Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schrauben sind zu teuer!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schrauben sind zu teuer!

    Mahlzeit zusammen.

    Nur mal so,
    hier beim lokalen Dealer für Maschinenbauzubehör:


    DIN 7991
    M5 x 50 mm, Senkkopf, Innensechskant (Inbus!)
    Schwarz, inclusiv Edelstahlmuttern

    8 Stück: 3,30 €

    vergleicht das mal mit den Sk8-Handel-Mondpreisen. :sonicht:
    dreie-dreie-zehen - ||| | ||| - 00110011 00110001 00110011 - þrjú einn þriggja - három egy három

  • #2
    preis is doch voll OK. weiss gar nich was du hast .... :)
    is halt DIN ISO EN und nich so eine komische ami-qualität.

    MADE IN GERMANY....#


    c.
    Einfach nur Longboarder aus Leidenschaft. Mit Herz und Seele.

    www.longboardschuleberlin.com - skate with a smile
    www.berliner-kurvenrollsport.de - die Heimat der Berliner Rollbrettkultur

    Kommentar


    • #3
      sag ich doch. ;)

      Ich mein nur, vergleich das mal mit nem Satz zölliger Import-Schrauben für 5-10 € (je nach Länge) beim Sk8-Shop/Handel/Versand usw.
      dreie-dreie-zehen - ||| | ||| - 00110011 00110001 00110011 - þrjú einn þriggja - három egy három

      Kommentar


      • #4
        Ja die Schrauben von Bauhuas sin halt nicht echte SK8-Ware. Die sin halt nur poppelige DIN-Norm und nicht m harten, amerikanischen Skateeinsatz getestet Da is das ja auch klar, dass die viel günstiger sind. :pillepalle:

        Kommentar


        • #5
          jetz hör ma auf...
          glaubst du echt, dass man als hardcore-longboarder hardcore-skateschrauben im bauhuas bekommt????

          die ware kann man beziehen von:

          http://berlinerschrauben.de/
          oder
          http://www.schraubenscholz.de/
          oder
          http://www.sixel.de/maxmothes/de/1059494021/1067602886 (Düsseldorf)

          @pete: sorry, hab deine ironie nich rauslesen können

          c.
          Einfach nur Longboarder aus Leidenschaft. Mit Herz und Seele.

          www.longboardschuleberlin.com - skate with a smile
          www.berliner-kurvenrollsport.de - die Heimat der Berliner Rollbrettkultur

          Kommentar


          • #6
            Kauft ihr euch eure Schrauben echt noch selbst?! Ich finde, nur mit selbstgeschnittenen und gehärteten Schrauben kommt das richtige Feeling auf.
            Dein hilfreicher Beitrag wäre doch bestimmt auch im LongboardWiki gut aufgehoben, oder? - http://relet.net/longboardwiki -

            Kommentar


            • #7
              senk innen 6 kant 5+6er in bis 80mm länge V2A...

              ... für kleines geld im Bauhaus in der Yacht abteilung zum abwiegen!

              mich stinken die skate kak schrauben an + will sie nicht mehr geschenkt!

              PS: wenn es 1t :thinking: ... bei den Schrottpreisen vieleicht doch?

              Kommentar


              • #8
                hey ich war vor ein paar tagen bei hornbach da haben mich 8 stück m5 50mm schrauben mit kreuzschlitz senkkopf inkl. 8 selbstsichernder muttern grade mal 80 Cent gekostet.

                Kommentar


                • #9
                  Schraiben sind zu Teuer. Sowas juckt mich nicht. Ich fahre an meinem Wefunk 18Karat Schrauben. Man muss halt zeigen was man hat. dp finger

                  Ne ich hab mir am Wochen nen Satz goldener Rims gekauft, wegen der Porno optik und nun hab ich gerade beim montieren ein eingestanztes 18K gesehen. Kurz gegoogelt und die sind ernsthaft vergoldet. Nun trau ich mich gar nicht die zu montieren.
                  # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
                  # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

                  Kommentar


                  • #10
                    @ rims

                    so einen schrott kauf ich nie wieder .....

                    hatte auch welche gekauft weil cih geacht ha ich tu meinen lagern damit was gutes...

                    aber die inneren aus plaste sind nich zu gebrauchen weil wenn man die mutter ausen zuknallt dann stülpen die sich um und schleifen an den shields.

                    die äuseren teile sind sooo unprezise (innenseite der mutter das sie die ineren ringe der lager schief sausrichten.

                    und zumindest bei meinem satz war das gewinde nich ma in der mitte so das der äsere rand an einer stelle beinahe am kernd er rolle geschliffen hat und auf er andern seite so eine grose lücke war das da fast n lieselstein durchgepasst hätte.


                    ka ob das nur bei meinem satz so war ...... ich werd mir nei wieder weclhe kaufen.
                    hab sie dan nem kumpel für sein street deck geschnekt weil cih michs chon so drüber geärgert hatte das ich sie auch an meinem street deck nich ahben wollte.

                    so genug aufgeregt jetzt ma wieder chillen kiff

                    Kommentar


                    • #11
                      kann da nur zustimmen,
                      die rims sind echt scheisse...
                      c.
                      Einfach nur Longboarder aus Leidenschaft. Mit Herz und Seele.

                      www.longboardschuleberlin.com - skate with a smile
                      www.berliner-kurvenrollsport.de - die Heimat der Berliner Rollbrettkultur

                      Kommentar


                      • #12
                        Jo hast recht. Gerade montiert und man hört den Plastik Washer schon schleifen, aber die Mutter sieht einfach nur geil aus. Vielleicht schleift es sich heute abend ja ab. Aber so wie es sich anhört machen die nicht schneller.
                        Zuletzt geändert von JointStrike; 07.01.2008, 14:04.
                        # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
                        # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X