Rennen des Cups wird in der Attersee Region stattfinden, also, immer mal die News auf unserer Homepage ( http://www.gravitysportsaustria.org ) checken. Es wird auch demnächst ein eigener "König der Berge" Bereich eingerichtet.

Wir hoffen alle öst., aber auch viele deutsche und schweizer Rider in Ramsau begrüssen zu können.

Gravity Sports Austria
26.05.2008, 18:34
Jetzt ist es soweit, der neue Termin für den 1. Lauf zum "König der Berge Cup 2008" steht fest - 7.+8.Juni 2008!!!
Gefahren wird auf der Skirollerstrecke in Ramsau am Dachstein - DIE ACHTERBAHN FÜR DOWNHILL SK8BOARDER!!!
Anmeldungen auf www.fluderer.com (http://www.fluderer.com/)
Wir freuen uns auch über viele bekannte Gesichter aus DE + CH!

Gravity Sports Austria
01.06.2008, 17:06
Kommendes Wochenende ist endlich der lang ersehnte Start in den offiziellen Longboard-Sommer!
Am Samstag (31.5.) wurde die Strecke von Vertretern des GravitySportsAustria.org und Fluderer.com begutachtet und für das Rennen frei gegeben!
Los geht´s am Samstag (7.juni) mittags mit dem Training und anschließender Quali. Am Sonntag (8.juni) gibt es eine Trainings-Session am Vormittag gefolgt von den Heats!
Samstagabend wird gefeiert was das Zeug hält!

Anmeldungen bitte direkt bei den www.fluderer.com (http://www.fluderer.com/)

Gravity Sports Austria
09.06.2008, 21:39
Ein Dank an alle Fahrer und Helfer, die sich von der Wettervorhersage nicht abschrecken ließen, und diesen kleinen zu einem sehr feinen Event machten!
Auf der nassen Strecke zeigte sich die Überlegenheit des 8-Wheeler Luges von Alex Frischauf, der die Zeit des besten Standup Riders (Lokal Christian Steiner) um 5 Sekunden unterbot, aber leider ohne Konkurenz fuhr.
In den 2er Heats der DH-Skateboarder ging es heftig zur Sache, und leider mussten wir auch einen gebrochenen Mittelhandknochen (4-5 Wochen Gips für Max Stamler) verzeichnen.
Alles in Allem ein super Wochenende, da diese Strecke in Ramsau am Dachstein auch naß noch immer der Hammer ist!

Ergebnisse:
Standup:
1. Christian Steiner (Ramsau),
Quali: 1:36:18 - 450 Punkte
2. Robert "Rob64" Richter (Wien),
Quali: 1:38:80 - 432 Punkte
3. David Reinthaler (Ramsau),
Quali: 1:39:67 - 424 Punkte
4. Max Stamler (Salzburg),
Quali: 1:49:54 - 416 Punkte
5. Horst Prem (Salzburg),
Quali: 1:46:46 - 409 Punkte
6. Paul Mazanek (Wien),
Quali: 2:06:80 - 403 Punkte
7. Markos Rondon (Wien),
Quali: 2:25:00 - 397 Punkte

Streetluge:
1. Alexander Frischauf (Attersee),
Quali: 1:30:61 - 450 Punkte

Herzlichen Dank an die Fluderer, insbesondere an David für seinen Einsatz zur Durchführung der Veranstaltung!
Wir sehen uns im August (9.-10.) zum Longboardjam auf jeden Fall wieder!
_link_ zur König der Berge Cup 2008 Seite: http://www.gravitysportsaustria.org/kdb08/news.php

Gravity Sports Austria
26.06.2008, 17:52
In 3 Wochen ist das nächste Rennen welches in die Wertung des König der Berge Cups 2008 zählt - der ALMABTIEB (16.-19.7.) - gefolgt vom ROCK`N`ROLL (23.-26.7.).
Aus beiden Rennen werden die österreichischen Fahrer extra gewertet!

Wischmob
26.06.2008, 19:12
ich habs eben nochmal gelesen diesen Fred hier ...


@wischmob:
alter was ist dein problem mit dem video - es läuft - ist halt youtube qualität - muß bei euch immer alles topquali sein?
es geht bei dem video ums wesendliche - den mega spaß auf dieser strecke! - und das kann man schön erkennen.
also nicht jammern - kommen und selbst fahren, da kannst du ja dann selber filmen und ein besseres video online stellen!
schönen tag noch, ich geh jetzt fahren!

Also eigentlich dachte ich sind Longboarder entspannte Leute, jedoch kann ich mich des Eindruckes nicht erwehren, das es doch unwenige gibt, die mit ihrem Aggressionspotenzial nich umgehen könn. Ich will den tiki-alex mal nich an die Wand stellen, den Prometheus auch nich und all die anderen spezialisten. Ich will auch nich sagen, das die alle derbe Stresser sind! Ich will eigentlich nur sagen, das für die (anmaßenden) scharfen Töne hier im Forum viiiieeeeeeel zu wenig "T'schuldigung" gesagt wird.
Klar, wenn ich da und dort hin fahr, und mir mit dem und dem ne Session teil, werd ich selbstverständlich feststellen, das es alles ganz ganz liebe Menschen sind - jedoch entbindet das doch nicht im geschriebenem Wort auch lieb und nett zu sein!

Wie auch immer.

tiki-alex
26.06.2008, 19:59
@wischmob:

NOCHMAL: was ist dein problem? du seidlst mi von da eckn a und regst di daon auf waon i da drüba faohr - rennst da nu?:angryfire:

ich bin ein sehr lieber und entspannter zeitgenosse, wenn man mit mir vernünftig redet. einige leute, darunter auch ich, versuchen veranstaltungen für leute wie dich zu organisieren und müssen sich mit behörden, anwohnern und wen sonst noch herum streiten, da brauch ich nicht auch noch von einem klugschwätzer meldungen von wegen videoqualität.
hast du schon einen event für andere longboarder/downhiller organisiert, falls nicht, denk nach bevor du jemanden ans bein pinkeln willst!
:heuldoch:

ich will mich hier mit keinem streiten - einmal hat gereicht und bei dir mach ichs wie beim anderen kollegen - es gibt nach diesem post keine weiteren antworten auf deine einträge - und gut ist´s!
Maul halten

Dirty Harry
27.06.2008, 02:46
ohne witz tiki talex, und GSA
deine videos sind die volle scheiss bildqualität
und dein doppelstatus find ich auch voll scheisse!!!
zum glück habe ich ersatz für thalgau gefunden... Aspen / Snowmass Colorado ATB US Open

Eimer
27.06.2008, 07:40
gute Reise tschö

Gravity Sports Austria
02.08.2008, 13:40
Fluderer Longboardjam 08 (http://u0049783680.user.hosting-agency.de/fluderer/index.php?page=events)

9.-10.08.2008 Skirollerstrecke Ramsau

Longboard - Downhill Race, Skateboard-Slopestyle Course & Contest....

stop of "König der Berge Cup 2008

http://u0049783680.user.hosting-agency.de/fluderer/uploads/images/longboardjam_flyer_vorne_1.jpg



Am 9. und 10. August findet heuer zum 2. Mal die Fluderer Longboardjäm statt. Bei diesem Format stürzen sich Skateboardfahrer mit bis zu 70 km/h über die 1300m lange Abfahrt der Skirollerstrecke Ramsau. Vom Ramsauer Jugendkulturverein „Die Fluderer“ im letzten Jahr erstmals ausgetragen, erlangte die Strecke im Downhillsport fast Kultstatus und somit wurde dieser Event heuer schon in den österreichischen „König der Berge Cup“ aufgenommen. Nach einem Proberennen im Juni ist der Verein für den Hauptevent gerüstet und bekommt heuer auch Unterstützung der ortsansssigen Jazz-Funk-Rock Band „August the Butcher“ sowie der Brachial-Pop Band „Candelilla“ aus München, welche am Samstagabend die Schottergrube in Ramsau Vorberg mit ihren Beats versorgen werden. Ein internationales Starterfeld wird erwartet, sind die Hawaiianer Micku Murgolo und Josh Weisfeldt doch schon diese Woche am trainieren in der Ramsau, hat sich Marcos Rondon aus Venezuela ebenfalls wieder angekündigt...

Gravity Sports Austria
02.08.2008, 13:43
Los geht’s am Samstag um 14.00 mit den Qualifikationsläufen, Je nach Größe des Teilnehmerfeldes Finale am Samstag 19.00, bzw. Sonntag Mittag.

Zusätzlich zu den Klassen im Downhill (Stand Up, Buttboard, Street Luge) werden heuer auch Preise in anderen Wertungen vergeben wie z.B. Skateboard Slopestyle (dafür eigens angefertigter Parcours) und ein Oldschool-Style Contest. Für Unerfahrene gibt es natürlich die Möglichkeit, mit Leihboards auf wenig anspruchsvollem Gelände erste Longboard / Skateboard Erfahrungen zu sammeln.
Weiters vorhanden: Slack-Lines, Grillstand, Bar und weiteres Spielzeug…
Anfahrt: über Ramsau Vorberg zum „Cafe Gerhard“, dahinter im Wald befindet sich die Strecke
for Inscription please send a mail to david@empireparks.com
www.fluderer.com

tiki-alex
13.08.2008, 19:56
Fluderer Sk8 + LongboardJäm 2008



Rollerstrecke bleibt fest in Ramsauer Hand!


Am 9. und 10. August dieses Jahres fand heuer bereits zum 2. Mal die „Fluderer Sk8+Longboardjäm“ statt. Wetterbedingt musste das Downhill Rennen zwar auf Sonntag verschoben werden, jedoch konnte die Party am Schießstand der Rollerstrecke planmäßig durchgeführt werden. Vor ca. 250 Partygästen heizten die Brachial-Pop Band „Candelilla“ aus München so richtig ein, bevor sich dann „August the Butcher“ aus Ramsau mit ihren funky-Jazz Sounds auf musikalischen Serienmord begaben…
Abgerundet wurde das musikalische Programm durch DJ „LWS“, zu dessen Beats noch bis weit in die Nacht geshaked und gegrooved wurde.
Das Rennen am Sonntag ließ durch ein internationales Starterfeld mit Top-Besetzung (5 Fahrer aus den Top 20 der Downhill Weltrangliste) einiges an Action erwarten. Top Fahrer wie Ethan Lau und Josh Weisfeld (beide USA/Hawaii) waren ja schon 2 Wochen vor dem Event in der Ramsau, um sich durch rechtzeitiges Training einen kleinen Vorteil zu verschaffen.
Erstmals wurde ein Rennen auf der Rollerstrecke komplett ohne Zeitläufe ausgetragen - die Qualifikation wurde über ein spezielles Punktesystem gefahren, was es möglich machte, die Fahrer vom ersten Lauf an direkt gegeneinander antreten zu lassen, was für extreme Spannung sorgte und die Möglichkeit sich zu qualifizieren bis zum Schluss aufrecht hielt. Im Finale fighteten dann die Hawaiianer Ethan Lau, Josh Weisfeld, Gregor Pelzl aus Deutschland und Lokalmatador Christian Steiner aka. „Delta Integrame“ ums Podium, wobei der Sieg an Christian Steiner ging, gefolgt von Ethan L. und Gregor P.
Zitat Christian: „Like Valentino Rossi I overtook you in the last Corner – It was soo awesome!”
Im Rahmenprogramm gab es noch eine Jamsession in der Miniramp, die eigens für den Event herangeschafft wurde. Ein MP3 Player von Samsung für den besten Trick ging dabei an Ethan Lau, der auch am „kurzen“ Deck ausgezeichnetes Boardgefühl bewiesen hat, und ein Creme-Skateboard ging an Martin Wieser, der sich den Titel des „most impressive Freestyler“ einfuhr…

Einen gewaltigen Dank an alle Sponsoren
Samsung, Stylehunters, RedBull, Adio, Spark7, Tourismusverband Ramsau, Creme Skateboards, Playboard, Shredempire, SportSkiWilly, Adidas Eyewear, 69Magazin, Spar-Landmarkt Ramsau,WiggDecks, und GravitySportsAustria

Und auch ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung geht an alle Helfer, die Bands, Dachstein-Sound Gerhard Strasser, GeraBau, Sportbüro Ramsau, ACDAC-Racing Academy, Werner the MadLencnik, und Sepp Reich samt Team von der Gemeinde Ramsau!!!

C U next year, Sk8 on,

Die Fluderer




Results Fluderer Sk8 + LongboardJäm 08






Standup
Name
Nation



1.
Christian Steiner
Aut
2.
Ethan Lau
USA/Hawaii
3.
Gregor Pelzl
Ger
4.
Josh Weisfeld
USA/Hawaii
5.
Max Stamler
Aut
6.
David Reinthaler
Aut
7.
Heribert Kefer
Aut

Walter Wieser
Aut
9.
Raphael Longoni
Sui
10.
Rob Richter
Aut
11.
Florian Kaufmann
Sui
12.
Paul Mazanek
Aut
13.
Hayato Tanaki
Can
14.
Horst Prem
Aut
15.
Matz Fink
Ger
16.
Tom Berchtesgaden
Ger

Dominik Tritscher
Aut






Buttboard





1.
Alex Frischauf
Aut
2.
Rob Richter
Aut






Streetluge





1.
Alex Frischauf
Aut



Und hier gibts Hammer-Bilder! - http://www.fluderer.com/ - Media - Photos - LBJäm08

tiki-alex
23.09.2008, 20:08
habe heute von marcus die bestättigung erhalten, daß 2009 die "König der Berge Cup" Rennen IGSA Regional-Status haben + ein rennen austrian nationals!
von mai bis sept./okt. je ein race!

dieses jahr steht noch die cup-siegerehrung der gesamtwertung am plan mit liveacts, videos, usw., voraussichtlich im nov. oder dez.
vlt. finden ja einige von euch den weg nach österreich.

auch in england wird an einer kleinen rennserie (3 rennen) gearbeitet!
wird ein interesantes jahr werden!!!

:sk8:

Gravity Sports Austria
15.10.2008, 15:35
Am Samstag, den 11.10.2008, fand mit dem 4.Ostrachtaler Longboard Cup, im Allgäuer Bad Hindelang, der letzte und alles entscheidende Lauf zum österreichischen „König der Berge“ Titel statt. Bei diesem Rennen wurde der Topspeed auf der Zielgeraden gemessen und so die Sieger ermittelt.

In der Klasse StandUp konnte sich Robert Richter (Wien), durch den Sieg dieser legenderen Veranstaltung, die Gesamtwertung vor Max Stamler (Salzburg), dem nur 1km/h zum Triumpf fehlte, sichern! Auch unsere Buttboarder konnten im „Stehen“ überzeugen – 3. Platz geht an Michael Serek (Wien) vor Konstantin Weigl (Klosterneuburg).

Bei ClassicLuge setzte sich Konstantin Weigl gegen Michael Serek (beide vor diesem Rennen Punktegleich auf 1 in der Gesamtwertung) durch und ist somit der „König der Berge“ in dieser Disziplin vor dem amtierenden Weltmeister.

Mit dem Windschattenduell auf der Zielgeraden erreichten Michael Müller und Alexander Frischauf exakt die gleiche Geschwindigkeit von 86,77km/h und belegten somit gemeinsam den zweiten Platz beim OLBC. Damit verteidigte Alexander Frischauf die Führung in der Cupwertung.


StandUp:
1. Richter Robert 1735 Pkt.
2. Stamler Max 1730 Pkt.
3. Prem Horst 1232 Pkt.
4. Steiner Christian 900 Pkt.
5. Reinthaler David 848 Pkt.
6. Mazanek Paul 800 Pkt.
7. Serek Michael 424 Pkt.
8. Weigl Konstantin 416 Pkt.
Kefer Heribert 416 Pkt.
Wieser Walter 416 Pkt.
11. Rondon Markos 397 Pkt.
12. Tritscher Dominik 385 Pkt.

ClassicLuge:
1. Weigl Konstantin 1332 Pkt.
2. Serek Michael 1314 Pkt.
3. Klotzberg Georg 848 Pkt.
4. Frischauf Alexander 450 Pkt.
5. Richter Robert 432 Pkt.

StreetLuge:
1. Frischauf Alexander 1800 Pkt.
2. Müller Michael 900 Pkt.