PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Surf 'n' Turf - Drop Bomber



Goafürst
14.12.2008, 20:59
hi leute
möchte euch unser neues baby vorstellen :D
ist ein geburtstags geschenk für einen freund.

ist leider erst heute (2 wochen zu spät fertig geworden) da die holzschichten wieder auseinander gefleddert sind. es war wahrscheinlich zu kalt. wir haben es aus der presse geholt und das glas drauf gemacht. damit es besser trocknet habens wirs auf ne rollheizung gelegt und durch die wärme hat das epoxi nicht mehr geklebt. :wallbash:
also epoxi reinlaufen lassen und nochmal ab in die presse :shit:

zum deck:
97cm lang
22 cm breit
WB 73cm (innere löcher)
1cm camber
3x4mm birke multiplex
4 schichten glas unten
(glaub so ca. 230g/m²)
+ zusätzlich an den fräsungen jeweils 2 mal glas zwischen das holz gepresst (nochmal danke an haga für den tip)

flext noch ganz angenehm (nicht zu viel und nicht so viel dass man angst haben muss, dass es bricht) denke so ziemlich genau nen cm.

shape, aufbau und hälfte des baus is vom wookierider (will ihn nicht unerwähnt lassen) :D

Fragen:
1. Wie verhindere ich hässliche flecken vom epoxi, die durch die fräsungen und achslöcher laufen, wenn ich nicht noch ne schicht glas oben drauf machen will. haben gehofft, dass sich das durch den lack angleicht, aber die epoxi stellen sind noch dunkler.
2. ich will mir das deck fast genauso nach bauen. wie krieg ich das leichter, bzw. dünner (ich weiss, dass buche jez nich so das gelbe vom ei is)

zum schluss nochmal danke an fränky (glaub ich) für die drop-fräsungs-schablone (wenns falsch is bitte meckern). die löcher und die fräsungen sind perfekt geworden. allerdings hat ne randal baseplate nicht exat reingepasst wir mussten vorne an dem runden noch etwas schleifen. clap

maethor
14.12.2008, 21:32
Joa geil. Grip-Design gefällt mir. 1cm Camber? Du meinst Concave.

daniel5
14.12.2008, 21:34
sieht gut aus

irgendwie kommt mir das shape bekannt vor... (keine ahnung von welchem board)

...wenn das zum dhen ist dann ist das mit dem flex (meienrmeinung nach) recht übel mit einem cm

Bluebear
14.12.2008, 21:38
wow sieht sehr geil aus !!!
die Form gefällt mir sehr gut

also bei meinem ersten board habe ich die oberste Schicht (Furnier) zuvor Lackiert so das das Furnier sich nicht mit Epoxi voll saugt und siehe da bei mir hats Funktioniert musst halt drauf achten das der Lack sich gut mit dem Epoxi verbindet nicht das dann irgendwann mal dein Furnier in der Hand hast.
Ich bin gut gefahren mit normalem Clou Holz Lack

oder verstehe ich das falsch?? du machst doch die Freifräsungen und Löcher eigentlich eh erst nach dem pressen rein.

ach noch ne frage wie haste das Logo in das Griptabe so super gut bekommen ???

hagakureninja
14.12.2008, 23:02
hy...

geiles deck....flex rausnehmen nur durch stärkeres glas. oder /und....

nun wenn ich das jetzt sagen springen mir warscheinlich viele ins gesicht, da es als sinnfrei angesehen wird.

mach glas oben drauf, mitten rein und unten drauf.......das holz hat dan eigentlich fast nur noch den wert des abstandhalters, je grösser der abstand ist, desto steifer wird das deck.

zu deiner frage 1: entweder wie schon gesagt , nach dem epoxen erst ausfräsen und bohren, oder löcher abkleben.

das mache ich gerne, da ich lieber vor der letzten schicht schonmal die bohrungen etc fertig haben möchte, will nachher nicht mehr auf dem deck rumkritzeln.....

nun denn weiter so.

Goafürst
15.12.2008, 17:32
@ skinny
nee ich mein camber Kopf hoch

@daniel
das shape ähnelt dem kebbek revenger. ich finde, dass ein bisschen flex sein muss (ich meinte 1cm maximal flex, wenn man drauf rumspringt).
so ganz bocksteif mag ich nicht, da kann man sich ja gleich n foamy bauen.
sollte eher n geschwindigkeitsfester allrounder werden.

@ bluebear
Hä? was is? das epoxi is durchs laminieren drauf gekommen.

@haga
ich finde man sollte nicht zu viel glas verwenden, bei nem dh deck klar. aber wenn mans noch longboard und nicht speedboard nennen will gehört holz dazu. außerdem find ich den flex genau richtig. (wir wollten zusätzlich noch oben eine schicht drauf machen, aber das wär dann zu steif gewesen.

Goafürst
15.12.2008, 22:15
ich hab mir zuerst ne schablone fpr das logo angefertig
und dann die hand auf die unterseite des grips übertragen.
dann mit der schere zuerst den ummriss der hand ausgeschnitten.
das grip aufgeklebt, dann die hand an den seiten etwas verdünnt dann die nächste "insel" áufgeklebt, dann wieder verdünnt....
hoffe das is verständlich :S

Rockthehill
16.12.2008, 10:16
Geill man! Ich freu mich drauf :D Sag mal habt ihr am Donnerstag Zeit?? Son I cant wait for the holidays ride wär doch mal was??
Na ja meld dich einfach!

chrrrstph!
23.12.2008, 22:08
kesses brett.
bin darauf gespannt das brett demnächst mal live zu sehen. ;)

maethor
25.12.2008, 13:20
@ skinny
nee ich mein camber Kopf hoch


Drop bomber mit Camber. Ah ja. Gibts schon nen Fahrbericht?

Goafürst
02.01.2009, 12:19
kurze frage:
ich will heute holz kaufen gehen.
meint ihr es reicht, wenn ich 3x3mm birke sperrholz nehme und oben und unten ne schicht triax draufpacke???

Goafürst
02.01.2009, 12:20
achso und noch nen stringer aus nussbaum furnier 1mm.

stebre
02.01.2009, 12:29
kurze frage:
ich will heute holz kaufen gehen.
meint ihr es reicht, wenn ich 3x3mm birke sperrholz nehme und oben und unten ne schicht triax draufpacke???

Ohne Wheelbase kann dir das keiner beantworten...
Konstruktion wäre auch interessant...(Camber, Concave...)

Goafürst
02.01.2009, 18:06
ja ich will genau das gleiche deck nochmal bauen:smile:

Goafürst
02.01.2009, 18:06
is aber auch egal ich habs schon inner presse!

gnidnu
02.01.2009, 18:17
Also wenn du Triax mit +-45°/90° meinst, dann bringt das so gut wie keine Versteifung. Hab auch mal nen Brett (http://www.longboardz.de/cms/forum/showpost.php?p=55429&postcount=1) (unterstes Bild) mit Triax 900 g/m2 oben und unten gebaut bei ähnlicher Länge und WB, Kern 2x 4mm Sperrholz. Das hat sowas von durchgehangen bei gerade einmal 60 kg, dass ich das radikal kürzen musste.

stebre
02.01.2009, 19:15
is aber auch egal ich habs schon inner presse!

:D Soso, da hat´s aber einer eilig...

Goafürst
02.01.2009, 20:42
Also wenn du Triax mit +-45°/90° meinst, dann bringt das so gut wie keine Versteifung. Hab auch mal nen Brett (http://www.longboardz.de/cms/forum/showpost.php?p=55429&postcount=1) (unterstes Bild) mit Triax 900 g/m2 oben und unten gebaut bei ähnlicher Länge und WB, Kern 2x 4mm Sperrholz. Das hat sowas von durchgehangen bei gerade einmal 60 kg, dass ich das radikal kürzen musste.

nee triax mit 0° +-45° :vergisses: :D

@ stebre
ich muss ja zwei von den dingern bauen und ich hab nur noch ne woche ferien:reib: