PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Münster Skatenight



Skunk
28.04.2008, 21:22
Hab grad gelesen das in Münster wohl ne " Skatenight" is.:hoho:
Wieso als Longboarder nich mit fahren?
Hat überhaupt jemand bock?

norwood
28.04.2008, 21:42
puhh, da erkundige dich lieber vorher mal beim veranstalter, nen kumpel und mich haben sie in augsburg rausgeschmissen.
igrnorante ar*******er.

stebre
28.04.2008, 21:54
Ja, bei den diversen Skatenights bekommen die Longboarder leider oft "Hausverbot", oft mit der Begründung, dass die nicht gescheit bremsen können!!

Wischmob
29.04.2008, 12:21
komisch ... letzten Freitag führte die Strecke vom Dresdner Nachtskaten wieder an unserem Haus vorbei ... ich setz mich in solchen Momenten gern in den Wintergarten :kiff: und schau den inlineheinis beim gescheit auf die Fresse klatschen zu ... Vor unserem Haus fährt nämlich (Gott sei Dank - sonst hätt ich nie so viel Spaß für die halbe Stunde nachdem die Krawallkarre vorbeikommt) eine Straßenbahn ... mit so herrlichen Schienen und so ...

Naja, ich verspüre aber sehr wenig Lust, da mit dem Longi mit zu rollern ... die Mucke, die vom Jodelbus vor die Meute erbrochen wird ist denkbar schlecht, und dann die Affen mit den Leuchterollen und ihrer Fingerklingel - scheiße, wenn ich da kein epileptischen Anfall krich, dann lauf ich sicher Amok ...

Sorry, aber mit dem Loooongskate im Inlinerpulk rum zu eiern :nocheck:

dmc, und die Betonung liegt auf dem C!! (Dazu gehört gescheite Musik)

Broadhead
26.01.2009, 10:50
Wieso veranstalten nicht einfach einige Longboarder eine Skatenight?:arbeit:

samba
26.01.2009, 11:41
heute wer lust zu rollen um 4 uhr am hauptbahnhof in münster haupteingan . bin da wer bock hat kommt bitte :D

pace leute und vielleicht bis dann