Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Setup ausgesucht, nun abzunicken? Versuch es HIER!

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: Setup ausgesucht, nun abzunicken? Versuch es HIER!

    Nicht zu lenkfreudig im Sinne von nicht zu agil und "wuselig", aber dennoch auch carven lässt oder am liebsten eine Achse die weitgehend stur geradeaus läuft und einfach kaum lenkt?
    Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

    Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

    Kommentar


    • Empfehlungen für mehr Speed und Stabilität

      Hallo Allerseits.

      Nun möchte ich auch mal eine Frage zu meinem Setup loswerden. Wie ich bereits in meinem Vorstellungsthread geschrieben habe, fahre ich nun seit einem reichlichen Jahr Longboard. Inzwischen haben sich dabei bei meine Stärken und Vorlieben herauskristallisiert und ich möchte gern mehr in Richtung Speed/Downhill gehen. Aktuell habe ich folgendes Equipment:

      LANDYACHTZ BATTLE AXE COUGAR Komplettset bestehend aus
      - Achsen: Bear Grizzly
      - Rollen: Hawgs Wheels
      - Kugellager: Bear Spaceballs

      Nun ist es so, dass das Board mit dem aktuellen Setup bei höheren Geschwindigkeiten zu "schwimmen" anfängt und leicht unruhig bzw. instabil wird. Daher möchte ich erst mal was an den Achsen und den Rollen ändern. Ich habe nun diese Woche viel Zeit mit der Suche nach passenden Zubehör auf einschlägig bekannten Shopping- und Aktionsseiten wie http://www.gebraucht-kaufen.de/longboard-achsen verbracht und unzählige Reviews zu Rollen und Achsen gelesen. Aber die Auswahl ist einfach zu groß und ich kann mich nicht entscheiden. Daher dachte ich mit, ich wende mich mal an die Experten hier im Forum.

      Was könnt ihr für mehr Speed und Stabilität an Achsen und Rollen empfehlen? Ich habe auch gelesen, dass es am Anfang besser ist vorne eine steife Achse und hinten gefederte/weiche Achse zu verwenden. Dadurch ist wohl ein besseres Kurvenverhalten gewährleistet und durch die steife Achse vorne wird das Board nicht so schnell unruhig. Ich denke auch für mehr Speed sollten es andere/größere Rollen sein.

      Also dann, ich freue mich auf ein paar Empfehlungen.

      Tobi.
      Zuletzt geändert von DerTobi; 09.08.2017, 09:54.

      Kommentar


      • AW: Empfehlungen für mehr Speed und Stabilität

        Wenn, dann hinten härter als vorne, sonst wobbelt´s schneller. Das BA ist ja auch ein etwas weicheres deck, zumindest in der 40" Version. Das ist zum Heizen nicht unbedingt die erste Wahl.
        Bei den Bear Trucks kannst Du den Achs-Hanger umdrehen. Dadurch wird die Achse träger und flacher. Danach aber unbedingt checken, ob es Wheelbites gibt, also man draufstellen und stark lenken. Wenn die Rollen dabei das Deck berühren geht es nicht, das führt schnell zu gefährlichen Stürzen.
        Wenn´s geht, würde ich noch härtere Bushings vorschlagen. Bears sind 83a, glaube ich. Nimm mal was härteres, anhängig von Deinem Gewicht.
        Wichtig auch: Gewicht extrem auf den Vorderfuß.
        Am besten such Dir mal wen in Deiner Ecke, der sich auskennt. Der Shop, wo Du das gekauft hast, kann Dir sicher helfen.

        Kommentar


        • AW: Empfehlungen für mehr Speed und Stabilität

          ^^this.

          An allem was rollt gibt es nicht auszusetzen.

          Die Achsen sind ansich vollkommen okay. Bears sind durch die 52° und dem starken Rake schon sehr wendig bis zappelig. Daher Hanger flippen, dann lenkt die Achse etwas träger ein. Bushings je nach Gewicht anpassen, bei Bears haben mir Riptide Bushings am besten gefallen.

          Wenn du dich auf dem (weichen Deck) nicht sicher fühlst würde über ein stiffes Deck nachdenken. Ob Dropthrough oder Topmount ist Geschmackssache.

          Laut deiner PLZ kommst du aus Frankfurt. Nimm den Brett und geh zum Soneart (Berger Str 418), da wirst du auf jeden Fall gut beraten :)
          Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

          Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

          Kommentar


          • AW: Empfehlungen für mehr Speed und Stabilität

            Danke erstmal für die Ratschläge und für den Hinweis zum Shop. Da werde ich das WE mal vorbeischauen.

            Kommentar


            • Surfskate selber zusammenstellen

              Habe nen Fred erstellt und der ist irgendwie weg..
              Kann da auch nicht den Text kopieren oder so.

              Ich möchte ein etwas längeres Surfskate, mit YOW System.
              Da die YOW decks mir zu platt und kurz sind, würde ich das LTB WOOD 90 (35.5") mit concave und kick tail nehmen.

              Dazu Caliber classic 8.5" trucks mit meinen 66mm retro zig zags (mal zum testen)

              Die Fragen:
              Was ist von LTB decks zu halten? Vom shape und optisch der Hammer, finde nur nix dazu.
              Wären 9" trucks besser?

              Was meint ihr?
              Zuletzt geändert von photominion; 22.04.2018, 10:51.

              Kommentar


              • AW: Surfskate selber zusammenstellen

                Danke für die Hilfe.. habe einfach mal gekauft

                Also das Deck ist der Hammer! Flext nur ganz leicht, sodass man beim pumpen nichts davon mitbekommt.


                Der Grip ist super (wie auf meinem Neversummer Heist), obschon ich mir sogar noch etwas mehr wünschen würde. Bin schon mehrfach mit dem vorderen Fuss nach vorne gerutscht. (Liegt aber vermutlich eher dran, dass die Technik noch nicht stimmt, denn das griptape hinterlässt üble Spuren in den Fingern)


                Das YOW-System ist einfach nur geil! Pumpen macht endlos Spass und geht richtig einfach und effizient. Da kommt richtig surf feeling auf und man spürt nach einigen Kilometern auch schön, wie der Rumpf, der Po und die Beine trainiert werden.


                Für den Moment bin ich mit den zig zags zufrieden, aber Ende Jahr werde ich vermutlich auf noskoolz oder freerides umsteigen, weil ich auch gerne das sliden lernen würde.


                Etwas wichtiges noch:
                Das 35" board eignet sich nicht für kleine Leute. Meine Freundin hat unglaublich Probleme mit dem Pumpen.
                Generell wird es viel leichter und wendiger mit einem kürzeren Board (kürzere wheelbase!)
                Zuletzt geändert von photominion; 01.06.2018, 11:55.

                Kommentar


                • AW: Setup ausgesucht, nun abzunicken? Versuch es HIER!

                  Servus nachdem ich nach langen warten mein loadet Tan Tien endlich verkauft habe,
                  nickt mir doch bitte mal mein neues Setup ab. Habe gemerkt das ich das sliden absolut geil finde und nachdem die ersten sitzen müsste was aggressiveres her
                  Mein jetzt neues schon bestelltes
                  Landyachtz Wolfshark 2016
                  bear Trucks
                  Micro Monster 78 a
                  was meint ihr... beim layback Shop für 199€ als komplettbrett, ist das nicht geil!
                  ich habe noch ein Rayn killswich was ich die nächsten Tage in die Börse setze falls einer Interesse hat.
                  Was meint ihr zum Wolfshark?
                  Lg Fate

                  Kommentar


                  • AW: Setup ausgesucht, nun abzunicken? Versuch es HIER!

                    Sowas ist doch immer albern, kaufen und dann fragen ob man was richtig gemacht hat.

                    Ansich ist das Wolfshark schon ok, mir zu breit, ich fahr das Miniwolfshark. Der Preis ist natürlich auch super. Allerdings empfinde ich mein Miniwolfshark nicht als Alltagsbrett, dafür ist mir das W zu ungemütlich. Für normale Geschwindigkeiten und Slides nehme ich lieber sanfte Concaves

                    Kommentar


                    • AW: Setup ausgesucht, nun abzunicken? Versuch es HIER!

                      Hi, da hast du natürlich recht, Erst kaufen und dann abnicken lassen ist schon ein bisschen blöd. Natürlich wusste ich ja was ich tue als ich es kaufte, ich schrieb das eigentlich mehr um meine Freude beziehungsweise Euphorie mit euch zu teilen. Mit euch hier im Forum mach doch das Longboarden doch noch viel mehr Spaß, deshalb teile ich mit euch wenn es Neuigkeiten bei mir gibt. Ich hoffe nicht das ich jemand davon gestört fühlt.
                      Liebe Grüße

                      Kommentar


                      • AW: Setup ausgesucht, nun abzunicken? Versuch es HIER!

                        Da gibt's einen Fred der heißt "ich hab mir grade gekauft" oder so, außerdem einen wo man Boards vorstellen kann. Ich hab mich nicht gestört gefühlt (gestört bin ich sowieso), aber auch gedacht. wat fürn Spackenkram, wat will der eigentlich...

                        Kommentar


                        • AW: Setup ausgesucht, nun abzunicken? Versuch es HIER!

                          Jedenfalls gute Fahrt mit dem Wolf :)
                          Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

                          Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X