Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2015, Gerüchte und Fakten - neue Decks, Trucks, Rollen und co

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: 2015, Gerüchte und Fakten - neue Decks, Trucks, Rollen und co

    Ich muss die ganze Zeit an den einen Verkäufer ausm Boneless München denken, der ähnliches über die Flywheels etc gesagt hat. Der meinte auch der einzige Grund warum die Flywheels plötzlich so gut gehen ist, dass die wohl gut an jeden E-Antrieb gehen an den auch Kegels und Co gehen, sie aber technisch völlig überholt seien. Daher wundert mich auch die Umstellung auf Reflex Uretan nicht. Die sind aber halt auch schon seit Ewigkeiten auf dem Markt

    Kommentar


    • AW: 2015, Gerüchte und Fakten - neue Decks, Trucks, Rollen und co

      Der Markt für große Rollen ist halt klein Ich hatte letztes Jahr einen Satz 83mm Flywheels, die hatten mir aber zu wenig Grip und ich hab sie schnell wieder verkauft. Inzwischen fahr ich am Nemesis Bigzigs-HD (75mm/77a). Mit denen hab ich zwar nur 6cm Bodenfreiheit und mein Board hat unten schon etliche Schrammen, aber zum Pushen ist das super bequem und der Grip ist selbst bei Kälte und Nässe extrem. Neulich hab ich im Laden die neuen Orangatang Caguamas in hellblau (85mm/77a) in der Hand gehabt, die scheinen auch sehr grippig zu sein. Bevor ich mich aber entschließen konnte, dafür 80€ auf den Tisch zu legen, waren sie schon wieder weg. Jetzt muß ich wohl bis zur nächsten Lieferung (nächte Saison?) warten

      Kommentar


      • AW: 2015, Gerüchte und Fakten - neue Decks, Trucks, Rollen und co

        Ich glaube nicht, dass der Markt für große Rollen so klein ist. Der ganze LDP-Sektor ist in letzten 2-3 Jahren stark gewachsen und die Leute darin sind auch durchaus bereit, Geld auszugeben. Dazu die ganzen E-Boards...

        Die blauen Caguamas waren zunächst ein limitierter Batch. Aber die haben derart eingeschlagen, dass die jetzt wohl dauerhaft produziert werden. Ich hab welche am Bracketbrett und kann sie wärmstens empfehlen.

        Aber ja, im Prinzip ist zB eine Abec11 HD auch keine krasse Innovation... bekanntes Urethan mit einem etwas größeren Kern. Bestimmt top Rollen, aber um gegen einen Cuei / Mach1 / Powell-Peralta-Hype anzukommen (mE *die* Rollenbrands der Stunde) wird damit wohl schwer.
        Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

        Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

        Kommentar


        • AW: 2015, Gerüchte und Fakten - neue Decks, Trucks, Rollen und co

          die Blauen sind schon wieder lieferbar :-)

          Kommentar


          • AW: 2015, Gerüchte und Fakten - neue Decks, Trucks, Rollen und co

            Auch wenn diese Neuigkeit schon ein paar Tage alt ist - hier sind ja eine Menge Leute unterwegs, die sich nicht täglich mit dem Thema beschäftigen und ich finde es klasse, wenn hier alle News zusammengetragen werden, das gibt einen schönen Überblick. Daher fang ich für 2019 jetzt keinen neuen Thread an, dieser ist ja seit 2015 schon so eine Art Time-Line.



            Das ist sie, die "neue" Bolzen V2. Der Prototyp war ja schon auf der ISPO 2017 zu sehen, auf der Shred-Expo und der ISPO 2018 gab's dann schon mehrere in verschiedenen Farben zum in die Hand nehmen. Nun hat sich Heiko Schöller (concretewave) also entschlossen, sie endlich auf den Markt zu bringen. Es wäre ja auch peinlich geworden, sie bei der diesjährigen ISPO zum dritten Mal anzukündigen.

            Ich hab sie zwar in der passage20 schon in der Hand gehabt und konnte sie direkt mit der V1 vergleichen, bin sie aber noch nicht gefahren. Von daher werd ich jetzt kein langes Review schreiben, ich hoffe auch, daß jemand mit mehr bergab-Erfahrung hier im Forum ausführlich was schreibt. In der sehr enthusiastischen Beschreibung auf der concretewave-Seite steht an erster Stelle was von einer deutlich verstärkten Baseplate - für mich sieht die exakt aus wie die alte, beim angeblich minimal veränderten Bushing-Seat konnte ich auf den ersten Blick keinen Unterschied feststellen, auch die Maße (50°, Höhe 65mm, geflippt 61mm, Rake 4mm) sind die gleichen geblieben. Was allerdings sofort auffällt ist, das der Hänger deutlich robuster geworden ist. Sowohl an den Achsstiften als auch am Übergang zum Bushing-Seat ist sie wesentlich kräftiger geworden, was sehr gut ist, denn die V1 hat ganz gerne mal angefangen zu lächeln. Die Stock-Bushings sind zwar nach wie vor orange, haben jetzt aber 87a. Bisher gibt es sie nur in 180er Breite, hoffentlich wird es demnächst auch eine schmalere Variante geben, dann rutscht sie auf meiner Habenwollen-Liste weit nach oben.
            Zuletzt geändert von Northstar; 09.01.2019, 14:51.

            Kommentar


            • AW: 2015, Gerüchte und Fakten - neue Decks, Trucks, Rollen und co

              Daniel Iseli hat vor ein paar Tagen die Shapes seiner Decks für 2019 veröffentlicht.



              Die Decks werden alle(?) eine Carbon Unterseite haben, auf der es eine einfache Grafik wie diese für das Hades / Mini-Hades geben wird, das Linum kann ich mir mit Carbon-Unterseite allerdings nicht vorstellen, dann würde man ja doch wieder in offenliegende Fasern greifen. Das Meteor/Meteorit gibt es dann nur noch als Topmount und das Roton als Singlekick.





              Keine Ahnung, was Bastl für Drogen nimmt, weiß auch nicht, ob ich die ausprobieren möchte wenn man dann solche Bilder sieht... Die Mädels aus der Dance-Szene in Taiwan und Korea fahren wahrscheinlich voll drauf ab, aber wer K-Pop hört ist sowieso geistig verwirrt




              Für alle E-Board-Fans ist dieser Artikel wahrscheinlich interessant, zumal der Typ auf dem Foto unser geliebter Fränky ist
              https://www.zeit.de/mobilitaet/2019-...3ZqA8PgPElW1Ss
              Zuletzt geändert von Northstar; 09.01.2019, 23:37.

              Kommentar


              • AW: 2015, Gerüchte und Fakten - neue Decks, Trucks, Rollen und co

                Ich schein die Bastl Drogen auch zu nehmen, denn ich finde die irgendwie geil :)

                Zum Thema Rocket: Die Bretter waren schon immer geil, die Grafiken fand ich immer etwas gewöhnungsbedürftig, daher bin ich mal gespannt, wie das insgesamt aussieht.

                Kommentar


                • AW: 2015, Gerüchte und Fakten - neue Decks, Trucks, Rollen und co

                  Zitat von Northstar Beitrag anzeigen
                  Die Decks werden alle(?) eine Carbon Unterseite haben, auf der es eine einfache Grafik wie diese für das Hades / Mini-Hades geben wird, das Linum kann ich mir mit Carbon-Unterseite allerdings nicht vorstellen, dann würde man ja doch wieder in offenliegende Fasern greifen. Das Meteor/Meteorit gibt es dann nur noch als Topmount und das Roton als Singlekick.
                  Schön zu sehen, dass meine Bretter diskutiert werden. Und noch schöner zu sehen, dass man sich tatsächlich auch Gedanken zu den Eigenheiten macht. Northstar, du hast absolut recht. Das Linum kann ich nicht mit der gleichen Carbon-Optik wie die anderen Bretter machen. Da ist nämlich nur ein Carbon-Stringer drin. Da habe ich aber eine, in meinen Augen, sehr schöne Lösung gefunden.


                  Zitat von Dangermouse Beitrag anzeigen
                  Zum Thema Rocket: Die Bretter waren schon immer geil, die Grafiken fand ich immer etwas gewöhnungsbedürftig, daher bin ich mal gespannt, wie das insgesamt aussieht.
                  Das mit den Grafiken ist halt immer so ein Ding; den einen gefällts, den anderen nicht. Damit muss ich seit dem Anfang leben. Ich hoffe, dass die simpleren Sachen nun etwas weniger polarisieren.
                  www.facebook.com/RocketLongboards

                  Kommentar


                  • AW: 2015, Gerüchte und Fakten - neue Decks, Trucks, Rollen und co

                    Grafiken sind immer Geschmackssache. :) Die Bretter wären aber auch mit My little Pony Grafiken geil :..... :)

                    Moment..das wär irgendwie tatsächlich witzig

                    Kommentar


                    • AW: 2015, Gerüchte und Fakten - neue Decks, Trucks, Rollen und co

                      Zitat von Dangermouse Beitrag anzeigen
                      Grafiken sind immer Geschmackssache. :) Die Bretter wären aber auch mit My little Pony Grafiken geil :..... :)

                      Moment..das wär irgendwie tatsächlich witzig
                      Die Idee klaue ich mir ;-) Nächstes Jahr dann...
                      www.facebook.com/RocketLongboards

                      Kommentar


                      • AW: 2015, Gerüchte und Fakten - neue Decks, Trucks, Rollen und co

                        Also wenn du einen Pinkie Pie Dancer raus bringst kaufe ich mir einen Lebens Vorrat ;)

                        Kommentar


                        • AW: 2015, Gerüchte und Fakten - neue Decks, Trucks, Rollen und co

                          Zitat von Basselope Beitrag anzeigen
                          Also wenn du einen Pinkie Pie Dancer raus bringst kaufe ich mir einen Lebens Vorrat ;)
                          Interessanterweise werden in Zukunft viel mehr Custom-Möglichkeiten machbar sein ;-)
                          www.facebook.com/RocketLongboards

                          Kommentar


                          • AW: 2015, Gerüchte und Fakten - neue Decks, Trucks, Rollen und co

                            Bleibt also spannend bei dir :)

                            Kommentar


                            • AW: 2015, Gerüchte und Fakten - neue Decks, Trucks, Rollen und co

                              Erkenntnisse der Ispo bisher:

                              Das Rocket Lineup ist echt richtig richtig nice! Es dominiert schwarz und Carbon mit eher einem Logo. Zu den bereits erwähnten kommt noch ein neues Downhill-Deck mit Flachsfasern und Leichtbau dazu. Generell sind glaube ich einige Decks nen Ticken kürzer geworden.

                              Exile hat ne schöne Slalom-/Pump-Achse ausgestellt.

                              Orangatang führt das babyblaue 77a jetzt offenbar in mehr oder minder dem gesamten Lineup ein. Zumindest waren auch blaue Inheat, 4President und Stimulus ausgestellt. Dazu neue Bushings namens Knuckles mit einem Barrel mit kleinem Insert und einem rundlichen Cone.

                              Seismic hat eine neue Freestyle-/Dance-/Freeride-Rolle: Encore in 63,5 und 65,5mm, Blackops 79a und Defcon 78a auf dem Speedvent-Kern. Dazu standen noch ungelabelte Rollen da. Ca 78mm, etwas schmaler als Alphas, dicke scharfe Lippen, Defcon-Thane.
                              Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

                              Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X