PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Slidehandschuhe



HumanTraffic
13.05.2008, 15:25
Hey,

bin gerade drauf und drann mir Slidehandschuhe zu basteln und jetzt würd mich mal interessierten was ihr für die "Pucks" (oder wie auch immer) so benutzt und was sich bisher bewährt hat? Auch wie ihr die an den Handschuhen befestigt habt, Heisskleber, Klettverschluss???

Gruß Fabi

Lambda03
13.05.2008, 15:35
weißes billig kunststoff küchenbrettchen aus der metro (fleischereibedarf).
kleinsägen, mim bunsenbrenner heiß machen bisses flüssig wird (also nur die erhitzte seite nich das ganze brettchen :_> )
und dann schön hand in den handschuh deiner wahl (bei mir ausgediehnte fox - mtb handschuhe) und feste auf die flüssige stelle drücken (die kontaktfläche sollte angerauht und fettfrei sein und du solltest an etwas schönes denken)(wird nämlich ziemlich heiß anna patsche) wenn fertig kaltes getränk in hand und nach dem verzehr aufs brett!

Rob64
13.05.2008, 17:42
Oder einfach mit einem 2. Küchenbrett im Handschuh gegenschrauben
Das hält ewig und noch 10 Jahre

JointStrike
13.05.2008, 17:53
Ich find küchenbrettchen scheiße. die haben nen total krassen abrieb. außerdem werden schrauben heiß.

lush slidegloves und fertig. nen guter handschuh kostet auch seine 20-30 euro da kann ich dann gleich die lush handschuhe kaufen.

Lambda03
13.05.2008, 18:20
@ joint: jo schrauben find ich auch scheiße, aber wenn man die fahrradhandschuhe eh noch rumfliegen hat, und die preise vergleicht lush-slidgloves zu küchenbrettchen! gewinnt das scheiß brettchen!
aber wenn ich ma die kohle für fertig gemachte handschuh über hab, komm ich ma deiner empfehlung nach.


und gute besserung, schade das du nicht noch länger aufem mörs warst.

JointStrike
13.05.2008, 18:23
ich war alle 3 tage bis mindestens 1uhr auf dem jazzfestival.

mrumpf
14.05.2008, 12:32
Klappt auch mit normalen Arbeitshandschuhen von der Baustelle, sollten nur welche sein, die gut passen... Ansonsten sind die Stullenbretter astrein...

HumanTraffic
14.05.2008, 16:46
Danke für die Antworten! Aufs Vesperbrett (wie der schwabe sagt :D ) bin ich auch schon gekommen und werds bei gelegenheit mal testen!

Aber mal noch zu den fertigen die es zu kaufen gibt... Die werden sich ja alle nicht viel in qualität usw. schenken oder gibts welche die man meiden sollte?

Qball
14.05.2008, 17:00
Was den Abrieb angeht: Das hängt total von dem Stullenbrett ab. Die Platten meiner Handschuhe zeigen nur minimalen Abrieb. Bei nem kumpel von mir war das Brettle nach einem Nachmittag zu 1/3 runter geschmiergelt. Gibt halt kein Stullenbrett norm :D --> Probieren und testen!


Greetz
Das Stefan

kielsurfer
14.05.2008, 21:03
also ich hab mir den spaß auch selber gebaut und musste feststellen dass das heiße plastik auf verschiedenen handschuhmaterialien unterschiedlich gut hält. glattleder kannste direkt mal vergessen, und angerauht hälts so einigermaßen ( kannste doll dran ziehen und es löst sich ab, fürn normalen gebrauch reichts aber )
auf dem alten fussballhandschuh hielts perfekt, der war aus irgenndnem großporigen komischen stoff oder so, der war aber auch an den stellen ohne plastik sofort auf.
beim plastik gibts auch riesige unterschide, sowohl in der härte als in der schmelzbarkeit.

ede-style
14.05.2008, 21:21
bei Gummi Handschuhen gehts super - sieht auch stylisch aus :engel:
gruß eDe

Leudey
05.07.2008, 15:06
ich habs mit heißkleber gemacht, hält auch mit druck auf den asphalt noch prima, ich schätze mit der hand wenn man es abziehen will geht das schon, aber das will man ja nicht. außerdem hat man dann noch mehr küchenbrett, denn wenn man das anschmelzt, dann wirds ja auch breiter und es ist nicht mehr soviel zwischen handschuh und straße, abgesehen davon hält das bei mir nicht

zottel
05.07.2008, 15:36
MAL SO ALS HINWEIS:

alles was man mit etwas kraftaufwand vom handschuh reissen kann ist SCHEISSE und sonst nichts...man mag denken "hält ja fürn normalen gebrauch"...dann geht man ma ordentlich fahren, hat immer wieder belastungen drauf, stürzt evtl. mal drauf...und plötzlich fliegt einem das pad völlig unvermittelt um die ohren wenn man gerade in die kurve driftet oder nen techslide reisst...tolles gefühl, annem race erst recht wenn s die erste kurve is und noch 5 weitere kommen

(für geklettete pads gilt eine ausnahme, da man diese ja einfach wieder draufschmeissen kann)

also, finger weg von heisskleber, anschmelzen is auch quatsch: SCHRAUBEN...und für die, die sich drüber beklagen die schraubenköpfe würden heiss - habt ihr im ernst noch nie daran gedacht die einfach abzudecken???...ich verschraub meine handschuhe, dann werden die innenliegenden köpfe mit moosgummi abgedeckt...so verbenn ich mir net die finger und hab sogar noch ne nette polsterung innenrum...

E: allerdings hab ich freude an den lush gloves und überleg mir gerade meine nächsten ebenfalls zu kletten...gutes industrieklett is ME die einzige vernünftige alternative zu schrauben...

Leudey
05.07.2008, 15:51
und wie befestige ich den industrieklett am handschuh? da muss dann aber sekundenkleber oder sowas her oder

stebre
05.07.2008, 16:08
und wie befestige ich den industrieklett am handschuh? da muss dann aber sekundenkleber oder sowas her oder

Nähen...

123

zottel
05.07.2008, 16:11
schon mal was von nadel und faden gehört?

wobei ein guter sekundenkleber evtl. ne option sein könnte...denke aber eher net, da das zeug hart wie stein wird und dann wohl keine grosse flexibilität mehr besitzt -> reisst/bricht(der leim, net das klett)

vll. test ich es mal mit dem monsterzeug was ich vom schuhmacher bekommen hab...der meinte er dürfe das eig. gar net verkaufen, zu gefährlich blabla...hat mir dann aber doch ne tube überlassen...jetzt weiss ich was er mit gefährlich meinte...EINE verdammte SEKUNDE hatte ich den finger an der falschen stelle...jetzt würde ich mit dem zeigefinger wohl fast keine brauchbaren fingerabdrücke mehr hinterlassen...das zeug hält effektiv in MAX. 5 sekunden derart bombenfest, dass man schon gewalt andwenden muss um werkstücke wieder zu trennen...


E: damn, too late...wieso muss ich auch immer soviel quatsch dazu schreiben statt es einfach bei der antwort zu belassen...danke stebre:D

Leudey
05.07.2008, 16:11
boar ne ey^^ im ernst? da muss man ja irgendwie dazwischen kommen, sonst sind ja die nähte in den haken drin, ach menno, das is doch ne ewige fummelarbeit

Leudey
05.07.2008, 16:12
ok ich hab auch noch so superkleber, der bei der schuhsohlenmatte dabei war

stebre
05.07.2008, 16:15
wieso muss ich auch immer soviel quatsch dazu schreiben statt es einfach bei der antwort zu belassen...danke stebre:D

Bist halt ne Labertasche...:D

zottel
05.07.2008, 16:17
aber he, erst testen...nicht einfach machen und dann bei nem race merken, dass es net tut...nimm n stück leder von der sorte aus der der handschuh is und n stück vom klett, leim es zusammen und versuchs nach ner stunde(und noch mal nach 24 stunden) auseinander zu bekommen...aber MIT GEWALT, also z.b. leder in schraubstock einspannen und mit ner ordentlichen zange das klett fassen...dann reissen so fest du kannst...am besten schlägste vorher n paar mal voll dagegen, um sicher zu gehen, dass der leim wirklich bruchfest is...

Leudey
05.07.2008, 16:22
ich dachte, wir wären noch beim klettverschluss^^
wenn ich mir die handschuhe von oben hol, dann macht das nur mit klettverschluss sinn, denn die nähte sind doch klebekiller. wie gesagt, ich denk mir halt, ich könnte mehrere klettstreifen auf die stellen OHNE naht in der handinnenfläche kleben (oder nähen, aber eigtl lieber kleben^^) und dann an das pad die gegenseite

EDIT: sry das "oben" macht keinen sinn, das war ja in dem anderen thread "welche Handschuhe????"

zottel
05.07.2008, 16:44
lustich, das mit dem "oben"...mir isses nämlich gar net aufgefallen, dass das der andere thread war...aber wenn du schon motorradhandschuhe kaufst mach dir doch gleich lieber die arbeit mit dem nähen...kleben würde ich an billigen schweisserhandschuhen testen...

E: jetzt merk ich erst was ich da im letzten post fürn mist geschrieben hab: ich meinte natürlich den klett kleben(net das pad), also nicht mit leder/pad testen, sondern mit leder/klett...

Leudey
05.07.2008, 16:50
eben. hab mich schon gewundert, denn genau das hast du ja vorher als unsinn abgetan (is ja auch völlig richtig)
ich seh auch ein, dass nähen das schlauste wär, is halt echt ne scheißarbeit, vor allem durch das harte leder des handschuhs, aber ich häng mich mal rein, vllt schaff ichs (oder meine oma); zu dem klettverschluss, da hält ja auch nicht jeder wie der andere, oder?

zottel
05.07.2008, 16:58
omas sind immer top für solche dinge...ich lad meine jeweils zum essen zu mir nach hause ein und dann darf ich ihr was zum nähen mitgeben:D

beim klett musste drauf achten, dass es industrieware is, net so bastelbedarfkram...

Leudey
05.07.2008, 17:02
ok bei ebay hier ist so ein army-shop eingetragen, das sieht ganz anständig aus, was meinst du

http://cgi.ebay.de/Klettband-Klett-Flausch-Haken-1m-schwarz-100mm-breit_W0QQitemZ190156937519QQihZ009QQcategoryZ45035QQtcZphotoQQcmdZViewItemQQ_trksidZp1742.m153.l1262 (http://stores.ebay.de/bestprotection-eu_Klettbander_W0QQcolZ4QQdirZ1QQfsubZ191576QQftidZ2QQtZkm)

zottel
05.07.2008, 17:26
damit könnte es was werden...kanns vom "auf nem bild sehen" net wirklich beurteilen, macht aber schon den eindruck als wär das was gscheites, sonst würde es kaum zur modifikation taktischer ausrüstung verwendet(das zeug muss ja auch bleiben wo es sein soll)

am besten einfach mal genug einkaufen und testen...is ja eh saubillig

Leudey
05.07.2008, 17:39
Ok, also hier nochma der Plan:

1.klettverschluss-haken-seite auf slidepad mit Sekundenkleber
2. klettverschluss-flausch-seite auf handschuh nähen

das ganze für die handinnenfläche und die finger

Hier sind nochmal ordentliche bilder:

zottel
05.07.2008, 17:45
so weit so gut...nun hörn wir auf drüber zu labern und du gehst ma ans werk, will ergebnisse sehn...wenn ich von peyragudes zurück bin erwarte ich hier n resultat:D...bzw. vll. seh ich dich ja am almabtrieb mit deinen neuen handschuhen...

Leudey
05.07.2008, 17:52
Du bist nicht der erste, der mich zwingt, das wieder zu sagen^^: ich kann nicht zum almabtrieb ich muss da in der verdammten schule hocken *heul* *heul* *heul*

Trisman
05.07.2008, 21:26
auch wenn ich es nicht gerne sage und dich zu keinen dummheiten verleiten will..... mach blau...

sorecut
06.07.2008, 02:01
Ich hab mir billige Motocross handschuhe um 5 euro von ebay gecheckt. und diese werden jetzt die woche mit eine klett band und ner netten plastik platte versehen und dann zum sliden verwendet.

ob das downhillfähig ist bin ich mir noch nicht ganz sicher, aber zum normalen sliden reichts und ist mir lieber als schlabbrige bauarbeiter handschuhe.

zottel
06.07.2008, 04:17
man nimmt auch keine schlabbrigen "bauarbeiter-handschuhe" sondern vollleder-schweisserhandschuhe(oder ähnliches, aber vollleder und INNEN GENÄHT) in der RICHTIGEN GRÖSSE...von diversen marken gibts min. die grössen 9/10/11...ich nehm jeweils die 9, hab keine riesen hände und da passt das perfekt...

nix gegen motorrad-handschuhe, solange sie aus leder sind!!!...alles andere is für DH schlichtweg nur SCHEISSE, bei speeds ab 60 km/h is alles normale textilzeug innerhalb weniger meter "asphalt-gerutsche" hinüber...

sorecut
06.07.2008, 04:40
ich nehms eh nicht für downhill her ;)

nür für den kleinen hügeln nebenan wo ich meine slides üben kann :reib:

wer für downhill stoffhandschuhe verwendet hat eh einen an der waffel. da einzige was mmn. noch passabel wär. sind handschuhe aus cordura.


es gibt ja immerhin auch leute die kein leder tragen wollen..

Wischmob
06.07.2008, 11:03
ey zottel, deine schraubstockexperimentanleitung is ma voll geil!! :D

(scheiße, man kann auch ne wissenschaft draus machen ;) )

also ich bastel auch ständig neue mit küchenbrettchen, und ärger mich jedesmal aufs neue, das die an einem dh-vormittag komplett runter sind ...

(lieblingsstrecke mit recht rauhem asphalt ;) )

ich werd mir demnächst lush/loadeds zulegen. hoffe dann hat die liebe seele ruh'

dmc

zottel
06.07.2008, 12:31
pssst: nimm die von lush, net die von loaded...

hab mir auch mal welche geholt, allerdings auch zu nem teil um aus deren handschuh zu "lernen" und meine nächsten vll. etwas langlebiger zu gestalten...da muss ich sagen die lush gloves scheinen schon einiges drauf zu ham...

Leudey
17.07.2008, 15:05
Ich hab alles bekommen, und mich auch schon an die arbeit gemacht. NÄHEN IST UNMÖGLICH ! mit der hand kann man die eine seite des klettverschlusses niemals an den lederhandschuh nähen. keine chance. aber ich hab es dann mit sekundenkleber gemacht, hält bombenfest, (ich habs nicht mehr weggebracht). ich konnte aber trotzdem noch ohne probleme in der kurve das board greifen, obwohl ich auch alle finger (einzeln) mit klettverschluss und pads versehen habe. alles in allem ist der klettverschluss super, da man die positionen der slidepads schön anpassen kann.

nur eins hab ich noch nicht heraus gefunden, was ist das beste material für die pads?
ich hab einige billige hackbretter ausprobiert- maximal 10 kurven und die dinger sind durch. Was verwendet ihr?

donmiki
17.07.2008, 16:22
Ich nehme einen Schweisserhandschuh (Rauhleder) mit kurzer Stulpe, 10cm breites Flausch ohne Klebeseite von www.klettband.de (http://www.klettband.de) . Das kommt dann mit Shoegoe (beide Teile dünn einschmieren und unter Druck mit Schraubzwingen oder anderer Belastung während der 24 stündigen Trockenzeit) auf die Handinnenfläche (10cm*9cm) Das geht auch nicht mehr ab !!
Stullenbrettchen nehme ich nur die weissen knallharten, also nicht die von IKEA, wo die Messerklinge beim schneiden eintaucht. Diese schneide ich auf einer Standbohrmaschine mit einem 10cm Lochkreisbohrer aus.
Dann von dem "Puck" die Kante zum Asphalt hin abrunden und auf die andere Seite das Klettband von 3M, heißt DUALLOCK (Ebay) hat statt Häkchen kleine widerhakenartige Pilzköpfe und verfilzt sich mit dem Flausch hundertmal besser als normales Kletthakenband und ist derart selbstklebend dass es sich vom Stullenbrettchen definitiv nicht mehr löst.
Dann pappst du das ganze zusammen und wenn der runde "Puck" an irgendeiner Stelle runtergeschliffen ist drehst du ihn um 45° pappst ihn wieder drauf usw. So hält der Handschuh ewig.

Leudey
17.07.2008, 20:58
mmh rund sagst du ... :thinking:





EDIT: bei uns gibts jetzt keinen kochladen mehr, und im baumarkt gabs ja nur diese scheißdinger, wo find ich denn ordentliches material, das für unseren zweck geeignet ist im internet?

donmiki
17.07.2008, 23:05
Internet weiß ich auch nicht wo, ich kaufe die immer in der Metro, in der Abteilung mit dem professionellen Kochzubehör, da gibt es sie in allen Größen und Stärken. Sind scheiß teuer aber halten ja sehr lange...
Du kennst doch bestimmt irgendjemand mit "Metroausweis".

soap
29.12.2008, 19:34
hi, ich bin auch auf der suche nach vernünftigen slide gloves ...

bei den selbstgebastelten hab ich irgend wie bedenken, ist schonmal jem mit denen in eine rille oder ähnlichem im boden hängen geblieben ? und haben die haben keine schinen für die handgelenke (oder braucht man soetwas gar nicht?)

hier ist gesagt worden, das die lush gloves ganz gut seien und die loaded ehre nicht.

wenn ich mir die angucke machen die loaded aber nen besseren eindruck und kosten "nur" 38 €

hat damit schonmal jem erfahrungen gemacht ?

http://www.longboardshop.de/shop/product_info.php?cPath=59&products_id=912

JointStrike
29.12.2008, 20:39
wenn du von geilen videos auf die slidegloves schließt, dann halte ich mit nem netten lush video dagegen.

schau mal hier (http://de.youtube.com/watch?v=iRal-mqlLO0)

-- ich würde die lush handschuhe nehmen denn:

-- ich bin mit meinen super zufrieden seit 2 jahren.

-- obwohl ich die echt viel brauche sind die slidepads immer noch fit

-- sie sehen nicht aus wie winterhandschuhe

-- verstärkt an den stellen die verletzungsgefährdet sind.

GregK
29.12.2008, 21:17
Zum thema Slideglove Kauf: Ich hab mir die Gravity gekauft, bloed finde ich das die ans Klett genietet sind und ich mir die teile schon zweimal an Gehwegplatten runtergerissen hab, jetzt sind sie zwar wieder bombenfest Dank Gasherd aber das muss doch nicht sein. Vielleicht sind die Lush da besser. Gruss Greg

Dom
30.12.2008, 10:40
wenn du von geilen videos auf die slidegloves schließt, dann halte ich mit nem netten lush video dagegen.

schau mal hier (http://de.youtube.com/watch?v=iRal-mqlLO0)

-- ich würde die lush handschuhe nehmen denn:

-- ich bin mit meinen super zufrieden seit 2 jahren.

-- obwohl ich die echt viel brauche sind die slidepads immer noch fit

-- sie sehen nicht aus wie winterhandschuhe

-- verstärkt an den stellen die verletzungsgefährdet sind.


Verstärkt an den Stellen die verletzungsgefährdet sind?

Sind sie zufällig im Bereich des Handgelenks gepolstert oder extra straff oder so?
Bin mom auf der Suche nach Handschuhen, die das Handgelenk ein bissel stützen/unter stützen...

Greeetz
Dom

nils
30.12.2008, 12:20
ich lass die mir meine grad vom schuster verstärken. sprich am handballen extra polstern. ich habe sogar mal überlegt die mir mit handgelenkschonern zu verbinden. also quasi drannähen lassen.

JointStrike
30.12.2008, 15:00
ich dachte es geht hier um downhill. dafür sind nämlich fingeroberseite und die fingerknochen geschützt.
nen schutz fürs handgelenk brauche ich nicht.

Dom
30.12.2008, 16:10
ich dachte es geht hier um downhill. dafür sind nämlich fingeroberseite und die fingerknochen geschützt.
nen schutz fürs handgelenk brauche ich nicht.

Hehe, kay war ja auch nur ne Frage von mir =)
Trotzdem dankeeee!

Bigfoot
23.02.2009, 18:33
Hatt schon mal jmd. versucht Knieschleifer vom Motorradfahren als Slide Plucks zu verwenden?
Könnte mir vorstellen ,dass das gut funzt. Wenn einer anderer Meinung ist, dann warum?

JointStrike
23.02.2009, 18:38
viel zu teuer und auch zu groß

zottel
23.02.2009, 18:42
viel zu teuer und auch zu groß

word!...ausserdem sind die knieschleifer gewölbt!

ausserdem ebenfalls aus PE, da kannste genauso n industrieküchenbrettle kaufen wenn dir die dicke von normalen nich reicht...die sind dann auch nich gewölbt...

groftsnurw
23.02.2009, 18:49
ich stelle mir grade ernsthaft vor, wie jemand versucht mit den dingern an den handschuhen sein brett zu greifen...

gut, zumindest tuhen ihm dann die hände nicht weh, nachdem er sich auf die schnauze gelegt hat...

chrrrstph!
23.02.2009, 19:00
ich stelle mir grade ernsthaft vor, wie jemand versucht mit den dingern an den handschuhen sein brett zu greifen...

gut, zumindest tuhen ihm dann die hände nicht weh, nachdem er sich auf die schnauze gelegt hat...


mit den standard-pucks von lush finde ich es schon super ätzend das brett zu greifen aber mit knieschleifern ist da schluss mit lustig ... :sonicht:

Bigfoot
23.02.2009, 19:09
Danke habe, noch nie welcher vom nahen gesehen.
Jetzt weiss ich auch wieder warum ich die Idee verworfen hatte, die größe war es.
Ich muss meine Handschuh noch mal fitt machen.

JointStrike
23.02.2009, 19:14
mit den standard-pucks von lush finde ich es schon super ätzend das brett zu greifen aber mit knieschleifern ist da schluss mit lustig ...

aber nur wenn man ein hände wie ein gartenzwerg hat. bei den lush gloves hab ich die fingerpads abgemacht und leder draufgeklebt.

chrrrstph!
23.02.2009, 19:18
aber nur wenn man ein hände wie ein gartenzwerg hat. bei den lush gloves hab ich die fingerpads abgemacht und leder draufgeklebt.


hatte ich jetzt auch eine weile drauf. leder mit klettverschluss versehen und dann auf die finger.
habe jetzt wieder die lush pucks dran und da kleine lederstücke draufgepackt, damit mir das brett nicht aus der hand rutscht.

JointStrike
23.02.2009, 19:24
auch keine schlechte idee. bricht man sich auch nciht so schnell die finger, wenn mal as passiert.