PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Truck Umfrage



GregK
14.11.2008, 16:24
Da ich ja nu' meine Core Trucks in die Tonne treten sollte, herrscht grade totale Verwirrung. Deswegen die Umfrage: Welche Trucks wofuer bevorzugt werden??
A: Allround
B: Skatepark
C: Slalom
D: Downhill ( mach ich zwar nicht wg. Ledermangel aber trotzdem)

:lol:
Bin gespannt

Goafürst
14.11.2008, 16:38
naja ich denke das kann man nich so pauschalisieren aber für allround zum cruisen und auch zum downhill würd ich dir achsen im randal-style empfehlen
kommt dann nur noch auf die breite und die bushings an, was du damit machst
fürs slalom is wichtig, dass die achse gut lenkt. also entweder ne gekeilte core achse oder halt was anneres. hauptsache schmal (aber da bin ich hier nich der fachmann)
mit tirckboarding hab ich garn nix am hut, aber ich denke da sind achsen nicht so wichtig:thinking:

paintitblack
14.11.2008, 17:38
du kannst im prinzip für fast alles die randall-familie nehmen
allround randal in 125-180 je nach gewünschtem grad der wendigkeit und boardbreite
skatepark Indy's in der entsprechenden breite
slalom für ultrapros GOG's, ansonsten tracker RTX/S in der gewünschten breite + keile oder halt vorne ne bennett bzw hinten ne airflow offset
downhill: entweder günstig --> randall DH oder 180er hanger in hangern mit gewünschter gradzahl, z.b. 42 oder 35. oder auch teuer: kahalanis oder maguns.

robin
14.11.2008, 17:42
ich packe mal noch carven & pumpen dazu...vielleicht hast du das als allround verstanden. Carven ist für mich optimales lenkverhalten bei geschwindigkeiten bis je nach fahrer 40-60kmh:

carven: randal r2, holey, paris, crail, bear, revenge, kahalani, (tracker rts/rtx, benett-halten nicht ganz so viel speed,bzw brauchen nen guten fahrer)
allround: tracker rts/rtx
downhill: crail, kahalani, randal dh,
park: street achsen, tracker rts/rtx (?nicht getestet, aber vermute schon)
slalom: tracker rts/rtx, benett, gog, airflow (hinten)
pumpen: benett, airflow, rts, carver

du hast die qual der wahl. ums dir einfacher zu machen: hol dir ne anständige aus der carver sektion...holey,paris,bear,revege(vorallem als vorderachse) sind da erste wahl

langbrettlabor
15.11.2008, 09:53
Irgendwo stand mal geschrieben dass die Paris die besseren Randal R2 sind. Dem kann ich zumindest was die Verarbeitung angeht nur zustimmen.
LG

daniel5
15.11.2008, 10:20
die paris haben jetzt auch venom bushings und sind damit top!:klatsch:

jobra
15.11.2008, 10:35
also ich denke auch eine achse auch dem carver bereich wäre ideal, sprich revege, paris, holey oder bear, die reihenfolge der aufzählung entspricht meiner wertigkeit.

BobdeLong
15.11.2008, 14:29
ich kann die die bear sehr empfehlen! mit anderen bushings super wendig und macht sehr viel spaß. hanger flippen mit den original pumpkin bushings und du kannst richtig heizen. verarbeitung top und preislich kannste auch nichts sagen!

http://www.landyachtz.com/D27.cfm?PID=285&place=2

prikelpit
15.11.2008, 18:48
@ bobde. kannst du die mal bitte in der bauhöhe ausmessen?

also auflage baseplate - mitte achsstift... wäre nett danke!

der grund ich habe die holeys gegen die paris am dervish gewechselt weil diese 1cm höher aufbauen!

cheers prikel

robin
15.11.2008, 19:46
deswegen kaufst du ne neue achse? kannst auch n riser drunter packen....
also ich finds viel angenehmer niedrigeren achsen- magst dus hoch wegen dem fahrgefühl, oder wegen großen rollen/wheelbites (was ich beim dervish mal ausschliesse)?

stebre
15.11.2008, 19:57
kannst auch n riser drunter packen..

Wenn mans höher will geht das beim Dervish nicht so gut...:D

Man könnte es höchstens topmount fahren...

robin
15.11.2008, 20:31
hehe sorry, denkfehler :D
alles klar, pit!

prikelpit
15.11.2008, 21:23
ich finde holey eigentlich besser wie die paris zum einen weil die paris erst durch andere(top sind die holeys) bushings eine richtig gute cruising rachse wird und sie auch so irgendwie stimmiger läuft! Aber im dervish geht halt besser eine höhere achse z.bsp. bricht das dropteil nicht so schnell aus usw...

saububa
15.11.2008, 22:41
definitiv hier vergessen : gullwing! voll super achsen zu besten preisen :pro:

Sprodde
16.11.2008, 14:00
Da ich ja nu' meine Core Trucks in die Tonne treten sollte, herrscht grade totale Verwirrung. Deswegen die Umfrage: Welche Trucks wofuer bevorzugt werden??
A: Allround
B: Skatepark
C: Slalom
D: Downhill ( mach ich zwar nicht wg. Ledermangel aber trotzdem)

:lol:
Bin gespannt

Sind core Trucks nicht Indy- Kopien? Ist alles Geschmackssache, ich fahre/ mag zum Beispiel reverse kingpin trucks so überhaupt gar nicht.

Also,
A: Indys
B: Indys
C: Tracker RT
D: Indys... :gnade:

Keile je nach Einsatzgebiet und persönlichem Gusto.

schönen Gruß

robin
16.11.2008, 19:18
krass, warum magst du keine reverse kingpin achsen? ich mag achsen wie benett/darts/racetracks auch sehr, aber an langen brettern überhaupt nicht.
freu mich schon auf meine 90mm darts für n kleines retrofish board (nächste woche) :D

Sprodde
16.11.2008, 22:00
krass, warum magst du keine reverse kingpin achsen? ich mag achsen wie benett/darts/racetracks auch sehr, aber an langen brettern überhaupt nicht.
freu mich schon auf meine 90mm darts für n kleines retrofish board (nächste woche) :D

Ist wahrscheinlich Gewohnheit... fahre ewig Indys,Old man und finde bspw. randals dagegen recht träge und außerdem zu hoch. Manche finden den turn von Indys zu 'tot' und kippelig, aber ich mag das. :rolleyes:
Mit Keilen kann man mit denen eigentlich alles machen. Fahre aber (fast) nie downhill, und schnelles carven fällt im Flachland auch eher selten an. Am Longboard habe ich racetracks.

90mm darts? Sind das die midtracks, oder custom made?

@topic: 149er darts fand ich auch ganz nett.

robin
16.11.2008, 23:16
ne midtracks sind 85mm. ich denke der unterschied zu den midtracks is der gebogene pivot
http://www.longboardshop.de/shop/product_info.php?cPath=36_154&products_id=943

GregK
04.12.2008, 18:18
Schaun wer mal, ob's fuer den thread noch mehr Antworten, wie die von Sprodde( einer der "sachlichsten" Komentatoren im Forum, danke) gibt.

die Frage war: Lieblingsachse fuer

A: Allround ( Cruise,Carve,Transport)
B: Skatepark
C: Slalom
D: Downhill
schon mal ein Vorschuss danke an alle die sich beteilligen.:klatsch:

stebre
04.12.2008, 18:29
Also meine Lieblinge momentan:

Allround: Holeys
Skatepark: da bin ich nicht so oft, aber wenn dann hab ich grad Crail Oldschool, auch meine Slideachse
Slalom: fahr ich momentan hinten Airflow vorne RTX, wie fast jeder, der sich keine GOG leisten kann (oder will:D)
Downhill: Pogoplates mit Randalhangern oder Kahalanis

Der Kern
04.12.2008, 21:46
A: Allround - Paris mit den roten sauweichen Bushings
B: Skatepark - 180er Indis mit Gravity Superslider
C: Slalom - Momentan noch kein Deck vorhanden
D: Downhill relaxed - Paris schwarze Khiros
D: Downhill schnell - Randal DH schwarze Khiros

wolke
04.12.2008, 22:47
A: Allround - Randal r2 180
B: Skatepark - ∅
C: Fußgänger-Slalom - R2 / Carver CX/C2
D: Möchtegern-Downhill: R2 mit DH-Platte.

GregK
08.12.2008, 17:31
Also, bis jetzt hat die Umfrage ergeben:
Allround:Randal x 4 und aehnliche
Paris x 2
Holey
Indy x 1
Park : Indy x3
Crail
Slalom: Tracker x2
Airflow
Paris
Randal
Carver
Core
Gog
Benett
DH : Indy x2
Kalahani
Randal
Crail
Also fast alle Hersteller sind bis jetzt vertreten und keine der Achsen liegt ungeschlagen weit vorn. Denke mal da fehlen noch Aussagen von mehr Teilnehmern, mal sehn was noch so kommt. Gruss greg

Beule
08.12.2008, 18:28
Ach du fasst das dann irgendwann schön inner Tabelle zusammen?
Dann sag ich Dir auch mal meine Meinung, find ich ja ganz "unterhaltsam" :D

Allround: Randal
Downhill: Kahalani
Park: Indy (würd ich wenn dann nehmen)
Slalom: Tracker Rtx/Airflow

GregK
08.12.2008, 19:05
Hatte ja eigentlich gehofft das die beliebteste Achse fuer den jeweiligen Einsatzzweck nach zig Beitraegen einfach mal raussticht, aber bis jetzt scheint ja jeder sein eigenes "Liebchen" zu haben. Na mal schaun ob dass noch was wird.

Goafürst
08.12.2008, 19:25
zum allround isses total egal welche achse du dir holst...
obwohl... :thinking:
kauf dir ne randal-ähnliche achse.
musst dich nur noch im preis, breite und optik entscheiden.
machste holey bushings rein und die sache ist gegessen :D
du willst doch ne allroung achse?

GregK
08.12.2008, 21:11
Mal sehn, erstens gibt's dazu hier im Forum auch andere Meinungen, sogar Leute die bei gleicher Achsgeometrie unterschiedlicher Hersteller anderes Fahrverhalten spueren, zum anderen denk ich das das Fahrkoennen wahrscheinlich mehr Auswirkungen auf das Verhalten der Achse hat als die Geometrie. Trotzdem find ich so eine Statistik mal interessant, denn wer urteilt wohl unvoeingenommener ueber 'ne Achse, der Hersteller, die Fachreporter oder die Nutzer auf Strassenniveau? Ich tendier da eher zu letzteren und bei ausreichend grosser Teilnehmermenge kommt man vielleicht auch zu einem "objektiven " Ergebnis.:pro: Gruss Greg

dougart
08.12.2008, 23:10
Da ich momentan kaum ein Setup habe ...

A. Revenge
C. RTX/RTS

Bin aber eine ganz Weile die Holey gefahren, mit den schwarzen 78a Bushings, sehr schön. Die Paris ist grausam mit dem Standard-Bushingsatz...habe vorne testweise mal 85a Venom und hinten 90a Venom drin gehabt und es ist ein Traum. Nur für die Fahrerin als Anfängerin etwas zu krass. Sollte bei mir noch ein Parkbrett kommen, dann wohl mit RTX/RTS.

JointStrike
08.12.2008, 23:18
city : Tracker RTx/s einfach lebendiger als reverse kingpin trucks
carve & (standup) slides: Holey
park : irgentwelche thunder trucks
slalom : RTx und Airflow
downhill : JimZ in Pogo

norwood
08.12.2008, 23:55
A: Allround: Randal RII
B: Skatepark: Bürostuhl / Einkaufswagen
C: Slalom: Tracker RTX + Airflow Offset
D: Downhill: Crails

chrrrstph!
09.12.2008, 05:40
allround: bear grizzly
park: indy
dh: crail

chaoty
10.12.2008, 21:14
worin liegt eingendlich der unterschied zw randal/paris/holys? viele sagen, dass die paris wendiger ist als die randal und die holy noch wendiger ist.....die haben doch alle den gleichen winkel und sind reservkingpin wa?

ich selbst hab die randal und bin bei meinem freund auf der paris gestanden un hab keinen unterschied festgestellt... damals jewils mit orib gummis und grad gesicherten muttern....

kann mir jemand da den unterschied erläutern oder ist des ein firmengeheimnis? oder doch nur subjektives geführl, der durch den preis bestimmt ist ?:pfui:

stebre
10.12.2008, 21:23
Randals und Paris sind baugleich mit 50 Grad, Holeys haben 55 Grad! Die Holeygummies sind schon deutlich geiler als die Randal und Paris, wobei bei den neuen Paris jetzt Venoms drin sind, die sind dann auch ganz geil...

chaoty
10.12.2008, 21:30
also gehen die neuen bears mher ab? die haben ja 57 grad. die mit neuen holy bushings... O.O

Kai
10.12.2008, 21:55
@Chaoty
Die Bear Grizzly haben eine 40 oder 52 Grad Baseplate.

Die Unterschiede der Reversekingpin-Achsen stecken, unabhängig vom Winkel der Baseplate, im Detail.

- Bei der Randall und Bear Grizzly liegen der Pivot und die Bushingaufnahme in einer Linie, nur der Achstift ist versetzt, deswegen verändert sich dessen Position durchs flippen des Hangers.

- Bei der Paris liegt der Achstift mit dem Pivot in einer Linie, nur die Bushingaufnahme ist versetzt, dewegen verändert sich auch hier die Position des Achstifts durch flippen des Hangers.

- Bei der Gullwing Charger, Crail oder Randall DH sind Pivot, Bushingaufnahme und Achstift in eienr Linie, deswegen ändert sich durchs flippen nichts an diesen Achsen.

Zu den Holeys kann ich nichts sagen, habe nämlich keine.

prikelpit
10.12.2008, 22:06
A: Allround: paris (holeybushs,bl.)holeys, randalen
B: Skatepark: indys 149mm, khiros insert.bl( die verarbeitung ist dermaßen scheiße geworden das ich sie eigentlich verkaufen möchte)
C: Slalom: gog in ts/hs + dh = khiros bottons v-or+ws, h-sw+bl
D: Downhill: randalen 180er/DH plate, speedkit vom pogo-shop

paris mit venom bushs????

Lutz
10.12.2008, 22:07
Allround: Randals 180, Rtx/rts, Randal 125
Park: Nix
Slalom: Rtx/Rts
DH: Kahalani
Sliden: Indy`s

daniel5
10.12.2008, 22:13
paris mit venom bushs????


ja ist so!!!

milzmilz
11.12.2008, 00:20
Allround: Paris 180 (brauch aber auch dafür schon härtere bushings - 95kg)
Park: mahc ich nich
Slalom: Tracker RtX/RTS
DH: Meine PAris mit Purple 98a Khiros ... is aber sicher nich die optimale lösung

GregK
17.12.2008, 08:57
So nun hab ich die Umfrage auch mal in einem span. Thread aufgemacht, deswegen gibt's mal wieder ein paar Zwischenergebnisse.
A: Randal x 7, Paris x 5, Gullwing x 3, Carver x2, Holey x 2, Bear Indy Revenge x 1
B: Indy x 10, Tracker x 2, Holey Gullwing Carver Crail Thunder office chair and shopping cart x1
C:Tracker x 10, GoG x 5, Airflow x 3, Benett Radikal x 1
D:Randal x 5, Kalahani x 4,Crail x 3, Bear Indy Paris x1
Mal sehn was noch so kommt ich mach weiter bis die Bretter a la " Zurueck in die Zukunft rauskommen. Gruss Greg

the_hippie
01.01.2009, 18:58
A: Allround: Randal 180/150/125
B: Skatepark: Indy Stage 9 ; Randal 150
C: Slalom: Benett ; Silver Pro & Airflow Offset (fahre das setup nicht mehr, aber mein kolleg fährt weiter damit und ist zufrieden ;))
D: Downhill: Kahalani ; Bear Grizzly ; Force Industries C7

und danke dir Greg für das zusammentragen, finde ich ganz cool !!!




i wünsch eu allne es guets neus

donald20
01.01.2009, 19:22
sag mal hippie
ist das ein beamer in deinem avatar?
hast du den noch?
ich hab echt interesse daran!

streettagger
02.01.2009, 18:51
A: Allround: Crail
B: Skatepark: Destructo
C: -
D: Downhill/Carven: Crail

Mit meinen Randals war ich eigentlich nirgends zufrieden

BobdeLong
02.01.2009, 20:16
A: Allround: Randal 180/150/125
B: Skatepark: Indy
C: Slalom: rt/x & Airflow
D: Downhill: Bear black852 und Eigenbau :thinking: