PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : längste, zurückgelegte strecke auf dem longboard



hagakureninja
15.01.2009, 10:16
hy leutz,

was ist die längste auf dem longboard zurückgelegte strecke ?

lg

haga

Haukee
15.01.2009, 10:22
Ned soo viel: 7,7km zu meinen Eltern

langbrettlabor
15.01.2009, 10:23
hy leutz,

was ist die längste auf dem longboard zurückgelegte strecke ?

lg

haga

ich denke hier könnteste fündig werden
http://www.boardfree.co.uk/

http://www.boardfree.co.uk/pushingfortheplanet/homepage.jpg

chrrrstph!
15.01.2009, 11:05
mein rekord liegt bei knapp 50 km. nichts im vergleich zu boardfree ... Old man

hagakureninja
15.01.2009, 11:11
nun ich dachte an die maximale srecke, die man fahren könnte, ohne unterbrechung ..........50km ist ja geil

prikelpit
15.01.2009, 11:45
über 80, aber da ist dann schon ein päuschen bei!

werner
15.01.2009, 17:12
@ pit
@ chrrrstph
wo fährt man denn 50 bzw 80 km am stück? habt ihr euch an den ice drangehängt?

meine bestmarke liegt bei 20km. und ich dachte das wäre viel.........

donmiki
15.01.2009, 17:20
@chrrrstph: Wo warn das ?

chrrrstph!
15.01.2009, 18:11
@chrrrstph: Wo warn das ?

feldwege und landstraßen im frankfurter raum ..

Goafürst
15.01.2009, 18:29
ja definiert mal die kriterien genauer
km/tag?
am stück?
geradeaus gepusht? :hippy:

hagakureninja
15.01.2009, 18:58
ich stell mir so was vor für den sommer:

man stelle sich auf ein deck seiner wahl und fährt los (im idealfalle früh morgens.....am besten mit mehreren...aus spass- und motivationsgründen). Rucksack mit nen paar utensilien, oder auto im schlepptau, was die utensilien mitführt und service spielt), dann fahren, so weit es geht........es geht um die gesamt km-leistung am stück, d.h. bis man platt ist (keinerlei kraft mehr hat oder todmüde ist - im zweifelsfalle beides...lol).

pausen kann man machen soviel man will, nur schlafen halt nicht.

Also Aufgabenstellung:

Wie weit kann man ohne zu schlafen mit dem board kommen ?

stell mir das ganz spassig vor. hät ich mal bock drauf.....wer noch ?

strecke: Köln-Düsseldorf und zurück......immer am Rhein lang. ergibt ca 110km sollte zu schaffen sein.......ohne schlaf....oder ? Vielleicht mehr ?

nun längste zeit, welche ich mal auf war, war ca. 72 stunden, aber lang lang ist s her ....

Also wer hat bock und würde mitmachen ?


man könnte ja auch gruppen machen von je 4-5 personen, die dann die strecke fahren und dann am ende an eine andere gruppe übergeben, und so weiter.....so ne art longboardz-staffel-mara...... hehe....geil gell ?!

Der Kern
15.01.2009, 19:16
hmmm, dass mit dem nicht schlafen is echt unchillig, geht denk ich mal in ner Gruppe schnell auf die Nerven. Aber einfach so mal ne Art Longboard-Tour zu machen wäre echt fett. Ich denke bei 110km longboardbahrer Strecke, kann man da jede Menge fun haben :)

hagakureninja
15.01.2009, 19:21
ist ja auch nur mal ne idee.......bei dem punkt, das man nicht schläft, schafft man mind. 24 stunden, a 5-10km /pro stunde wären das 120-240km......da wird doch sicher noch ne pause drin sein oder ????

um die rechnung als longboardsmara querzurechnen:

5 teams mit je 2 läufen x je 5 tagen=

5 x 5 x 2 x 120= 6000 gefahrene km in 10 tagen

bei höherer geschwindigkeit: 12000km

hört sich doch geil an oder ?

Lutz
15.01.2009, 19:30
also bei der drei-tage-wach- aktion bin ich nicht dabei.. aber die idee mit der staffel find ich super! so von berlin nach München o.ä... man müsste sich halt gut absprechen, aber dsann ist das echt machbar.. und das ganze unter der flagge irgendner wohlfahrtsgeschichte....


Hab mir das gerade mal angeschaut auf der longboarder-landkarte angeschaut.. also Hamburg - Bremen - Münster - Ruhrpott - Köln - stuttgart - München
wäre eine route, auf der relativ viel leute vertreten sind. man könnte ja einen rahmen von einem monat setzen und dann wird losgepumpt.. natürlich im sommer.
so lernt man viele leute von hier kennen.. mann könnte ja auch in den regeln festsetzen, das bei staffelstabübergabe von gruppe zu gruppe oder person zu person immer mindestens ein kasten getrunken werden muss.. so hat man auch wenn man einen scheißabschnitt erwischt hat, wenigstens ein bier.
ach ja, und der mensch, der die weiteste strecke zurückgelegt hat, kriegt noch ein bier obendrauf. der staffelstab könnte ja ein gps-gerät sein, so kann man immer genau gucken, welche streckenabschnitte wie schnell und so weiter zurückgelegt wurden. auch ist damit schummeln unmöglich, falls wer scharf auf das gewinnerbier ist....

ist vielleicht auch alles eine saublöde idee aber ich wäre dabei. lust?

hagakureninja
15.01.2009, 19:32
na siehste geht doch.......es reichen ja 24 stunden ...lol

nun wie wäre es mit von dänemark über berlin, nach hannover, nach dortmund, nach köln nach frankfurt, nach stuttgart, nach münchen ????

@lutz nun ich bin ebenfalls dabei......ich würde mich sogar um sponsoren versuchen zu kümmern....lol ....redbull wäre ja ne optilösung.......oder ?hallo wach ?

und das mit dem kasten bier ist ja muss !!!! cam natürlich auch, aber das könnte der begleitwagen übernehmen....oder so.....

Fränky was sagst du ? machste mit ? kriegst ja dann auch nen vid was du vermarkten kannst.....
Donald ? bock ?


geil 10 tage !!!! riesengaudig......


greetz

haga

prikelpit
15.01.2009, 19:44
man dann komm doch lieber rum und mach hier mit

http://www.longboardz.de/cms/forum/showthread.php?t=7693

Und glaube mir wenn du die große runde machst ...vieleicht noch jemand zum mitmachen motivierst dann fällst du abends um und schläfst wie ein kieselsteinchen...!

dann gibt es da ja noch den Moselradweg der dieses jahr offiziell eröffnet wird, den haben wir eigentlich auch auf dem schirm...

push dich frei...:tongue:
Aso wenn dir da was einfällt was mich antriggert würde ich vielleicht mitmachen aber nur kein ultrapushing...:imsmilin:

Der Kern
15.01.2009, 19:49
Hmm 10 Tage longboardheizen Urlaub ggg. Mit Bahnticket hoch in den Norden, alle Etappen mitfahren xD Genau mein Style, mal sehn was sich da machen lässt.
Ich hab Bock wegen der sportlichen Komponente und wegen der Sozialen (viele Leute ausm Forum kennen lernen, Party, Landschaft, Feeling ...)

Die Idee für ne gute Sache zu fahren find ich auch bombig. Evtl. könnte man ja sowas wie nen Sponsi Staffellauf machen, bei dem z.B. ne km Pauschale gespendet wird oder so was. Wer Bock hat dann richtig fett Spenden einzufahren fährt mit mir die ganze Strecke mit und sucht auch nach Spendensponsor Leuten... Die anderen Leute von den einzelnen Staffeln machen das sozusagen als "Eskorte" bzw. damit der Spaß halt noch fetziger wird. Ändert ja nix an der Idee, aber ich glaub dadurch lassen sich besser Spenden sammeln.
Für was gespendet wird kann ja noch überlegt werden.

War nur so ne Idee, kann und soll gerne kritisiert werden...

hagakureninja
15.01.2009, 19:50
@prikel: kieselsteinchen ? hey shit....hab schon so viel blödsinn gemacht und bin dann immer halbtod ins bett gefallen, aber das ist ja eigentlich das schöne oder ????

hey wir können ja auch sagen 12 stunden on board und dann übergabe....oder ? hey wir sind so viele hier !

@kern: geile idee. nun es war eigentlich so gedacht, das jeder nur einen staffelabschnitt fährt, aber alles geht natürlich auch...lol

nun die letzten 2 tage packen wir dir dann gewichte ins trikot, damit du nicht leichter als das board wirst...lol

derdickepate
15.01.2009, 22:21
ich finde das irgendwie interessant, nur was genau soll da jetzt passieren?:confused:

Haukee
15.01.2009, 22:25
Es macht Bumm!

dernady
15.01.2009, 22:46
haga, wenn du mal nen langen sonntagsausflug machen möchtest könnte ich mir das vorstellen...
hab allerdings keine ahnung, wie lange ich sowas schaffe...
kann das absolut nicht einschätzen und bin zZ glaubich auch nicht wirklich fit...

wie ist das denn mit köln-düsseldorf... (hin und zurück ist definitiv zu lang)
wie sind die bodenverhältnisse am rhein entlang? gehts mehr bergauf oder bergab? etc etc etc...

prikelpit
15.01.2009, 23:53
anscheinend gibt es noch mehr spinner:headbanger:

hagakureninja
16.01.2009, 10:46
nun die bodenverhältnisse sind ok.......es gibt strecken, welche zucker sind, es gibt aber auch abschnitte, die nach ausweichen schreien. aber ich denke vom prinzip lassen sich gut 80% der strecke problemlos am rhein entlang fahren. nun wir reden hier von keinen nennenswerten steigungen oder gefällen......eben glattes chilliges cruisin......

nen versuch wert ! Oder ?

snens
16.01.2009, 15:24
Um nochmal was zum Thema zu sagen :D
Von Darmstadt aus nach Leeheim, aber nur weil ich den Bus verpasst hatte xD
Waren glaube ich knapp ~20km. Meistens schöner Asphalt auf Fahrradwegen aber halt alles Flachland, deswegen die ganze Zeit nur gepusht. War aber ganz cool, da man so genug Zeit hat zum Pumpen üben :D

MfG snens

GreenSun
16.01.2009, 16:54
also bei der strecke köln - düsseldorf wäre ich auch dabei..wenn ich das als anfänger überhaupt schaffe.. a ach das wird schon gehn. wat mut dat mut nä!
also sacht mal bescheid wann und wo.:pro:

robin
16.01.2009, 17:20
Ich bin auch dabei, nur dürfte die strecke stuttgart münchen (da wohne ich) im verhältniss zu einigen flachlandregionen um ein vielfaches anstrengender sein. Stuttgart Ulm wär schon heftig.
Ist halt schon recht bergig um stuggie...
was ich sagen will: 12 stunden schaff ich net.
Am besten wärs in süddeutschland an der Donau entlang (dann kann ich von daheim gleich los :D) weils halt flach ist.

hätte bestimmt einige freunde die mitmachen würden!

robin
16.01.2009, 17:38
ok hab gerade rumtelefoniert und meine crew ( :D ) würde ulm-augsburg machen (luftlinie 66km)...wenn man nicht gerade auf der hauptstrasse fährt wird das noch etwas mehr.
wir wären maximal ääh 13 leute aber die werden vermutlich nicht alle mitfahren ....(nur der harte kern) dann wären wir so 7/8 personen.
werden im sommer an nem schönen sonntag fahren. genaueres datum schreib ich dann noch rein wenn jemand die station mitfahren möchte!

wolke
16.01.2009, 18:28
Ich wollte im Sommer mit der Bahn nach Köln juckeln un dann zurück cruisen. Aber für so eine Aktion mit richtigen vielen Leuten wäre schon sehr geil.

hagakureninja
16.01.2009, 18:33
also ich hab mal nen bissle mir radwanderwege angeschaut......

nun es gibt ne strecke von münster über wesel , dann den rhein abwärts über düsseldorf nach köln....

lt angaben 256km ...mit dem rad in 2 tagen fahrbar........

sollte mit dem longboard zu schaffen sein oder ?

nun ich werd da nochmal nen bissle checken......

aber hammer, dass sich doch noch nen paar melden und den ball aufnehmen !!!! :clap:

JointStrike
16.01.2009, 18:42
keine ahnug was du dir für eine route rausgesucht hast. aber man kann ab wesel nicht am rhein entlang fahren. ich komme aus der ecke und auf den deichen sind dort nur schotterwege. nebenan bundesstraßen oder scheiß asphalt.

hagakureninja
16.01.2009, 19:00
nun ich hab nur die infos aus dem internet entnommen, wie gesagt muss ich nochmal checken.....hey die idee ist da die umsetzung muss ja erst och geplant werden...lol

aber danke für den tipp

so so nen weseler.....rees ? oder wo ?

JointStrike
16.01.2009, 19:03
duisburger norden. fast dinslaken. aber ich kenne das gebiet 100km stromabwärts wie meine westentasche.

prikelpit
17.01.2009, 01:28
Also ganz ehrlich da will ich nicht mal tot über den zaun hängen:spassbremse:

prikel

robin
17.01.2009, 14:02
mh. ich müsst auch mal nach radwegen schauen, hab nämlich keinen bock ständig auf autos aufzupassen.
um landstrassen die keine radwege nebendran haben wird man wohl nicht ganz drum rumkommen, aber wie verhält man sich in ner grossen gruppe da am besten? hintereinanderfahren ist ja recht scheisse wenn mal n auto überholt und unsere schlange ist zu lang.

mhhh...umsetzung wird schwer. in D ist halt mehr auf den strassen los wie in Kanada :D (da hätt ich eher angst wegen bären)

prikelpit
17.01.2009, 14:16
Dudes , Tour_de_Flaeming_RK1 (https://fotoalbum.web.de/gast/harnischmacher/Tour_de_Flaeming_RK1) ! Puderzuckerteer, keine autos jede kleine macke im teer ist mit sprühfarbe gekennzeichnet, ist wie eine autobahn für longboards


Hier nochmal höhenprofil RK1, von petkus bis stülpe auf knapp 7Km gut 80m höhen unterschied!

da lohnt sich für uns Bärliner eigentlich schon mal ein trip nur für diese teilstück wenn wir es "schutteln"

http://www.flaeming-skate.de/speedsite/phtml/liste/RK1_hoehenprofil.php