Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Newbie Setup Fragen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mad max
    antwortet
    ...

    ...ich würd dir die schon die 180er empfehlen ansonsten wirste mit dem deck aufm flachen land nich viel spaß haben.....
    bis dann max :-D

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hunter_S
    antwortet
    deine frage kann ich dir leider nicht beantworten, aber der preis ist der hammer...Bring mir mal eins mit :-D

    Einen Kommentar schreiben:


  • kinzui
    antwortet
    Ich hab noch ein problem...
    Da ich hier grade nen perfekten berg haben den ich die letzten 2 monate noch bomben will moechte ich jetzt doch eher ein DH Brett haben...
    Da dachte ich an das Landyachtz DH-RACE...
    Jetzt wollte ich nur wissen ob das auch was taugt wenn ich aufm flachen land nur mal von a nach b schnell will!

    Aber das brett sieht so geil aus!!!!

    Setup

    Landyachtz-DH RACE
    Randall II 180
    Flywheels 83 mm
    Angled Risers
    1.5 INCH Bolts
    Abec 11 Biltin Bearings

    Und das ganze fuer "nur" 228 $
    Was umgerechnet um die 190 Tacken sind...
    Nich schlecht oder?

    ASO..
    sOL ICH LIEBER DIE DH trucks oder die 180 nehmen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • fränky
    antwortet
    hierzu kannst du auch die fahrberichte lesen die andere member geschrieben haben...

    http://skateboard.frafra.de/forum/vi...ighlight=wedge

    http://skateboard.frafra.de/forum/vi...?t=175&start=0

    http://skateboard.frafra.de/forum/vi...?t=861&start=0

    http://skateboard.frafra.de/forum/vi...ght=wedge+flex

    fränky 8)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hunter_S
    antwortet
    also, wenns nur kleine abfahrten sind, musst du dir glaube ich überhaupt keine gedanken machen. das erste jahr bin ich selbst die kuhtrift in hamburg mit einem powell deck aus den achtzigern mit ganz normalen grossen indis gefahren. wenn du hauptsächlich cruisen willst, würde ich keinen kompromiss wegen gewisser downhill eigenschaften machen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • kinzui
    antwortet
    jo dann wirds wohl ein landyachtz aber wie schnell darf man mir dem wedge flex denn maximal sein? Also da ich ja sowieso nich richtig downhill machen will macht das ja eigentlich nichts sollte aber schon stabil sein bei kleineren abfahrten... wie gesagt ei bisschen downhill!

    Einen Kommentar schreiben:


  • fränky
    antwortet
    das chief ist ein klassisches pintail. dein gewicht paßt super. mit dem board kannst du auch nichts falsch machen.

    aber schau dir bitte einmal das wedge flex an. es hat den gleichen shape,
    aber eine aufgebogende nase. damit bist du beim "durch die city heizen" agiler weil du engere turns fahren kannst. der flex ist angenehm und unterstützt dich in den kurven...

    go 4 landyachtz wedge flex und u will be a happy man 8)

    fränky 8)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rob64
    antwortet
    Vom Gewicht her sollte es meiner Meinung nach kein Problem sein !

    Einen Kommentar schreiben:


  • kinzui
    antwortet
    Stimmt ich wollte eigentlich wissen welches der beiden ihr mir empfehlen wuerdet... Oder ob da nich noch nen besserer Vorschlag waere...
    Haut das beim CHief mit dem Flex und meinem gewicht hin? :arrow:

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ravn
    antwortet
    Fragen? Ich seh da keine einzige Frage.. :P

    Einen Kommentar schreiben:


  • kinzui
    hat ein Thema erstellt Newbie Setup Fragen.

    Newbie Setup Fragen

    Also da ich grade in den Staaten bin und mich vorher schon ins longboarden verguckt habe will ich mir jetzt ein Board aus den Staaten mitbringen....
    Jett weis ich allerdingsnicht genau welches...
    Ich dachte da so an das Landyachtz Chief Oder das G&S Pintail 44
    ICh will mehr was zum Cruisen haben und auch ein bisschen downhill damit machen!

    Also ich wiege um die 70 KG und habe 46ziger Schuhgroese...
    So dankeschoen im Vorraus!

    Greetz! :twisted:
Lädt...
X