Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Riss im Fiberglas! Reparieren?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Riss im Fiberglas! Reparieren?

    Hi Leute,

    ich bin neu hier und beim longboarden generell. Gestern Abend ist an meinem Sec9 Comsic Pathfinder ein Riss in der oberen Fibreglaslage enstanden, siehe Bilder. Keine Ahnung wie.
    Ich hab einen Teil des Griptapes abgezogen. Seitlich des Risses (ca. 1-2 cm) hat sich der Layer leicht von der Holzschicht gelöst (schimmert weißlich).
    Besteht die Möglichkeit auf eine Reperatur. Ich habe das Deck erst seit letztem Herbst und bin noch nicht wirklich viel gefahren :(

    http://www.pictureupload.de/original...7_DSCI0215.JPG

    http://www.pictureupload.de/original...5_DSCI0219.JPG

    http://www.pictureupload.de/original...6_DSCI0227.JPG

  • #2
    AW: Riss im Fiberglas! Reparieren?

    oha das sieht böse aus . bist du drauf rumgesprungen oder so ?

    wie siehts mit garantie aus ? wie lange hast du das board ?

    reparieren mit wenig aufwand ist da eher nicht . ich würd das alte glas runterschleifen und komplett neu laminieren . auf den fotos siehts ja so aus als wenn das holz noch intakt ist .
    Kick your own Ass!

    www.facebook.com /1166Longboards

    Kommentar


    • #3
      AW: Riss im Fiberglas! Reparieren?

      Zitat von Arborcruiser Beitrag anzeigen
      oha das sieht böse aus . bist du drauf rumgesprungen oder so ?

      wie siehts mit garantie aus ? wie lange hast du das board ?

      reparieren mit wenig aufwand ist da eher nicht . ich würd das alte glas runterschleifen und komplett neu laminieren . auf den fotos siehts ja so aus als wenn das holz noch intakt ist .
      richtig!
      ist auch meiner meinung nach die einzige vernünftige art zu reparieren!
      altes glas runter,und eine neue schicht auflaminieren!
      Wenn Dir jemand sagt: "Die Zeit heilt alle Wunden..." - dann hau ihm kräftig auf die Fresse und antworte: "Ist gleich wieder gut..."

      Kommentar


      • #4
        AW: Riss im Fiberglas! Reparieren?

        Drauf rumgesprungen? Naja könnte sein, Anfänger, Tricks üben usw... ;) Aber nicht auf Teufel komm raus. Wie gesagt erst gestern Abend nach der Session bemerkt. Muss auch ziemlich am Ende geschehen sein. Allerdings war zum Schluss nur noch leichtes cruisen angesagt.
        Ja das Holz ist augenscheinlich intakt.
        Mit Garantie ist´s so eine Sache. Ich denke, die Belege sind noch da. Allerdings hab ich das Board letztes Jahr in Hossegor im Billabong-Shop gekauft. Und mein Französisch ist nicht gerade perfekt.

        Kommentar


        • #5
          AW: Riss im Fiberglas! Reparieren?

          reparieren mit wenig aufwand ist da eher nicht . ich würd das alte glas runterschleifen und komplett neu laminieren . auf den fotos siehts ja so aus als wenn das holz noch intakt ist .
          aufwand ja, aber komplett runterschleifen muß man nicht. nur soweit bis man die fasern "spürt"... dann mit ud-fasern drüberlaminieren.
          das brett ist ja recht dünn, flexig und mit camber (+vorspannung?)... sieht nach materialermüdung aus.

          schreib mal sector9 an, vielleicht lässt sich da was machen...

          Kommentar


          • #6
            AW: Riss im Fiberglas! Reparieren?

            UD auf der oberseite ? nicht lieber biax ?
            Kick your own Ass!

            www.facebook.com /1166Longboards

            Kommentar


            • #7
              AW: Riss im Fiberglas! Reparieren?

              der riss entstand durch längstbelastung, also auch der länge nach verstärken...

              Kommentar


              • #8
                AW: Riss im Fiberglas! Reparieren?

                Danke erstmal für eure Antworten. Ich suche erstmal die Quittung und sende eine E-Mail an die Garantiabteilung von Sector9. Mal schauen wie die sich verhalten.
                Werde mich dann wieder melden.
                Egal wie es ausgeht, ich versuche auf jeden Fall das Deck zu reparieren. Ein wenig Handwerksarbeit schadet nie.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Riss im Fiberglas! Reparieren?

                  ja anschleifen und auf halber länger überlaminieren sollte schon reichen (wird dann nicht ganz so stiff).
                  den übergang kannste dann leicht verschleifen und unterm grip verstecken (oder mit faserspachtel angleichen, aber das ist wieder etwas aufwendiger).
                  botchjob.wordpress.com ...

                  los, schaut euch auch meine anderen bastelprojekte an!

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Riss im Fiberglas! Reparieren?

                    ja anschleifen und auf halber länger überlaminieren sollte schon reichen (wird dann nicht ganz so stiff).
                    ist sicher geschmackssache, aber etwas weniger flex würde dem pathfinder wahrscheinlich nicht schaden...

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X