PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Holey Vs. Paris



Alfolino
16.02.2009, 16:50
was is geiler holey oder paris....
ich hab gehört dass bei holey gerne manl probleme mit den bushings sind...?!
stimmt das?

einfach mal eure meinung....was findet ihr besser
:rolleyes:

norwood
16.02.2009, 17:03
ich weiß nicht wo du das mit den holey bushings gehört hast aber ich kann dir versichern es ist quatsch.
holey bushings sind mit die geilsten die ich kenn.

mach dich mal nicht wahnsinnig wegen den achsen.

ob du holeys oder paris nimmst macht so gut wie keinen unterschied.
perfekte allrounder und gut verarbeitet sind sie beide, die einen 5mm breiter als die anderen.
in der höhe vielleicht ein paar mm unteschied. aber das ist völlig wurscht!
unterschiede im fahrverhalten zu bewerten wäre völlig subjektiv.

kauf dir die, die dir besser gefallen, du bist mit beiden gut beraten.

stebre
16.02.2009, 17:04
Brauchst du dazu unbedingt nen neuen Thread?

Also, ich hatte noch nie Probleme mit den Holey-Gummies, im Gegenteil, ich finde sie sind mit die besten Gummies auf dem Markt...

Alfolino, kannst du uns vielleicht mal ganz genau sagen, für was du die Achsen eigentlich willst, ob sie später an ein anderes Deck sollen oder an deinem Geco bleiben, usw., dann können wir dich auch besser beraten...
Wenn du sie wirklich nur zum Pumpen willst und sie auch recht schmal sein dürfen, dann würde ich eher ne RTS/RTX Kombo empfehlen, oder ne RTS/Bennett, oder ne Airflow/RTX, die sind grundsätzlich dann eher was für ein kürzeres, schmaleres Brett...
Wenn sie aber auch breit sein sollen, weil sie später vielleicht auf ein sehr breites Deck sollen, dann find ich Holeys super...

Edit: Selbst die Besten ziehen irgendwann zu spät...

langbrettlabor
16.02.2009, 17:06
was is geiler holey oder paris....
ich hab gehört dass bei holey gerne manl probleme mit den bushings sind...?!
stimmt das?

einfach mal eure meinung....was findet ihr besser
:rolleyes:

Holey Bushings = toll.
Paris mit Holey Bushings = toll.
Paris mit alten Bushings = doof.
Paris mit neuen (Venom) Bushings = man munkelt es soll klasse sein, da ich sie aber nicht gefahren bin sag ich nix dazu :)

Alfolino
16.02.2009, 17:11
also ich will nicht nur pumpen einfach so logger fahren und carven.....
erstmalö will ich das geco noch behalten.....

aber pumpen "geht" damit auch oder?:confused:

Alfolino
16.02.2009, 17:22
sind da immer die bushings dabei wenn man bestellt?

norwood
16.02.2009, 17:27
klar, mit der richtigen technik kann man auch einen biertisch pumpen.
es dauert bis man den bogen mit der pumperei raus hat. aber irgendwann macht es klick.
hol dir die holeys, die sind genau das richtige für deine ansprüche. wirst sehen, die gehen ab wie schmitts katze.
ein anderes deck kannst du dir dann immer noch kaufen.
für fahrspaß sind die achsen aber erstmal entscheidender!

p.s.: logisch sind da die bushings dabei! :)

JointStrike
16.02.2009, 17:28
alter du faule sau. nun reichts aber :SuFu:

:muahaha:

prikelpit
16.02.2009, 17:51
Paris trucks mit holeys bashs!

in der abstimmung haben die auch einen geilen "loskipp Moment"
( mehr mit washer, weniger ohne washer)

meint das die sich so leichter mit einem Fuß ansteuern lassen was in der Fußgängerzone beim Frägelslalom geil aber am "schnellen hang" nicht so geil ist...je nach Übung!

GIDEON
22.02.2009, 13:40
Die neuen Paris (mit 6hole Pattern) fahren sich mit den Venom echt mega gut!!!

milzmilz
22.02.2009, 13:45
Ich hab noch die alten mit 4 Bohrlöchern....darf ich einfach mal zwischenfragen: hat sich an der Achse grundsätzlich was verändert? ^^ Weil die Venoms sind schon geordert! :-D

GIDEON
22.02.2009, 13:51
mußt die keine neuen kaufen... bis auf die baseplate und die bushings ist alles beim alten geblieben - glaube ich.

Coopering
18.10.2009, 11:11
ein kumpel von mir hatte die paris achse mit standart bushing und das war grauenhaft, wie haben sie gegen irgendwelche orangen austauschen lassen bei subvert. jetzt ist es viel besser.

DonLleonn
18.10.2009, 13:11
datum?
sorry aber der beitrag ist nicht sehr aussagekräftig. welche bushings waren drin? paris ist irgendwann mal umgestiegen auf andere stockbushings. und orange bushings gibts ja auch bloß eine möglichkeit oder? hersteller und duro wären gar nicht übel (wenns ganz hart kommt vllt sogar noch die form der buhings).....

stebre
18.10.2009, 16:59
haben sie gegen irgendwelche orangen austauschen lassen bei subvert

Bushings tauschen würd ich aber auch lieber den Fachmann machen lassen...kann ja weiß Gott was schief gehen...:D

razon
19.10.2009, 05:29
Orangene, hmmm! Werden wohl dann entweder Venom (neonorange), Sabre (orange leicht transparent) oder Reflex (neonorange) gewesen sein können. Die hätten wir bei uns im Store, hab sie ihm aber nicht montiert aber er wird da wohl nicht irgendwelche bekommen haben.


Bushings tauschen würd ich aber auch lieber den Fachmann machen lassen...kann ja weiß Gott was schief gehen...:D

Naja, bei Subvert arbeiten nicht nur Shortboardpussies! aufs maul

dschihadinio
19.10.2009, 23:59
Bushings vom Fachmann austauschen lassen
ist doch irgendwie vergleichbar mit
Elektriker zum Glühbirne wechseln rufen.
(naja, gut, braucht´n Tool dazu,
aber das wird doch an sich eh benötigt,
allein schon für´s Feintuning)
@razon:
Kenne zwar nen Skateshop, bei dem mir bei dem Gedanken,
dass das Board unter meinen Füßen von den dortigen Mitarbeitern montiert wurde echt nicht wohl wäre,
aber das ist kein Laden in Hamburg, sondern näher an meinem Wohnort.
(+Die dreisten Hoschis, die da arbeiten klatschen auch gern mal ungefragt ihre Aufkleber unter Decks)

Nicht wissen, auf was für Bushings im eigenen Board verbaut sind...
... :surprised: :raeusper: krass.
+denn noch den mehr als´n halbes Jahr toten Fred für
diese Aussage /Selbst- Verleumdung ausgraben...:motz:
http://www.longboardz.de/cms/forum/alben/1/468e1daf5d45f43100f3bd7073e746b0_1512.jpg?dl=1255392304 (http://www.longboardz.de/cms/forum/album.php?albumid=191&pictureid=1512)
Gruß,
chris

Seppo
20.10.2009, 00:32
Wenns breiter sein darf ich fahre an meinem earthwing crewzer die rts/x in 160mm beides gekeilt mit 11grad vorne wendig hinten träge ist echt schönes fahren...

Kingsgardener
20.10.2009, 05:25
Wenns breiter sein darf ich fahre an meinem earthwing crewzer die rts/x in 160mm beides gekeilt mit 11grad vorne wendig hinten träge ist echt schönes fahren...

ist schon spät, ich weiss... aber steh ich grad VOLL auf dem schlauch?! :nocheck::confused: