PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Riesenplanke!



Tolga
28.05.2009, 17:29
Moinsen.
ich hab mal lust auf bistchen was "verrücktes".
hab lust auf ne richtig lange planke, orientiert am hamboard.
also ich denke dabei an so 2m+ meter.

ich steh auf son shice :headbanger:

wenn ich bei 2 m anfange würde, dächte ich an einen radstand von ca 150cm.

was meint ihr. ist das mit multiplex machbar, oder bricht das.
ich wiege ca 75kg.

ps. hab noch nie selbstgebaut, aber hab gelesen und gehört das multiplexboard schnell gebaut sind.

schraubzwingen, kleber etc ist vorhanden.

lg,

tolga

wayne
28.05.2009, 18:18
Problem wird die riesen Wheelbase. Da muss man ganz schön viel Material nehmen, damit man am Ende nicht auf dem Boden steht. Das wird verdammt schwer. muss schon deutlich dicker als 15mm sein. Vielleicht sogar deutlich über 20

Tolga
28.05.2009, 18:20
das stimmt wohl. :D
warscheinlich ist sperrholz angebrachter.

hat jemand villt schon erfahrungen, der mir bistchen unter die arme greifen kann?

lg,

tolga

wolke
28.05.2009, 18:22
Ich hoffe du hast viele Schraubzwingen und viel ... "Kleber".
Such mal nach Hamboards. Selbige sind, wenn ich mich nicht irre, über zwei Meter lang.
Ich will mal behaupten, dass eine Länge von drei Metern dann irgendwie anfängt einfach nur sehr unsinnig zu sein.

Tolga
28.05.2009, 18:25
Bitte nicht den sinn hinterfragen :D
und nur so als randinfo, das board soll nicht alltagstauglich sein ;)

ich denke aber auch das ich ba ca. 2m anfangen werde.
man kann sich ja steigern!

schraubzwingen und kleber organisier ich schon.
hat jemand eine kleber empfehlung?

vorspannung ist wohl angebracht...

danke für eure antworten!
ich freu mich schon :hoho:

lg,

tolga

boardhorst
28.05.2009, 18:28
Nimm eine Schranktür, paar Quadratmeter Griptape drauf aussägen Löcher bohren fertig :hoho:

Rechne doch mal mit den Formel dies hier im forum gibt von wegen belastung etc nach wie dick das sein muss.

Tolga
28.05.2009, 18:35
also ein tickchen eleganter hab ich mir das schon vorgestellt ;)
abgesehen davon, das ich nicht glaube das meine schranktür hält.


meinst warscheinlich den thread, oder:

http://www.longboardz.de/cms/forum/showthread.php?t=1271&highlight=theorie

kann ja mir ja jemand sehr gerne ausrechnen ;)
ich kann nicht sehr viel damit anfangen q x l²/8

gehen wir mal davon aus:

200cm länge der planke
40cm breite
150cm radtsand
20mm dicke

auf meine 75 kg, viel spaß :P

lg,

tolga

auf meine

Mo$ucker
28.05.2009, 18:39
Riesen Hamboard-Verschnitt mit VORSPANNUNG......
BäääHHHähäh
Wie hoch willst´n da bitte stehen??:pfui::vergisses:

Tolga
28.05.2009, 18:43
ein hamboard ist doch auch ca. 200cm lang.
worin siehst du genau das problem?

Mo$ucker
28.05.2009, 19:03
Ich seh das Problem darin, dass ein Hanboard einen völlig anderen Aufbau hat. Ehr wie Surfbrett, was das Aussehen vieleicht schon vermuten lassen wird. Dann das ganze mit Vorspann zu bauen is imho Schwachsinn. Großes Brett schön und gut aber nicht in der Dimension und schon gar nich als Hamboard Kopie.

Tolga
28.05.2009, 19:09
also ich hab in anderen threads gelesen das die auch schon ähnliche dinger gebaut haben.
sah so aus als hätte es geklappt.

was wäre den dein vorschlag :spassbremse: ;)

Mo$ucker
28.05.2009, 21:38
Mein Vorschlag wären so maximal 1,40m.
Alles andere macht meiner Meinung nach einfach keinen Sinn.
Was willst´n damit??
So ein riesen Gerät verbraucht einfach nur jede Menge Material und Zeit. Sinnlos wie ich finde.
Frage aus Interesse: Wie willst du es pressen?

norwood
28.05.2009, 22:10
ich werf hier einfach mal den thread von meinem kumpel alex in den raum, der hat sich vor gut zwei jahre auch so nen 1,5m tanker geschnitzt.

http://www.longboardz.de/cms/forum/showthread.php?t=3174

Tolga
28.05.2009, 22:20
dein kumpel musste ja garnichts pressen!
das find ich nice!

ich hätte einfach mit schraubzwingen gepresst.

ich guck mal ob ich im baumarkt auch schon so dicke multiplex bekomm.
nettes shape hat er sich da gebastelt!

hat das brett bis heute gehalten?

lg,

tolga

norwood
28.05.2009, 22:21
jup, brett lebt bis heute, wird aber eher selten bewegt. 5 kilo ohne setup wollen erstmal gepusht werden. ;)

Tolga
28.05.2009, 22:22
So ein riesen Gerät verbraucht einfach nur jede Menge Material und Zeit. Sinnlos wie ich finde.


ich hab schon gehört das die planken so um die 15 kg wiegen und das man sie nicht richtig bremsen kann.
wiegesagt, es soll nciht altagstauglich sein. spaß bringts bestimmt trozdem, ich wohn ländlich, wir haben nette straßen.

Tolga
28.05.2009, 22:24
jup, brett lebt bis heute, wird aber eher selten bewegt. 5 kilo ohne setup wollen erstmal gepusht werden. ;)

das stimmt wohl :D
ich glaube ich versuche mich erstmal an soeinen maßstab.

er musste ja garnichts pressen und verkleben, oder?

lg,

tolga

hadesPDM
28.05.2009, 22:30
sowas in der art..!

http://www.youtube.com/watch?v=e2xq3_Gp-Zg&feature=related

Tolga
28.05.2009, 22:37
sowas ist halt ein traum :D

find ich nur geil :D

werner
29.05.2009, 15:49
hi tolga
ich hatte diesen traum auch vor geraumer zeit - und habe ihn verwirklicht.
ich habe mich auch von niemandem beeinflussen lassen. lebe deine träume.
als pate stand auch bei mir das hamboard. ich habe ein original (bei andy im boneless shop in münchen - vielen dank) vermessen und dann auf eine sperrholzplatte übertragen. die hatte ich aus dem holzhandel, da mir das rumgekleckere zu viel arbeit war und ich ausserdem gar nicht die werkzeuge dazu habe, im vergleich was die platte gekostet hat (ca. 40€).
länge, breite und dicke sind genau wie beim original. laut hamboard-homepage besteht es aus europäischer birke. (paradox.)
der kauf einer fertigen platte hat auch den vorteil, dass es gleichmässig verleimt (unter umständen sogar wasserfest) und gepresst ist. für mich stand der aufwand des selbst verleimens in keiner relation zum kauf (zumal du das furnier und den leim auch kaufen musst) aber - entscheide selbst!

als achsen waren mir aber die "original S8" zu schmal, da beim engeren carven die äusseren räder ständig in der luft sind.(sieht man auch auf dem hamboard video)
ich habe die "Original S10" mit den härtesten federn (weiss)gewählt, denn das ganze hat ein berträchtliches eigengewicht zuzüglich meiner 88Kg. somit läuft das ganze wesentlich stabiler, aber nicht minder beweglicher.

da die achsen verglichen mit der gesammten breite des decks aber immer noch sehr schmal sind, kommst du ohne mächtige riserpads (aus holz wie beim original) und wheelwells, um wheelbites zu vermeiden, nicht aus. beim original sind sie gefräst, ich habe sie mit einer bohrmaschine und einem runden schleifeinsatz in der grösse der rolle (übrigens "flywheels 97, 75A" auch wie beim original) selbst eingeschliffen. die wheelwells habe ich blöderweise erst eingeschliffen nachdem ich das board "bemalt" habe. es beeinflusst die schönheit des kunstwerks meiner meinung nach in keinster weise - im gegenteil.

als standfläche habe ich zucker gewählt: das board mit klarlack eingepinselt, zucker (körnung "fein" reicht völlig aus) draufgestreut, trocknen lassen, zucker abwaschen - fertig.

ich werde versuchen mal ein paar bilder hochzuladen. vielleicht klappt es heute noch.

wenn fragen - dann frag

ansonsten

viel spass
werner

Tolga
29.05.2009, 16:25
wow super!
danke für diesen post! :razz:

und die sperrholzplatte hält dein gewicht? war das eine handelsübliche?

kannst du mir paar daten nennen vom hamboard? wheelbase länge etc.
villt paar infos zum shape.

welche dicke hatte die sperrholzplatte?
wieviel wiegt das brett, ist bestimtm schwer :D

ich hatte überlegt einfach meine 160mm gullwings drunter zu knallen.

lg,

tolga

Tolga
29.05.2009, 16:32
achso, ich war einkaufen bei obi.

gekauft:

3 verschiedene sorten shcleifpapier, von hart bis weich
2 birke mulitplexplatten länge 150/breite 50. dicke 6,5mm
1 kleiner eimer ponal holzkleber, wasserfest.
spax schrauben 100 Stk. 3,5x20.

hab für alles 45,44 € bezahlt. für das holz 27,59 €.

ich hätte das ponal auch aus der tube kaufen können, genau der gleiche kleber,
dan kostet der liter ca. 35€ . ausm eimer ksotet der liter nur 15€
ist nur n kleiner eimer, doppelt so viel wie in der tube.
echt die verarsche pur http://www.longboardz.de/cms/forum/./images/smilies/icon_biggrin.gif

morgen hab ich schraubzwingen dann gehts los.

ich glaube ich will ein pintail shape. aber eher so tropfenförmig, so das es am tale spitz zuläuft.
ich weiß halt nicht wie lang es werden soll. ich glaube die stabilität ist mehr von der wheelbase abhängig als von der gesamtlänge.

was meint ihr, meine überlegung ist: länge ca. 140cm, wheelbase ca. 105-110cm, breite ca. 25 cm.
das ganze hat logischerweise eine dicke von 13mm.

meint ihr das hält meine 75kg?
experementieren, schön und gut. aber will halt nicht gleich das es bricht. möchte aber das brett so lang gestalten wie möglich http://www.longboardz.de/cms/forum/./images/smilies/icon_biggrin.gif
uss wohl mit der gefahr leben http://www.longboardz.de/cms/forum/./images/smilies/icon_lol.gif

lg,

tolga

Ride_on
29.05.2009, 17:05
Hi TOlga: Machen!
Hier noch ein thread, den ich als junges Küken hier schon hammer fand:
http://longboardz.de/cms/forum/showthread.php?t=3433

Viel Spaß und immer schön berichten, wie's geworden ist, sich fährt usw.

beatfried
29.05.2009, 17:15
krass bist du schnell!

wenn ich mal im baumarkt bin dauert das mind. 1h bei dir gerade mal 7 minuten:D

hört sich doch gar nicht schlecht an. Allerdings brauchst du nicht Schrauben UND Schraubzwingen. Es reicht, wenn du die beiden Platten miteinander verschraubst, es sei denn du willst auch was Concave oder so, aber dann brauchst du eh was, wo dus reinpressen kannst.

Der Kern
29.05.2009, 17:26
Wheelbase 105cm+ is etwas viel, das DH Race hat 105cm und ist ein reines DH Board, was beim carven schon etwas lang und träge ist und in der Stadt nich wirklich gut läuft...

Tolga
29.05.2009, 17:40
Wheelbase 105cm+ is etwas viel, das DH Race hat 105cm und ist ein reines DH Board, was beim carven schon etwas lang und träge ist und in der Stadt nich wirklich gut läuft...

so hab gerade die brettmitte eingezeichnet, dokumentiere alles mit fotos.
ich mach heute noch das shape fertig, muss um 7 zur arbeit, kellnern :P

also ich will ja das brett ungefähr 140cm lang wird.
ich dachte da wäre 105cm ganz angemessen.
hab mir von meinen anderen brettern die wheelbase im gegensatz zu ihrer länge angeguckt. mein 117 cm langes brett hatte eine 88cm wheelsbase.
mein 111 cm langes deck eine 82cm wheelsbase.

welche wheelbase würdest du vorschlagen?

lg,

tolga

Tolga
29.05.2009, 17:42
krass bist du schnell!

wenn ich mal im baumarkt bin dauert das mind. 1h bei dir gerade mal 7 minuten:D

hört sich doch gar nicht schlecht an. Allerdings brauchst du nicht Schrauben UND Schraubzwingen. Es reicht, wenn du die beiden Platten miteinander verschraubst, es sei denn du willst auch was Concave oder so, aber dann brauchst du eh was, wo dus reinpressen kannst.

ne, ich mach es ersmtal ohne concave.
nur mit vorspannung. ich lege meine 10kg hantel auf das 1/3 des brettes.
soll ja ungefähr 1/8 meines körpergewichtes entsprechen.
ich wiege 75kg+

sry das ich doppelposte, ich weiß nicht wie ich hintereinander quote =)
ihr könnt mich gerne belehren.

vielen dank

lg,

tolga

werner
29.05.2009, 18:11
geschafft!!!!!
hier die versprochenen bilder:

Tolga
29.05.2009, 18:23
geschafft!!!!!
hier die versprochenen bilder:

super! geil!

sieht echt schick aus.

kannst du mir infos über das deck und das material geben?

genau länge, wheelbase, breite, und vorallem die dicke vom holz, ist das birke?

lg,

tolga

werner
29.05.2009, 19:14
super! geil!

sieht echt schick aus.

kannst du mir infos über das deck und das material geben?

genau länge, wheelbase, breite, und vorallem die dicke vom holz, ist das birke?

lg,

tolga

klar mache ich das.
ich komme heute abend nach hause und vermesse alles. ich werde dir dann so schnell wie möglich antworten.
gruss
werner

Tolga
29.05.2009, 20:20
klar mache ich das.
ich komme heute abend nach hause und vermesse alles. ich werde dir dann so schnell wie möglich antworten.
gruss
werner

danke danke danke,
bin froh das du geschrieben hast.

simpler geht es garnicht ne riesenplanke zu bauen :D
es geht bestimmt stabiler, leichter etc.
aber fürn anfang!

lg,

tolga

Tolga
29.05.2009, 20:21
Hi TOlga: Machen!
Hier noch ein thread, den ich als junges Küken hier schon hammer fand:
http://longboardz.de/cms/forum/showthread.php?t=3433

Viel Spaß und immer schön berichten, wie's geworden ist, sich fährt usw.

danke nochmal für den link!
hat mich inspiriert :D
irgendwie finde ich aber im thread keine maße von dem oldschool dancer.
also länge, breite, wheelbase...

jedoch hat er zusätzlich zu den 2x6,5 birke multiplex noch
1x 4mm birke multiplex verklebt, also 3 lagen.

ist das villt auch besser wenn ich noch ne 3 lage draufklatsche?

lg,

tolga

hamsterwurst
29.05.2009, 21:54
Ich bau ja auch grad so was. Genauer gesagt seit fast einem Jahr schon...Job und Kinder lassen mir leider sauwenig Zeit...ist jetzt aber fast fertig, fehlt nur noch der Klarlack und die Montage der Hardware. Hier, so sieht's grade aus (Achsen nur lose draufgelegt):

http://img32.imageshack.us/img32/10/img4133f.jpg

http://img32.imageshack.us/img32/1652/img4138.jpg

http://img34.imageshack.us/img34/1788/img4132m.jpg

http://img39.imageshack.us/img39/6734/img4142e.jpg

http://img39.imageshack.us/img39/3815/img4123n.jpg

Ich kanns kaum noch abwarten...

Wenns ganz fertig ist poste ich nochmal einen Thread über die Bauphase mit allen Details und den Specs.

Tolga
29.05.2009, 22:01
wow respekt!

könntest du mir paar daten durchgeben?
länge, breite, wheelbase, dicke und holzart + wieviele schichten.

währe sehr nett!!!

Ride_on
30.05.2009, 01:07
keine maße von dem oldschool dancer.
also länge, breite, wheelbase...
In Post #8 steht's: 1,50m, Breite finde ich auch grad nicht, aber -harmlos- nahm zur Vorlage den Old Scholl Dancer von LongboardLarry, also sicher auch dessen Maße.
In Post #23 (wefunk!) wird die Epoxy-Korund-Methode als Grip genau beschrieben und danach mit Fotos erklärt. Ist wirklich ein hilfreicher thread.
Ab Post #28 gibt's eye candy :-):razz:

Greetz

Tolga
30.05.2009, 03:20
ich denke ich werde auch ein ähnliches shape wählen.
ich will das brett von beiden seiten fahren können.

lg,

tolga

hadesPDM
30.05.2009, 07:42
jungs.... colle bretter..! :clap::clap::clap::clap::clap:

Mo$ucker
30.05.2009, 11:44
Nur damit es nicht falsch verstanden wird: Ich habe nicht gesagt, dass es gar nicht geht.
Nur der Gedanke mit der Vorspannung is imho Käse.
@Hamsterwurst: Ich geb mich geschlagen! Sowas will ich jetz auch! ^^

Tolga
30.05.2009, 12:47
Nur damit es nicht falsch verstanden wird: Ich habe nicht gesagt, dass es gar nicht geht.
Nur der Gedanke mit der Vorspannung is imho Käse.
@Hamsterwurst: Ich geb mich geschlagen! Sowas will ich jetz auch! ^^

erklär mir das mal bitte mit der vorspannung.
also glaubst du auch das es mit 1,40m zu flexxig wird?

lg,

tolga

Tolga
30.05.2009, 13:32
so, ich habe ein erstes, warscheinlich kleines, hindernis.
ich war eben dabei mein oldschool dancer shape draufzuzeichnen :D
hab die schablone sauber ausgeschnitten etc.

jedoch war das doch so das man nach toothles beim pressen im vorderen 1/3, da wo man nachher am meisten gewicht hat beim fahren 1/8 seines körpergewichtes drauflegen sollte für die vorspannung.
also ich müsste ca. 10kg aufs 1/3 aufs brett legen. das verstehe ich ja auch alles aber da ich ja nun mein brett von beiden seiten fahren will gibts es ja kein vorne. muss ich dann das gewicht einfach mittig legen beim pressen?

lg,

tolga

inimicissimus peccati
30.05.2009, 14:07
Jupp, pack das Gewicht in die Mitte!
Musst nur eventuell etwas weniger nehmen, falls das Camber zu krass (> 4 cm :) wird!

Tolga
30.05.2009, 14:09
muss amn dann warscheinlich gucken wie es sich durchbiegt, ich fang ma mit meiner 10 kg hantel an. man wird sehen =)

und danke nochmal!

Tolga
31.05.2009, 14:25
so ich hab mal ne frage, wie lange muss der ponal kleber trocknen bis man die schrauben rausdrehen und aussägen kann?

lg,

tolga

werwolf
31.05.2009, 17:51
so ich hab mal ne frage, wie lange muss der ponal kleber trocknen bis man die schrauben rausdrehen und aussägen kann?

24Hours...und JA, das abwarten ist definitiv die schwerste Aufgabe beim Board bau Kopf hoch

Tolga
31.05.2009, 19:50
jop, hab mein brett ausgeschnitten und auch schon achsbohrungen gebohrt + achsen drangehaun.
ist schon recht schwer, ich wiege es morgen mal...aber ich mags!
fürs dancen ist es echt gut! es flexxt nicht sehr stark. ich habe 3 lagen holz benuzt.
2x 6,5 + 1x 4mm multiplex birke.

also man locker für kurze boards die 4mm schicht weglassen. sonst flexxt es garnicht mehr.
ich bin zufrieden!

danke für eure hilfe.

genaueres poste ich morgen.

lg,

tolga

Mo$ucker
01.06.2009, 12:33
Bilder!
zehn Zeichen

Tolga
01.06.2009, 13:19
wo kann man gut bilder hochladne :D?

beatfried
01.06.2009, 13:46
imageshack...

werwolf
01.06.2009, 14:01
oder auf dritimage (http://www.dritimage.de/) ... haben Kollegen von mir Gebastelt. Leider kann man momentan die Bilder nur einzeln hochladen...dafürkeine werbung und schneller :clap: (jaaaa, es gibt noch 100erte andere Anbieter, aber man supportet ja seine eigenen Leute, nech ?!)

Tolga
02.06.2009, 13:14
Hier sind die fotos. irgendwie unsortiert.
hoffe sie erfüllen eure erwartungen :D
nicht wunder, meine freundin musste auch mit ran ;)

einige fotos vom anfang fehlen noch,
habe da ausversehen ohne speicherkarte fotografiert,
das problem ist ich habe ein verbindsungskabel für die cam.
die fotos kann ich aber noch "nachreichen" ;)

guckt euch besonders die fotos vom aussägen in groß an, sieht nice aus mit den sägespänen! :P

http://img195.imageshack.us/img195/5087/dscn1843.th.jpg (http://img195.imageshack.us/my.php?image=dscn1843.jpg)
http://img13.imageshack.us/img13/581/dscn1832a.th.jpg (http://img13.imageshack.us/my.php?image=dscn1832a.jpg)
http://img189.imageshack.us/img189/8929/dscn1821.th.jpg (http://img189.imageshack.us/my.php?image=dscn1821.jpg)
http://img192.imageshack.us/img192/9753/dscn1822m.th.jpg (http://img192.imageshack.us/my.php?image=dscn1822m.jpg)
http://img197.imageshack.us/img197/1809/dscn1826.th.jpg (http://img197.imageshack.us/my.php?image=dscn1826.jpg)
http://img404.imageshack.us/img404/7237/dscn1830.th.jpg (http://img404.imageshack.us/my.php?image=dscn1830.jpg)
http://img189.imageshack.us/img189/6008/dscn1840.th.jpg (http://img189.imageshack.us/my.php?image=dscn1840.jpg)
http://img404.imageshack.us/img404/754/dscn1836.th.jpg (http://img404.imageshack.us/my.php?image=dscn1836.jpg)
http://img380.imageshack.us/img380/8484/dscn1824.th.jpg (http://img380.imageshack.us/my.php?image=dscn1824.jpg)
http://img134.imageshack.us/img134/6671/dscn1834.th.jpg (http://img134.imageshack.us/my.php?image=dscn1834.jpg)
http://img192.imageshack.us/img192/3189/dscn1845.th.jpg (http://img192.imageshack.us/my.php?image=dscn1845.jpg)
http://img380.imageshack.us/img380/4748/dscn1849.th.jpg (http://img380.imageshack.us/my.php?image=dscn1849.jpg)
http://img197.imageshack.us/img197/7530/dscn1851y.th.jpg (http://img197.imageshack.us/my.php?image=dscn1851y.jpg)
http://img404.imageshack.us/img404/2644/dscn1854.th.jpg (http://img404.imageshack.us/my.php?image=dscn1854.jpg)

Alfolino
02.06.2009, 13:20
ich mag das deck auf jeden fall seeehr....
nur in der mitte isse vll ein wenig DICK....(nich deine freundin sondern das deck) :D


WIE lang is das ding denn?
haste die 2 meter geschafft ? nä oder?

Tolga
02.06.2009, 13:34
ich mag das deck auf jeden fall seeehr....
nur in der mitte isse vll ein wenig DICK....(nich deine freundin sondern das deck) :D


WIE lang is das ding denn?
haste die 2 meter geschafft ? nä oder?

ja, mir ist es auch etwas zu dick geworden,
es flexxt auch nurnoch leicht.
das wa rnicht mein ziehl.
also ich hätte die 4mm lage weglassen können!
naja, man lernt ja drauß. dafür fährt es sich aber sehr stabil!

also, das deck ist 140 cm lang, 26 cm breit (mitte), 17mm dick.
wheelbase hab ich noch nicht ausgemessen, könnt euch ja die bilder anschauen. wenn ihr unbedingt wollt wiege ich es auch nochmal für euch :D.

das foto von den wheelwells wurd enicht mit hochgeladen, hier ist es:

http://img195.imageshack.us/img195/3648/dscn1858k.th.jpg (http://img195.imageshack.us/my.php?image=dscn1858k.jpg)


lg,

tolga

wolke
02.06.2009, 13:35
Cooles Brett, von der Idee. Aber das Dickbauchshape will auch mir nicht so recht gefallen. Bitte wiege es einmal für uns! Ich würde wirklich gerne wissen was der Klotz wiegt!

Du hättest nicht zugeben dürfen, dass nicht du die junge Dame bist! Von einer Sekunde zur nächsten wären deine dickbeeierten Forummitnutzer plötzlich stinkefreundlich geworden. Ok, ich nicht. :D

Tolga
02.06.2009, 13:52
habs eben gewogen, mit den gullwing charger 160mm wiegt das teil 5,4 kg :D


ich musste halt erst ein "gefühl fürs holz" bekommen :D
jetzt weiß ich für welches shape ich welche holzdicke brauche.




ich baue heute übrigens ein zweites brett für ein freund, warscheinlich ca. 1m lang, pintailähnliches shape.
soll flexx haben bei 80 kg. ich denke ich werde 2 x 6,5mm pressen.


lg,


tolga

Alfolino
02.06.2009, 14:34
so hab jetzt auch holz erworben ;)
gleich gehts los...
aber mit wieviel gewicht muss man das pressen?
ich mach das ohne schrauben

Tolga
02.06.2009, 15:23
so hab jetzt auch holz erworben ;)
gleich gehts los...
aber mit wieviel gewicht muss man das pressen?
ich mach das ohne schrauben
was für kleber benuzt du?
generell sollte man ungefait 1/8 seines körpergewichts nehmen.
aber da die vorspannung noch zurückgeht, wenn man mit ponal verleimt, habe ich mehr genommen. kannst auf meinen bilder auch sehn, eine 12 kg hantel.
ich habs auch bistchen nach auge gemacht, tu gewicht drauf und guck wie stark es sich durchbiegt.
wichtig ist, wenn du dein brett nur einseitig fahren willst, das du das gewicht auf strich 1/3 packst.



wenn du noch fragen hast, frag =)

lg,

tolga

Alfolino
02.06.2009, 15:25
ich mache keine vorspannung....

Tolga
02.06.2009, 15:28
achso, habs falsch verstanden :D
all die schreibarbeit umsonst xD

ich glaube du kannst nicht mit zu viel gewicht pressen, nur mit zu wenig.Old man

lg,

tolga

Tolga
03.06.2009, 16:35
so, das zweite board haben wir eben aus der presse genommen, ausgesägt und achsen drunter geschraubt.
paar kleine fehler gemacht...viel gelernt.

sind paar minuten mit gefahren, flexxt gut, gefällt mir!
mein freund (fabio), für dem wir das gebaut haben, ist zufrieden!

bilder kommen ca. in ner halben stunde.

nächstes board soll concave haben :D!
werde nächstes projekt mit 4mm birke bauen+ oben und unten 1mm starkfunier, ich will das es noch dünner/leichter/flexxiger wird!


lg,

tolga

Wischmob
03.06.2009, 17:33
"Riesenplanke!" liest sich total wunderbar direkt unter zwei Viagra-Werbe-Themen :tot: ...

Zum Thema: Die Shape sieht aus wie die Frau hinter der Fleischtheke hier im Dorf ... :thinking: ...

mob

Tolga
03.06.2009, 17:42
ich hoffe das ist ein kompliment :D


ich habe ein extra thread aufgemacht, wird sonst zu unübersichtlich.

lg,

tolga