PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kugellager rasselt



Määx
23.06.2009, 22:54
So nächstes Problem *heul* ich hab das Board heute den ersten Tag :shithappens:
Also an 2 Rollenrasseln die Kugellager so, also es hört sich so an als ob eine Kugel lose wäre oder so ich hoffe ihr könnt euch das so vorstellen xD
Habe leider auch den Fehler gemacht das ich die Kugellager falsch herum eingebaut habe also die Seite die man öffnen kann nach außen:wallbash:
Ich hoffe ihr könnt mir helfen danke schonmal im vorraus =)

Mfg Max

Der Kern
23.06.2009, 22:56
am besten ist, du liest dir hier im Forum mal einen der vielen Kugellagerreinigungsthreads durch ;) das sollte helfen :D
Du musst die geschlossene Seite nach außen montieren, ist ja auch logisch, sonst komtm der ganze staub, steinchen und anderer Dreck ins Lager und sie gehn, so wie bei dir jetzt, sehr schnell kaputt.

norwood
24.06.2009, 00:13
achte darauf, dass die rollen ordentlich angeschraubt sind.
zwischen den kugellagern, in der rolle, sollte sich ein sogenannter spacer befinden, ein kleines metalröhrchen das den abstand zwischen den lagern bergenzt.
ist das vorhanden kannst du die rollen auch schön anschrauben. nicht mit gewalt, aber wackeln darf nichts mehr.
mach dir keine sorgen wenn die rollen, wenn du sie von hand anschubst, nich so wahnsinnig lang laufen. kugellager muss man auch erst einfahren.
zu locker angeschraubte rollen schaden den kugellagern da die dann ständig scherkräften ausgeliefert sind.

hohesD
25.06.2009, 13:10
danke hannes!
ich bins garnich mehr gewohnt, dass leute hier im forum kompetente, geduldige und nett formulierte ratschläge bekommen... :pillepalle:

Määx
25.06.2009, 18:53
So ich könnt echt kot... habe jetzt meine Bearings gereinigt aber davor liefen sie 1 Minute 10 Sekunden jetzt 40 Sekunden o.Ô Ich sag euchmal was ich gemacht habe vill. habe ich ja was falsch gemacht. Also:
1. Kugellager geöffnet von beiden Seite (ja meine kann man von beiden Seiten öffnen)
2. Das offene Kugellager in Waschbenzin gelegt ca. 5 minuten als mal gedreht un so
3. Währenddessen die Kappen also die Ringe der Kugellager gereinigt
4. Kugellager trocknen lassen un dann hab ich es mit Bio Speise Öl eingeschmiert
5. Dann wieder die Ringe drauf un tada die 40 Sekunden sind da =(

Bitte sagt mir was ich falsch gemacht habe

Mfg Max

Der Kern
25.06.2009, 18:56
.... das BIO SPEISEÖL ...
nochmal die ganze Prozedur bitte, aber dann diesmal kein Speiseöl sondern richtiges Öl oder Fett, je nach Kugellager, verwenden.
Es gibt gefettete doer geölte Kugellager. Wenn du uns den Typ verrätst, köntnen wir dir sogar sagen ob du gefettete oder geölte Lager hast.

*sichgradwegschmeißt*

Määx
25.06.2009, 19:03
Arg Notiz an mich nie mehr auf meine Mudda hören ich frag sie haben wir Öl sie so ja Speiseöl. Ich: geht das auch ? Meinte sie: Ja müsste gehen! Naja sie kanns ja nich wissen sie kennt sich damit ja auch nich so aus genau wie ich xD (leider)

Also ich habe Rush ABEC 9 un da wo ich die gekauft habe stand auch das ich sie ölen soll.

E: so jezz hab ich bei dem Shop ma angerufen un der hat mir gesagt er würde NIE Kugellager reinigen denn er fährt auch mit Rush ABEC 9 un die würden meistens 1 1/2 Jahre halten un dann würde er sich halt neue kaufen ?! kann das sein ?
Er hat gesagt er fährt schon 40 Jahre also dürfte er doch Erfahrung haben oder ?

Der Kern
25.06.2009, 19:15
Hier im Shop z.B. das wäre dann Ideal:
http://www.longboardz.de/cms3/shop/hardware/bones-speed-cream-2.html
und dann gäbs noch so was, kein Plan obs was taugt, aber wo wir gerade dabei sind ;)
http://www.longboardz.de/cms3/shop/hardware/bones-kugellager-reiniger.html

Kannst theoretisch auch sowas wie Caramba oder WD 40 nehmen (wobei das eher mal als Schmutzreiniger gedacht war) oder andere leicht viskose Schmierstoffe.

PS: Motorenöl/Getriebeöl ist auch nicht gut für die Dinger ;)

Määx
25.06.2009, 19:19
Ok dankeschön dann werde ich mir ma sowas zu legen...
Aber was mir jetzt erst auffällt die Kuggellager rasseln nich mehr =)
Ich kann aber jezz mit dem Speiseöl:reib: erstma weiter fahren oder geht dann iwas kaputt ?

Der Kern
25.06.2009, 19:20
also ich würd nicht weiterfahren, wenn man sein Fahrad mit Speisöl schmiert gehn ja auch die Ritzel kapuitt... kann gut sein dass dir da auch das Kugellager verharzt.

Määx
25.06.2009, 19:37
:motz:Ich will aber xD
Also dann besorg ich mir erstma NORMALES ÖL damit ich fahren kann un dann hol ich mir iwann die Speed Cream. Muss ich die Lager dann nochmal in das Waschbenzin einlegen damit das Speiseöl raus geht oder einfach normales Öl drüber ?

groftsnurw
25.06.2009, 19:45
DANKE!!!

DANKE!!!

ich weine hier grad echt tränen:D
tut mir leid, aber das schwingt doch schon im namen mit SPEISEöl :D

zu deiner frage, die der kern eigentlich schon beantwortete:

ja, auf jeden fall nochmal putzen, sonst könnten die reste dir die lager verharzen o.ä.

:D, bitte mehr solche posts

Määx
25.06.2009, 19:49
Is ja gut war ne dumme Aktion hätte ja sein können das das auch klappt und Ja ich hätte erst fragen sollen xD

Verharzen die auch wenn ich erstma nich fahre ? Weil ich bekomme morgen erst das richtige Öl

groftsnurw
25.06.2009, 19:55
mach sie doch einfach jetz schonmal sauber, wenn du eh bis morgen nich fährst

Määx
25.06.2009, 19:59
Ja stimmt mach ich nachher bin jetzt erstma weg un danke an alle die mir dabei geholfen haben nicht mehr so doof zu sein wie vorhin xD

Mfg Max

Spezi
25.06.2009, 20:17
Kannst theoretisch auch sowas wie Caramba oder WD 40 nehmen (wobei das eher mal als Schmutzreiniger gedacht war) oder andere leicht viskose Schmierstoffe.

PS: Motorenöl/Getriebeöl ist auch nicht gut für die Dinger ;)

Ich hab mich vor einer ewigkeit hier lange durchs Forum gelesen und hab nach einem vernünftigen Schmierstoff gesucht. WD40 ist wie du schon sagtest eher als Schmutzreiniger gedacht und eignet sich nicht so gut, verflüchtigt sich auch relativ schnell wieder meiner Erfahrung nach. Ein anderer leicht viskoser Schmierstoff :D ist MoS2, das wurde von einigen hier hochgelobt, dann habe ich es auch mal ausprobiert und bin sehr zufrieden. Steht im Baumarkt gleich neben dem WD40, also einfach beim einkauf ein bisschen danebengreifen. Die SuFu wird - wie meistens - zum Thema aber genug Stoff für eine Diplomarbeit ausspucken... Und wenn du da durch bist kann man Anfangen sich mit der Schmierung des Pivotcups das selbe nochmal anzutun :D

Zum beidseitigen Öffnen der Lager: Es gibt die eine Seite mit dem Sprengring und Metallkappe, die muss nach innen, ich mach diese Kappen aber immer raus. Die Seite aus Kunststoff muss nach außen.
Btw kann man bei jedem Kugellager (das ich bisher in der Hand hatte) beide Seiten ausbauen, zumindest indem man das ganze lager auseinander nimmt. Einfach mal nachdem die eine Seite offen und diese Plastikkrone raus ist alle Kugeln zusammenschieben. Dann ein bisschen am Ring, der normalerweise an der Achse liegt ruckeln/drehen. Pass auf, dabei fliegen oft die Kugeln weg, so lässt sich das Kugellager aber super reinigen.
Da bin ich mir aber nicht sicher, ob das schlecht fürs Lager ist?!? Ich wpürde sagen nein, aber hier treiben sich ja einige mit fundierterem Wissen rum als ich...

zottel
25.06.2009, 20:34
E: so jezz hab ich bei dem Shop ma angerufen un der hat mir gesagt er würde NIE Kugellager reinigen denn er fährt auch mit Rush ABEC 9 un die würden meistens 1 1/2 Jahre halten un dann würde er sich halt neue kaufen ?! kann das sein ?
Er hat gesagt er fährt schon 40 Jahre also dürfte er doch Erfahrung haben oder ?

SCHEISSE, NOCH SO NE ARME SAU DIE AUF DEN SACHRAU REINGEFALLEN IS!!!

wenns tatsächlich der rainer is: der typ erzählt dir brühwarme scheisse!...der hat sein erstes LOBO vor 3 jahren bei fränky gekauft, nix mit 40 jahre blablashit...und wenn er lager nich reinigt isser noch dümmer als ich dachte(wobei das wohl eher n verkaufsargument is, damit du schneller neue kaufst)...

groftsnurw
25.06.2009, 21:05
dann stimmt unsere rechnung vom märz wohl doch, zottel

da warns nämlich nur 38 jahre erfahrung :D

pete
25.06.2009, 21:15
Ich schmeiß mich auch grad voll weg. :w000t: Der hat das Skateboard erfunden, Alter!

@maxschulte: Wenn die Lager Nylonshields haben, dann schau mal, ob Du die beim Ansetzen den Tools eventuell verdrückt hast, sowas verursacht auch öfters mal Rasseln und damit einhergehende Reibungsmaximierung. :D
Ansonsten: Raus mit dem Salatöl und irgendwas Fachgerechtes rein, Nähmaschinenöl tut's auch.

Määx
25.06.2009, 21:35
@zottel: Jepp genau Sachrau xD Ich habs mir schon gedacht das er eig. nur Geld machen will. Ich meine hier sind so viele Einträge von wegen Kugellager reinigen un er sagt mir neu kaufen! xD ich wusste da war was faul

@spezi: ehm bei mir kann man beide seiten gleich öffnen da is kein ring drum bin einfach mit ner Nadel da drunter gegangen hab die Kappe hochgehobelt und ab war sie xD

@pete: das rasseln hat aufgehört nachdem ich sie gereinigt habe =) trotzdem danke

JointStrike
25.06.2009, 21:56
sollange die lager schnell sind brauchste dir um ein rasseln keine gedanken machen. ich fahre seit 2 jahren komplett offene lager, weil ich die shields mal kaputt gemacht habe. ich schieß einmal die woche öl rein und gut ist. die kugel glänzen noch wie am ersten tag. die lager selber natürlich nicht, schnell sind sie trotzdem.

meine schnellsten lager, nach meinen ceramics sind 1 jahr alte minilogos. wenn ich meine lager putze dann aber auch nur mit druckluft. danach kommt wieder öl rein.

Määx
26.06.2009, 13:36
So ich habe mir jezz von meinem Onkel Caramba Super Plus Multiöl mitbringen lassen damit ich kann ich die Kugellager beruhigt einschmieren oder ?

Mfg Max

Der Kern
26.06.2009, 13:43
Japp, das passt :D Du brauchst auch nicht unbedingt Speed Cream oder so was. Sollte nur n Beispiel sein was es da so gibt ;) Caramba passt.