Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Subsonic - The best there is

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Subsonic - The best there is

    So...hiermal meine neuste Errungenschaft! (btw gar nicht so einfach wieder auf deutsch zu posten nach wochen im 'fish)

    Ein Sagenhaftes Board! Pfeilschnell und trotzdem noch super wendig! Ich empfehle aufs dringendste vor der nächsten Anschaffung achmal bei Scott Moore, dem erschaffer dieses Kunstwerks auf die seite zu schauen.

    Achja...es handelt sich hierbei um ein Subsonic Raven 42 auf Paris trucks, mit biltin bearings und 90er flywheels.

    näheres zum Fahrverhalten:
    Das Ding ist als Pusher gebaut! Sheldon Lessard ist auf so einem einmal Neu Seeland abgeskatet. Das Ding is flach und schnel....mit den Flywheels kann man nahezu alles überrollen was nicht größer ist als ne kastanie. rauher Asphalt? Spürt man nicht! Zu dem ist es ein ziemlich guter carver für die länge und lässt sich ganz annehmbar sliden (mit anderen rollen besser denke ich). Auf der Subsonic Website ist ein Interessantes Setup mit einer 180er Achse vorne und einer 160er hinten zu sehen...wäre sicherlich interessant mal auszuprobieren!

    Naja und da ich aus Hannover komme, konnte es sich noch in keinem echten Downhill beweisen (scheisse flach hier) aber ich denke 40-50 bin ich mit dem guten stück auf der rückseite des Lindener Bergs (zum Hornbach hin für locals) schon gerollt und da wackelte nichts! Ein super Allaround board!
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von milzmilz; 09.10.2008, 11:40.
    "FOR PONY!"

    "Zu den Risiken und Nebenwirkungen von Naziaufmärschen befragen sie ein Geschichtsbuch oder ihre Großeltern"

  • #2
    Zitat von milzmilz Beitrag anzeigen
    aber ich denke 40-50 bin ich mit dem guten stück auf der rückseite des Lindener Bergs (zum Hornbach hin für locals) schon gerollt und da wackelte nichts! Ein super Allaround board!

    oh wunder...:D

    ich will keinesfalls dein deck schlechtreden...aber du wirst auf der ganzen welt kaum ein einziges drop through deck dieser länge finden, was bei 50 km/h schon anfängt zu "wackeln"...dafür sind die teile einfach zu träge...selbst wenn es bei 70 km/h immer noch net "wackelt" is das nichts aussergewöhnliches...mein dh-deck is einiges kürzer und lässt sich auch mit 80 km/h noch problemlos wobblefrei fahren...

    trotzdem: schön, hast du was nettes gefunden!...viel spass mit dem teil!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von milzmilz Beitrag anzeigen
      Ein super Allaround board!
      siehe quote...ich habe nie behauptet es sein ein DH board....und ich denke ich hab auch irgendwo geschrieben dass das ding hier als pusher konzipiert ist und auch als solcher von mir gekauft wurde...und ich einfach angenehm überrascht ob der laufruhe dieses babys bin...ausserdem: was soll ich mit nem Evo, dh-race, Comishin, Bassi Haller oder wie der ganze DH-Schmarrn auch heisst? ich leb in hannover! Das höchste was wir hier in der gegend haben is ne alte Schutthalde in Empelde (klasse spott zum Biken btw...dirt und freeride) mit knappen 100 metern! :P und die paar abfahrten im Deister bezwing ich mit dem Baby hier auch noch wenn ich die achsen fest-knalle...

      Ausserdem dachte ich einfach, dass diese wunderbare 1-Mann Firma auchmal etwas bekanntheit hier in Deutschland vertragen könnte...schaut euch die Seite an http://www.subsonicskateboards.com/ ....da is für jeden was dabei...! Auch für Euch speedfreaks die ihr in euren wohngegenden mit bergen gesegnet seid! (Barrage 40 z.B.)
      Zuletzt geändert von milzmilz; 09.10.2008, 12:43.
      "FOR PONY!"

      "Zu den Risiken und Nebenwirkungen von Naziaufmärschen befragen sie ein Geschichtsbuch oder ihre Großeltern"

      Kommentar


      • #4
        schade, dass die brett von keinem deutschen händler vertrieben werden.
        Die sind wirklich ALLE sehr sehr lecker :D

        besonders das strangelove hat es mir angetan, nur ohne grip (bzw kaum) wäre nen geiles Buttboard!!!!!

        btw: wieviel haste für den schönen Vogel berappt? ist das ähnlich teuer wie das Pulse?? (140$)
        Zuletzt geändert von Greg; 09.10.2008, 15:47.

        Kommentar


        • #5
          Hatte den auch mal angemailt wegen Versand nach Deutschland etc. Hab aber leider bis heute keine Antwort bekommen. Dabei ist mein Englisch gar nicht so schlecht.
          Vielleicht einfach Pech gehabt.

          spacedog
          nuff said

          Kommentar


          • #6
            dran bleiben Space dog! ;)
            Der mann macht das alles alleine und zur hauptsaison hatte er eine MENGE bestellungen! einfach nochmal nachfragen!

            @BeastBoarder: Hab das als komplett deck geordert und inklusive shipping 363$ (damals 247€) berappen dürfen....aber eine Investition die sich allemal gelohnt hat!

            Ich denke die Nächste Bestellung bei ihm wird das RIP sein...wollte ihn allerdingsfragen ob er das nicht nen tuck kürzer machen könnte...ich brauch nich noch son riesen Brett ;) so in 36" oder 34" wäre das der absolute Knaller aufm Weg zur Uni!
            "FOR PONY!"

            "Zu den Risiken und Nebenwirkungen von Naziaufmärschen befragen sie ein Geschichtsbuch oder ihre Großeltern"

            Kommentar


            • #7
              Wow

              ich sage nur - geiles Shapes -

              ich würd die Teile gerne vertreiben :-)

              mail den ma an

              Thanxx
              Joe

              Kommentar


              • #8
                Ey wenn das hinhauen sollte mach meldung!!! :pro: :pro:
                Ich steh echt toal auf die Bretter von Scott und mir ist es einfach sympathischer von ihm als einzelnem Boardbauer zu kaufen (und dafür auch mal 20$ mehr zu zahlen) als den großen Firmen (loaded, Landy, s9, etc) noch mehr kohle in den rachen zu werfen um nen Deck zu fahren das jeder dritte hat... :hoho:

                Naja wie gesacht.... ich wolle eigentlich nur auf diese tollen Bretter aufmerksam machen! :-)
                "FOR PONY!"

                "Zu den Risiken und Nebenwirkungen von Naziaufmärschen befragen sie ein Geschichtsbuch oder ihre Großeltern"

                Kommentar


                • #9
                  Ich checks grad nicht...
                  Mach ich was falsch? Bei mir gibts auf der Seite kein "Raven" und kein "Strangelove"...

                  Edit: Ok, war zu blöd, aber die sind ja auch nicht in der "normalen" Produktpalette...
                  Zuletzt geändert von stebre; 09.10.2008, 23:30.

                  Kommentar


                  • #10
                    schaumal in der "Future" Sektion links ;)
                    "FOR PONY!"

                    "Zu den Risiken und Nebenwirkungen von Naziaufmärschen befragen sie ein Geschichtsbuch oder ihre Großeltern"

                    Kommentar


                    • #11
                      ha!
                      bin im Fish grad über die Slalombretter vom SKIP gestolpert.. fährt subsonic und ist echt'n netter Typ, hab ihn neulich in Amsterdam kennengelernt.


                      http://www.silverfishlongboarding.co...post1297216104

                      dreie-dreie-zehen - ||| | ||| - 00110011 00110001 00110011 - þrjú einn þriggja - három egy három

                      Kommentar


                      • #12
                        Die sehen ja geil aus!!

                        @milzmilz
                        Könntest du mal ein Bild von vorne machen, auf dem man das Konkav und die Tieferlegung erkennt?

                        Wieviel flext denn das Teil und wie schwer ist es?

                        Kommentar


                        • #13
                          mach ich sobalds hell genug is und ich meine Cam gefunden hab ;)
                          Btw, die Slalom Boards sind das Syndrome relativ weit unten auf der future seite....schönste board von ihm meine rmeinung nach ;)


                          Edit: Meine Freundin hat die Cam mit....jetzt also nur 2 crappy Handy pics...

                          Oh und der Flex is frei wählbar wenn du nen board bestellst. Ich habe mich für weniger flex entschieden....mit meinen 95kg + Laptop im Rucksack und allem drum und dran flext es dann schon ;) nich doll aber sehr angenehm bei rissen in der Straße oder den komischen rüttelsteinen mit denen die ausfahrten immer gepflastert sind! Pumpen is leider nich....muss alles gepusht werden.

                          Beim Gewicht muss ich leider passen....das ganze Paket (komplett montiert + Verpapckungsmaterial) ist von US Postal mit 12 lbs angegeben gewesen. Ich denke das schwerste sind die 90er Flys....

                          Edit 2: War vorhin mal in der Apotheke für ne Packung Paracetamol...und habs brettchen auf die Wage da gelegt: 4.3 kg komplett montiert wie auf den Bildern zu sehen! :-D
                          Angehängte Dateien
                          Zuletzt geändert von milzmilz; 10.10.2008, 13:32.
                          "FOR PONY!"

                          "Zu den Risiken und Nebenwirkungen von Naziaufmärschen befragen sie ein Geschichtsbuch oder ihre Großeltern"

                          Kommentar


                          • #14
                            Was sich auch noch gut als allround board fährt is das century
                            Steht zwar als ldp angeschrieben is aber doch ganz net zum sliden und pushen wenn man beite achsen verwendet.
                            :sensationell:
                            I´ts not the Truth
                            only ´cause they
                            wrote it down
                            and called it History

                            Kommentar


                            • #15
                              hast mal auf´s Datum geschaut ?
                              ferd tiga vogl :P

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X