Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie dick ist das Rayne Hellcat?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie dick ist das Rayne Hellcat?

    Da ich grade dabei bin ein longboard zu bauen das von der konstruktion ähnlich dem hellcat ist wäre es wirklich super wenn jemand posten könnte wie dick es ist, damit ich in etwa abschätzen kann wie dick ichs bauen sollte um noch ein wenig flex zu haben.

    danke :headbanger:

  • #2
    kommt schon irgendwer muss das doch wissen. morgen lasse ich meine beiden v-lam platten auf die richtige breite hobeln und da würde ich schon gerne nen anhaltspunkt haben wie dick die werden müssen. ;)

    danke

    Kommentar


    • #3
      Hey Tim,

      Du kannst ein Bild vom Rayne-Board in der Seitenansicht suchen und das dann auf dem Bild messen und ins Verhältnis setzen! (Klassischer Dreisatz, weil die Gesamtlänge bekannt sien dürfte).

      Hau rein (welches V-Lam Holz denn? Bambus gar :D ?)

      Kommentar


      • #4
        Ich mess gleich mal...

        Edit: So, also das Hellcat besteht aus 3 Schichten Bambus V-Lam, jeweils ca. 4,5mm dick! Dann oben und unten ca. 1mm Glas, so komme ich auf ne Gesamtstärke von ungefähr 14,5mm! Genauer gings nicht!

        Morgen mach ich ein Photo...
        Zuletzt geändert von stebre; 18.06.2008, 21:04.

        Kommentar


        • #5
          super. vielen dank :heildir:

          Ich nehme an das ist Bock hart oder ?
          Ich habe zur Zeit 2 6mm vlam platten aus 120cm x 19mm streifen (Fichte) zusammengeklebt und da das noch flex behalten soll werde ich mich wohl für 4 und 5 mm für die platten entscheiden.
          danke nochmal.

          Kommentar

          Lädt...
          X