Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

w o z u :: shockpads?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • w o z u :: shockpads?

    kann jemand erklaeren, wozu man shockpads oder schockpads braucht?
    oder sind die dinger nur quatsch?
    99
    ...geeignet, um vibrationen zu daempfen
    61,62%
    61
    ...käse
    38,38%
    38
    Zuletzt geändert von HEKMATI; 04.07.2011, 16:37.
    OLSON & HEKMATI
    asphaltinstrumente

  • #2
    AW: w o z u :: shockpads?

    soll das board schonen - da die achse sonst einen unschönen abdruck am brett hinterlässt.
    wurde mir gesagt
    boarding - what else

    Kommentar


    • #3
      AW: w o z u :: shockpads?

      Also ich hab halt dann keine Abdrücke von der Achse, sondern von den Shockpads am Board. Die reissen gerne mal n bissl Lack mit ab.

      Die nehmen Vibrationen auf, dadurch, dass sie ja relativ weich sind. Deswegen spürt man diese dann nichmehr so stark in den Füßen/Beinen.

      Edit: Ich persönlich merk es schon deutlich, wenn ich mit Shockpads fahr. Grad rauer Asphalt is z.B. mit SpeedVents deutlich angenehmer, da die ja nich so n "Rebound" haben wie die Bigzigs (haben weniger Fleisch drauf), und deswegen Vibrationen stärker weitergeben.
      Zuletzt geändert von Niner; 04.07.2011, 16:45.
      Tausche RTX/RTS 110er Kombi in gutem Zustand! -> PM!

      Inaktiv, falls jemand Tipps etc. z.B. fürs LDP braucht, einfach PM schreiben

      Kommentar


      • #4
        AW: w o z u :: shockpads?

        Von wegen keine Abdrücke, ich benutz die Dinger nicht, aber bei nem Kollegen ist das Holz unter den schwarzen Shockpads ziemlich gelblich geworden. Und das nach nur ein paar Tagen Nutzung.

        Bei dropthrough machen die aber auf jeden Fall sind, ansonsten würden sich die Schriftzüge von zB Paris-Baseplates doch ziiiemlich eindrücken.
        Gehn zwei Musiker an ner Kneipe vorbei.

        Kommentar


        • #5
          AW: w o z u :: shockpads?

          Ich habe ein Lush Kisiwa auf dem ich 13mm Softpads statt harten Risern verbaut hab und bei der Dicke machts einen enormen Unterschied was die Vibrationsdämpfung angeht. Bei den dünnen Pads merkt man nicht viel imo, aber das Deck bleibt hübsch ;)

          Kommentar


          • #6
            AW: w o z u :: shockpads?

            Also Meiner Meinung nach ist das einfach vom Streetskaten rübergewandert. Da waren die Pads schon nicht schlecht, um das Board bei den harten Sprüngen zu schützen.
            Bin damals auch mal ohne gefahren und habe Risse im Board um die Achsen bekommen.

            Bei Longboards braucht man sie m.Mn. aber nicht. Im Gegenteil, mir sind beim Longboard mit Shockpad ständig die Shorties gerissen... Pad raus und seitdem ists gut!

            Kommentar


            • #7
              AW: w o z u :: shockpads?

              ja die dicken weichen riser oder keile mein ich nicht, ich mein diese 3mm hartgummiplatten, die paris z.b. mitgeliefert hat, machen die das noch?
              OLSON & HEKMATI
              asphaltinstrumente

              Kommentar


              • #8
                AW: w o z u :: shockpads?

                ich hab als "shockpad" unter meinem Buttboard ein Stück von einer zigarettenschachtel genommen - auch nur wegen dem abdruck am deck...

                Kommentar


                • #9
                  AW: w o z u :: shockpads?

                  Zitat von HEKMATI Beitrag anzeigen
                  ja die dicken weichen riser oder keile mein ich nicht, ich mein diese 3mm hartgummiplatten, die paris z.b. mitgeliefert hat, machen die das noch?
                  Maximal bei Komplettboards, war aber auch eher Plastik und somit recht sinnlos ^^
                  Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                  Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                  In Flames We Trust \m/
                  Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: w o z u :: shockpads?

                    wenn man treppen in häuser einbaut, benutzt man gummiedübel, weil normale stahldübel den schall übertragen würden. ich kann mir vorstellen dass es sich mit schrauben und vibrationen genauso verhält. ich persönlich merke keinen unterschied. wenn man die schrauben gut anzieht ist das gummie eh hart gedrückt.
                    facebook.de/schotterflechte

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: w o z u :: shockpads?

                      bei paris drop through sind sie sehr sinnvoll wegen dem Paris abdruck, der nciht nur nen abdruck ins holz macht sondern auch das laminat( wenn vorhanden) wirdnicht zerdrückt. Wie schon erwähnt kommt es aus dem street bereich, um bei höhen sprüngen oder harten landungen keine Risse insdeck zu kriegen, könnte bei nem brett sinn machen dass auch so gesprungen und geshreddet wird, beim normalen longboard machts aber nur sinn um wirklich keinen Abdruck am Deck zu bekommen....

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: w o z u :: shockpads?

                        ich hab mal welche drangemacht (fahre nen superglider mit paris). aber nen mit/ohne vergleich hab ich noch nicht gemacht. wie andre schon gesagt ham waren shockpads beim streetskaten pflicht, aber wie sich das mit nem longboard verhält, ka.
                        ich werd die tage mal nen shockpad aus fahradschlauch basteln, mal gucken ob das was kann. soll hauptsächlich dazu da sein um das board zu schonen (isn hackbrett insh mit flushcuts)
                        spachtelmasse und polyester macht die kiste wieder fester :)

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: w o z u :: shockpads?

                          Bei mir sind nur ganz dünne drunter und auch nur um das schöne Furnier zu schützen ^^...

                          https://www.facebook.com/bilanderboards

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: w o z u :: shockpads?

                            Wenn es nur ums Schützen geht eignet sich Moosgummi auch ganz gut.
                            On the road again, going places that I've never been. Seeing things, that I may never see again. And I can't wait to get on the road again.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: w o z u :: shockpads?

                              Zitat von littledave Beitrag anzeigen
                              bei paris drop through sind sie sehr sinnvoll wegen dem Paris abdruck, der nciht nur nen abdruck ins holz macht sondern auch das laminat( wenn vorhanden) wirdnicht zerdrückt. Wie schon erwähnt kommt es aus dem street bereich, um bei höhen sprüngen oder harten landungen keine Risse insdeck zu kriegen, könnte bei nem brett sinn machen dass auch so gesprungen und geshreddet wird, beim normalen longboard machts aber nur sinn um wirklich keinen Abdruck am Deck zu bekommen....
                              ausm streetbereich? glaub ich kaum...die schrauben doch alles weg, was unnötig wiegt. und da gehören shockpads definitiv dazu.
                              Ehrlichkeit statt schmackhafter Augenwischerei.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X