Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Helm-Thread

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: Der Helm-Thread

    Erstmals Danke an alle hier, schätze die Erfahrungen und den Meinungsaustausch sehr.

    Mit dem Helm komme ich nicht weiter. Hersteller verwies mich an Verkäufer der mich an Hersteller verweist jeweils zur Untersuchung des Helms. Ich kann das nicht nachvollziehen.

    Meines Erachtens ist da nix reales zu befürchten. Die äußere Schale ist (nur) verkatzt und nicht gebrochen bzw. gerissen und am Styropor im Inneren kann ich keine Veränderungen erkennen. Der Rest ist meines Erachtens allgemeines Lebensrisiko - wo ziehe ich sonst die Grenze, dann müsste ich einen Helm sofort austauschen, wenn er mal irgendwo dagegen stößt entsprechendes gilt für Prdouktion, Versand etc.

    Ich sehe gerne Eurer Meinung entgegen und wie Ihr das praktisch handhabt, ich glaube kaum das jemand seinen Helme bei jedem Sturz austauscht bzw. untersuchen lasst, was auch immer das mehr heißen mag als ihn sich anzuschauen...

    Vermutlich hält sich doch jeder aus Haftungserwägungen offiziel möglichst zurück...
    Zuletzt geändert von Condemar; 16.06.2018, 16:07.

    Kommentar


    • AW: Der Helm-Thread

      Wie bist du denn mit dem Helm auf dem Boden eingeschlagen?
      Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

      Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

      Kommentar


      • AW: Der Helm-Thread

        @theFu
        Ich bin eine bank runter und regular und frontside über einen hip aus halber bzw. dreiviertel Höhe in ein bowl corner hineigefahren, d.h. mit dem linken Fuß vorne und der Vorderseite meines Körpers Richtung transition um den corner links rum zu nehmen. Nach dem hip bin ich direkt beim Einfahren in die corner gesürzt: jedenfalls auf die rechte Hand - Kapselgeschichte am Mittel- und Ringfinger, wg. Überdehnen nach hinten... - und danach noch nach hinten gekippt und mit dem Kopf/Helm an die Transition von dem corner gestoßen. Kopf ist alles okay bzw. noch wie vorher ;) auch kein Schmerz vespürt beim Stoß.

        Ist dies verständlich?

        Wird das mit den Stürzen irgendwann weniger? ;)
        Zuletzt geändert von Condemar; 17.06.2018, 10:41.

        Kommentar


        • AW: Der Helm-Thread

          @condemar

          Wenn der Helm alleine irgendwo gegen stösst, macht das kaum was.

          Die Funktion des Helms ergibt sich dadurch, dass der Styroporschaum im innern eine Knautschzone bildet, die beim Schlag auf den Kopf komprimiert wird.

          Nimm dir mal ein Styroporblock (bspw von der Umverpackung eines Elektrogeräts) und hau da nen Apfel drauf.
          Dann siehst du sofort, was mit dem Material passiert.
          Das regeneriert sich auch nimmer und beim zweiten Schlag zerspringt der Apfel.

          Kommentar

          Lädt...
          X