PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Landyachtz EVO oder Rayne Demonseed Bamboo



Silvbert
25.05.2009, 21:42
Hallo Forum:)
Will mir ein Neues DH deck zulegen.
Hab zur Zeit das Landyachtz Evo.
Möchte nun aber ein Deck wo man die Achsen von oben anschraubt wie bei dem Rayne Demonseed Bamboo.
( das würde ich mir auch Kaufen wollen es sei denn ihr schafft es mich zu überzeugen^^)
Hab mir Videos angeschaut und es gefällt mir Optisch sehr gut^^
Was ich mit dem Deck machen will ist richtig schön schnell fahren:headbanger:

Das deck sollte aber trotzdem noch lenken zb. Die haarnadel am T-Berg Berlin

Was ich an meinem EVO so geil find und an meinen Neuen auch so ungefähr haben wollen würde wär das man schön tief steht, das die Concace so schön hoch ist und die Wheelbase von umdie 85cm

Zu mir ich wiege knapp 90kg und bin 183cm groß

zottel
25.05.2009, 22:02
vergiss das demonseed...das i n riesenklumpen sondergleichen...wenn, dann das nemesis...sonst halt eins von den kebbeks in der art...aber wieso unbedingt drop + drop through?...versuchs doch mal einfach nur mit drop, das reicht...

Silvbert
25.05.2009, 22:26
Okay danke schonmal für die schnelle antwort.
Meinste nur Drop reicht.?
Wenn ja ist das KebbeK Pro Modell Smoothcut 2009 gut?

Danke nochmals http://www.cool-eye-company.de/components/com_virtuemart/shop_image/product/40251ee0ce09f20caeba27fca90b7a0c.jpg (http://www.cool-eye-company.de/components/com_virtuemart/shop_image/product/a3846c56f13d5d885b6f3a0c8b64c439.jpg)

zottel
25.05.2009, 23:04
nur drop through reicht völlig...ich würd ja mal vorschlagen du fährst n topmount um auch die seite mal zu sehn(hat nämlich viel geiles an sich, topmount)...wenn du aber tief willst versuchs mit nur drop through..."gut" ist eine geschmackssache...einige werdens mögen, andere nicht...mir wärs, seit ich dank pete meine höllenmaschine habe, zu schwer...

über concave und shape kann ich nicht gross sprechen, da ich nie auf dem ding gestanden bin...das concave kann ich mir aber durchaus gut vorstellen, wenns ähnlich is wie das zeug was ich sonst von kebbek kenne...das sollte schon hinhaun...shape sieht so weit auch nich übel aus...nur würd ich, nachdem ich nun den invader hab, hinten nicht gross schmaler werden...wenn schon dann vorne/hinten gute breite, mitte schmal...

müsste halt die genauen daten kennen ums aus meiner (SUBJEKTIVEN) sicht beurteilen zu können...d.h. länge, wheelbase, breite vorne/mitte/hinten, concave in mm, etc...

aber es gibt bestimmt leute hier die das ding ham oder schon gefahren sind und besser beurteilen können...

Silvbert
25.05.2009, 23:30
Okay...^^
jetzt bin ich bei Topmount:D
Würde jetzt spontan zum KebbeK Switchback Bamboo 2009er tendieren sieht gut aus hat geile Concave und ist in der mittte schmal und vorn und hinten Breit. gut so?^^
Kann man mit so einem deck auch schnell fahren ohne speedwooble?
Hab Landyachtz Smokey 190mm
Und rollen würde ich mir die Landyacht Hawgs Monster Wheels 76mm 80a nehmen

Passt das alles gut zusammen? aber wichtig ist erstmal das deck^^

Danke vielmals zottel

SFC
26.05.2009, 00:14
Würd Dir auch vom Demonseed abraten, hatte das und war gar nicht zufrieden..
Wie wär's den mit dem Rayne Avenger, mit den Smokeys is das auch schön tief oder halt Fibretec DH, hab ich seit 2 Wochen mit den Smokeys und möchts nich mehr hergeben!!

fränky
26.05.2009, 00:53
@ silvbert

lass uns doch die tage mal telefonieren...
dann kann ich dir pros und contras erzählen...



fränky 8)
0176 24616160

zottel
26.05.2009, 03:09
wenns richtung topmount geht kann ich dir einiges empfehlen, nur müsstest du wissen ob du lieber viel oder wenig concave drin hast...

sanftes concave -> fibretec shortshitstu oder speed drop through(kannste halt auch topmount fahren, so hab ichs zur zeit und finds sehr geil)

starkes concave -> das EW mystery wär da ne seeehr geile wahl...gibts auch noch anderes, aber das mystery find ich persönlich hammer


schreib mich sonst ma per pn an....und meld dich beim fränky, der weiss was sache is....

smokeys sind super achsen und speedwobbles kannst du mit so ziemlich allem was richtung DH geht eliminieren...musst nur wissen wie

olgi
26.05.2009, 10:52
ich habe zur Zeit die Kombi Evo mit Randal DH Achsen und Blast Waves, und das Shortshitsu von Fibretec mit Crails und Bigzigs. Das Ganze ist mittlerweile mit Venom Bushings (Eliminators und normale barrels in grün/orange bzw. rot/rot). Die beiden Decks ergänzen sich genial!!!

Also ich würde Dir daher wirklich zu einem Topmount raten. Du brauchst doch kein zweites Deck, das dem EVO ähnelt. Versuch echt mal ein TM, es ist komplett anders und macht super Spass.

Vorschläge:

EW Mystery
Fibretec DH
Hackbrett Erde im entsprechenden Flex
Rayne Avenger (ich finde es zu schwer...)

kannix
26.05.2009, 11:28
also das Smoothcut ist durchaus ein schniekes Brett und lässt sich auch sehr gut Bomben, wäre ja nur Drop Through. Bin es allerdings wirklich nur eine Abfahrt mal gefahren und ist schon ne ganze Ecke her. Hinten aufjedenfall etwas schmaler als Vorne, wenn ich mich recht entsinne konstante Abnahme.
Drop und Drop Through wäre zum Bsp. das Flushcut, habe ich selber mal besessen. Das Teil fährt sich wirklich wie auf schienen, allerdings eben auch sehr tiefe Standfläche. Ist mir als Anfänger damals entgegengekommen, besonders bei der Fussbremse. Hat allerdings auch ein trägeres Lenkverhalten meiner Meinung nach. Allerdings ist das Brett auch ein ziemlicher Klotz, wohl genauso wie das Rayne? Letzteres habe ich noch nicht persönlich begutachtet oder gefahren.
Zwischendurch hatte ich mal das Caften als Zweitdeck, ähnlich dem Evo, allerdings breiter. Als Parkhaus und Slidedeck ganz in Ordnung gewesen.
Mittlerweile fahre ich ein Fibretec DH, also Topmount, und möchte das Fahrgefüühl eines Topmount Deckes ebenso nicht mehr missen. Anfangs sicher eine Umstellung von einem tiefergelegten Deck. Lässt sich meines erachtens nach auch sehr gut schnell fahren und das Kurvenverhalten finde ich persönlich ansprechender und meiner Meinung nach vom Lenkverhalten direkter.
Falls du das Evo nicht verschachern willst, würde ich dir auch mal raten ein Topmount zu zulegen.

Dervisher
26.05.2009, 12:42
Die was übers Demonseed schimpfen sind eindeutig nicht schnell genug damit gefahren, bei wirklichen hohen Geschwindigkeiten hab ich noch kein besseres Board als das Demonseed gefahren(üble Hairpins werden mit der Planke da eher zum Problem). Natürlich ist es träger als ein Brett mit kürzerer wheelbase oder ein top mounted.
Richtig schnell fahren kannst du mit deinem EVO aber auch,da brauchste kein neues Brett.
Speedwobbles haben mit den Achsen und deiner Körperspannung zu tun, und nix mit dem Brett. (ausser vl mit ner Flex Gurke)

Das Rayne Hellcat ist was sehr feines,schön steif,netter Concave(besonders der neue W) und wendig genug.
Würd dir das Hellcat sehr ans Herz legen.

Grüße


Grüße

olgi
26.05.2009, 13:11
"Die was übers ..." AUTSCH...

Hellcat hatte ich kürzlich in der Hand (das Neue). Ist in der Tat ein super Deck! Das "pleasure dome" (hintere Concaveform) soll einen besseren Stand bei schnellen Wechseln bringen. Fühlt sich auf jeden Fall sehr gut an!

PS: ich weiss nicht, ob Zottel schon das Demonseed schnell gefahren ist, aber ein bisschen Ahnung von Decks und DH kann man ihm vielleicht zutrauen.
PS 2: Würde gerne mal Fotos von Deinem Carbon Custom Deck sehen. Was ist das für eins?
Gruß
Olivier

stebre
26.05.2009, 13:15
Die was übers Demonseed schimpfen sind eindeutig nicht schnell genug damit gefahren, bei wirklichen hohen Geschwindigkeiten hab ich noch kein besseres Board als das Demonseed gefahren(üble Hairpins werden mit der Planke da eher zum Problem).

Dass man mit dem Teil schnell fahren kann bestreitet doch überhaupt niemand, aber du sagst es ja selbst, es taugt halt eher zum schnellen Geradeausfahren, für Hairpins, und ich sag mal für Kurven im Allgemeinen, ist es eher nicht gemacht...

zottel
26.05.2009, 13:43
dervisher, kannst du mir sagen, was du mit nem dh deck willst was nur zum geradeaus fahren taugt?...was unnützeres geht ja kaum...das demonseed is super wenn du als anfänger schiss hast schnell zu fahren...danach kannstes inne tonne kloppen weil es für richtige kurven einfach net taugt und du irgendwann die gleichen geschwindigkeiten auch mit nem airflow speedwing 39" machst ohne dich dabei gestresst zu fühlen...

edit: ach ja, ich hatte mal n demonseed...bins zwar schnell wieder losgeworden, aber ich bin damit tatsächlich auch gefahren(sogar schnell...welch überraschung(unvorstellbar, was...dass ich so drüber schimpfe obwohl ich damit schnell gefahren bin))...und ich kenn andere decks mit denen sich das für mich geiler anfühlt...

Dervisher
26.05.2009, 14:04
@ zottel
Nein das natürlich nicht,für mich kam dein Post nur so rüber-->Demonseed ist der grösste scheiss für DH und das wollte ich net so stehen lassen. Das Demonseed wird ja auch von vielen guten Fahrern benutzt. (ich weiss is immer ein blöder Vergleich mit den Pros). Also nix in den falschen Hals bekommen.
Und dasd du Ahnung im Dh hast zweifle ich natürlich nicht an.
Mein Demonseed hab ich auch wieder abgegeben da für mich mein aktuelles DH Setup ne ziemliche Offenbarung war/ist.

@olgi
Bei uns in Österreich sagt man das so^^
Ist/War ein gemeinsames Projekt von mir und einem Freund (man darf sich unter den Boards keine 313 Invaders oder die von ReneLizzard vorstellen, waren Holzbretter mit Carbongelegen.Warum war?
Weil mir das board vor 2 Wochen auf der Rollerstrecke in der Ramsau volle Sau in nen Baum rein is und die nachträglich rausgesägten drop throu Löcher auf einer Seite gebrochen ist. Ist zurzeit in der Werkstatt wenn ichs wieder hab schick ich dir de Fotos per PN (um sie zu veröffentlichen sind sie zu schlecht verarbeitet:sad:).

zottel
26.05.2009, 14:08
passt scho, passt scho...lass uns lieber ma zusammen skaten gehn...:D

olgi
26.05.2009, 15:11
Mein Demonseed hab ich auch wieder abgegeben da für mich mein aktuelles DH Setup ne ziemliche Offenbarung war/ist. Welches denn?

@olgi
Ist zurzeit in der Werkstatt wenn ichs wieder hab schick ich dir de Fotos per PN (um sie zu veröffentlichen sind sie zu schlecht verarbeitet:sad:). sehr gerne, würde mich interessieren

@Derv: Fährst Du eigentlich bei den Geschwindigkeiten, die Du drauf hast, auch IGSA Rennen?
Gruß
Olivier

PS: dann sind die Ösis NICHT die was die Grammatik erfunden haben tun.

@silvbert: Hellcat ist wirklich eine Idee! und wenn ich Dein Ava anschau: ein Helm auch :red:

Dervisher
26.05.2009, 15:24
Werd ich machen.

Nein bin noch kein einziges Rennen gefahren. Ist bei mir zurzeit noch etwas schlecht,da ich noch keinen Führerschein besitze (aber bald).

Ps: doch die österreichische Grammatik:hoho:
Wegen Setup---> Bild.

Edit: Seh grad da hab ich die Loaded Handschuhe an, Kauft euch keine Loaded slide Gloves,die haben schon nach der ersten Abfahrt haufenweisse Löcher im Stoff

donmiki
26.05.2009, 17:11
Lese mir gerade die ganzen Beiträge zum Demonseed durch und muss wirklich schmunzeln.
Allen die meinen es ist nicht haarnadelkurventauglich muss ich da ganz entschieden widersprechen. Wenn man es mit Randal Achsen fährt kann man so lange mit den Baseplates rumspielen bis man es ideal eingestellt hat um eben auch Haarnadelkurse zu fahren. Überhaupt kein Problem. Außerdem hat das Deck bei der Breite deutlich mehr Hebel um einzulenken auch ein Vorteil in der Kurve.
Jetzt fragt ihr euch woher die Erkenntnisse kommen ?
Mein Sohn fährt das Deck seit drei Jahren als Buttboard mit 180-er Randal Hangern, vorne 50° Base, hinten 35° Base. Er fährt es auf Haarnadelkursen, auf Regionalrennen und so bis in die 60+ Km/H Bereiche und hat auf der Kombi mit 10 Jahren 1,20m und 27 KG begonnen und hat aufgehört mit 13 Jahren 1,35m und 35 Kg weil es dann von den Maßen als Buttboard nicht mehr so ideal war.
Wenn er das mit seinem Gewicht und im Liegen durch die Kurven drückt, macht ihr im Stehen etwas falsch.
Man muss Decks immer etwas längere Zeit fahren und ein paar Einstellungen ausprobieren und nicht nach kurzer Zeit gleich weggeben und als schlecht abqualifizieren.
Außerdem lest euch auf SILVERFISH die 19 Board Reviews durch, da schreiben fast alle durchweg positiv über das Deck.
Ich habe keine Aktien an der Rayne Bude aber ich fand den Konsens aus den Beiträgen schlichtweg falsch, für jemanden der sich vor dem Deckkauf orientieren möchte.

Silvbert
26.05.2009, 17:41
Hi,
ich bedanke mich herzlich bei euch für die vielen antworten.:klatsch::klatsch:
also wie gesagt ich werd einfach erstmal den Fränky anrufen.

@olgi
Ich hatte nur mein Profilbild noch nicht aktualisiert.
Jetzt aber^^

Silvbert
27.05.2009, 17:30
Hi,
hab mir grad das Hellcat angeguckt und das sieht schon geil aus und ne geile concave hats och:D
So mal reintheoretisch kann man ja auch nen Dropmount-Deck also Topmount-Deck rannschrauben oder? abgesehen von dem "loch" im Deck^^
Ich zähle mal auf welche decks mir gefallen^^( auf jeden fall will ich Topmount oder wenn unbedingt sein muss^^ Dropmount)

Hellcat Bambus kern^^, geile concave(10mm), gute breite(254mm) und WB ka aber ich schätzt mal alles um die 850mm ist oke aber halt dropmount:(
Smoothcut Concave sieht inordnung aus könnt doller sein, gute breite und WB auch gut aber auch nur Dropmount:(
Switchback Bamboo Ina mitte schmal^^, geile Concave, breite(300mm) naja ich weis nicht ganz schön breit oder? WB scheint gut lang zu sein also geil^^ und das beste Topmount:)
Fibretec DH shortshitstu Concave gut(10mm) , gute breite und WB auch gut und wieder Topmopunt yeaah:smile:
EarthWing Mystery mit carbon sieht natürlich cool aus! Concave sieht schonmal sehr gut aus^^, breite auch gut und WB auch gut und nochmal Topmount hhihhaa geil:smile::engel:
313 Invader naja abgesehn von preis sieht es sehr geil aus^^ und ich glaube dazu brauch cih auch nichts schreiben^^ außer das ich es mir glaube nicht kaufen wollen würde wegen dem carbon nicht das mal nen "felsen" gegenfliegt und das carbon an der stelle geknackt ist^^ das wär unschön
Hackbrett Erde sieht auch sehr gut aus Concave geil, breite auch sehr gut und WB auch sehr gut und wieder topmount scheint cool zu sein:smile:

jut das wären meine favoriten^^

schönen gruß der Silvio

Dervisher
27.05.2009, 18:11
Ganz klar Hellcat!

Matze
27.05.2009, 20:19
Habe mir vor kurzem das Hackbrett Erde geholt. Es ist wirklich ein geiles Deck. Die Maße stimmen und es ist für ein Holzdeck sehr leicht Bin es zwar noch nicht schnell gefahren, wird aber sicherlich nächste Woche passieren. Dann kommt auch mal ein kleines Review. Was daran halt echt geil ist, ist der/die/das Flushcut. Du hast topmount Eigenschaften stehst aber trotzdem sehr niedrig. Einfach nut hammergeil!

Melchezidek
27.05.2009, 20:39
Hellcat ... geile concave(10mm)


Zumindest die Größenangabe stimmt nicht so wirklich.

zottel
27.05.2009, 20:45
1. 10mm sind nich grade das tolle concave für downhill...klar isses geschmackssache, aber 75% der leute die ich kenne beschweren sich bei so flachen concaves früher oder später und steigen auf was um was mehr hat(15mm auf 25-26 cm breite kommt gut...noch besser kommt das invader gaspedal mit radien, insgesamt sind das, meinte ich, 17mm...das is dann aber echt wieder geschmackssache...ich mags so tief)

2. geh doch nich auffe optik wenn du n dh brett suchst..."mystery, mit carbon, schaut geil aus"...das ding muss sich geil fahren, net geil aussehn(um so besser wenns beides tut)...anyway, das mystery is n hammer racedeck wenn du n topmount suchst und es nicht sauleicht sein muss...

3. wenn du die kohle hast kauf dir n invader und geh halt anständig mit um:D...sollte meins mal in arsch gehn würde ich mich prostituieren um n neues kaufen zu können!...ne quatsch, als anfänger startest lieber mit was, was du schreddern kannst ohne danach an selbstmord zu denken...aber das ding is definitiv das beste in deiner auswahl und zur zeit wüsst ich nix was aufm markt is und mir besser passen würde...(höchstens das invader xs in leicht gekürzter version, ich brauch glaub ich gar net so viel radstand wie das normale hat...)

4. laberlaber...hol dir n mystery

Seppo
27.05.2009, 22:15
Ich bin immernoch dafür das ihr alle nemesis fahrt :D

olgi
02.06.2009, 21:17
Jetzt aber!!!!
Sehr gut!

Und was kaufst Du?

Ich plädiere für Mystery und Hellcat.