Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

flex loss with Vanguard!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • flex loss with Vanguard!

    Hi,

    weiß jemand ob der vanguard mit der zeit oder bei aggresives fahren, langsam sein flex verliert?

    hab auch mal probleme beim dervish gehört, dass es an den stellen wo es von breit auf dünner wird (wo die trucks montiert werden, also die schwachstelle) gebrochen ist. Mir gefällt der dervish aber die tatsche macht einen schon angst ein loaded board zu kaufen!

  • #2
    also das vanguard bekommt bissl flex ist aber nur beim wippen spürbar

    und sonst ist bei mir noch nichts gebrochen
    [20:03:45] Janick Millasson: soho is karottophil

    (Ich bin auch ein Zottel)

    Kommentar


    • #3
      Brauch mein Dervish seit etwa dreiviertel Jahren, mit auf und ab springen zwischendurch, also das federt schon ganz stark durch. Aber ich würde nicht sagen, der Flex ist grösser. Und gebrochen ist mir auch noch nichts.

      Kommentar


      • #4
        loaded bietet ne 2 jahres garantie an.......früher war es lebenslang....steht nur leider nicht dabei wann die garantie greift.......lol
        Hang Loose

        Roll mir doch den Buckel runter !!!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von hagakureninja Beitrag anzeigen
          loaded bietet ne 2 jahres garantie an.......früher war es lebenslang....steht nur leider nicht dabei wann die garantie greift.......lol

          Woher weisst du dass den?

          Kommentar


          • #6
            ich bin beide gefahren je flex 1, der flex ließ nach, der flex ließ beim vany etwas mehr nach aber bleibt dann anscheinend gleich gut wirklich gut!

            hoffe hilft weiter

            Kommentar


            • #7
              hmmm...., also könnte man grünes licht geben für ein loaded board.

              die angst kam eigentlich durch ein kumpel, er hat zwei dervishes gekauft und hat die beide nach ein paar monate gebrochen bzw. angerissen. Er wiegt warscheinlich so um die 75 und hatte flex 2. Fährt auch teilweise agressiv, keine jumps oder sowat sondern richtig durchpumpen, einbischen dancen und sliden.

              dachte mir wenn ich mir auch ein vanny oder dervish hole und sowas passiert (oder sich das fahrverhalten ändern sollte mit der zeit wegen dem flex), dann ist mir die kohle zu schade. Ich werde aggresiv ;)!

              bin 1,77; 77kg; 43 fußgröße,

              Fazit: flex 1 dervish top? oder flop?

              P.S.: die neuen dervishes sollen jetzt durch diese schlüssel löcher verstärkt sein an diesen schwachstellen. True?

              Kommentar


              • #8
                mhm das mit der garanite steht unteranderem auf dieser seite:http://www.barfussonline.com/index1.html

                und es stand mal auf der loaded-homepage.......heiko erzählte meine ich auch was davon, aber da bin ich mir nicht mehr 100%ig sicher.......

                googlen !!!


                was das dervish betrifft: ich wiege 90kg und fahre das flex 1...... und das deck kommt mit mir und meinem gewicht gut klar.....auch trampolinmässiges rumspringen macht meinem deck nichts aus.
                Zuletzt geändert von hagakureninja; 14.01.2009, 13:00.
                Hang Loose

                Roll mir doch den Buckel runter !!!

                Kommentar


                • #9
                  ein flexiges bambus brett durchs rumpumpen und sliden brechen?
                  das hätte ich für unmöglich gehalten. würde mich über bilder von der bruchstelle sehr freuen!! nicht weil ichs dir nicht glaub, sondern weil mich das interessiert...

                  flex lässt bei soziemlich allen brettern nach die aus holz gebaut sind (auch bei snowboards usw). wies bei nem 100% glassbrett aussieht würde mich interessieren.

                  Kommentar


                  • #10
                    Na...., das freut mich das die dervish kritik so positiv ausgefallen ist. jetzt will ich auch eins.

                    @robin: mit den bildern kann ich mich ran machen. wird aber einbischen dauern. weiß noch nicht wann ich das brett zum nächsten mal vor die augen hab bzw. ich frag mal kalle ob er fotos machen kann.

                    Kommentar


                    • #11
                      hab das brett gestern unerwartet gesehen, hatte daher keine kamera dabei noch so ein schniiecket foto handy. hoffe ich erhalte ein paar bilder soon.

                      sonst habe ich einfach im anhang ein foto mit zeichnung was demonstriert was da ungefähr passiert ist.

                      *nicht vergessen er hat den alten dervish mit den alten truck ausschneidungen.

                      die risse sind auf beiden seiten und sind kaum zu sehen. aber bei seitlicher belastung (wie beim pumpen), öffnet sich der riss und das brett lässt sich stärker tordieren (torsion). daher geht plötzlich die ganze energie über den riss in der torsion verloren. das breht hat dadurch auch ein stärkeren kipp winkel. no more pumping :shithappens:.

                      hoffe das hatte geholfen.
                      Angehängte Dateien

                      Kommentar


                      • #12
                        ah alles klar, ein paraleller bruch zur faserrichtung! daran hab ich nicht gedacht. das ist ein ziemlich grosses problem bei bambus, was man "relativ" gut mit glass oder horizontalen holzeinlagen in den griff bekommt. vermutlich ist genau das die schwachstelle vom dervish / der dropthrough fräsung. Das brett von deinem freund kann man übrigens recht easy reparieren. Den bruch mit sehr flüssigen epoxyd auffüllen und die stelle von oben und unten mit mehr oder weniger schwerem glassfasergewebestück stabilisieren.
                        Du solltest mal sehen was ich schon geflickt hab.... das ist n act von 10 minuten und danach isses von der funktion wie neu! sehen tut mans vermutlich ein bischen.

                        ein vanguard sollte in der hinsicht so wie der dervish nicht brechen (da topmount).

                        hoizontal zur faserrichtung(also komplett durch) werden beide bretter nicht brechen können, da bambus & glass in der loaded typisch dünnen stärke hoch elastisch ist. Das brett würde einfach auf den boden flexen (und weiter gehts ja nicht)... esseiden du fährst mit einem auto genau kurz vor die achse. deswegen hab ich mich gewundert...
                        Zuletzt geändert von robin; 15.01.2009, 13:31.

                        Kommentar


                        • #13
                          original bild bei silverfish

                          http://www.silverfishlongboarding.co...sh-dammit.html
                          [20:03:45] Janick Millasson: soho is karottophil

                          (Ich bin auch ein Zottel)

                          Kommentar


                          • #14
                            Wenn ein Dervish bricht und es nicht gerade 5 Jahre lang jeden Tag getreten wurde dann gibt es natürlich ein neues. Habe in 2008 von einem deck gehört das gebrochen ist, ich selber hatte keine einzige Reklamation und ich habe einige Loaded verkauft. Auch wenn man offiziell vielleicht keine Garantie findet denke ich das fast alle Händler sich für kostenlosen Ersatz einsetzen würden. Loaded ist sehr kulant was so etwas angeht!!!!
                            newschool, oldschool fuck school. skate everything.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X