Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

loaded vanguard von flex1 zu ehh flex5...?!?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Titibri
    hat ein Thema erstellt loaded vanguard von flex1 zu ehh flex5...?!?.

    loaded vanguard von flex1 zu ehh flex5...?!?

    Servus.
    ich hab mir vor ein paar monaten ein vanguard bestellt.es steht flex 1 drauf,allerdings ist beim direkten vergleich zu einem anderen flex 1 vanguard aufgefallen das es deutlich weicher ist.
    naja vor ner woche hab ich einen longboarder mit nem vanguard flex2 getroffen und sein brett war im vergleich zu meinem sooowasvon steif.
    hat vllt jemand ähnliche probleme?
    und was haltet ihr von der idee noch ne schicht glas drunter zu packen(ich hatte angst das das glas bei hoher belastung bricht/risse kriegt)?
    naja danke schonmal im vorraus für eure antworten
    gruß aus hannover
    Titibri

  • Hyperion
    antwortet
    Schön zu wissen, dass es quasi nicht brechen wird, aber wenn ein Deck so rumschwabbelt, dass es aufsetzt oder einfach unangenehm ist, ist das doch Mist! Es gibt doch nun wirklich genug Möglichkeiten, ob mit Maschinen oder Testern, zu schauen, ob ein Deck in die jeweilige Flexklasse reinpasst...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    @robin

    ich bitte darum!

    Einen Kommentar schreiben:


  • robin
    antwortet
    da kann ich joint voll zustimmen. das kann man alles mit fasern kontollieren. ein kohlefaser stringer wäre bei den loaded brettern total daneben weil das den flex einfach schluckt. glassfaser ist viel dehnbarer wie kohle. wie gesagt, risse im laminat habe ich noch nie gesehen deshalb warte ich auf bilder. und wenn das der fall sein sollte haben loaded es verkackt.
    an deinem gewicht kanns nicht liegen! wenn die schon mit fotos von autos prollen die über ihre boards fahren und nichts anderes passiert als das das deck auf den boden gedrückt wird, dann soll das in echt auch so sein.
    bei dem preis allemal.

    ich kann mal n foto machen was bambus aushält und wann es bricht, dann werdet ihr staunen^^ ihr müsstet schon auf 40cm hohen achsen fahren und bis auf den boden springen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • JointStrike
    antwortet
    no du hast nicht verstanden, was ich meinte. so ein board gehört von werk aus nachgebessert, oder es hat es nur in spähnen zu verlassen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • T_Meyerowsky
    antwortet
    Schreddern? Holla! Loaded - Achse des Bösen?

    Von einem schreddern des Bretts würde ich dringend abraten!

    Diese wirklich allerletzte Konsequenz sollte Leuten vorbehalten bleiben, die gar nicht mehr weiter wissen. :angryfire:

    Dann kommt hinzu, dass sowas absolut fachmänisch durchgezogen werden muss. Wenn man nicht weiß wie, kein Problem, Experten tummeln sich hier einige.

    Warte also auf den ersten Beitrag zum fachgerechten zerschreddern eines Decks - "Operation SchredderStrike".

    Außerdem: Hier gibts garantiert einige Leute, die Loaded Decks einfach nur scheiße finden, auch wenn 50% von denen sie hier nur aus dem Forum kennen und noch nie auf einem standen. Allein der Hype um die Marke ist doch vielen ein Dorn im Auge. Mein nächstes Brett ist entweder auch wieder ein loaded oder eben ne andere Marke. Ist mir sooo egal.

    MfG T
    Zuletzt geändert von T_Meyerowsky; 08.11.2008, 10:55.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Joe KebbeK
    antwortet
    Hä ???

    Hello Joint

    und wie recht du hast

    Greetz
    Joe

    Loaded is inzwischen die meistverkaufte Marke weltweit - bewerb dich doch mal als Produktmanager


    - wie sagt der Media Markt ???

    det kauf ich Euch ab :-)
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von Joe KebbeK; 07.11.2008, 21:20. Grund: grad was vergessen

    Einen Kommentar schreiben:


  • JointStrike
    antwortet
    das hat nichts mit naturprodukt zu tun. wenn das board sich nicht verhält wie es soll, dann muss man das mit fasern korrigieren. wenn die jungs bei loaded das nicht hinkriegen ist das board halt ein fall für den schredder.
    sowas gehört nicht verkauft. bei dem preis ist es betrug am kunden.

    meine meinung....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Joe KebbeK
    antwortet
    Ich weis was :-)

    Hallo FDR`s,

    das is wie mit den Härtegraden der Wheels,

    mal so und mal so -

    - Naturprodukt - Bambus eben

    kann es sein das dein Kampfgewicht höher is als beim Kumpel und sein Deck neuer und du mehr gefahren bist ?

    Sind ja keine Carbon Stringer drin oder sonst was -

    Greetz
    Joe

    Einen Kommentar schreiben:


  • robin
    antwortet
    mach mal n foto bitte!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Titibri
    antwortet
    ich und besagter kumpel (auch flex 1) haben beide jetzt schon risse bzw. brüche im epoxy auf der oberseite.

    Einen Kommentar schreiben:


  • robin
    antwortet
    bambus und vorallem glas hat ne höhere bruchdehnung wie die die du mitm deck erreichen kannst(kann sich ja nur bis zum boden durchbiegen). also brechen wirds nicht...nur aufsetzen.

    risse kannst du auch ausschliessen. epoxydharz ist zimlich zäh.

    ich würde keine weiter lage draufmachen sonden mich an den hersteller wenden!

    Einen Kommentar schreiben:


  • maethor
    antwortet
    Ich würde mal mit Loaded oder deinem Händler reden. Kann ja nicht sein, dass du Flex1 bestellst, aber etwas kriegst, das weicher als Flex2 ist.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X