PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Khiros - Welche Härte?



boardhorst
03.05.2009, 18:50
Abend Dudes,
brauche neue Bushings für meine Randals 180mm.
Fahre eine 140er Speedneedle und wiege prachvolle 82kg.
Ich cruise damit, inzwischen sogar schonmal sportlich schnell in der Hocke.
Ich habe ein bisschen rumgelesen in der SuFu, ich denke die Khiros Barell/Cone kombiniert ( http://www.longboardz.de/cms3/shop/hardware/khiro-tall-cone-combo.html) sind das richtige für mich.
Korrigiert mich, wenn nicht ;).

In welcher Härte nehme ich die Teile? Habe dazu nichts gefunden.

Mfg horst

ape
03.05.2009, 19:25
rot/rot doublebarrel

find ich ganz gut mit meinen 75 kg ist
gut zum heizen wenn du sie anziehst
und "offen"ganz gut zum cruisen

inimicissimus peccati
03.05.2009, 19:35
Cruisen? ...
Je nach dem, was Du gerne magst. Wenn Du willst, dass beide Achsen gleich stark lenken und das nicht zu stark und nicht zu schwach, empfehle ich dir blaue Khiros (oder rote Holeys, auf jeden Fall Richtung 85a). Wenn Du es eher weicher magst, nimm nen Härtegrad weicher und umgekehrt.
Magst Du es vorne weicher als hinten (auch besser zum pumpen) empfehle ich vorne orange Khiros und hinten schwarze. Ist halt geschmackssache. Zum schneller fahren empfehlen sich natürlich eher etwas härtere Gummies. Einfach mal nen bisschen rumprobieren, ist ja nicht soooo teuer :>
Achso, die neuen Randal-Bushings sollen auch ganz ok sein, kann ich aber nichts zu sagen. Und von Venoms schwärmen ja sowieso grade viele...
Sind deine alten Bushings kaputt, oder warum suchst Du?
Ich wieg 90 kg, bin daher bei den Khiros von einer Härte weicher als bei mir ausgegangen, sollte hinkommen.

boardhorst
03.05.2009, 20:02
Ein Bushing ist mir leider kaputtgegangen, habe solche selbstgedrehten Teile ''ganz schwer in Deutschland zu bekommen'' >.<.

Wirkt sich der Cone/gerade Form auf irgendwie auf den Rebound aus?

Und @ Imicissimus peccati:sprichst du jetzt von der Kombination der beiden Formen, wie von mir erst gepostet oder von apes barell/barell Form?

DonLleonn
03.05.2009, 20:17
kauf gleich gaaaanz viele. die wirste eh brauchen. sind verschleißteile, genau wie lager. und zum rumprobieren super. s beste is das bushingkit.
mfg

spacedog
03.05.2009, 20:35
Richtig zu was raten kann dir da eh keiner wirklich. Das ganz Thema Bushing-SetUp geht eher in den philosophischen Bereich.

Ich hab eben ne blaue Khiro Tall-Cone-Combo in ner RTX ausprobiert und bin begeistert. Schön cruisig ohne zu kippelig zu sein, fein zum Pumpen.! In die Randal sollte die eigentlich sogar noch besser passen.

spacedog

olgi
03.05.2009, 20:44
hi,
entweder barrel/barrel wie Ape vorgeschlagen hat (rot/rot). Oder Du machst eine Kombo mit barrel bottom und Cone als top Bushing. Da kannst Du auch mal mit unterschiedlichen Härten arbeiten (unten härter als oben). Der Vorteil der Barrel/Cone Combo ist, dass die R2 oben eine Lippe hat, die Barrels als Top Bushings drückt und dadurch kaputt macht...
Ich fahre mit knapp 80kg Rot/Blau Barrel/Barrel und Blau Barrel/original Randal Cone

inimicissimus peccati
03.05.2009, 23:21
meinte standart cone-barrel, wie du gesagt hast. aber double barrel geht natuerlich auch!
fuer den rebound ist das nicht allzu bedeutend, das liegt am gummie, aber mit double barrel lenkt sich das irgendwie schwerfaelliger, weil mehr gummie komprimiert werden muss. ist halt geschmackssache.
korrigiert mich, wenn ich falsch liege!

prikelpit
03.05.2009, 23:27
Mit nem satz rote holeys vorne + hinten wird das sogar ne akzeptable cruise und carving achse....

boardhorst
05.05.2009, 18:16
So, habe rote und blaue in beiden Formen bestellt^^