PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Comet Longboards



beatfried
20.03.2009, 09:30
Guten Morgen allerseits.

Als ich gestern so am rumsurfen war, kam ich aus versehen auf die Webseite von den Comet Longboards.

Davon haben vorallem drei Boards mein Interesse geweckt:

[/URL][URL="http://www.cometskateboards.com/store/index.php?main_page=product_info&cPath=1&products_id=62&zenid=790e7df79f648fdfda376874ed3e92b8"]Crystal Mountain Drop (http://www.cometskateboards.com/store/index.php?main_page=product_info&cPath=1&products_id=62&zenid=790e7df79f648fdfda376874ed3e92b8)
The Pagan Drop (http://www.cometskateboards.com/store/index.php?main_page=product_info&cPath=1&products_id=20&zenid=790e7df79f648fdfda376874ed3e92b8)
The Galaxys Sleeves (http://www.cometskateboards.com/store/index.php?main_page=product_info&cPath=1&products_id=23&zenid=790e7df79f648fdfda376874ed3e92b8)

Ich konnte hier dazu nichts finden und bei den Silberfischen auch nicht wirklich viel. Deshalb frage ich einfach mal nach:D

Hat einer von euch eines der Boards?
Kann einer was dazu sagen?

Ich bin vorallem wegen dem Biozeugs eher misstrauisch.. hält das trotzdem? oder macht das vorallem das Board unnötig schwer?

wolke
20.03.2009, 10:30
Die werden u.a. bei der Betonwelle verkauft nur war ich bis jetzt sehr misstrauisch, weil die seeehr günstig sind. Aber ich werde sie mir mal ansehen, wenn ich nächsten Monat wieder in Kölle bin.

olgi
20.03.2009, 10:46
Frag Heiko (auch sein Forumname), er hat das Crystal verkauft.

norwood
20.03.2009, 10:52
manchmal frage ich mich ob ihr nur zu faul seid oder tatsächlich keine suchfunktion benutzen könnt... :gnade:

http://www.silverfishlongboarding.com/forum/longboard-speedboarding/88684-comet-pagan.html

http://www.silverfishlongboarding.com/forum/longboarding-resources-q/80480-comet-crystal-mountain.html

http://skateboard.about.com/od/longboardreviews/fr/Voodoo_Review.htm

ich hatte die boards beim heiko im shop mal kurz in der hand.
meins sind die nicht. kamen mir relativ schwer vor und die grafiken sahen aus wie mit wasserfarben draufgemalt.

DonLleonn
20.03.2009, 11:17
Hab dem Heiko auch mal wegen dem Voodoo angeschrieben.
Er meinte allerdings, dass die Sackschwer sind. Außerdem, wei Norwood schon so schön sagte, die Graphiken aussehen als seien sie mit Wasserfarben aufgemalt.
Er werde dort nicht mehr bestellen. Bei den Fischen schwören allerdings ein paar auf das pagan und das Voodoo (XL)....
Man müssts halt mal antesten, aber für das Geld geht in der Gebrauchtbörse Geileres ...
MfG

zottel
20.03.2009, 12:09
was kann man vonner company halten die bei 2 von drei brettern sowas schreibt wie:


the xxx complete comes with randal 180 trucks and comet 68 mm wheels by default, but we encourage you to select your own set up from our ever expanding line of trucks and wheels.

...und dann genau die folgenden artikel zum "customizen" zur verfügung hat:

-randal 125
-randal 150
-randal 180

-scheisswheels("comet checkers") 62mm
-scheisswheels("comet checkers") 68mm

sorry was soll der scheiss...soll man etwa n dh-deck was man da bestellt mit 150er rII und 62mm wheels bestücken?...da sind ja echte vollidioten am werk...

Kai
20.03.2009, 13:31
@Zottel
die Wheels schon mal gefahren?

Ich fahre seit ein Paar Wochen das Pagan drop und finde es ziemlich geil zum Carven und rumrutschen. Downhill bin ich noch nicht damit gefahren. Es ist in der Tat schweine schwer (2,8 kg das deck allein!). Das recht ordentliche Konkav gepaart mit Rocker und der Breite von 27 cm (zumindest vorne) verleiht mir einen sicheren Stand.

Zur Optik: Soll halt Öko sein, so sieht es auch aus. Bei mir ist ein schäbiges Branding drunter. Was schade ist, dass es keinen richtige Lackierung hat und so vor Nässe schlecht geschützt ist. Ist mir aber latte, da ich das Deck beim fahren eh kaum sehe.

Aber: Mein Deck, wie einige andere die Kölle gelandet sind, hat Verarbeitungsfehler. Bei mir ist die linke vordere Kante aufgewellt. Scheint ein Fehler der Pressform zu sein. Ist jedoch auch nur Optik, die mir ebenfalls latte ist.

Fazit: Es ist schwer, sieht bis auf das Shape scheiße aus, aber es fährt sich einfach gut und ist dewegen derzeit mein liebstes Brett .

fonsle
20.03.2009, 14:24
Ich fahre zur Zeit auch ein Comet. Und zwar einen Prototypen eines Ihrer neuen Boards. (Bild unten, sorry für die Größe)

Bin mit dem Teil mehr als zufrieden. Es ist das ultimative Spaßgerät. Durch den Rocker + das Concave meint man Bindungen an den Schuhen zu haben.

Zur Verarbeitung allgemein von Comet Boards kann ich nicht viel sagen. Meins hat diese kleinen Schönheitsfehler auch aber es ist ja auch ein Prototyp.

Wheels: Im Moment fahr ich dazu auch die 68mm Comet Wheels dazu.
Abgesehen davon dass sie sich sauschnell abfahren, sind sie eine perfekte
Rolle für alle Arten von Slides, Speedchecks etc. Sie machen einfach Spaß.
Zugegeben: Qualitätsmäßig kann man sie mit Abec11,Orangatang etc. nicht vergleichen aber dafür kosten sie auch nur die Hälfte.

Der Inhaber von Comet ist übrigens ein Pfundskerl. Hatte in letzter Zeit öfter Kontakt mit ihm und muss sagen dass er sich echt um seine Kunden kümmert. (antwortet sehr schnell und kompetent)

http://i360.photobucket.com/albums/oo47/fonsle/Comet%20FSM/PICT1978.jpg

zottel
20.03.2009, 14:31
fazit von mir: scheissdecks(viel zu schwer, produktionsfehler, schäbiges öko-design)

sorry aber wenn ich n deck kaufe erwarte ich einwandfreie verarbeitung und qualitativ hochstehende materialien ebenso wie ein anständiges verhältnis von gewicht zu grösse...

optik kommt ganz klar nach funktion...trotzdem, wenn ich was NEU kaufe erwarte ich ein einwandfreies produkt IN JEDER HINSICHT...


zu den rollen: die muss ich nich fahren um sie pauschal als scheisse zu taxieren...

-nur eine ausführung: centerset mit gerundeten kanten
-nur in 78a zu haben
-nur in zwei völlig unsinnigen grössen erhältlich: 68mm / 62mm

...fazit: scheissrollen!...kein grip in richtigen kurven, 68mm zu klein für dh, 62mm zu klein für alles ausser sliden...folglich für alles unbrauchbar ausser sliden...und jetzt kommts -> fürs sliden ebenso unbrauchbar, da viel zu weich(gib mir n satz von denen und nach einer woche hab ich sie bis auf die lager runter geslidet...ausserdem will ich sehn wie du mir 1080 slides mit 78a rollen bringst(es geht, aber dafür muss man schon verdammt was drauf ham))!!!

EDIT: voilà, schon wieder einer mit produktionsfehlern...wenn du n fibretec prototypen inner hand hast hat der keine produktionsfehler, prototyp is keine entschuldigung für schlampige verarbeitung...und voilà die bestätigung meines urteils zu den rollen...toll, das zeug is billig...kuul...BILLIGWARE, nennt man sowas gemeinhin...eigenschaften: günstig aber schlecht!

da kann der typ noch so n pfundskerl sein, die ideen noch so gut(shape, concave, rocker)...solange die bretter und die rollen derartige qualitätsmängel aufweisen kauft man lieber was teureres was dafür einwandfrei is...

JointStrike
20.03.2009, 14:43
guck mal auf den preis, für den die boards verkloppt werden. da kann man mit schönheitsfehlern leben. außerdem, wenn du ein voll steifes deck ohne fasern haben willst, dann brauchst du schon was an holz. guck dir mal nen evo oder nen dh-race an, was das für knüppel sind.

und hat irgentwo wer behauptet, dass die dh-rollen verkaufen. schau mal auf deren homepage.


These wheels are great for everything but speedboarding.

die schreiben auch nirgents, dass die rolle zum sliden taugt. das ist ne schöne kleine allroundrolle.

ich freu mich schon richtig dich maulheld mal in darnetal zu treffen.

zottel
20.03.2009, 14:51
:D

jointi, der unterschied zwischen uns beiden is der folgende:

ich weiss, dass ich ne grosse klappe hab...



ich hab auch nicht gesagt, dass ich erwarte, dass sie für dh taugen...ich hab nur gesagt, dass sie für nichts taugen...


die schreiben auch nirgents, dass die rolle zum sliden taugt.
->
great for everything but speedboarding

laut deren aussage taugt sie für alles ausser dh...also auch sliden...wenn du schon klugscheisst, dann machs bitteschön auch richtig...ziemlicher schönheitsfehler in deiner klugscheisserkarriere...


muss dich vermutlich enttäuschen was darnetal angeht...ich hab niemanden der mich mitnimmt bis jetzt...du kannst mich natürlich gerne auflesen, dann können wir uns die ganze fahrt über dumm anmachen, vll. bliebe so das forum ne zeit lang davon verschont...

JointStrike
20.03.2009, 15:01
ich will mich nun hier nicht um nen paar garstige rollen kloppen. aber es muss ja wohl in deinen schädel gehen, dass es nen unterschied zwischen ner reinen sliderolle und ner allroundrolle gibt. die schreiben ganz klar, dass die für ein wenig sliden taugt und für ein wenig carven und von allem halt ein bisschen.
mein cityflitzer ist selber mit 62er rollen ausgerüstet. geiler geht es gar nicht.
du bist viel zu engstirnig was setup angeht.

fonsle
20.03.2009, 17:22
gib mir n satz von denen und nach einer woche hab ich sie bis auf die lager runter geslidet...
wow... sorry aber das ist ja keine kunst ;)



ausserdem will ich sehn wie du mir 1080 slides mit 78a rollen bringst(es geht, aber dafür muss man schon verdammt was drauf ham))!!!

wer redet denn gleich von 1080 slides? die rolle konkurriert doch nicht mit EW Slide-As oder so..

Verstehe gar nicht wie man sich über sowas so aufregen kann. Du musst es ja nicht kaufen ;) .. ich weiß, das wirst du auch nicht bla bla scheisse scheisse :motz:

Kallichrome
20.03.2009, 22:44
Ich finde es Scheisse das es bei den Longboards auch schon so viele Trittbrettfahrer gibt

Jedes erfolgreiche Shape wird nachgebaut ohne wenn und aber - immer mehr Longboard Firmen entstehen aus dem Nichts

Man nehme das Shape eines bekannten und erfahrenen Herstellers und modifiziert ein bisschen und haut Scheiss Hardware drunter und fertig is das neu entwickelte Super Long Board - damit es recht billig verkauft werden kann

Mir tun die Jungs leid, die die Ideen gehabt haben und nun von aller Welt kopiert werden

Leider ist das nicht nur bei Longboards so -

Rocker hat Never Summer erfunden und Burton baut´s nun auch nach bei den Snowboards wie andere auch - ich hab ein Burton Hero mit V Rocker auch getestet und der Rocker war nach 14 Tagen einfach weg und bei meinem Never Summer isser wie am ersten Tag -

da trennt sich Spreu und Weizen, wobei ich Burton schon OK finde und grundsätzlich nicht negativ über die berichten will aber man sollte bei Innovationen auch mal bedenken wieviel Vorarbeit und geistiges Eigentum da geleistet wurde

Wer billig kaufen will soll billig kaufen
Wer Wert auf Qualität legt gibt halt etwas mehr dafür aus

Letztlich ist halt entscheidend, wie lange ich ein Sportgerät benutze und da relativiert sich der Preis der Anschaffung wieder



Fab

zottel
20.03.2009, 23:13
:wallbash:

"rocker hat x erfunden" find ich ja das beste...so von wegen einer hats "erfunden"(->als erster gebaut), dem gehörts...kein anderer darfs tun...wär ja ne tolle longboardwelt wenn nur einer decks mit vorspann bauen dürfte, n anderer solche mit concave und n dritter welche mit rocker...da hätten wir ja ne richtig vielfältige auswahl...und der fortschritt im boardbau wär riiiiiesig...ach ja, drop through gäbs dann auch nur von einem hersteller, ebensowie nose und tail(noch besser, der, der das erste deck mit nose gebaut hat, dürfte nur decks mit nose bauen, da das tail ja vonnem anderen kam)...das wär echt toll...mann wär das toll...weiter gehts bei den shapes...pintail nur von einem hersteller...dieses nur von einem, jenes nur von einem...hach ich würd mich freuen...wir alle würden uns freuen...wir würden luftsprünge machen vor freude......wie toll das doch wär

kalli, denkst du beim posten auch oder überlässt du das deinem hamster?

wolke
20.03.2009, 23:45
Meine Mitbewohnerin kam gerade rein um zu fragen, warum ich hier alleine sitze und laut lache. :tot:

chrrrstph!
21.03.2009, 08:12
oh mann, das wird immer besser hier.
gut dass ich auf toilette war BEVOR ich die letzten posts hier gelesen habe ...


:tot: