PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BMW Board



eisbaerin
02.07.2008, 13:11
Also bei ebay gabs ein BMW Board.

Ich frag mich echt, welcher Trottel dafür 360 Euro bietet.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=130232901834&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=003

Oki, isn Einzelstück, aber sieht doch mal richtig scheisse aus.:tot:

stebre
02.07.2008, 13:19
Der StreetCarver ist doch nichts neues und auch kein Einzelstück! Gibts hier bestimmt auch schon Threads dazu...

gnidnu
02.07.2008, 14:01
Geschmäcker sind nunmal verschieden. Mir gefällts auf jeden Fall, auch wenn es vom Fahrverhalten her ned so pralle sein soll.

prikelpit
02.07.2008, 16:25
najy hat immerhin einzelrad aufhängung:klatsch:

eisbaerin
02.07.2008, 17:59
Naja, die Form des Deckes is ja in Ordnung. Aber grade die Einzelradaufhängung finde ich ziemlich albern. Alles findet bei irgendwem einen Reiz.

Aber die 360 Euro find ich schon übertrieben. Da kriegste dochn Hammergeiles Longboard für und hast noch 100 gespart.

dernady
02.07.2008, 18:35
Also bei dem BMW-Board kann man nicht mehr von nem Longboard im klassischen Sinne sprechen...
Aber:
Wer sich sowas kauft (vielleicht weil er schon alles hat?) kauft das Ding nicht als "normales" Longboard, sondern weil es zB von BMW ist...oder weil es fesch aussieht...oder weil es wirklich so gut wie niemand hat...

Allerdings hat hier im Forum tatsächlich schon jemand drüber geschrieben dass er es gefahren ist - und der Typ war NICHT zufrieden... derjenige wird sich hier sicherlich nochmal melden :smile:

Klar kriegt man für das Geld ein absolutes Hammerboard - oder zwei Gebrauchte...
Aber es gibt hier genug Leute die bestimmt 10 Setups haben... "Brauchen" die noch mehr? Nein! Wieso dann nicht sowas? :wink:

stebre
02.07.2008, 18:40
Allerdings hat hier im Forum tatsächlich schon jemand drüber geschrieben dass er es gefahren ist - und der Typ war NICHT zufrieden... derjenige wird sich hier sicherlich nochmal melden :smile:

Das hatten hier glaub ich schon einige unter den Füßen, ich auch!!
Das Teil ist einfach nur sauschwer, wiegt glaub ich über 10 Kilo und es fühlt sich sehr merkwürdig an, da die Achsen nicht automatisch in die Mitte zurückstellen, du musst aktiv zurücklenken!

Für nen BMW-Fan mag das Teil vielleicht interessant sein, es sind wohl Originalteile aus dem 5er verbaut, aber sonst...

Asphaltsurfer86
02.07.2008, 20:55
Für nen BMW-Fan mag das Teil vielleicht interessant sein, es sind wohl Originalteile aus dem 5er verbaut, aber sonst...

ich glaube die dinger sind vom fahwerk des 3ers abgeleitet (zumindest damals als das neu war 1999? kanm da mal was in gallileo über das board ...da konnte man die sendung noch gucken ohne zu verdummen)

auserdem meine ich gelesen zu haen das donald mal was geschrieben hat das der ingen. der an den gog achsen mitarbeitet auch für den streetcarver verantwortlich war/ist.

stebre
02.07.2008, 21:03
ich glaube die dinger sind vom fahwerk des 3ers abgeleitet (zumindest damals als das neu war 1999?

Hier steht es sind Teile aus dem 5er:

http://www.netmagazine.de/sport/bmw02090201.html

Ist aber ja auch egal!

Das mit dem GOG-Mitentwickler ist aber interessant...

donald20
02.07.2008, 21:42
ehmmmm
also erstmal:hier steht sehr viel a la "ich glaube" oder "es könnte".
bringt den thread auch nicht viel weiter

"gog mitentwickler"

falsch

der typ hat ne cnc werkstatt und die gesamte entwicklung und verbesserung von produktion zu produktion geht auf frank bestes konto.

ne ganz entspannte beobachtung und korrektur,allerdings ohne smileys.

fränky
02.07.2008, 22:48
also ich habe mir eins gekauft als sie gerade auf den markt gekommen sind für 250 DM !!

da ja jedes board seine feinheiten hat, so hat auch dieses board seine!

die achse ist aus dem damaligen 5er BMW entnommen, stellt sich nicht automatisch wieder gerade, wiegt 7,5 kg, das deck ist beste snowboard technologie mit einem "gummi" griptape was saugeil ist... also sehr geil und space'ig

aber...

1) das board ist viiiiiiel zu hoch. nach 10 minuten rollern ist deine oberschenkelmuskulatur im eimer

2) es ist viiiiiel zu schwer. klar bei den wuchtigen achsen

3) obwohl die rollen saubreit sind, hat jede rolle nur eine auflagefläche von 0,8 cm bis 1 cm. gehst du zu schnell in ne kurve kannst nett damit driften und sliden

ich habe bilder hochgeladen und n kleines video gemacht... mal sehen ob ich das noch finde.

das board hat designer preise gewonnen und das hat es auch verdient.


fränky 8)

w4ACUNvFCME

Asphaltsurfer86
02.07.2008, 23:19
hmmm

danke@ donald für die korrektur

mirs grad ne intressante frage gekommen....

die achse hat ja schon wie gesagt keinen eigenen rückstell mechanismus,
kann die dann überhaupt speedwobbles bekommen?

wird die achse bei speed stabiliseiert oder wackelig oder ändert sich nichts am verhalten?

ne kleinere umsetzung der achse wäre ja durchaus machbar wenn auch aufwendig und sicher arsch teuer.

eisbaerin
03.07.2008, 14:38
das board hat designer preise gewonnen und das hat es auch verdient.

w4ACUNvFCME

Jo, dann sollen die Designer damit fahren. Ich finds einfach nur grottenhässlich. Aber Geschmäcker sind ja verschieden.

Loonytom
03.07.2008, 23:09
also ich habe mir eins gekauft als sie gerade auf den markt gekommen sind für 250 DM !!


Also Fränky, auf welchem Schwarzmarkt hast du das denn neu für 250DM bekommen? Dachte die wurden nur bei BMW verkauft für 800 oder sogar 1000DM. Die waren doch schweine teuer damals, die Teile.
Ich habe mir vor 2 Jahren einen für 120 Euro bei Ebay geschossen im Winter. Der Hauptgrund war wohl, dass ich das Design und die Technik so geil fand.

Ich war etwas enttäuscht, dass es so langsam ist. Das Gummi auf den Felgen ist recht weich. Werde mir wohl in nächster Zeit mal große harte Inlinerollen drauf machen, auch wenns scheisse aussieht.
Ansonsten find ichs vom Fahrgefühl eigentlich ganz nett.

Habe mal irgendwo gelesen, dass es bei höheren Geschwindigkeiten immer stabiler wird, durch die Zentrifugalkraft der Räder. Um so schneller sie sich drehen, umso schwerer lassen sie sich kippen, kennt ja jeder den Effekt.
Ich bin nie schneller als 30 gefahren, kann dazu also nix sagen.

Aber ich bereue den kauf nicht. Mir gefällts.

Asphaltsurfer86
03.07.2008, 23:40
Habe mal irgendwo gelesen, dass es bei höheren Geschwindigkeiten immer stabiler wird, durch die Zentrifugalkraft der Räder. Um so schneller sie sich drehen, umso schwerer lassen sie sich kippen, kennt ja jeder den Effekt.
Ich bin nie schneller als 30 gefahren, kann dazu also nix sagen.

Aber ich bereue den kauf nicht. Mir gefällts.


jo dieser effekt tritt bei allen rotationen auf auch bei normalen longboards reicht zum stabilisieren aber nicht aus ;)

(wäre auch unvorteilhaft weils dann an wendigkeit einbüsen würde)

fränky
04.07.2008, 01:26
@ Loonytom

nene, ich habe beim berliner BMW händler in berlin / weissensee 250 DM auf den tisch gelegt !!!


fränky 8)

p.s. ich habe das board nach ein paar monaten wieder bei ebay verkauft... aber nicht für 120 €.

------------

@ eisbaerin

ja, gott sein danke ist das so...

Loonytom
04.07.2008, 11:21
jo dieser effekt tritt bei allen rotationen auf auch bei normalen longboards reicht zum stabilisieren aber nicht aus ;)

(wäre auch unvorteilhaft weils dann an wendigkeit einbüsen würde)

Mit so einem Beitrag hab ich gerechnet. Beim Longboard kippen sich auch die Räder nicht, denke schon dass es bei dem Carver ab 50+ etwas ausmacht. Zumal die Rollen auch noch wesentlich schwerer sind durch die Metallfelge und 110mm Durchmesser.

@ Fränky : Nicht schlecht, deine Beziehungen hätte ich auch gerne :D

tofu
24.07.2008, 13:03
hab eins noch nicht zusmmengebaut
bisschen angelagert also zum fahren
333 euro