Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Freaky Kugellager

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Freaky Kugellager

    Moin,
    ich hab gerad n paar Kugellager gefunden, die sehr spacig aussehen ;)


    Wisst ihr was darüber, ob die was taugen?

    Ansich sehn sie normal aus, haben aber jeweils n halben spacer, der da wohl zugehört.
    The Empire is watching you.

    Longboards bauen mit Willy Werkel

  • #2
    Ich hab den Namen der Dinger nicht im Kopf, aber wie du schon siehst, da sind die Spacer inklusive.
    Ob sie was taugen? Saubermachen, ölen, testen ;) Die Spacer sollten top sein, wenn die breite passt.
    Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

    Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

    In Flames We Trust \m/
    Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

    Kommentar


    • #3
      Biltins ?

      Kommentar


      • #4
        stimmt biltins,
        Nur wie entfern ich die Schutzklappe?
        Da ist ja der Spacer im weg, und die äußere klappe zu entfernen ist ja nicht das gelbe vom ei...
        The Empire is watching you.

        Longboards bauen mit Willy Werkel

        Kommentar


        • #5
          gar nicht?
          Ehrlichkeit statt schmackhafter Augenwischerei.

          Kommentar


          • #6
            Das sind Billiglager, kenn ich auch von Supermarktboards, so wie ich das sehe kannst die von außen gar nicht öffnen, also wirf weg die scheisse ;)

            Es sei denn dir is es nen ewigen Putzaufwand wert, bei dem du am Ende nicht weisst, ob sie richtig sauber sein werden...

            Kommentar


            • #7
              Zitat von OnFire Beitrag anzeigen
              Das sind Billiglager, kenn ich auch von Supermarktboards, so wie ich das sehe kannst die von außen gar nicht öffnen, also wirf weg die scheisse ;)

              Es sei denn dir is es nen ewigen Putzaufwand wert, bei dem du am Ende nicht weisst, ob sie richtig sauber sein werden...
              Genau das isses. Hau weg die Dinger, die sind nix!

              Grüße,
              Ürgsy

              Kommentar


              • #8
                Einfach so putzen...Wo ist das Problem? in benzin, bischen schütteln, dann trocknen und Ölen.
                Ehrlichkeit statt schmackhafter Augenwischerei.

                Kommentar


                • #9
                  Dass der Dreck nicht so einfach herausgeht wie bei nem einseitig geöffneten, bedingt durch die winzigen Öffnungen, schlimmstenfalls putzt du ne ganze Weile. Aber sollte es klappen sag bescheid, vielleicht mach ich mich ja dann auch an meine :D

                  Kommentar


                  • #10
                    hab mir ein ultraschall gerät geliehen und probiers gerade ;) einfach ne portion spüli reinkippen und gucken was passiert. Ich denke ich kann morgen mal sagen wie es so ist...
                    The Empire is watching you.

                    Longboards bauen mit Willy Werkel

                    Kommentar


                    • #11
                      Also "rollen" kann man mit den Teilen nicht. Ich geb schön Anschwung und steh nach 10 cm wieder abrupt.
                      Ab in die Notreserve der Reserve damit!
                      The Empire is watching you.

                      Longboards bauen mit Willy Werkel

                      Kommentar


                      • #12
                        ab in den müll damit!
                        meh.

                        Kommentar


                        • #13
                          Kein Wunder, wenn du die mit Wasser säuberst und dann an der Luft trocknen lässt. Die Kugeln und Laufringe wachsen dann in wenigen Stunden komplett durch Rost zusammen und lassen sich nicht mehr bewegen. Wenn du Wasser zum reinigen benutzt, kannst du hinterher mit Aceton oder Spiritus "nachspühlen". Dadurch ist dann kein Wasser mehr am Lager und es trocknet schneller. Danach sofort ölen!

                          Kommentar


                          • #14
                            Wer war eigentlich die Pfeife die mich mit dem Kommentar

                            "Biltins?! Schrott?"

                            bewertet hat? Ich sag doch dass es Billigteile sind...Augen auf, mein Bester!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X