Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

back to the oldschool!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • back to the oldschool!

    nachdem ich ja letztes jahr mit den studenten an der KISD auch mit edelholz furnieren experementiert hab, hab ich da jetzt richtig gefallen dran gefunden.
    inspiriert von der kraft und ästhetik der 50er jahre holz-speedboats nenne ich sie nach europäischen seen und yachting resorts.



    ich hab gerade die ersten beiden neuen shapes klar-lackiert:

    - das "Lac Léman", ein 88cm tailkicker, nun mit weniger vorspannung dafür aber mit seichtem concave vorne und auch im tail.
    4 lagen esche, verschiedenes glas, finale lage palisander furnier.

    - das "Lago Maggiore", ein 78cm hybrid slalom shape auch mit seichtem concave vorne.
    4 lagen esche, verschiedenes glas, glas und palisander stringer unter einer letzten lage 160g glas.
    (das deck wird schwierig zu reproduzieren sein, da ich esche und palisander mit passender, fast gerader maserung gefunden hab.)



    wefunk - spacetime bending machines

  • #2
    ich bin begeistert!!!
    ich steh ja total auf solche hölzer...

    aber fast zu schade zum fahren...

    ich glaub ich muss mich in den semesterferien auch mal am deckbau versuchen...
    und in vielleicht zehn jahren kann ich mir dann auch sowas feines bauen :)

    Kommentar


    • #3
      Hi alex,
      das sind ja wieder mal edele Teile geworden!!
      Wie sicherst du die verschiedenen Furniere gegen verutschen?
      stephan

      Kommentar


      • #4
        danke für die props.

        Zitat von hunne
        Hi alex,
        das sind ja wieder mal edele Teile geworden!!
        Wie sicherst du die verschiedenen Furniere gegen verutschen?
        stephan
        ich denke mal du meinst das "maggiore"?
        das ist ja nur ein papierdünnes palisander-furnier, was auf der esche und unter dem dünnen glas liegt.
        das gibt dann eine geschlossene oberfläche beim pressen.
        da muss ich nichts sichern.
        wefunk - spacetime bending machines

        Kommentar


        • #5
          Die Boards sehen richtig edel aus.

          Raff :-D

          Kommentar


          • #6
            ich steh generell voll auf holz, und DAS schaut echt ärger geil aus!!!

            mfg
            Can´t stop riding

            Kommentar


            • #7
              Hammergeil ! !

              Du hast es echt drauf !
              Downhill Skating Wien

              Kommentar


              • #8
                ich kann mich den komplimenten nur anschließen...

                wie sieht das denn mit den maßen aus? vorallem für das brett mit tail...

                aber wirklich sehr sehr gelungen... denn oft sehen die bretter in holz optik auch billig aus aber die wow nice nice nice....

                aber das boot find ich auch gut :)

                Kommentar


                • #9
                  nochmal vielen dank für die props!

                  Zitat von Tafari
                  wie sieht das denn mit den maßen aus? vorallem für das brett mit tail...

                  aber wirklich sehr sehr gelungen... denn oft sehen die bretter in holz optik auch billig aus aber die wow nice nice nice....
                  die maße für das kicktail sind 88 x 21,5 cm / 34.6" x 8.5" / wheelbase (inner holes): 54 cm / 21.25"

                  jahhh ... holz-optik ist nicht gleich lackiertes holzfurnier.
                  ich denke da an die unsäglichen furnier-look transferdrucke eines US labels.
                  ich meine, wenn schon transferdruck dann bitte ne coole grafik aber nicht holz faken, was ja eh darunter liegt.
                  mehrmals lackieren/schleifen und dann polieren dauert halt deutlich länger als einmal heiß gedruckt.
                  dh. es ist auch für massenproduktion unwirtschaftlich.

                  ein bootsbauer würde euch EUR 400+ für so ein deck abnehmen. (ich weiß das, weil ich als kind immer im ruderverein abgehangen hab und der typ da wie ein opa für mich war, der mir dann meine spühdosen schmierereien vom board abbeizen durfte :twisted: )

                  aber das boot find ich auch gut :)
                  ja, so ein boot mit nem ordentlichen motor wär was schönes auf dem rhein
                  wefunk - spacetime bending machines

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich hätte lieber das Board als das Boot :-D
                    Downhill Skating Wien

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X