PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : selbsthilfegruppe vulkanisierte schuhsohlen



norwood
24.06.2008, 14:45
WAHHHH!
ich krieg die krise!
warum muss jeder verf***te skateshuh hersteller auf diesen sch**ß trend aufspringen und nur noch schuhe mit diesen drecks vulkanisierten sohlen anbieten die nach drei monaten im arsch sind?
ich HASSE diese sch**ße!
ich war so froh als ich vor nem halben jahr rausgefunden hab dass circa noch schuhe mit normalen sohlen anbietet.
und jetzt? nix mehr!
geldgierige arschl***er!


wer kennt ne gute alternative?

traktor34
24.06.2008, 14:48
Hab noch nen Paar alte abgegriffen für nen Fuffi! Kopf hoch

zottel
24.06.2008, 14:56
3 monate?...die halten dir drei verdammte monate?...bei mir geht das einen monat, dann is die sohle geschichte...tip: deal mit nem schuhmacher...ich kauf sohlenmaterial quadratmeterweise und lass mir des dann auch gleich drauf knallen...das ganze mit 33% rabatt...den rabatt krieg ich dafür, dass ich nur bei ihm einkaufe und auch das besohlen nur bei ihm machen lasse...lohnt sich, glaubs mir!

e: natürlich besohl ich sie an den rennen selber, kommt allerdings selten vor, da ich oft mit frisch besohlten schuhen losziehe...

stema
24.06.2008, 16:23
ich machs so ähnlich, kauf mir nen m² schuhsohle (3-4mm minigrip) und kleb dann mit dem guten Schwabenpower (heißt echt so...) Sekundenkleber ne neue Sohle auf den Schuh. das kann man locker 4-5 mal pro Schuh machen.

Beim Schuster ists echt teuer, hab ich einmal machen lassen und glaub so 25 euro pro schuh gezahlt...

STEIN
24.06.2008, 16:47
adio und emerica verkaufen auch noch "gescheidte" sohlen

sind halt teurer als n pointer oder ähnliches

grüße!

STEIN

zottel
24.06.2008, 16:54
jo beim schuster is teuer, solange bis du nen deal bekommst:D

ich zahl fürs besohlen beider schuhe(lass ihn immer beide machen, das es zum normalen gehen extrem ungünstig für meine gelenke is wenn die schuhe unterschiedlich hoch sind) gerade mal 30.- schweizer franken...das dürften knapp 20 euro sein...(also ca. 10 euro für einen)...aber da müsst ihr euch eben so nen ganz winzigen schuhmacherladen suchen, der so ne kleine auftragsmenge hat, dass man als dauerkunde mit etwa 5x2 neubesohlungen und einem quadratmeter sohle pro sommer schon bissl was ausmacht...meiner hat ne ladenfläche die in etwa auf die grösse meiner küche hinkommt...und ich hab ne 1.5 zimmerwohnung:D...is so n lustiger kleiner inder der das schon seit ewigkeiten macht und einfach nur davon leben können will, also net auf grossen gewinn aus is...solche leute sind auch eher empfänglich für deals in der art...

stebre
24.06.2008, 17:38
ich machs so ähnlich, kauf mir nen m² schuhsohle (3-4mm minigrip) und kleb dann mit dem guten Schwabenpower (heißt echt so...) Sekundenkleber ne neue Sohle auf den Schuh. das kann man locker 4-5 mal pro Schuh machen.

So mach ichs auch! Aber der Kleber heißt "Schwobäpower":D

Und ich hab 6mm Gummi!

norwood
24.06.2008, 17:52
bei mir ist der rechte schuh von haus aus immer etwas stärker abgelaufen als der linke (pushen und ab und zu bremsen).
schleift ihr da den linken erst ab bevor die neue sohle draufkommt?
sonst kriegt man nach dem 3. oder 4. mal doch wirklich die von zottel genannten haltungsschäden... ;)

wo kauft ihr die neue schuhsole?

stebre
24.06.2008, 17:58
Ich schleif nix ab, einfach Kleber auf die abgeschliffene Sohle, dann Schuh auf die Sohlenmatte pressen, wenn der Kleber fest ist nochmal nach losen Stellen schauen, bissle Kleber reinspritzen und wieder pressen, und wenn alles trocken ist mit dem Cutter wie Griptape um den Schuh rum abschneiden!
Bei der 6mm Sohle merkt man natürlich schon,dass man leicht erhöht steht, aber wenn du bei ner ziemlich abgeschliffenen Sohle 4mm drauf klebst, merkst du gar nichts!

Edit: Jetzt hab ich deine Frage erst gecheckt!:D Neue Schuhe natürlich nicht gleich bekleben, sonst läuft man wirklich blöd!! Erst ordentlich runterbremsen, dann neu bekleben!

Leudey
24.06.2008, 19:56
ich hab hier ne seite gefunden, wo schuh-reparatur-zeugs angeboten wird, schaut doch mal nach, was wäre denn wohl am sinnvollsten, für unseren zweck? (http://www.langlauf-schuhbedarf.de/catalog/product_info.php?cPath=23&products_id=180)



http://www.langlauf-schuhbedarf.de/catalog/product_info.php?cPath=23&products_id=180

norwood
24.06.2008, 19:56
bleibt immer noch die frage nach eurer quelle für die sohlenplatten?
auch vom schuster?

All-X
24.06.2008, 20:09
ich seh keinen link bzw. keine seite

stema
24.06.2008, 20:10
in stuttgart gibts nen laden die verkaufen schusterzubehör, da kommen die sohlen und der kleber her. gibts ich deiner nähe sicher auch, einfach mal den schuster deines vertrauens fragen.

stebre
24.06.2008, 20:22
Bei dem Link oben unter "Platten" ist das allererste ne ähnliche Platte wie die, die ich hab!

http://www.langlauf-schuhbedarf.de/catalog/product_info.php?cPath=24&products_id=170

Nur war meine billiger...

Leudey
24.06.2008, 20:26
das sieht schon gut aus, aber 34 euro? da kauf ich mir ja gleich nen neuen schuh ( ok is übertrieben, aber in die richtung gehts)
wo hast du deine her?

stebre
24.06.2008, 20:29
das sieht schon gut aus, aber 34 euro? da kauf ich mir ja gleich nen neuen schuh ( ok is übertrieben, aber in die richtung gehts)
wo hast du deine her?

Äähh, mit der Matte machst du 10 Sohlen...

Leudey
24.06.2008, 20:34
ah, stimmt, bei genauerer betrachtung seh ich auch, dass das ne große rolle ist.
trotzdem, wieviel hast du gezahlt, und wo?

stebre
24.06.2008, 20:46
ah, stimmt, bei genauerer betrachtung seh ich auch, dass das ne große rolle ist.
trotzdem, wieviel hast du gezahlt, und wo?

Ich hab die Matte aus dem Kollektiv in Stuttgart, die Jungs besorgen die aber bei nem normalen Schusterzubehör!

Ich hab für ca. 1qm und ausreichend Kleber ungefähr den Preis da oben gezahlt! Ca. 35 Euro, weiß nicht mehr genau!

Die 4mm Matte ist noch ein bissle billiger!

ape
25.06.2008, 12:56
warum nehmt ihr nicht alte gocart-reifen?
werden einem regelrecht hinterher geschmissen weil die betreiber solcher bahnen die sonst kostenpfl. entsorgen müssen...
einfach aufschneiden,ausschneiden, draufkleben-fertig hält wie atze ;)

norwood
25.06.2008, 13:00
mir geht's ja nicht um nen reinen bremsschuh, ich will damit schon auch noch ganz normal im alltag in der stadt rumlaufen.
die idee mit den gokart reifen ist ja bekannt und für gut befunden. =)

stebre
25.06.2008, 14:26
mir geht's ja nicht um nen reinen bremsschuh, ich will damit schon auch noch ganz normal im alltag in der stadt rumlaufen.
die idee mit den gokart reifen ist ja bekannt und für gut befunden. =)

Ja also, die Idee mit den Kartreifen ist bekannt und ist denke ich beliebt bei Streetluge und Buttboard! Oder wenn man nen reinen Bremsschuh will! Aber sobald man die Schuhe auch zum normalen Gebrauch will, ist ne 6mm Sohle schon das Maximum, ne 4mm besser!

Leudey
25.06.2008, 21:53
das is ne geile idee, hab ich noch garnicht gehört. also wenn man mal ins online-auktionshaus schaut dann bekommt man da tatsächlich die sätze schon fürn paar euro, aber wie ist das denn mit dem profil? bei den meisten is keins oder es ist schon abgefahren. und wenn eins drauf ist, dann ist das zu grob, das würde ja total unregelmäßige sohlen abgeben. also sollte man welche ohne profil nehmen?

pete
25.06.2008, 23:32
Ich hab schon einiges durch: PU-Rüttelplatten, diverse Gummiplatten, Absatzsohle (Plattenmaterial), Sicherheitsschuhsohle (Plattenmaterial) usw.
Momentan hab ich einen qm Absatzsohle zuhause liegen (Schustereibedarf) - das Problem bei dem ist ein relativ schneller Abrieb und elender Gestank, wenn man von 60 kmh runterbremst. Riecht wie kaputte Kupplung.

Kartreifen schmelzen zu leicht und kleben am Griptape fest bzw. machen das kaputt.
Die beste Bremswirkung + langanhaltenste Sohle hatte ich bisher mit nem Motorradreifen, allerdings ist es schwierig den in Form zu bringen.

Den besten Kopromiß in Sachen Verschleiß, Sohlendicke, Bremswirkung und Hitzeentwicklung ist meiner Meinung nach die Sicherheitsschuhsohle.
Eine Platte mit 1x1 Meter x 5mm reicht bei mir für ca. eine Downhillsaison, kostet 50,-

Festkleben mit Sekundenkleber, dann ist das ne Aktion von zehn Minuten.

Leudey
26.06.2008, 16:12
das wundert mich jetzt, die schmelzen? ab welcher geschwindigkeit ist das denn passiert, oder meinst du jetzt wenn man den ganzen berg runter nur bremst also andauernde belastung? ich meine die reifen müssen ja beim kartfahren auch was aushalten, und so wie es aussieht machen das ja einige von den longboardern hier so

STEIN
26.06.2008, 19:32
mein kart fahren haste ne rollreibung

beim bremsen ne gleitreibung unter krassem druck

bei der rollreibung haste das ganze gewicht von dem gokart ( vllt 200 kg) auf 4 reifen die allesamt nicht rutschen sondern sich drehen


wenn du nun aber bremst, hast du so c.a. 60 kg bei nem leichten fahrer und noch 20 kg rest auf dem brett (so schätze ich die gewichtsverteilung ein)

also haste statt 50 kg (50 weil 200/ 4 gleichmäßige auflagepunkte)rollreibungslast also etwa 500N die wirken direkt mal 60 kg gleitreibungslast also etwa 600N

nimm dir mal eine schraube, am besten ohne kopf

leg sie auf die straße, stütz dich drauf und roll sie in irgend ne richtung

dann notierst du dir alles was dir auffällt, sagen wir nach so 10 m

verformung ect ect

dann nimmste dir ne neue schraube, packst sie fest in der hand und drückst jene auch auf den boden

diese bewegst du allerdings in der selben geschwindigkeit über den asphalt wie die rollende.

und notierst dir nochmal alles

dir wird u.a. auffallen: die nich gerollte wird sozusagen: SCHEISSE HEIß

wobei die andere eher "cool" bleibt ;)

das ist der unterschied zwischen roll und gleitreibung

nicht böse gemeint, aber sicherlich verständlich erklärt denk ich

grüße aus der paderstadt!
STEIN

zottel
26.06.2008, 19:53
der stein hat ja schon alles erklärt, nur ums nochmals zu bestätigen: das mit den kartreifen hab ich auch des öfteren gemacht...die dinger bremsen sehr gut...je nach reifen schmelzen sie auch net übermässig...aber sie schmelzen...nun kannst du glück haben und einen erwischen, der noch im rahmen liegt(dir net gleich das grip zur sau macht) oder pech haben und einen erwischen, der so massiv schmilzt, dass dir der fuss auf dem deck "kleben" bleibt...

ich hab noch solche die zwar schmelzen, aber keine spuren auf dem grip hinterlassen und von daher absolut tauglich sind...n freund hat einen erwischt, der ihm den hinteren fuss aufs deck geklebt hat...sah lustig aus als er versuchte den fuss zum bremsen runter zu bringen und es einfach net ging:D...er brauchte etwa 3 sekunden um den fuss da weg zu bekommen, was zur folge hatte, dass er noch ca. 5 meter hatte um zu bremsen bevor er dann ordentlich in die matten knallte...

fazit: probierts aus wenn ihr bock habt, mit glück erwischt man nen reifen der taugt...aber immer erst testen...gscheiter is aber immer noch ne richtige sohle...

e: christ, der esch ds doch au scho passiert?...besch ned am gioasteka au chläbe bliebe?:D

Leudey
26.06.2008, 21:24
@stein: ich bin ja nicht dumm, freilich weiß ich, dass die reifen beim rollen nicht schmelzen, aber beim kartfahren schleifen die reifen ws wirklich nicht nenneswert, wenn sie bremsen. wie auch immer, ich hab keine lust, alle möglichen reifen durchzuprobieren ich hol mir dann halt so ne sohlenplatte

STEIN
26.06.2008, 23:13
wollte nicht behaupten das du dumm bist leudey aber für folgende generationen von longboardern lässt sich das warscheinlich ganz gut lesen und verständlich bleiben.

einfach damit diese frage einmal weniger gefragt wird

grüße aus der paderstadt!
STEIN

Trisman
26.06.2008, 23:25
wir haben bei uns im dorf einen der größten hersteller von sicherheitsschuhen weltweit... mal sehen ob man da so eine sicherheitsschuhsohle bekommt ^^

norwood
27.06.2008, 11:12
hier mal unkommentiert meine korrespondenz mit c1rca shoes:


hey guys,

i write just to let you know how disappointed i am by your vulcanized soles.
i owned two pairs of your allie pro model.
the older version with the regular sole was such a great shoe. comfortable, long lasting, perfect.
but the newer version with the vulcanized sole is just plain crap.
it feels and looks just cheap.
the soles get worn out in no time.
after three months of regular use there's not much left of the sole in the front area, especially on the right one i use for pushing.
i'm not willing to pay such a lot of money (one pair is 140$ here in germany) for a pair of shoes that just sucks.
please do us all a favour and bring back shoes that do what they are supposed to.
it's so hard to find really good shoes for skating while every once-great company follows this stupid vulcanized-sole-trend.
no more circa shoes for me i suppose.

hannes from germany


die antwort:

I'm sorry you feel this way. We are just making what everyone wants and everyone wants vulcanized. Our riders skate only vulcanized as well because it's like skating a broken in shoe opposed to a brand new one like with cup soles where you have to break em in for awhile. You get a lot more board feel which is HUGE plus they're lighter.

Thanks, C1RCA

Zapsta
27.06.2008, 11:56
Probably, because their riders don't have to pay for the shoes :angryfire:

Flo1
27.06.2008, 20:38
Zu dem Sohlen Problem kann ich nicht viel sagen, meine zergehen auch so langsam habe das aber für normal gehalten, weil wegen Bremsen und alles.

Nur was ich viel schlimmer find ist das die Zehenkappe zwar doppelt genäht ist aber sich trotzdem löst. Das ist doch nicht normal?

gun
28.06.2008, 01:07
ich habe meine Erfahrungen mit Kartreifen gemacht. Für Standup gehen sie gerade noch, für Buttboard gar nicht. Da fangen mir die Füße an zu "hoppeln" und das ist gar nicht gut, wenn man Bremsen muß.
Von den Stuttgartern habe ich beim letzten Almabtrieb ein Stück von diesem "Minigrip" bekommen und muß sagen, daß es einfach (zumindest für mich) gut ist. Das Zeug verzögert gut, ohne zu hoppeln oder zu heiß zu werden. Mit Kartreifen habe ich mir auch mein Griptape zerstört...

braindamaged
29.06.2008, 11:02
Hab in den letzten 3 Monaten 3x Vans total zerbremmst und Taugen nur noch als Schönwetter Schuhe, das kann echt gar nichts! :sonicht:

Wenns weiter so geht, brauch ich nen größeren Schuhschrank als meine Freundin, und das heißt echt was.
Muss mir echt langsam Alternativen überlegen

stebre
29.06.2008, 15:04
Muss mir echt langsam Alternativen überlegen

Mann, mann, mann, da oben, bzw. auf der ersten Seiten steht "die Alternative!" Minigripmatte und Kleber kaufen und selber besohlen! Das sind locker 10 Sohlen für 30-35 Euro! Und wenn man die dünne Matte nimmt kann man die Schuhe wirklich auch zum normalen Gebrauch nutzen! Und wenn mans sorgfältig macht siehts auch richtig professionell aus, man kanns kaum sehen!

Leudey
30.06.2008, 13:24
hab mich nochmal umgesehen und hier was gefunden, das sieht doch fein aus:

http://s24-onlineshop.de/Aeropino-4-mm (http://s24-onlineshop.de/Aeropino-4-mm)

EDIT: naja also wenn man nicht unbedingt ne andere farbe will oder sogar 8mm der kommt mit der 5.7mm version von der ersten seite glaub ich am günstigsten weg. hier nochma:

http://www.langlauf-schuhbedarf.de/catalog/product_info.php?cPath=24&products_id=170

Sprodde
03.07.2008, 10:54
Ghetto- Variante:

(für reine Bremsschuhe wahrscheinlich nicht zu gebrauchen)

Alte Fahrradreifen gibt's bei Deinem Rad- Dealer förmlich hinterhergeschmissen. Sind gut zu kleben und zu schneiden, und nicht zu dick, so daß man die Schuhe danach auch noch zum streetskaten und rumlaufen benutzen kann.

Kann man auch prima olliepads draus basteln usw.. Erprobt seit '89. Old man

viel Spaß

Vorian_Atreides
03.07.2008, 13:02
Ghetto- Variante:

(für reine Bremsschuhe wahrscheinlich nicht zu gebrauchen)

Alte Fahrradreifen gibt's bei Deinem Rad- Dealer förmlich hinterhergeschmissen. Sind gut zu kleben und zu schneiden, und nicht zu dick, so daß man die Schuhe danach auch noch zum streetskaten und rumlaufen benutzen kann.

Kann man auch prima olliepads draus basteln usw.. Erprobt seit '89. Old man

viel Spaß

Womit klebst du die denn fest damit die nicht so einfach wieder abgehen? UHU wirds wohl nicht tun oder? :D

pete
03.07.2008, 13:11
Ohne scheiß,
nehmt Sekundenkleber.

zuerst Sohle anschleifen und entfetten,
dann an der Spitze festkleben,
dann den Schuh mit der Ferse nach oben und der Sohle zum Körper gewandt auf den Schoß nehmen,
und schrittweise immer einen sprutz Sekundenkleber reinlaufen lassen, dabei die Sohle langsam nach oben drücken.
So von unten nach oben vorarbeiten, dabei sollte sich der Sekundenkleber vollflächig verteilen.

Wichtig ist: der erste Druck muß sitzen, sonst zieht er nicht richtig an und man muß länger pressen.
Im Routinefall kann man den Schuh sofort schnippeln und weiterfahren.

Bei R+G gibts Sekundenkleber in Monstermengen von 50 Gramm fürn paar Euro fuffzich, ist auf jedenfall ums zehnfache billiger als der aus dem Baumarkt.

stema
03.07.2008, 13:18
ich machs auch mit sekundekleber, allerdings leg ich ein paar bahnen sekundenkleber auf die schuhsohle, zieh mir dann den schuh an und stell mich auf (die noch nicht zugeschnittete) Sohlenplatte. kurz warten und dann am Schuh entlang mit nem scharfen cutter die Sohle ausschneiden. zur sicherheit klebe ich die neue Sohle dann an der Schuhspitze nochmals fest.

hab beim kofee&schnaps freeride letzte woche allerdings auch noch ne andere variante gesehen, Doppelseitigen Teppichklebeband. Scheint auch gut zu funktionieren.

Lg Stephan

Sprodde
03.07.2008, 19:29
Sekundenkleber.

Genau. Nehme immer so'n Gel- Zeug. Guter Tip mit mit dem großen Gebinde, ähm was ist R+G?

norwood
04.07.2008, 01:46
guckst du:

http://www.r-g.de/

mr. läng
05.07.2008, 15:17
Für die, dies interessiert: Minigrip hat die Härte 80a, egal ob in Kiesel, braun oder Schwarz.
Sind alle gleich, obwohl Kiesel etwas mehr kostet.

Leudey
05.07.2008, 15:25
apropos minigrip ich hab mir jetzt beim kollektiv (inoffiziel, der huge hats mit geschickt, es gibt a keinen onlineshop glaub ich) so ne matte bestellt, war auch ein fläschen kleber dabei, kam heute an, werd ich dann bald ausprobieren, wenn ich dazukomme. hab 41€ gezahlt (inkl. 6,90€ versand)

norwood
08.07.2008, 19:45
war jetzt grad beim ledergroßhandel in der nähe von augsburg.
sohlenplatte 80x50cm 4mm mit mittlerem profil für 28€
dürften so ca. 10 sohlen rausgehen.
werd das ganze jetzt mal anbringen und ausprobieren. dann gibt's n foto.

norwood
09.07.2008, 11:22
operation erfolgreich, patient lebt!

http://i287.photobucket.com/albums/ll151/TheAmanite/Bild007small.jpg

stebre
09.07.2008, 13:43
Sieht gut aus! Und wie ist der Grip? Bzw. die Bremswirkung?

norwood
09.07.2008, 14:05
grip ist optimal, bremswirkung lässt sich gut dosieren.
auch beim laufen merkt man keinen unterschied.
bin sehr zufrieden mit dem resultat.

eine frage noch:
wo bekommt ihr denn diesen schwabenpower sekundenkleber her?
bin auf der suche nach nem günstigen großen gebinde.
6,79 € für 10g uhu sekundenkleber ist schon ziemlich happig.

stebre
09.07.2008, 14:26
Ich hab mir das vom Huge vom Kollektiv Stuttgart mitbringen lassen! Sind glaub ich 50 gr für ca. 8 Euro, bin mir aber grad nicht sicher (hab das Fläschle leider grad nicht da...)

Pete hat glaub ich oben auch schon mal erwähnt, dass man größere Mengen günstig bei r und g bekommt!

Leudey
10.07.2008, 13:37
also ein 50g fläschchen schwoba-power kostet beim huge 8 euro, das weiß ich sicher

STEIN
11.07.2008, 10:17
wir haben in paderborn regelmäßig flohmärkte, da gibts immer so "neuware" stände, da gibts nix gescheidtes wen man keine sattelitenschüssel oder plastikspielzeug sucht

ABER

da gibts "ULTRA" klebstoff für wenig geld...ich schau mal was ich da auftreiben kann und versende das zeug dann zum selbstkostenpreis, wenn interesse besteht!

das zeug hält wie hulle

grüße aus der paderstadt!
STEIN

Sirmixalot
13.03.2009, 17:24
wieso eigentlich kein pattex? auf der arbeit bin ich sehr zufrieden mit elastizität und stabilität sowie der einfachen verarbeitung.

JointStrike
13.03.2009, 17:44
kein patex weil:

ich keinen bock hab den schuh auf der sohle zu fixieren

ich sekundenkleber mit ner zange ohne lösungsmittel runterkriege

wenn die sohle gewechsel werden muss, ich nur eine abfahrt ohne selbige brauche und alle klebreste sind runter

man jederzeit an der strecke abgelöste stücke nachkleben kann.

ReneLizZard
13.03.2009, 17:50
Wat isn mit Deinem Satzbau passiert!? Länger nicht mehr gesprochen? :nocheck:

edit: für mich hättstes nich verbessern müssen...aber::clap:

Sirmixalot
13.03.2009, 18:10
joint: kein patex weil:

ich keinen bock hab den schuh auf der sohle zu fixieren
ich sekundenkleber mit ner zange ohne lösungsmittel runterkriege
wenn die sohle gewechsel werden muss, ich nur eine abfahrt ohne selbige brauche und alle klebreste sind runter
man jederzeit an der strecke abgelöste stücke nachkleben kann.


__________________

punkt eins: leuchtet ein
punkt zwei: wenn du mit sekkleber arbeitest und die sohle runtergebremst ist was macht denn da den unterschied zwischen sekkleber und pattex aus? man bekommt beide doch mit der zange ab bzw die restlichen partikel.
punkt drei: meinst du die klebereste wegbremsen?!
punkt vier: wieviel zeit hat man zwischen den rennen? 30sek oder doch eher was mehr? pattex lüftet 10 minuten ab und wenn es warm ist (also z.b im sommer wenn die meisten events sind) geht das ganze noch schneller ohne einbuße.

Dieser Schwabenkleber ist der elastisch bzw dauerelastisch?

DonLleonn
13.03.2009, 18:21
Der Schwabenkleber zeigt schwäbische Korrektheit auf.
Mein Bremsschuh hält seit nem knappen Jahr wie drangeepoxd. Leider sind meine letzten 20g vertrocknet... Flasche nicht richtig zu...
Aber der taugt in allen Bereichen.
Ja er ist dauerelastisch.
MfG

Dervisher
09.05.2009, 17:44
So arbeite jetzt seit 1,5 stunden an meinem MonsterBremsSchuh. Die Sohle hab ich bereits aus einem alten Niederquerschnittsreifen (Autoreifen) geschnitten.
Das ausschneiden ist echt kacke,wegen den Stahleinlagen.(muss man teilweise mit der Flex arbeiten)
Erwarte mir aber nee geile Bremswirkung.
Bin grad am kleben,Fotos kommen dann später.

Grüße

Edit: Fotos sind jetzt hoch.

kratzefuss
19.05.2009, 23:03
also auf dicovery channel war mal ne doku von nem longboard opa und der hat das zeug vom flughafen verwendet was auf dem förder band is wo man seine koffer abholt

(sorry hab zu viel weizen getrunken :P)

kratzefuss
19.05.2009, 23:08
ich hab mal ne doku auf discovery channel gesehen von nem longboard opa der hat das zeug vom förder band am flughafen verwendet wo man seine koffer abholt genommen das soll das beste sein......
(sorry hab zu viel weizen getrunken :p)

marec
20.05.2009, 09:18
Die Sohle hab ich bereits aus einem alten Niederquerschnittsreifen (Autoreifen) geschnitten.
Das ausschneiden ist echt kacke,wegen den Stahleinlagen.(muss man teilweise mit der Flex arbeiten)
Erwarte mir aber nee geile Bremswirkung.


Nehme auch schon mal Autoreifen, Bremsen aber nicht so gut wie Motorrad-Kart-Rollerreifen. Für Standup sind Autoreifen nicht zu gebrauchen aber für Luge ganz gut. Habe schon mehrere ausprobiert wie z.B.Winter-Sommerreifen...sind nur minimale unterschiede.

Tipp: Die Bremssohle mit einer Stichsäge aus dem Autoreifen sägen, dauert aller höchstens 5min und sieht danach super sauber aus.(NIX FLEXEN ODER SO)

inimicissimus peccati
20.05.2009, 10:20
also bei mir dauerte es ueber ne halbe stunde stetiger bearbeit mit wechsel zwischen saege, cutter (fuers gummi) und zange (fuer die karkasse) und das war echt anstrengen! bloss flexen!!! oder hattest du nen reifen ohne karkasse?

Dervisher
20.05.2009, 11:33
Niederquerschnittsreifen--->mehr Stahleinlagen als ein normaler Reifen.
Da kommste mit der Sticksäge nicht mehr durch:sad:
Benutz ihn zum Standup,ist bisher die beste Sohle die ich hatte.
Kartreifen weiss ich net wo ich die herbekomm.

Grüße

marec
20.05.2009, 11:35
Einen ganz normalen Autoreifen, natürlich mit Karkasse!!
Du brauchst nur eine Stichsäge mit einem guten Metallblatt. Geht wie Butter durch Karkasse, Gummi und alles was du willst!! Mit dem sägen nicht an der Seite des Reifens beginnen wo der dicke Metallring drin ist sondern in der Mitte der Lauffläche eintauchen! So ist das ganze stabiler und schwabbelt beim sägen nicht so rum.

Mache das immer so und brauche für eine Sohle zwei bis drei Minuten.

Dervisher - dann brems mal mit Kart-Roller-Motorradreifen. Bremst im gegensatz zum Autoreifen wie sau.

SKATEPIRATES
30.06.2010, 16:34
ich könnte so kotzen kein schuh hält länger als nen monat bei mir....alles schon versucht (es, vans, emerican usw...)!!! Hab schon fast dreimal so viel für schuhe ausgegeben als für meine decks obwohl ich die alle sehr billig bekomme (ca40€).....

gitarrenfreund
30.06.2010, 16:36
@Skatepirates: Danke für diesen sehr hilfreichen Beitrag.

sielony
07.07.2010, 11:18
ich wusste dass man Lackschuhe neu besohlt aber auch sneakers? oder fährt ihr alle in Anzügen und Lackschuhen durch die Stadt?

Kingsgardener
07.07.2010, 11:35
was scheribst du denn für einen dünnsinn ??!

necro83
07.07.2010, 13:07
ich hab letztens versucht nen Autoreifen mit ner Stichsäge zu bearbeiten ging bei mir echt gar nicht aber wahrscheinlich habe ich den Fehler gemacht von der Seite anzufangen. Werde mir aber dennoch nen kartreifen besorgen die sollen ja einfach zu bearbeiten sein. Mit was klebt ihr die sohle?? hab mir shoe goo besorgt hoffe das reicht.
Greetz

Seppo
07.07.2010, 13:10
Also wenn jemand Interesse an Kartreifen hat, bitte bei mir melden!

JointStrike
07.07.2010, 13:21
ich hab letztens versucht nen Autoreifen mit ner Stichsäge zu bearbeiten ging bei mir echt gar nicht aber wahrscheinlich habe ich den Fehler gemacht von der Seite anzufangen. Werde mir aber dennoch nen kartreifen besorgen die sollen ja einfach zu bearbeiten sein. Mit was klebt ihr die sohle?? hab mir shoe goo besorgt hoffe das reicht.

ganz schlechte idee. so ein kartreifen ist sau schnell runter und wenn du das miut shoe goe klebst kriegst du es nie wieder ab!!! sekundenkleber!!!!

hangfive
07.07.2010, 13:34
http://photos.erdbeerlounge.de/images/gallery/1/378/332/09/AICS/rtl/500/500/33209.jpg

DustyMiller
08.07.2010, 01:22
Mein Bruder ist Schuhmacher, ich hab das Problem also zum Glück nicht.
Sohle runtergebremst, neue drauf. Ich trag alle meine Schuhe bis sie komplett auseinanderfallen.
:ohoh:

Feebe
11.09.2010, 16:00
ganz schlechte idee. so ein kartreifen ist sau schnell runter und wenn du das miut shoe goe klebst kriegst du es nie wieder ab!!! sekundenkleber!!!!


das letzte Wort !!!


P.S.: tuhhhhht tuhhhhht tuhhht

naundkomma
05.12.2010, 18:48
Hier habe ich noch was zum Thema Sohle-Aufkleben gefunden:
http://wikiskate.com/olf2/index.php/topic,729.0.html

Lustigerweise hat der Typ eine deutsche Zeitung als Unterlage :) (Warum auch nich (*|*)

Btw. wäre es echt nützlch den thread mal sticky zu machen.

Über die Suche habe ich ihn nicht gefunden!
(Geht die Suchfunktion überhaupt nur noch so eingeschränkt? Ich kann gar keine erweiterte Suche mehr einstellen / finden).

zournyque
13.07.2011, 20:44
um mal auf den anfangspost einzugehen:

habe von nem freund der in nem skateshop arbeitet recht günstig nen es schuh bekommen. er meinte die verbauen teilweise noch richtige sohlen und bisher schlägt er sich in der tat recht gut , allerdings habe ich ihn erst seit ein paar wochen ;)

auf der website sind noch einige mehr mit "cupsole":
achtung werbung

http://esskateboarding.com/product/fall-2011/footwear/la-brea-4/

wahou
15.07.2011, 23:33
Hat einer der Herren mit den m²n an Schuhsohle noch ein Stück, das er für ein paar Euro abdrücken kann, übrig? Würde das gerne mal ausprobieren ohne das ich mir direkt ne riesen Matte kaufen muss :).

JimmyN
16.07.2011, 01:53
Hast ne PN!

Schmock
27.07.2011, 23:54
Weiß jemand, wo man diese Minigrip-Sohle, von der hier die ganze Zeit die Rede ist, online herbekommt? Hab beim googlen nichts passendes finden können.

JimmyN
28.07.2011, 00:03
Kein Minigrip, beisst aber auch sehr gut: http://www.langlauf-schuhbedarf.de/catalog/product_info.php?cPath=53_24&products_id=75

STEIN
28.07.2011, 00:51
ich bremse mit nem zeug, was dafür entwickelt wurde, so abriebfest und langlebig aber parallel maximal gefühlsecht zu sein. hab in insul ne platte mit. muss dann mal auslooten was ich für nen schuh krieg. wenn ich in der heimat bin, kann ich aufgrund meiner nebentätigkeit auch ne "richtige" reparatur machen

das zeug ist 6mm stark und ich fahrs jetz auf 2 schuhen seit november.

Schmock
28.07.2011, 11:55
ich bremse mit nem zeug, was dafür entwickelt wurde, so abriebfest und langlebig aber parallel maximal gefühlsecht zu sein. hab in insul ne platte mit. muss dann mal auslooten was ich für nen schuh krieg. wenn ich in der heimat bin, kann ich aufgrund meiner nebentätigkeit auch ne "richtige" reparatur machen

das zeug ist 6mm stark und ich fahrs jetz auf 2 schuhen seit november.Weißt du, was das fürn Material ist bzw. nach was man da online suchen könnte?

rauschi
08.08.2011, 09:26
Weißt du, was das fürn Material ist bzw. nach was man da online suchen könnte?

Würde mich auch interessieren. Die Direktlinks beim Langlauf-Schuhbedarf sind kaputt und die scheinen auch recht teuer zu sein, nach den Produkten im Shop zu urteilen. Hat jemand nen Tip, was bei http://www.s24-onlineshop.de eine gute Wahl sein könnte? Und weiß jemand was dieses "Poro" ist und ob das für unsere Zwecke was taucht?

Snowpro
27.09.2011, 08:28
Hi zusammen,

die Links hier im Thread zu den Sohle bei http://shop.langlauf-schuhbedarf.de/ laufen alles in Leere.

Kanns mir jemand sagen, welche Sohlenplatten sich gut eignen?

langbrettlabor
27.09.2011, 08:52
Hi zusammen,

die Links hier im Thread zu den Sohle bei http://shop.langlauf-schuhbedarf.de/ laufen alles in Leere.

Kanns mir jemand sagen, welche Sohlenplatten sich gut eignen?

Ick wollt mir irgendwann mal dette hier koofen, habs aber auch nicht ausprobiert. http://shop.langlauf-schuhbedarf.de/Gummi/Sohlenplatten/Sohlengummi-Sport-4-5-mm-schwarz::75.html

Snowpro
27.09.2011, 10:39
Genau die Sohle hat ein Kollege schnell durchgefahren....

CarverOnIce
12.10.2011, 10:02
Hey, ich weiß nicht ob es euch was Hilft, aber vllt probiert ihr mal nen fiveten aus bzw. wenn der gesammte Schuh euch etwas teuer is, so nen Kit für die Sohle:
http://fiveten.com/products/product-search/tag/accessorytype/Resole_m23/
Benutze diese Schuhe fürs Freeriden bzw DH mitm Rad, und muss sagen, sie haben einen Ultimativen Grip.
Wie es sich mit der Abnutzung verhällt kann ich leider nicht genau sagen, die schuhe sind aber qualitativ sehr hochwertig.
Einfach mal ausprobieren ob sie dafür was daugen ;)

STEIN
19.01.2012, 17:08
http://www.w-r-lang.de/ <-- die beliefern sonst orthopädie schuhtechniker und Schuhmacher...einfach mal fragen ob die auch an privat verticken

tastentom
23.01.2012, 10:29
http://www.w-r-lang.de/ <-- die beliefern sonst orthopädie schuhtechniker und Schuhmacher...einfach mal fragen ob die auch an privat verticken

Hat sich bei denen schon jemand gemeldet und Ergebnisse? Will jetzt nicht der zehnte Longboarder sein, der ihnen erklärt, wofür er einen Quadratmeter Sohle haben will.

@Stein: Wonach suche ich eigentlich, wenn ich die berüchtigte Spastiker-Sohle haben will?

trixy
23.01.2012, 11:48
Vegetarian Shoes machen noch mit Kautschuk Sohlen, halten ewig und gibt glaub ich auch Ersatzsohlen für.
Hemp Footwear sind auf jeden mit Kautschuk, bei den Skateschuhen müsste man evtl nochma nachfragen. Sind auch nich teurer als die Markenschuhe und nicht von Kids in Asien produziert.
http://www.vegetarian-shoes.co.uk/
Gibts auch in Deutschland zum kaufen.

sudden
23.01.2012, 12:30
Hat sich bei denen schon jemand gemeldet und Ergebnisse? Will jetzt nicht der zehnte Longboarder sein, der ihnen erklärt, wofür er einen Quadratmeter Sohle haben will.

diese u. g. Schuhsohle ist uns so nicht bekannt.


Mit freundlichen Grüßen,

W.R. Lang GmbH

-----

Bei der Fa. Langlauf Schuhmacher in Dortmund habe ich folgendes als Antwort erhalten:

am besten wir schicken Ihnen ein Musterstück von einem 4,5mm starkem
Material was
mir für den Einsatz geeignet scheint, bitte kurz Postadresse mitteilen.


Mit freundlichen Grüßen


Daniel Schwarz


Am hohen Teich 11
44359 Dortmund
Fon: 0231 171999
Fax: 0231 171990
St.-Nr. 314/5708/0932 HRB 6471
Tel.+49 0231/171999 Fax+49 0231/171990


daniel.schwarz@langlauf-schuhbedarf.de
www.langlauf-schuhbedarf.de

- (http://www.langlauf-schuhbedarf.de/)------------

bin jetzt aber bereits selber fündig geworden bei unserer örtlichen Kart Rennbahn. 6 Reifen für Lulu ergeben mind. 12 Sohlen + Verschnitt + Nose Guards. Lässt sich gut mit einer Schere schneiden und hat eine Stärke von knapp 5 mm. Damit kann ich meine 4 kaputten Schuhe neu besohlen!

lulularzon
23.01.2012, 12:37
bin jetzt aber bereits selber fündig geworden bei unserer örtlichen Kart Rennbahn. 6 Reifen für Lulu ergeben mind. 12 Sohlen + Verschnitt + Nose Guards. Lässt sich gut mit einer Schere schneiden und hat eine Stärke von knapp 5 mm. Damit kann ich meine 4 kaputten Schuhe neu besohlen!

Probier das erst bei einem Paar Schuhe und teste deine "Reifen". Ich hab das auch gemacht und die Sohle ist richtig beschissen. Im Moment bei dem kalten Wetter habe ich keinen Halt auf dem Griptape, kleine Steinchen arbeiten sich beim Bremsen in die Sohle und machen dir das ganze Brett kaputt und sowieso schmilzt das nur vor sich hin und klebt auf dem Brett...

Evai
23.01.2012, 23:24
War heute beim Obi und hab zu meiner Überraschung festgestellt dass die auch Schuhsohlen (Langlauf Schuhbedarf) mit Kleb und Zeugs im Angebot
ham falls man kurzfristig mal was bräuchte kann man auch da zuschlagen. Is aber glaub im Schnitt 1€ teurer als im Online-Shop keine ahnung wies da mit anderen Baumärkten aussieht.

sudden
23.01.2012, 23:28
ich werd morgen mal zum Langlauf fahren und mir passende Kleber besorgen.

STEIN
23.01.2012, 23:36
puh, ich würd sagen, ich frag nach der spezifikation, aber mein chef ist im urlaub. bin mittwoch alleine im laden...keine ahnung ehrlichgesagt. ich mach mich kundig sobald ich mehr weiß

sudden
27.01.2012, 20:54
war jetzt persönlich beim Langlauf Schuhmacher in Dortmund! Kann den Laden nur empfehlen! Sehr günstige Preise und sehr nettes Personal! Ein Mitarbeiter ist damals liegend "Downhill Skateboard" gefahren und hat mir ein paar Geschichten erzählt "... mit Lederkombi die Syburg runter... whobbels" :D

Ich habe dort eingekauft:
- Kövulfix Tube für die Schuhsohlen / Kartreifen
- Top-Fit Klebfest als Universal-Haftkleber für alles andere (Plastik, Kunststoff, Holz, Gummi, Metall, Glas etc...)

Mir wurde folgende Vorgehensweise vom Schuhmacher bei Kövulfix empfohlen und ich kann es nur voll und ganz bestätigen:
- beide Klebflächen abschmirgeln (Kartreifen/Sohle, Schuh)
- mit Aceton säubern
- beide Flächen mit Kövulfix bestreichen und mit einem Pinsel verteilen
- die vorgegebene Ablüftzeit von 10-30 Minuten überschreiten
- nach ca. 30-45 Minuten beide Klebeflächen mit einem Heißluftfön "reaktivieren", bis es wieder leicht klebrig ist
- Sohle und Schuh miteinander verbinden
- da es ein Kontaktkleber ist mit einem Hammer überall draufhauen
- danach habe ich noch 2 Holzplatten, die etwas größer als die Schuhe waren oben und unten mit drei Schraubzwingen befestigt und das ganze über Nacht trocknen gelassen

Am nächsten Tag noch überstehende Teile abschneiden, abschmirgeln, fertig! Hält Bombenfest!

Top Fit konnte ich nicht reaktivieren. Einfach beide zu verklebenden Flächen einschmieren, 5-10 Minuten warten und zusammen pressen/hämmern!

---------
Als Sohle wurde mir das Sohlengummi "Sport Dunkel Art. Nr. 1067" empfohlen mit 4,5mm Stärke. Die Haltbarkeit ist ok, die Bremskraft könnte besser sein. Ein Stück 97x70 kostet glaube ich 37 Euro?!
---------

EDIT: Das Sohlengummi ist leider gänzlich ungeeignet. Bremst schlecht und ist extrem schnell durch. NICHT kaufen!

Allerdings bin ich mit dem Kartreifen SEHR zufrieden! Ich habe darauf geachtet, dass es sich um eine harte Reifenmischung handelt!

thilolinger
16.02.2012, 18:39
puh, ich würd sagen, ich frag nach der spezifikation, aber mein chef ist im urlaub. bin mittwoch alleine im laden...keine ahnung ehrlichgesagt. ich mach mich kundig sobald ich mehr weiß

ist jetzt auch schon wieder ein paar tage her,aber weißt du inzwischen um welche spezifikation es sich handelt?

NoelBoarder
02.03.2012, 18:53
Meine Empfehlung: Heißkleber! Hält Sehr zuverlässig und klebt fast alles!
LG, Noel

svensson
02.03.2012, 19:11
Meine Empfehlung: Heißkleber! Hält Sehr zuverlässig und klebt fast alles!
LG, Noel
Besser: Schuhkleber: vulkanisiert direkt und hält besser. Außerdem hängt der bei Obi direkt neben den Sohlen.

GoHardOrGoHome
07.03.2012, 16:48
Sämtliches Sohlenmaterial seit gestern aufgebraucht -.- Da der Baumarkt auch nur Schrott hatte nochmal das Inet bemüht:

http://www.nord-industriegummi.de/gummiplatten-dichtungsgummi-bautenschutzmatte.html


Jemand ne Ahnung, wo wir da temperaturmäßig etwa liegen? Sollte davon was brauchbar sein, wär das wirklich ne günstige Geschichte, z.B.:1m², 4mm, Qualität: NR/SBR -> 23€

http://www.amazon.de/gp/aag/main?ie=UTF8&isAmazonFulfilled=&marketplaceID=A1PA6795UKMFR9&isCBA=&asin=&seller=A3NTCHSPW29S7C

sudden
07.03.2012, 17:05
du willst ne Gummimatte als Bremssohle nutzen? Die ist doch überhaupt nicht abriebfest und wird nicht lange halten.

GoHardOrGoHome
07.03.2012, 17:25
Die gibts bis zu 85a. Meinste das ist auch unbrauchbar? Wenn die nicht zerbröseln(?) dürfte sich der Abrieb doch noch in Grenzen halten.

sudden
07.03.2012, 17:41
Lagerware ist bei denen "nur" 65a, bei 85a musste 120m2 bestellen. 60 Shore ist ungefähr die Härte von nem mittelharten Kartreifen. Schwer zu sagen. Ein Kartreifen ist zusätzlich mit Nylonfäden verstärkt. Jetzt bin ich mir unsicher :)

ps: fahre selber harte Kartreifen als Sohle und die finde ich schon ziemlich weich

GoHardOrGoHome
07.03.2012, 17:49
Gut, ist die Frage, was die da über Amazon anbieten. Ich seh da jetzt nichts von der Härte (Vermutlich dann 65a). Zur Verstärkung: Die gibbet auch mit Einlage: 2m², 3mm -> 39€
http://www.amazon.de/gp/product/B0043BKX3G/ref=sc_pgp__m_A3NTCHSPW29S7C_11?ie=UTF8&m=A3NTCHSPW29S7C&n=&s=&v=glance

Wenn Dein Kartreifen in 60 funzt wärs vllt nen Versuch wert =)

mr. läng
08.03.2012, 10:44
Minigrip hat 80a

ksmod
08.03.2012, 10:51
Soooo sie sind grade angekommen
am Wochenende werde ich sie mal mit Pattex unter meine nun doch abgeschliffenen Schuhe setzen.
Das Material is jedenfalls ganz ok schön griffig

http://www.sickboards.nl/rogers-bros-braking-soles-p-1853.html?osCsid=6aa2fd76e06292ed3689b14aa62d3690

(http://www.sickboards.nl/rogers-bros-braking-soles-p-1853.html?osCsid=6aa2fd76e06292ed3689b14aa62d3690)

amart
08.03.2012, 11:07
Wie hoch waren die versandkosten. Die Österreicher wollen 13 Euro nur für den Versand, find ich ein bisschen viel, für so ein günstiges Produkt.

ksmod
08.03.2012, 11:24
ich wohne studientechnisch in Holland also bei mir waren es 6 euro .

All normale packages will be shipped by PostNL or GLS. These packages are insured and have tracking and tracing. The costs for the shipments to Austria, Denmark, Germany, France, Italy, Luxemburg, Monaco, Spain, Sweden and the UK, are € 13.50 (no matter how big)
The shipping rates for the other European countries are:
€ 17,75 for packages up to 5 kg and € 28,- for everything above.

Ab 200€ is es Gratis also wenn müsste man halt mit mehreren bestellen . Oder drauf warten das ein lokaler Shop von den Dingern wind bekommt .

amart
08.03.2012, 11:34
Aso jo danke! Hmm selber preis wie in Österreich, scheint wohl europäischer standard für internationale Sendungen zu sein. Dann werden wir es denke ich mal in ner sammelbestellung machen.

dlx
08.03.2012, 12:04
Probier mal octanesports. Sohle 6,50gbp, versand 2gbp

10€ biste all inkl dabei

amart
08.03.2012, 12:36
Jo cool vielen dank. Bei denen hat ich nie die versandkosten gefunden.

dlx
08.03.2012, 12:50
Produkt auswählen, rechte Seitenleiste, "Get a shipping quote", Germany :)

der_rote_flitzer
10.03.2012, 13:59
hey leute,Womit klebt ihr eure bremssohle am schuh fest?ich habe letztes jahr immer sekundenkleber genommen,dieser hält aber nicht so gut und ich hab keinen bock,dass mir das ding in einem heat einfach abfällt!!was sind da eure erfahrungen?Gruß

werwolf
10.03.2012, 14:01
http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=5819

langbrettlabor
10.03.2012, 14:19
Klotzen statt kleckern.

Wir nehmen immer ShoeGoo und ziehen das Ganze unter Vakuum :) Vorteil ist dass die Sohle überall gut anliegt... Das hat bei der Schraubzwingen-Variante irgendwie nicht so gut geklappt.

25463

werwolf
10.03.2012, 15:16
Wenn das ma nich der Treter von Robert is?! :D

langbrettlabor
11.03.2012, 13:34
Wenn das ma nich der Treter von Robert is?! :D

Entweder Roberts oder Traktors....

werwolf
11.03.2012, 13:36
Finds immer geil wie man die Schuhe danach unter jeder Tür durchschieben kann... :D

Snowpro
12.03.2012, 11:58
Und wie macht ihr das mit dem Vakuum?

werwolf
12.03.2012, 11:59
Zuschneiden, ankleben, in den Sack und absaugen vllt?!... :D

Leudey
03.04.2012, 08:34
Ich hätt mal noch ne Frage zu dem Thema.

Ich besohle immer mit Minigrip, ist es da egal, ob ich einen normalen oder einen vulkanisierten Schuh nehme?


Kann mich grad zwischen den beiden nicht entscheiden:

26045

http://www.adidas.de/M%C3%A4nner-Decade-Hi/SN061,de_DE,pd.html

26046

http://www.planet-sports.de/product145327/product_info.html?campaign=PC/google-DE

bossneustadt
03.04.2012, 10:59
Ich würde einen vulkanisierten nehmen. Die sind in den miesten Fällen schon flexibel und heutzutage löst sich die Sohle auch nicht mehr einfach so.

DonLleonn
03.04.2012, 12:16
auf jeden fall den adidas, wenn der preis nich das thema ist. sohle ist viel langlebiger.

bossneustadt
03.04.2012, 12:29
Also da muss ich dir auch recht geben. Meine Adidas Sohlen halten mittlerweile auch schon ewig :D

Leudey
03.04.2012, 13:15
also wie gesagt die haltbarkeit der sohle ist eigentlich wurscht, wird eh nur ein paar abfahrten glatt gebremst und dann neu besohlt.



der adidas macht auf mich eben einen stabileren gesamteindruck. wollte vor allem wissen, ob der vielleicht andere nachteile haben könnte, da es ja eigentlich kein skateschuh ist

Leudey
03.04.2012, 20:18
hat denn jemand die schuhe oder ein ähnliches modell?

ksmod
09.04.2012, 17:02
Ich hatte mal nen Airwalk modell die waren ähnlich 26220auch echt geniale teile.

Was ich noch mal sagen wollte , ich habe mittlerweile die solen von Sickboards ausprobiert.


Soooo sie sind grade angekommen
am Wochenende werde ich sie mal mit Pattex unter meine nun doch abgeschliffenen Schuhe setzen.
Das Material is jedenfalls ganz ok schön griffig

http://www.sickboards.nl/rogers-bros-braking-soles-p-1853.html?osCsid=6aa2fd76e06292ed3689b14aa62d3690
(http://www.sickboards.nl/rogers-bros-braking-soles-p-1853.html?osCsid=6aa2fd76e06292ed3689b14aa62d3690)

sing echt geil, nutzen sich nicht schnell ab und fühlen sich auch nicht " zu viel " an . Also is jetzt nicht so als ob man auf ein mal denk man würde höher stehen .
Ich bin super zufrieden damit !

greetz k-hard

Snowpro
09.04.2012, 17:12
Zuschneiden, ankleben, in den Sack und absaugen vllt?!... :D

Schon klar, und kann jemand ne Vakuumtüte empfehlen oder kann ich da alles nehmen?

werwolf
09.04.2012, 18:36
Theorettich kannste alles nehmen, was nicht reißt und du abgedichtet bekommst.

frischluft
10.04.2012, 00:05
mittlerweile die solen von Sickboards ausprobiert.

sing echt geil, nutzen sich nicht schnell ab ...

greetz k-hard

Hi, kannst Du was zur Bremswirkung schreiben? Du hast die Roger Bros Sohlen, oder?

PS: Weil der thread "Ankleben der Sohlen" heißt: Kontakt-Kraftkleber von Uhu funktioniert auch sehr gut (falls noch nicht genannt)

ksmod
10.04.2012, 12:11
Hi, kannst Du was zur Bremswirkung schreiben? Du hast die Roger Bros Sohlen, oder?


Das Material ist extrem grippig es ist quasi der "Slick Reifen" unter den Sohlen und genau wie bei dem reifen hat auch die Sole kein Profil .

2625726258alles in allem bremsen die richtig gut.

frischluft
10.04.2012, 21:32
Ah super, klingt gut! Danke, dann werde ich die auch mal antesten.

mustusebrain
02.08.2013, 00:13
Leichenschändung!

Hat jemand nen Online-Shop, in dem ich ordentliches Sohlengummi als m² kriege? Ich will nicht irgendwas kaufen und nachher doof dastehen. Klar hab ich den Thread durchgelesen und auch die Links geklickt.