PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Paris Bushings



BenBeckman
29.07.2009, 14:22
Hallo Leute ich hab da mal ne Frage ich will für meine Paris Achsen neue Bushings kaufen (weichere). Da ich aber net weiß welche härte meine jetztigen haben und ich es auch net hier im Forum oder Irgendwo sonst gefunden habe wollte ich euch mal fragen wie hart die Paris Bushings sind.
Ich hab die Standart Bushings in Rot drin.

Danke schon mal für eure antworten.

MFG

BenBeckman

zottel
29.07.2009, 14:29
wenns die venoms in rot sind haste 90a drin...kauf gelbe venoms...

das steht aber bestimmt in min. 5 -10 threads hier im forum!

dschihadinio
29.07.2009, 14:30
Aktuell verbauen die doch einfach rote Super Carve Venoms, oder nich ?
http://relet.net/longboardwiki/index.php/De/Bushing
Keine Ahnung, was in den "alten" Paris für rote Gummis drinne waren,
die solln aber nich so geil gewesen sein.
gruß,
chris

ponzO
29.07.2009, 15:10
Ich hab noch die alten und die zerfetzten derbe schnell, hab aber keine Ahnung, wo ich so spontan neue herkriegen soll. Also die alten sind wie gesagt echt n bisschen ätzend

langbrettlabor
29.07.2009, 15:54
Ben:
Was hier alle sagen wollen: es gibt alte (die net so dolle waren) und neue (Venoms). Es wäre wichtig zu wissen, wann du deine Achsen gekauft hast. Wenn die Bushings ein tieferes mattes Rot haben, sinds die alten, wenns knallig ist, sinds Venom.

(Bilder von beiden gibts im Venom Thread, kann ich gleich mal raussuchen)

Ersetzen kannst du die Bushings wunderbar sowohl mit Holeys als auch Venoms. Wenn du dein Gewicht und deine Achsbreite postest, werden dir bestimmt ein paar Kombinationen enpfohlen.

Holey Bushings gibts hier im Longboardz.de Shop (http://www.longboardz.de/cms3/shop/hardware/bushings.html), wenns Venoms sein soll, musste einen anderen Onlineshop deines Vertrauens konsultieren. Zottel empfielt dir z.B. gelbe Venom Super-Carves. Ich hab nen Kumpel der auf 180er Paris mit 80kg vorne Holey rot, hinten Holey blau fährt.

Edit:

So sehen die alten aus:
http://www.longboardz.de/cms/forum/attachment.php?attachmentid=2491&d=1224581044

Die neuen (SuperCarve 90A [wenn das stimmt was oben behauptet wurde]):
- man kann sie also sogar an der Form unterscheiden...

http://www.silverfishlongboarding.com/images/stories/VenomBushings/vemon_press_products350.jpg
LG

BenBeckman
29.07.2009, 16:27
Also ich fahre 180 paris und mein Gewicht ist 51 Kg :wilschwas:(jaja ist gut)

So nun sagt mal ein paar gescheite setups zum pumpen und carven.

ldeluxe
29.07.2009, 16:28
Tach,
super wollt gerad nen neuen Thread eröffnen und sehe ein anderer mit dem gleichen Problem war schneller. Fahre ein Loaded Pintail mit 150er Paris, hab noch die alten dunkelroten Bushings drinne und würde diese nun gern gegen Venoms tauschen, da sie so langsam einfach zerbröseln.
Frage nun was zum Pumpen die beste Kombi wäre, also von der Härte und auch vom Shape. Vorne und hinten die roten Venoms, vorne gelb und hinten rot, was würdet ihr empfehlen? Interessant für mich wäre auch zu wissen, welche Form/Art ihr bevorzugen würdet, so rein subjektiv gesehen. Die Standard Venoms oder doch die Super Crave. Wie gesagt das Setup sollte gut pumpbar sein. Zur info wiege ca. 82kg, Pintail mit Flex 3 und 70mm Zigzags (83a).
Danke schon mal im Voraus

mellerr
29.07.2009, 17:08
Ich habe mit 75 kg die Venom DH in gelb und blau verbaut. Die Achsbreite 180 mm. So konnte ich ganz gut pumpen und hatte einen super Rebound. Für 50 kg solltest Du vielleicht 1-2 Nummern weicher wählen (blau/orange - siehe Chart weiter oben).
Was die Form anbelangt: Die Super Carve ermöglichen sehr viel Einlenkwinkel, haben aber weniger Rückstellkräfte. Die DH sind stabiler, haben mehr Rebound. Eventuell sind die Standard eine gute Wahl für Dich?
Letzen Endes kommt es auch auf Dein Deck an und den zur Verfügung stehenden Platz. Super Einlenken bringt nicht soviel, wenn Du permanent Wheel Bite hast.
Schnapp Dir ein bisschen Geld, kauf Dir ein paar Sätze Bushings und probiere - die perfekten Bushings zu finden ist eh eine kleine Wissenschaft.
Was ich nicht mehr kaufen würde sind Khiros. Da sind Venoms und Co. schon eine ganz andere Liga.

zottel
29.07.2009, 18:58
gelb und blau macht in meinen augen weniger sinn als gelb und orange oder orange und blau(wobei das dann schon recht gummig is)...

mellerr
29.07.2009, 19:18
Hatte ich auch erst (orange/gelb), jedoch fand ich es mit blauen Top irgendwie besser / agiler.
Wie gesagt, man kann da so ziemlich 'ne Wissenschaft draus machen - jeder hat eigene Vorstellungen und Meinungen.
Daher: Ein paar Sätze kaufen und ausprobieren. Die Auswahl wurde ja schon etwas eingeschränkt.

BenBeckman
29.07.2009, 19:57
Ihr sagt mir hier immer irgendwelche farben aber wie ich schon gemerkt habe hat jede firma ne andere farbe mit anderer härte also wäre nett wenn ihr auch noch mal die marke dazu schreiben könntet xD

MFG

BenBeckman

mellerr
29.07.2009, 20:04
Siehe meinen ersten Post: VENOM.
Siehe dazu die Abbildungen in jeanfredo seinem Post. Da hast Du Abbildungen von den mir beschriebenen Bushings in Farbe, Form und Härte.

BenBeckman
29.07.2009, 20:55
Was würdet ihr zu eine mischung von vorne die 81a und hinten die 85a zum pumpen ist das ne lösung ?

Bin im mom net so flüssig ^^:shithappens:

MFG

BenBeckman

mellerr
29.07.2009, 21:07
Den Bottom würde ich immer eine Stufe härter wählen, da er aufgrund Deines Gewichts schon stark komprimiert wird.
Entweder:
vorne & hinten - Top orange / Bottom gelb (bei DH/Super Carve Bushings)
vorne - Top blau / Bottom orange, hinten - Top orange / Bottom gelb (bei DH/Super Carve Bushings)
vorne orange, hinten gelb (bei Standard Bushings)

ich würde dann zum Standard Pack tendieren.

BenBeckman
29.07.2009, 21:21
Bei meinem Gewicht wird etwas komprimiert ?

Ne mal im ernst wo bekommt ich denn einzel bushings her ich find die immer nur im 2er pack -.-

Mfg

BenBeckman

mellerr
29.07.2009, 22:30
Vielleicht schreibst Du mal in der Gebrauchtbörse, unter Suche, einen entsprechenden Text?!
Bei einem in Dland bekannten Shop bekommt man die Dinger pro Achse - kostet dann ca. 8,- pro Achse, neu.

BenBeckman
29.07.2009, 22:57
Hat wer von euch schon mal die ABEC 11 Bushings benutzt ?

Wäre nett wenn mir mal jemand eine urteil zu denen gibt.

BenBeckman

beatfried
29.07.2009, 23:00
http://longboardz.de/cms/forum/showthread.php?t=9175&highlight=retro+bushings

heil suchfunktion

.o/

langbrettlabor
30.07.2009, 08:30
Hat wer von euch schon mal die ABEC 11 Bushings benutzt ?

Wäre nett wenn mir mal jemand eine urteil zu denen gibt.

BenBeckman

An mir geht dir Welt vorbei... kann man die in D schon irgendwo bestellen?

Bot_Bob
30.07.2009, 09:31
Beim Heiko, is aber noch nich online, anrufen tuts auch. Schau mal in den Retro-Thread vom Zottel.

BenBeckman
03.08.2009, 16:18
Ich hab mir nun neue Bushings gekauft aber nun kommen mir meine alten noch Härter vor als 90a ich hab mal nen Foto angehängt.

Sie waren wie gesagt in meiner komplett schwarzen 180er Paris Achse.

Was sagt ihr könnte das sein von wegen Härte ?

MFG BenBeckman

daniel5
03.08.2009, 16:21
also die gaaannnnzzz neuen paris sind 92a bushings drinne

langbrettlabor
03.08.2009, 16:38
Ich hab mir nun neue Bushings gekauft aber nun kommen mir meine alten noch Härter vor als 90a ich hab mal nen Foto angehängt.

Sie waren wie gesagt in meiner komplett schwarzen 180er Paris Achse.

Was sagt ihr könnte das sein von wegen Härte ?

MFG BenBeckman

Das sind die alten... ja die sind hart... wie hart ist egal, da du sie nicht fahren willstaufs maul :)

Zudem ist Härte nicht immer gleich härte. Bzw. die Materialhärte die durch das entsprechende Messverfahren http://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%A4rte#F.C3.BCr_Elastomere kann durchaus gleich sein, aber das Fahrgefühl durch verschieden Bushingformen etc. dann doch wieder anders...

DaDavid
03.08.2009, 16:48
die ganz alten pariser sind eh scheiße. nehmen, tonne kloppen oder als untersetzter für ne slalombanane oder als toeblock nehmen, dafür sind se ok :D