Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kugellager Industriestandard...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kugellager Industriestandard...

    Moin,

    hat jemand Erfahrung mit Industriekugellagern / bzw sind Longboard/Skatelager nicht einfach Industriekugellager mit nem coolem Tag drauf und 300% Aufschlag???
    Es gibt ja zB Seiten wie:

    http://www.kugellager-express.de

    oder

    http://www.ekugellager.de

    und jetzt aber die spannende Frage: 600wieviel?? wie ist die genaue Spezifikation von longboardlagern? Rillenkugellager weiss ich schonmal und das 2RS mit 2 Kunstoffdichtungen ist, aber dann verlässt es mich....

    dankbar falls jmd genaueres weiss..

    cheers

    percentage

  • #2
    AW: Kugellager Industriestandard...

    608 ist richtig...
    ansonsten sind die skatekugellager meißt in fernost produzierte mit marken-aufschlag, da hast du schon recht... andererseits kosten (zumindest beim stückpreis) hochwertige industrielager von skf z.b. schon ne stange mehr als skatekugellager... bei und im industriebedarf um die 8€... pro stück!

    siehe übrigens auch den listenpreis bei "ekugellager"...
    Zuletzt geändert von jubey; 02.09.2011, 09:23.

    Kommentar


    • #3
      AW: Kugellager Industriestandard...

      ich fahr nur skf industrielager, zahl 2€ pro stück und bin zufrieden
      versuch macht kluch, kaputt macht arm, auf die fresse tut weh... ich würds probieren

      Kommentar


      • #4
        AW: Kugellager Industriestandard...

        http://www.kugellager-express.de/adv...ds=skf&x=0&y=0
        welche muss i da denn nehmen, also von der mm Zahl und was soll offen, 2Rs, ZZ und so weiter bedeuten?
        Fuer Info bin i dankbar

        Kommentar


        • #5
          AW: Kugellager Industriestandard...

          Ina/fag 608 2brs für 6-8 EUR den Satz. Rocken.

          Kommentar


          • #6
            AW: Kugellager Industriestandard...

            ZZ: Stahldichtscheibe mit C-Ring
            2RS: Gummibeschichtete Dichtscheiben
            Die Zwei oder der doppelte Buchstabe weisen auf beidseitig angebrachte Dichtscheiben hin.
            Offen ist dann logischerweise ohne Dichtscheibe.
            608 Miniatur Kugellager: 8 x 22 x 7 mm

            Die Frage ist aber auch schon nen paar abertausende Male gestellt worden.

            Kommentar


            • #7
              AW: Kugellager Industriestandard...

              Vielleicht sollte mal ein Kaufguide eingerichtet werden.
              Aber schön zu wissen, dass man die auch günstiger kriegt (:

              Kommentar


              • #8
                AW: Kugellager Industriestandard...

                Gibts eigentlich auch zweireihige Kugellager die bei uns passen? Würde mich mal interessieren, ob die die Belastungen beim Skaten besser abkönnen als normale.

                Kommentar


                • #9
                  AW: Kugellager Industriestandard...

                  Es wurde bereits alles gesagt. Wo man noch aufpassen sollte: SKF Kugellager aus Bulgarien, die bei ebay zum Spottpreis angeboten werden (608zz) sind lange nicht so gut wie die von INA/FAG aus Deutschland.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Kugellager Industriestandard...

                    Zitat von nikolaus Beitrag anzeigen
                    Gibts eigentlich auch zweireihige Kugellager die bei uns passen? Würde mich mal interessieren, ob die die Belastungen beim Skaten besser abkönnen als normale.
                    man ist was die lager angeht etwas eingeschränkt. innen und aussenmaß sind vorgegeben, von der breite kann man nur abweichen, wenn man vom hanger was abdreht. wenn ich bei http://medias.ina.de/medias/la/property.do?next
                    Da_min: 22mm Da_max: 22mm
                    Di_min: 8mm Di_max: 8mm
                    B_min: 7mm B_max: 12mm (10mm abgedreht)
                    eingebe bekomme ich:

                    30/8-B-2RSR und 30/8-B-2Z mit den Maßen 22x8x11mm / Schrägkugellager, 2-reihig, beidseitig gedichtet (2RSR oder 2Z)



                    Die sind können deutlich höhere Tragzahlen ab als die 608er.

                    Allerdings glaube ich (ohne es überprüft zu haben), dass man für den Preis eines Satzes 30/8 Lager, diverse Sätze 608er bekommt.
                    Zuletzt geändert von langbrettlabor; 05.09.2011, 09:20.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Kugellager Industriestandard...

                      Zitat von Forumnutzer Beitrag anzeigen
                      welche muss i da denn nehmen, also von der mm Zahl und was soll offen, 2Rs, ZZ und so weiter bedeuten?
                      Du liest nicht gerne oder? Wenn ich deinen Link klicke und dann den Link "DETAILS" wähle bekomme ich eine Erklärung, was die Kürzel bedeuten. Jetzt weißt du immer noch nicht, wofür du dich entscheiden sollst? Weiterlesen: Da kommt ein Link "HIER finden Sie Informationen über die für Ihre Anwendung optimalen Kugellager-Dichtung".

                      Wir helfen hier alle sehr gerne... stehen aber auch tierisch auf Eigeninitative. Wer sich ein bisschen Zeit nimmt und liest (oftmals geht es hierbei nur um ein paar Minuten, manchmal gibt einem auch Google eine schnelle Antwort, wenn es zum Beispiel um einen Begriff geht), seine Frage so formuliert, dass man sie beantworten kann und man merkt, dass sich derjenige damit beschäftigt hat und es keine Frage ist, deren Antwort quasi vor den Füssen liegt, dem wird gerne, schnell und umfangreich geantwortet. Hilfbereitschaft kann hier auch schnell in "Der schon wieder, da verschwende ich keine Zeit drauf" umschlagen... Nur ein gutgemeinter Hinweis zum vollen Genuss dieses Forums!

                      Das hier ist übrigens der Link, wie du zu den Lagern der richtigen Größe gelangst: http://www.kugellager-express.de/pro...22-x-7-mm.html
                      Laufen dort nicht unter Rillenkugellager sonder Miniatur-Wälzlager...
                      Zuletzt geändert von langbrettlabor; 05.09.2011, 09:30.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Kugellager Industriestandard...

                        ich fahr die Kugellager von kugellagerexpress jetzt seit ner weile ,ebenso meine frau und mein kumpel . bis jetzt laufen die top ohne reinigen oder sonstwas . sind ja dadurch das sie gefettet sind auch nicht so anfällig für regen usw.

                        ich hatte 100 stk bestellt für 35€ incl. versand .da braucht man glaub ich nicht grossartig überlegen .
                        Kick your own Ass!

                        www.facebook.com /1166Longboards

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Kugellager Industriestandard...

                          http://www.skf.com/skf/productcatalo...ogue=1&lang=de

                          ich nehm immer die Din 625-608-2rsl. die ham auch ne longlife-schmierung. muss mer bissle einfahren, aber dann sind se gut
                          Zuletzt geändert von Bummelmann; 06.09.2011, 08:15.
                          versuch macht kluch, kaputt macht arm, auf die fresse tut weh... ich würds probieren

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Kugellager Industriestandard...

                            Einreihige Kugellager haben die Norm DIN 625. 608 ist der Typ.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Kugellager Industriestandard...

                              Ich habe mal eine Frage die eigentlich ganz gut hierher passt.

                              Und zwar wurde mir mal gesagt, dass die Lager von FAG/SKF die zum Boarden angeboten werden, Ausschuss in der Maschinenlagerproduktion sind. Toleranzen zu groß für Drehzahlen von Drehbänken, Fräsen, etc. pp.
                              Klingt für mich an sich logisch, auch vom technischen Standpunkt her. Falls jemand diesbezüglich genauere Infos hat, wäre ich dankbar dafür. Rein interessehalber.

                              Greez
                              Patrick

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X