PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gravity Boards



Psychonaut
04.04.2009, 16:20
Huhu,

also ich bin grad auf der Suche nach nem recht kleinen, slidebaren Deck mit Kicktail, dass sich aber auch carven lässt.

Bin auf Gravity gestoßen und muss sagen, dass mir die Boards ziemlich gut gefallen, also vom aussehen wie auch vom Preis her.


Hat einer von euch Erfahrungen mit Gravity?
Empfehlenswert oder eher nicht?

gruß Psychonaut

Der Kern
05.04.2009, 13:27
Gravity taugt was, ich slide auf nem 38" jesse Parker, bin sehr zufrieden. könnte etwas kürzer sein, aber durch die Länge noch gut zu carven ;)

Wischmob
05.04.2009, 17:36
ich rutsch auch auf dem jp rum ... für meine körpergröße geil. carven is nich geil, dafür hatte (LEIDER) ich mal ein spoon nose ... is 7 zoll länger, und wenn man bissl cutouts neimacht kamma darauf superweiche pariser achsen mit 70er wheels zum carven nehmen, bis der artzt kommt.

so.

ich glaub das 47er hypercarve is auch net verkehrt. is ja ähnlich einem buddha shape und längenmäßig, das ein skatefreund hier hat. zum carven bissl gewöhnungsbedürftig, weil schmal, aber wenn man einmal drin ist flutscht es wie sau.

ich denke mal das das switchback von kebbek auch net verkehrt isch.

grüße, mob