Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Saga der Spacer ^^

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Saga der Spacer ^^

    Dieser Thread bezieht sich auf die Spacer (die für zwischen die Lager)

    Vllt. könnt ihr mir ja weiterhelfen...

    Wozu brauch man sie?
    Brauch man sie überhaupt?
    Fahrt ihr mit oder ohne?
    und wo bekommt man wirklich passende her die dann nicht so nervig rasseln?

    Danke schonmal im Vorraus

    Benni

  • #2
    1. damit deine Kugellager sauber laufen und nicht an Arsch gehen, weil sie innen zusammengedrückt werden und übertrieben so aussehen
    )o(
    (das o is der Spacer, die Klammern sind die Lager von Rollenlauffläche aus gesehen)
    2. ja
    3. mit
    4. meine passen alle. :D rasseln hast normal nicht fest genug angezogen oder es sind die Lager.
    hab meine von DaddiesBoardshop oder vom Heiko oder von den Pogos oder vom Andi oder
    Einfach nur, weil ich 'n fieser Sack bin.

    Kommentar


    • #3
      Hi Benni,

      bei Spacern handelt es sich keinesfalls um eine Saga oder einem unnötigen Schnick-Schnack.
      Die Reihenfolge ist ja Lager - Spacer - Lager...wenn der Spacer nicht vorhanden ist ist die Reihenfolge so...Lager - Hohlraum - Lager.

      Wenn du jetzt die Achsmutter anziehst drückst du die beiden Lager in den Hohlraum...da deine Kugellager keinen Druck von der Seite mögen gehen sie ganz bald kaputt..abgesehen davon, dass die Rolle nicht mehr frei dreht...

      Es gibt vor allem 2 Größen an Spacern, nämlich 8mm oder 10mm. Such die richtige Größe für deine Rolle und dann rasselts eigentlich auch nicht (wenn du die Achsmutter jetzt schön straff anzoiehst...

      Hoffe dir geholfen zu haben..
      Edit: Da war wohl einer schneller....egal doppelt gemoppelt hält besser....

      ciao Stefan
      Zuletzt geändert von akira; 30.08.2009, 21:05. Grund: so halt

      Kommentar


      • #4
        Hallo?
        Ey! Natürlich gehören die Dinger da rein! In JEDES Board! IN JEDE ROLLE! ...oder du kaufst dir alle 2 Tage neue Lager. Die Scherkräfte die bereits bei niedrigen geschwindigkeiten auf die Lager wirken sind enorm!

        Und wenn die Spacer klappern obwohl die LAger voll draufstecken, ist das nen indiz für....tadaaaaa...zu kleine Spacer! es gibt die in 8 und 10 mm breite...8mm breite bringen bei 10mm lagerabstand verständlicherweise nicht so richtig viel.
        "FOR PONY!"

        "Zu den Risiken und Nebenwirkungen von Naziaufmärschen befragen sie ein Geschichtsbuch oder ihre Großeltern"

        Kommentar


        • #5
          1. zum zwischen die Lager bauen ?
          2. auf jeden Fall !!!
          3. siehe 2.
          4. Spacer rasseln ?
          Dat wär mir neu.
          Aber zu lange ohne gefahrene Lager rasseln!
          Von wegen wirklich passende:
          ziehe meine Muddern immer erst stramm fest
          und dreh sie dann noch knapp 1/10tel Umdrehung oder so zurück,
          dann läuft alles super (und ist auch fest, klapert/wackelt/rutscht nix).

          Gruß,
          chris

          p.s. och mist zu langsam, egal, poste dat nu trotzdem
          ferd tiga vogl :P

          Kommentar


          • #6
            Uffpassen!

            Ich hab mir mal eben die Arbeit gemacht und hab das ganze Grafisch dargestellt...schnell und Simpel, aber ich denke, es reicht?!

            LEGENDE:
            1. schwarz = Hanger + Achsstift
            2. grau = Mutter
            3. dunkelrot = Speedring
            4. rot = Kugellager Innenring
            5. rosa = Spacer
            6. Dunkelgrün = Kugel
            7. hellgrün = Kugellager Aussenring
            8. blau = Rolle

            Mit dem Spacer bilden alle roten Teile Zwischen der Mutter und dem Hanger eine feste, unbewegliche Einheit (da rasselt dann auch nichts)! Somit können sich die Kugeln und die Aussenringe mit der Rolle frei um den Rest bewegen!
            Zudem sind Spacer und Rollenkern gleich breit. So kann man die Mutter sehr fest drehen, ohne dass das Lager beschädigt wird!



            Ohne Spacer haben die Lager Innenringe keinen Wiederstand und können somit beim Festschrauben der Mutter zueinander verschoben werden! Zudem wirken beim fahren ungesunde Kräfte auf die Lager. Das beeinträchtigt nicht nur die Laufleistung, sondern beschädigt die Lager auch unwiederruflich!




            ALSO: Immer die 3Kreuzer investieren und passende Spacer kaufen!
            Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

            Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

            In Flames We Trust \m/
            Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

            Kommentar


            • #7
              Hab irgendwo hier im Forum gelesen,
              das die Rollen Kerne nich metrisch, sondern zöllig sind:
              also die 0,4" statt 10mm und 0,3" statt 8mm.
              Sprich 10,16 statt 10mm
              (sprich Spacer ist/wäre 0,16mm - um ne gute Haaresbreite zu schmal)
              und 7,62mm statt 8mm (was dann 0,38mm zuviel Spacer wäre).

              Das würd dann auch erklären,
              warum meine neuen Lager(Öl) mit passenden (neuen) Spacern
              und voll angeknallten Achsmuttern nur sehr kurz drehen.
              Die alten, abec5er mit schon leicht Spiel können aber gerne knallig fest
              geschraubt werden und drehn auch dann noch frei und sauber.

              Gruß,
              chris
              ferd tiga vogl :P

              Kommentar


              • #8
                spacer können nie passen. die innenringe der kugellager sind nämlich auch unterschiedlich in ihrer breite. mit manchen lagern passt alles perfekt, bei manchen geht es gar nicht. man muss also spacer auf die kugellager abstimmen.
                Zuletzt geändert von JointStrike; 31.08.2009, 15:11.
                # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
                # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von JointStrike Beitrag anzeigen
                  spacer können nie passen. die innenringe der kugellager sind nämlich auch unterschiedlich in ihrer breite. mit manchen lagern passt alles perfet, bei manchen geht es gar nicht. man muss also spacer auf die kugellager abstimmen.
                  versteh ich nicht. die breite der lager ist doch egal... die breite des spacers muss doch höchstens an den abstände der lager im rollenkern angepasst werden, oder nicht
                  innenring und außenring vom lager sind ja traditionell gleich breit, zumindest bei rkl

                  Kommentar


                  • #10
                    der außenring hat immer seine 7mm. ich habe aber mehrere lager verschiedener hersteller, bei denen innen- und außenring unterschiedlich sind. minimal, aber genug, damit einem präzise spacer nichts mehr bringen.
                    # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
                    # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

                    Kommentar


                    • #11
                      hmmm, also jeanfredo hat schon recht, jointstrike aber auch. es kommt auf das zusammenspiel von lager, spacer und rollenkern an! sollte eines der masze nicht passen (was bekanntermaßen öfters vorkommt) kann es vorkommen das man die achsschrauben nicht richtig anziehen kann weil sonst die lager zu fest gehen. wobei ich gemerkt habe das der grund für schlechtlaufende lager bei angeknallter achsmutter meißtens nicht 100% gerade achsstifte sind... kann mir zum glück nicht mehr passieren!
                      DLBV - Deutscher Longboard Verband

                      Kommentar


                      • #12
                        schlimm wenn ich 1 tag ohne fahr muss morgen mim deck zur FS und dann erst im Shop vorbei
                        überlebt es mnein Lager?

                        Kommentar


                        • #13
                          wohl kaum
                          [20:03:45] Janick Millasson: soho is karottophil

                          (Ich bin auch ein Zottel)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von daniel5 Beitrag anzeigen
                            wohl kaum
                            hmm dann ist morgen rad fahrn angesagt :(

                            Kommentar


                            • #15
                              *indiekristallkugelschau* KLAR!

                              Ich würds nicht machen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X