Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a Review

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a Review

    ich bin heute die beiden wheels mal im direkten vergleich gefahren...
    TunnelKrakatoaRot.jpgMetroMotionGrau.jpg


    Tunnel Krakatoa______Metro Motion
    70mm______________70mm
    81a________________80a
    offset mit kern_______centerset

    gefahren bin ich die beiden heut auf mittelrauem teer, 12% steigung bei maximal 50kmh
    im vergleich zu anderen wheels bei gleicher duro sind sie gefühlt um einiges härter, aber
    auch noch nicht zu unangenehm für cruisersachen.

    grip-drift-verhalten:
    bei beiden ziemlich geil, immer kontrollierbar und echt butterweich.
    die tunnel sind aber noch nen tacken zahmer als die metros, haben im endeffekt noch nen
    fließenderen grip-drift-übergang und auch einen etwas höheren querwiderstand.
    mit den metro kann man etwas mehr in die kurve steigen, haben aber trotzdem weniger querwiderstand.
    als ich von den tunnel auf die metro gewechselt hab, dacht ich erst:eindeutig, welche rolle mir besser gefällt.
    nach ein paar slides fand ichs allerdings geil, dass der slide etwas bewusster eingeleitet werden muss,
    und die rutschen echt ewig - andererseits rutschen die echt ewig (stichwort bremswirkung :D)

    beide rollen haben (wie ich das jetzt nach der kurzen zeit beurteile) ein ähnliches abnutztungsverhalten,
    die tunnel eher stärker, als die metro.

    mein fazit:
    geile rollen für jeweils 50€ pro satz (boneless), beide zu empfehlen, die tunnel ordne ich jetzt mal für mich
    einen hauch mehr in die slideecke mit freerideeinlagen, die metros einen hauch mehr in die freerideecke mit slideeinlagen.
    mein persönlicher favorit sind die Tunnel, aber auch nur knapp und definitiv kein grund die andern zu verscherbeln.
    Zuletzt geändert von 'sylas; 03.06.2011, 23:12. Grund: bilder
    es blüht die wurst nur kurze zeit, das longboard blüht in ewigkeit (chillhelm busch)

  • #2
    AW: review: Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a

    nach zwei wochen fahren auf unterschiedlich rauem teer hat sich bestätigt/verstärkt, was ich schon am anfang festgestellt hatte:

    ich fahr die tunnel doch deutlich lieber und gerade bei glattem teer ist der grip/drift-übergang bei den tunnels um einiges
    sanfter.

    daher meine endgültige neueinordnung:
    die tunnel ordne ich in gar keine ecke, weil beides geil, die metros in die slideecke mit freerideeinlagen.
    wobei ich persönlich auch die tunnel mittlerweile zum reinen sliden vorziehe - meine neue lieblingsrolle für dieses
    einsatzgebiet vor flashbacks und weit vor retro freerides :)
    es blüht die wurst nur kurze zeit, das longboard blüht in ewigkeit (chillhelm busch)

    Kommentar


    • #3
      AW: review: Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a

      Will mir nächsten monat auch nen neuen satz holen und da hatte ich genau an die beiden gedacht, nur das ich noch die cult classics mit drin habe.
      biste du (oder auch gerne ein anderer) die auch mal gefahren um cults mit den beiden genannten rollen verlgeichen zu können.

      Kommentar


      • #4
        AW: review: Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a

        Bin mitlerweile auch beide rollen gefahren und kann die Aussagen von sylas nur bestätigen, die tunnel rutscht ein bisschen sanfter als die metro, erinnert vom slide eher an die classic freerides finde ich die, die metros rutschen ein kleinen tacken eisiger, aber immer noch sanft und konrollierbar.
        zum vergleich mit classiscs kann ich leider immer noch nichts sagen, da ich sie LEIDER immer noch nicht teste konnte.

        ist mitlerweile denn schon jemand die gelben Tunnel Krakatoa mit 84a gefahren?

        Kommentar


        • #5
          AW: review: Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a

          Zitat von amart Beitrag anzeigen
          ist mitlerweile denn schon jemand die gelben Tunnel Krakatoa mit 84a gefahren?
          Genau das und der Unterschied zu Cult Classics (in der Praxis) würd mich auch brennend interessieren. Wär echt klasse wenn da jemand was zu sagen könnte.
          "Wheels are wheels, boards are boards, and each of them has there little differences about them, but as long as you put in the time to ride them youll get used to it" (James Kelly)

          Topmount ist meine Religion

          Kommentar


          • #6
            AW: review: Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a

            Und ich hab mal gehört die Metro wären ultraleise beim sliden. (Neigen sie zu flatspots?) Mich würde brennend interessieren ob die Tunnel genauso leise sind.
            Bitte !!^^
            Grezz
            Lucas

            Kommentar


            • #7
              AW: review: Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a

              ja sind beide leise recht leise....

              Kommentar


              • #8
                AW: review: Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a

                Zitat von Niose Beitrag anzeigen
                Und ich hab mal gehört die Metro wären ultraleise beim sliden. (Neigen sie zu flatspots?) Mich würde brennend interessieren ob die Tunnel genauso leise sind.
                Bitte !!^^
                flatspots bekommt man, wenn die rolle im slide sich nicht dreht, also wenn das brett genau 90° zur fahrspur liegt. das hat doch nichts mit der rolle zu tun oder bin ich schlecht informiert?
                facebook.de/schotterflechte

                Kommentar


                • #9
                  AW: review: Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a

                  Würde ich auch so sehen!
                  Nur dir eine Rolle schneller die andere Rolle eher weniger ( so Retro freeride 89 a :-D)

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: review: Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a

                    Zitat von UndercoverNerd Beitrag anzeigen
                    Genau das und der Unterschied zu Cult Classics (in der Praxis) würd mich auch brennend interessieren. Wär echt klasse wenn da jemand was zu sagen könnte.
                    Hab jetzt seit Donnerstag die Cult Classics drauf und muss sagen das sie mir ein ticken besser gefallen als die Metro. Ich finde man hat einfach noch ein bisschen mehr Gefühl für den Asphalt. Im Vergleich zu den Cults haben die Metros einfach nen eisigeren slide, sofern ich das beurteilen konnte. Aber die Abnutzung ist schon enorm, nach zwei Tagen ordenlichen sliden, fangen die Cults schon an zu conen, aber das ist mir wurscht.

                    Trotzdem würden mich mal die Tunnel in 84a interessieren. Immer noch keiner getestet?

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: review: Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a

                      ist mitlerweile denn schon jemand die gelben Tunnel Krakatoa mit 84a gefahren?[/QUOTE]

                      Ich fahr im Moment die gelben Tunnel Krakatoa in 84a und mit denen kommt man echt sehr leicht in die slides rein und man slidet denn halt auch relativ weit. Sie sind halt halt so wie die Tunnel in 81a nur dadurch dass sie noch härter sind, hat man weniger grip aber meiner meinung nach ein noch besseres slideverhalten.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a Review

                        Zitat von sudden
                        ich frag mich gerade wie man bei 12% Steigung nur 50km/h fahren kann?! das ist ja schon verdammt steil!
                        /OT mit ausreichend aktion unterwegs?
                        damit sollen auch 20% gefälle und max 20 sachen kein problem sein :)
                        ferd tiga vogl :P

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a Review

                          Zitat von dschihadinio Beitrag anzeigen
                          /OT mit ausreichend aktion unterwegs?
                          damit sollen auch 20% gefälle und max 20 sachen kein problem sein :)
                          /OT2 bei 20% 20kmh? dann müsste man, sagen wir mal auf ner strecke von 100 Metern... 10 meter ohne pushen losfahren und dann 90 meter ruuutschen :)
                          Ständig verwechselt man mich mit einen Herren namens "Hurren Sonn". Wer mag das sein?

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a Review

                            Wie sieht's eig. mit der Haltbarkeit aus von den Tunnels?
                            Evtl. auch von den Earthwing Floaters, um nicht gleich nen neuen Thread zu erstellen.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Tunnel Krakatoa 81a vs. Metro Motion 80a Review

                              Bin die 78a gefahren, für so ne weiche Rolle war die Haltbarkeit echt in Ordnung. Da nutzen sich die 78a Metro Motions wesentlich schneller ab.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X