Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ultimativen Slidlager

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ultimativen Slidlager

    Ultimativen Slidlager
    Achtung da ist nur ein Hirngespinst!!
    Was wäre wen wir zum Sliden Schrägkugellager nehmen und diese in einer X- Anordnung montieren?
    So sollten sich doch bessere Axial Kräfte aufnehmen können und durch das langer leben oder
    Ihr noch Bilder wie ich mir das vor stelle(Bilder sagen manch mal mehr wie 1000 Worte hoffe meins auch :

    Lager.jpg

  • #2
    Ich ckecks grade gar nicht. Wo ist da ein X? Wie kann ich mir das in der Rolle vorstellen? Für mich siehts links ungefähr so aus, wie zwei Kugellager mit Spacern Oo
    On the road again, going places that I've never been. Seeing things, that I may never see again. And I can't wait to get on the road again.

    Kommentar


    • #3
      Spezi das linke ist ein normales, das andere sind ein Schrägkugellager in den meisten fällen kann man die sogar in eine Richtung herausziehen.

      Nur lagert durch diese Anbringung die Ganze kraft auf einem Lager.
      Zuletzt geändert von Arnold; 15.10.2010, 15:05.

      Kommentar


      • #4
        Aber an sich sieht das top aus, solange die mir nicht beim Einbau in die Rolle auseinanderfallen....Und ich denke statt nem festen Mittelteil sollte ein Spacer reichen :)

        Kommentar


        • #5
          aus 2006/07:

          http://longboardz.de/cms3/forum/showthread.php?t=1272

          ich bin immernoch interessiert.
          wo krieg ich einreihige schraegkugellager in 608er massen fuer nen darstellbaren preis?
          ich glaub immernoch, das die dinger viel schneller durch die kurve kommen...

          by the way sind bei der x-anordnung oben die linien falsch, naemlich als o -anordnung eingezeichnet.
          Zuletzt geändert von HEKMATI; 15.10.2010, 15:10.
          OLSON & HEKMATI
          asphaltinstrumente

          Kommentar


          • #6
            Das X bezieht sich btw auf die Kraftrichtung mit der die Lager belastet werden (bzw die Stellen des Außen/Innenrings).
            Würde man die an allen 4 Ecken einzeichnen ergäbe das das X.

            Kommentar


            • #7
              wo ist denn eigentlich das problem?
              haben longboarder zu viel zeit?
              slidelager kann man fahren bis der käfig auseinander bricht.
              schnell müssen die doch wirklich nicht sein!
              # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
              # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

              Kommentar


              • #8
                http://www.skf.com/portal/skf/home/p...&newlink=1_3_2

                So spontan hab ich da jetzt nichts in Skatebearinggröße gefunden, aber ich blick bei dem ganzen Industrienormen etc eh nicht durch.
                On the road again, going places that I've never been. Seeing things, that I may never see again. And I can't wait to get on the road again.

                Kommentar


                • #9
                  ich kann euch welche raus suchen jedoch brauche ich dafür die genauen Maße.

                  Hab sie:
                  d=8 (10) je nach Achse
                  D=22
                  b=7

                  Jedoch sind das keine Normgröße für Schrägkugellager musste ich feststellen da INA sie nicht führen.

                  E:Ah hab welche bei SKF Gefunden.

                  708 CX/P4A und 708 CX/HCP4A
                  http://www.skf.com/files/152250.pdf Seite 38

                  und hier auch nochmal 4
                  http://www.skf.com/skf/productcatalo...ogue=1&lang=de
                  Zuletzt geändert von Arnold; 15.10.2010, 16:15.

                  Kommentar


                  • #10
                    @HEKAMTI: ja du hast recht meines ist eine O Anordnung und keine X ich werde dies noch beheben. Und das man da durch schneller in der kurve fahren kann glaub ich auch weil die Lager die Kräfte besser auf nehmen können oder ihre ich mich dort?


                    @JointStrike: leider nicht aber wäre schön wen es so wäre:D


                    @Arnold: wo bekommst du die her??? Habe bis jetzt auch noch keine in den grösser von 8x22x7 gefunden die in meinem SKF Katalog fangen mit dem d10(Bohrungs-Ø) an.
                    Da muss ich wohl bei SKF mal nach Fragen

                    Kommentar


                    • #11
                      @JointStrike: leider nicht aber wäre schön wen es so wäre
                      sorry, deine 2 worte blicke ich leider nicht. du sollst auch nicht im flat sliden üben ;)
                      # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
                      # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

                      Kommentar


                      • #12
                        Also hab jetzt welche gefunden und oben geposted nur nen Shop mit vernünftigen Preisen dafür hab ich noch nicht gefunden.
                        Zuletzt geändert von Arnold; 15.10.2010, 16:19.

                        Kommentar


                        • #13
                          Auch hier hilft die Eigenbau-Linksammlung: Kugellagershop Berlin
                          they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
                          >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
                          >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

                          Kommentar


                          • #14
                            super danke nur beginnen tut deren Angebot auch erst bei 10mm

                            Kommentar


                            • #15
                              Hier ma schauen http://www.askubal.de/

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X