Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein board knackt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • JointStrike
    hat ein Thema erstellt Mein board knackt.

    Mein board knackt

    Bin seit einer Stunde Besitzer eines Longboards (Lush Kilima) und war aus auch gleich mal ausprobieren. Jetzt hab ich nur ein wenig Bammel, da bei engen Turns mein Deck ein wenig knackt. Ist das am Anfang normal? Sollte ich die Achsen vielleicht was anziehen? Hab es jetzt erstmal stehen lassen, bevor ich aus Unwissenheit noch was kaput mache.

  • JointStrike
    antwortet
    Hab das Board als komplet Packet bei inwhite.de bestellt. Waren wohl echt nur die wheels. Hab die nen bissle angezogen und jetzt höre ich kein Knacken mehr.

    Danke für die Hilfe.

    Einen Kommentar schreiben:


  • surferbabe
    antwortet
    Hat das Kilima nicht Holeys? Da sollte der Kingpin eigentlich fest sitzen.
    Knacken ist auf keinen Fall normal, checke alle Tipps von Matze! Wenn Du Dein Board bei einem Shortboard-Laden gekauft hast als erstes Mal gucken, ob überhaupt Spacer drin sind. Die Jungs bei Titus in HH meinen die Dinger seien überfüssig. Dann setze auf jeden Fall passende Spacer ein!

    Einen Kommentar schreiben:


  • mr. läng
    antwortet
    Hallo JointStrike,
    1. Kingpin wackelt (höchstwarscheinlich) (kann man nichts machen außer reinkleben (mit ShooGoo) oder rumdrehen, siehe unten)
    2. Wheels nicht richtig angezogen und rutschen auf der Achse (Wheelmutter nur leicht anlegen, daß sich Lager (mit Wheel) auf Achse noch bewegen läßt)
    3. Trucks nicht richtig angezogen und rutschen auf dem Brett hin und her (4 Schrauben der Trucks anziehen)
    4. Zu breite Spacer drin und Wheel rutscht auf Kugellagern hin und her (richtigen Spacer kaufen)
    5. Schlechter Spacer, der die Kugellager verkanten läßt (Wheelmutter etwas öffnen und nur leicht anlegen, daß sich Lager auf Achse noch bewegen läßt)
    Kontrollier erst mal den Kingpin der Achsen. Eine Verbesserung ist dort, wenn die Kingpinmutter nicht in der Baseplate sitz, sondern der Kingpin selber und die Mutter von außen zugänglich ist. Sonst schneidet sich das Gewinde des Kingpins in die Baseplate und es wird immer lauter und immer heftiger Knacken, bis was bricht.

    Und noch was: herzlich Willkommen im Forum.
    Gruß, Matze

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X