PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Crails und Venoms



olgi
22.05.2009, 10:50
Habe die Original-Bushings der Crails gegen rote Venoms getauscht.
Gestern hatte ich endlich Zeit und Strecke die Kombo (auf einem Fibretec DH) zu testen. Ape war mit seinem F-Tec mit Bombers/Khiros (Gelb/Rot) noch dabei. Erste Erkenntnis: Bombers bauen ca. 5mm höher als Crails.

Die Crails bleiben mit Venoms eine super stabile Achse bei Geschwindigkeit. Im Vergleich zu den Ori-Bushings bringen Venoms endlich Leben in die Achse: Rebound ist sehr gut und das Lenkverhalten sehr viel präziser/direkter. Was mir bei Venoms in R2 Achsen am Anfang ein wenig gestört hat, nämlich der extreme Rebound und das leicht kippelige Verhalten im Vergleich zu Khiro Barrels, hat mir bei der Crail auf Anhieb super gefallen.

Fazit: Wenn man sich keine CNCs leisten kann und/oder will, ist die Crail/Venom Kombo sehr empfehlenswert als Freeride/DH Achse auf einem Topmount (bei höherem Speed eher mit den grünen Venoms, hab ich aber noch nicht probiert. Wie sich die Achse gedropt fährt weiss ich nicht).

Gruß an alle!

_JD_
22.05.2009, 11:18
Sprichst du von Double Barrels oder von der Barrel/Cone Kombi?

olgi
22.05.2009, 11:22
Sowohl bei den Venoms als auch bei dem Vergleich mit Khiros sind es double Barrels.

_JD_
22.05.2009, 16:54
Okay ich schau mal wie sich ne normale rote Venom Kombi fährt bis nächste Woche.

ape
22.05.2009, 23:16
jap die achse ist definitiv geiler mit den venoms als mit den khiros obwohl beide setups ihre guten eigenschaften haben...
kommt auf den geschmack an...

olgi
23.05.2009, 22:28
Die Venom Barrels wurden durch Venom Eliminator in der Crail ersetzt. Kombo Grün/Orange.
Das ist bislang die beste Bushing Kombo in der Crail. Die Eliminators haben einen Rebound, der den Venom Barrels ähnelt, sind aber durch den Shape ein bisschen stabiler.

Dervisher hatte sie schon gelobt und es sind wirklich sehr gute Bushings.

DaDavid
23.05.2009, 22:41
wo haste denn die schon wieder geklaut?

ape
23.05.2009, 22:52
nix geklaut der sack ist immer nur schneller als wir :grrr:Kopf hoch

DaDavid
23.05.2009, 22:55
hat der n exclusivvertrag mitm andi odda was?
naja hätt ich mir die Buschis direkt zu mir schicken lassen (und net in die Schweiz) dann hätt ich mittlerweile n satz reflexBushis zum testen, naja aber der Schweizer zoll is gnädiger als unserer, die nehemn nur 9% nicht 19% :D muss ich nurnoch meeting mitm zottl ausmachn

olgi
23.05.2009, 23:56
Ich frag ganz lieb... sonst nichts!

Geile Bushings btw.

zottel
23.05.2009, 23:58
nach 3 tagen intensivem testen kann ich die retro bushings nur in den höchsten tönen loben...abgesehn davon, dass sie verdammt nochmal zu hoch sind und ich sie bisher nur in die maguns bekomme, weil ich nur da ausreichend lange kingpins habe...egal...ich spiele mit dem gedanken sie runter zu schleifen, hat jemand von euch sowas schon ma mit bushings gemacht und weiss wies am besten kommt?

(david, das warten lohnt sich...die dinger ham nen echt geilen, gleichmässigen rebound...fahr in den maguns orange+/orange & orange/yellow (wie immer bottom rear/top rear & bottom front/top front darstellung) und fühl mich richtig scheisswohl damit...wurden jetzt auf 6 verschiedenen dh strecken getestet und ich bin echt überzeugt von den teilen...)

daniel5
24.05.2009, 00:02
@zottel
du kannst doch die bushings mit ner scharfen klinge schneiden, einfach markiern und mit der klinge drumrumfahren

...will auch neue bushings ham...

zottel
24.05.2009, 00:11
frag mich halt ob ich das gerade(eben) hinbekomme...gut, die frage stellt sich beim schleifen auch...

werde wohl an irgendwelchem alten randal DH bushingmüll testen bevors an die guten retros geht...

olgi
24.05.2009, 00:19
auf welche Achse sollen die Retros Bushings eigentlich passen?

zottel
24.05.2009, 00:21
frag ich mich eben auch...2 retros zusammen genommen sind 4mm höher als 2 khiros zusammen genommen...also viel zu hoch...meld dich ma bei skype an und lass uns da rumplaudern...

Raymondo
24.05.2009, 01:08
Zottel ich machs der süsch. ;)

rmn

Dervisher
24.05.2009, 09:23
@ zottel

Dreh sie dir (oder lass sie dir) mit ner Drehmaschine ab,dann sind sie zu 98% gerade und haben auch eine schöne Oberfläche.
Eine mir gut bekannte Person hatt sich aus alten Zigs Bushis in JimZ Form rausgedreht.(bevor es Venoms Elliminators gab):muahaha:

greetz

olgi
24.05.2009, 10:22
@zottel: hab´s zu spät gelesen (sprich jetzt!)

kann ja irgendwie nicht sein, dass man neue Bushings bringt, die zu hoch sind...

beatfried
10.06.2009, 18:39
So, ich hab die "gleiche" Kombo Heute einmal getestet. Also bis jetzt nur im Flachen.. und ich muss sagen, ich finds scheisse. weiss zwar noch nicht an was es liegt (An der Achse oder den Bushings..) aber ne Paris mit schwarzen Khiros ist lebendiger als die Crail mit folgenden Kombos:

rot/rot rot/rot
grün/grün grün/grün

(Nachdem ich so zu keinem guten Ergebnis gekommen bin, beschloss ich auf Zottels Rat zu hören :D)

rot/grün grün/pink (haha, da gings nur noch gerade aus^^)
gelb/rot rot/grün

alles fühlte sich einfach tot an. wobei ich mit der letzten Kombo bis jetzt die besten Ergebnisse hatte.

Hat einer noch Tipps für mich? bin langsam am Ende ... u.u

//~OT:

Mein Board macht'n ziemlich beängstigendes Geräusch, son Knarzen...
liegt das am Board oder kennt ihr das von der Crail?

Dervisher
10.06.2009, 19:05
Wenn du Venoms im gegensatz zu Khiros tot findest, dann stimmt da was nicht.
Gefällt dir der Rebound nicht oder lenken sie dir zu wenig? ( Der Rebound der Venoms ist um vieles geiler als der der Khiros)

beatfried
10.06.2009, 19:13
Na das hab ich auch gedacht, deswegen hab ich die Dinger ja:D
Also ich weiss mal wieder nicht wie "rebound" definiert wird. Allerdings hab ich mir davon erhofft, dass weniger Energie benötigt wird um das Brett wieder in ne neutrale Position zu bringen. Das ist leider nicht wirklich der Fall. Hier muss aber auch gesagt sein, dass ich die Crail nie mit Khiros gefahren bin, kann wie gesagt auch an der Achse liegen. Ich bin die Heute den ganzen Tag mit den Stockbushings (Moog oder so?) gefahren und die gefielen mir deutlich besser auch wenn sie zu weich waren.

Ich werd die jetzt einfach mal in ner mir bekannten Achse testen, dann weiss ich an was es liegt.

(Kann es sein, dass ich die falschrum drinn habe? ich habe die flache Seite richtung Baseplate bzw. einfach in die Richtung der Washer und die nicht flache richtung Hanger.)

DaDavid
10.06.2009, 19:16
So, ich hab die "gleiche" Kombo Heute einmal getestet. Also bis jetzt nur im Flachen.. und ich muss sagen, ich finds scheisse. weiss zwar noch nicht an was es liegt (An der Achse oder den Bushings..) aber ne Paris mit schwarzen Khiros ist lebendiger als die Crail mit folgenden Kombos:

rot/rot rot/rot
grün/grün grün/grün

(Nachdem ich so zu keinem guten Ergebnis gekommen bin, beschloss ich auf Zottels Rat zu hören :D)

rot/grün grün/pink (haha, da gings nur noch gerade aus^^)
gelb/rot rot/grün

alles fühlte sich einfach tot an. wobei ich mit der letzten Kombo bis jetzt die besten Ergebnisse hatte.

Hat einer noch Tipps für mich? bin langsam am Ende ... u.u

//~OT:

Mein Board macht'n ziemlich beängstigendes Geräusch, son Knarzen...
liegt das am Board oder kennt ihr das von der Crail?

hast du venoms oder Retros genommen? weil am anfang des threads gehts um Venom dann irgendwann um Retro.
(nur weil die Härten bei den beiden je nach Farbe ganz andderst sind)

beatfried
10.06.2009, 19:20
sorry hab ich vergessen zu erwähnen

hab venoms genommen... eliminators um genau zu sein..

DaDavid
10.06.2009, 19:22
okay, weil pinke Venoms sind ja steinhart. die Retro sind in pink glaub 77a (wie die Rollen) daher evlt. der Unterschied. Ich fahr grad Crail mit Venom doublebarrel rot vorne. find ich nicht sooo tot. soll aber auch ans stabile brett, daher ist mir das ganz recht.

andere Frage, was willst du denn damit machen? cruisen? bomben?

beatfried
10.06.2009, 19:28
Joa ist mir klar.. die sind 97a... aber ich fahr sonst, wie gesagt schwarze khiro double barrels.. und ich denke die 2a machen da nicht die Welt aus... Und ich hab das ja jetzt auch nach unten korrigiert. Die Crail lenkt jetzt ganz angenehm aber der Rebound (hab ichs eigentlich mit meiner Beschreibung getroffen?) fehlt.

Vielleicht fehlt mir auch einfach Speed...

Also ich hab was zum Cruisen & was zum Bomben. Das hier soll also so'n zwischending darstellen.

DaDavid
10.06.2009, 19:33
schwarze Khiros? das is aber schon krass....also ich würd mal versuchen unten n elim und oben n normales barrel. und das ganze maximal bis grün.
ich find rotgelb und rotrot ganz angenehm.
Ich fahr das ganze aufm Dropthrough, also nicht cruising. puhar.
Wart ma aufs Urteil vom Olgi, der fährt das schon länger, ich seit eben grad. :D Freitag werd ich s vlt mal aufm speedwing testen.

beatfried
10.06.2009, 19:40
naja, ich hab die double barrels im drop through (pogo Baseplates & Randal hanger..) und die schwarzen bitches im cruiser.

Ich versuch jetzt erstma die Paris mit venoms, dann weiss ich obs die Bushings oder die Achse ist, einfach um da mal etwas auschliessen zu können. Ich hoff ja schon schwer, dass es die Achse ist ^^

Dervisher
10.06.2009, 19:49
Die Venoms Elliminators sind in der selben Härte wie ein Barrel nicht so wendig. (liegt wahrscheinlich an dem Shape).Fahr die Elliminators nur für Downhill.(Für den Zweck sind sie auch Mega geil, um einiges besser als die JimZ)
Mit Venom Barrels wirst du wieder einen Unterschied zu den Elliminators im Lenkverhalten (aber nicht im Rebound) bemerken(Shape).

Rebound ist für mich wenn der Bushing nicht so labbrig wie ein altes Stück Gummi lenkt und bei Kraftverlagerung leicht zurück "federt". Vielleicht ein wenig mit einem Gummiball vergleichbar.

Grüße

Ps: Fahr die Elliminators in gelb und rot für DH, bzw eine kombi aus beiden.

beatfried
10.06.2009, 20:39
wuha ich dreh nächstens durch...

hab jetzt schon mind 15 verschiedene Kombos probiert. mittlerweile bin ich bei

rot dh/grün eli grün dh/pink eli

und trotzdem lenkt die hinterachse härter ein als die vordere.
kA was ich falsch mache *grml (natürlich sind die Kingpinmuttern gleich angezogen..)
und ausserdem ist hinten links immer die Rolle in der Luft bei ner Rechtskurve... bei ner Linkskurve hingegegen ist alles am Boden...

//vorne rot dh/rot dh hinten rot eli/rot eli

fühlt sich extrem komisch an... vorne neigt es an "Fallen" und hinten ist es genau anders was zu nem extrem komischen Gefühl in der Kurve sorgt...

Dervisher
10.06.2009, 20:48
Das muss nicht unbedingt an den Bushings liegen, hatte das Problem bei meinen Linkskurven(wheel hing zwar nicht in der Luft,mann bemerkte aber einen Gripverlust). Das Problem waren nicht die Bushings sondern die falsche Gewichtsverlagerung in der Kurve.
Dauert seine Zeit bis mann das ins Gefühl bekommt.

Fährst du die Ellis mit Beilagscheiben (Washer)?

beatfried
10.06.2009, 20:58
naja.. mit andern Bushings hatte ich das noch nie...

und ausserdem weiss ich jetzt woher das "Fallen" kommt. Die Bushings passen nicht sauber in die Paris... (Und hier fällt mir grade auf, dass wir extrem weit vom Thema weg sind... oder?)

ich versuchs jetzt mit der Grizzley, meine letzte Hoffnung. Wenn das auch nichts wird sind hier bald einige Eliminators zu verkaufen:P

Fahr sie mit Washer ja.. wieso?


//mittlerweile ist 23:21 und ich hab entlich das perfekte Setup^^

Bear Grizzley 852
gelb/rot rot/grün

http://www.justsailing.at/Forum/images/smilies/wix.gif
:D

zottel
11.06.2009, 00:18
ääähm beat(thomas)...ich ha dr glaub GENAU DAS agrote, oder? :D

hinne grüens elim bottom/rots elim top, vore rots elim bottom/gäls elim top inere bear grizzly für dh... :D

anyway, min vorschlag: für samstig esch guets wätter agseit ir CH...i gib dr bscheid wenn mer wo sind, du chunnsch mit eus go bombe(altbür am nami staht ziemli sicher)...und nimmsch en grosse sack bushings mit...ich fingerle a dim deck ume und setz es der mal so zäme wie i s mit 10-15 kg meh wür fahre...und de chasch mal luege...und nomol säge, venoms hebed weniger rebound als khiros...:D

beatfried
11.06.2009, 00:34
ja, chan guet sii:D isch chli vill farb gsi füre Moment zum alles verarbeite:P

aber für DH wärs mer glaub doch no eis z weich... aber okay, i pack eifach alls ih und chum uf altbüre:D i bruch eifach ca. 2h bisi det bin... han irgendwie langnau mit langethal verwechslet und mi chli verkalkuliert^^

oh man, wa machi de? entweder z neue Deck, wo hammer isch & huere Freud macht oder z alte woni mi dur d tiefi sicherer fühl? - so müänd sich glaub Fraue vorm Usgang fühle:D

zottel
11.06.2009, 01:02
nimms mystery mit crails...vertrou mer, ich weiss vo was i rede(fahre sälber z mystery uf crails)...und suech dr die chürzischt verbindig uf altbüre, da muess unter zwe stund gah(mitm auto hättsch öppe 40-50 minute höchstens, de chas mitem zug nid zwe stund gah)...gib dr no bscheid wenn wie was wo genau...

beatfried
11.06.2009, 22:29
okay mach ich mol so... für ds andere Brätt hani eh ke Schruube me ume.. :D

und ja, gahd under zwei stund -> 1:58 ..

stebre
12.06.2009, 03:34
naja, ich hab die double barrels im drop through (pogo Baseplates & Randal hanger..)

Ääh, du fährst in den 36 Grad Pogos schwarze double barrel Khiros? Du kommst aber schon noch irgendwie um die Kurve, oder? :D

beatfried
12.06.2009, 12:22
eegal, kurven sind für mädchen:P

ne es fährt sich gut.. letztens musste es dran glauben als ich kurz in die Stadt wollte, war kein andere Brett fahrbereit.. und war so weit eigentlich kein Problem (.. mal davon abgsehen, dass es jetzt ganz verschrammt ist, weils 'n Paarmal den Trottoirrand geküsst hat.. ^^)

olgi
12.06.2009, 22:19
ne Paris mit ner Crail zu vergleichen, dürfte der erste Punkt sein...

olgi
20.06.2009, 23:34
@zottel: in der letzten Concrete Wave macht Retro Werbung, dass es jetzt noch die Bushings passend für alle Achsen gibt. Anschließend sollen sie nur noch auf die eigenen Achsen passen

"For a limited time, the all new reflex "compatible" bushings will be available in sizes that perfectly fit into your current favorite trucks. Later this year the "Compatibles" will go away and larger reflex bushings will be found exclusively in our Liuid and Fyre longboarding and race trucks."

Vielleicht hast du diese Bushings bekommen!?!?!?

JointStrike
21.06.2009, 00:11
das mit dem passen raffe ich eh nicht, so wie sich die reflex-bushings angegehört haben, finde ich die eigentlich ganz geil. ich bastle mit unterlegscheiben und distanzstücken so an meinen achsen rum, dass die mutter gerade so mit dem ersten gewindegang draufgeht. dann wird angezogen bis zur sicherung. ich versprech mir davon mehr rebound. :thinking:

zottel
21.06.2009, 03:00
ich bastle mit unterlegscheiben und distanzstücken so an meinen achsen rum, dass die mutter gerade so mit dem ersten gewindegang draufgeht. dann wird angezogen bis zur sicherung. ich versprech mir davon mehr rebound.

kuul - ich fahr venoms...

olgi
21.06.2009, 18:27
Aber 2-4mm zu hoch...

olgi
22.06.2009, 22:05
@jointstrike: ich bin mir nicht sicher, ob es richtig versteh. Du machst U-Scheiben unter die Bushings, damit oben die Schraube knapp sitzt? Meinst Du, dass es mehr Rebound bringt, als eine stärker zugedrehte Mutter?

Erklär mir da bitte nochmal, ich check es nicht.

Danke im Voraus.

Gruß
Olivier

(PS: ernst gemeint, keine Ironie!)