Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

industriekugellager wo und welche

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • thomasTS
    antwortet
    Zitat von Kaori Beitrag anzeigen
    Gibt es denn wirklich wetterfeste Kugellager überhaupt?
    Ich habe eben hier unter "Sonstiges" ein Thema eröffnet zur äußeren Abdichtung der Lager. Vielleicht willst Du es Dir ja mal ansehen. Dort zeige ich an einer Zeichnung, wie die verschiedenen Hersteller versuchen die Lager relativ "dicht" zu bekommen. Problem: der äußere Kugellager-Ring dreht sich ja mit der Rolle und mit ihm die Dichtungsscheibe. Der innere Metallring steht aber. Die "Dichtung" darf diesen daher nicht berühren und kann so logischerweise auch nicht komplett abdichten. Also wirklich wetterfest geht aus meiner Sicht nicht.
    Dennoch gibt es Typen wie meine von Independent, die in eine Art "U-Vertiefung" einrasten und dadurch wohl schon weitgehend dicht sind. Fett statt Öl tut ein übriges.

    Einen Kommentar schreiben:


  • triplef
    antwortet
    Edelstahl rollt minimal schlechter afaik (weil etwas weicher) Wälzstahl rostet dafür wie nix gutes.

    wenn du Ruhe willst würde ich dir zu nem Satz zealous inbuilds raten. Kosten nen zwanni und damit solltest du ein Jahr Ruhe haben.
    ​​​​​​(Bei normalen Gebrauch)

    Dass die Lager nach Regen schlecht laufen ist normal, meistens ist das aber getan wenn du 100 Meter gefahren bist. (Die Kugeln machen den reingekommenen Schmutz Platt)
    SKF Lager haben grundsätzlich einen guten Ruf, ich hab das Angebot aber nicht gesehen, kann also nix dazu sagen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kaori
    antwortet
    Lohnt der 3-fache Preis von Edelstahl gegenüber Walzstahl?
    Hält Edelstahl 3 mal so lange?

    Kugellager die man nicht nach jedem Regenguss reinigen sollte, wären schon schön. Gerade zum Pendeln im nasskalten deutschen Herbst/Winter.

    Beim großen Fluss mit A gibt es "Wasserdichte" 608er von SKF. Sind die tatsächlich wetterfest? Hat die mal jemand ausprobiert?
    Gibt es denn wirklich wetterfeste Kugellager überhaupt?
    Würden die doch sehr hochpreisigen Keramiklager das aushalten?

    Mein Ziel wäre ein very-low-maintenance Brett zum Pendeln auf, vermutlich Penny-Nickel Basis.

    Einen Kommentar schreiben:


  • triplef
    antwortet
    Dir DIN Norm heißt 608
    zz ist mit zwei Schilden aus Metall wenn ich mich richtig erinnere
    Rr oder so waren Gummi

    Shop links sind im Forum untersagt aber schau Mal ob du einen Kugellager Laden mit Express im Namen findest ;)
    Kleiner Tipp gleich mehrere bestellen je mehr von einem Typ desto günstiger
    Walzstahl rostet läuft aber etwas schneller
    Edelstahl macht mehr Wasser mit läuft aber minimal langsamer.

    Gibt mehrere Philosophien wie man das macht
    Die einen kaufen Kugellager mit Gummi Schilden und reinigen von Zeit zu Zeit
    Die anderen sagen sie Kosten so wenig wenn ich auf Masse kaufe wenn ein Satz nichts mehr taugt tausche ich den einfach

    Einen Kommentar schreiben:


  • danielmp
    hat ein Thema erstellt industriekugellager wo und welche.

    industriekugellager wo und welche

    Hallo ich bin eher ein ab und zu fahrer und habe seit 3 jahren mein kugellager nicht mehr getauscht und will da nun endlich
    mal nachholen ^^
    Ich habe damals gehört das man auch einfach industriekugellager verwenden kann um sich ein wenig geld zu sparen.
    Meine Frage wäre auf was muss ich da achten gibt es da bestimmte bezeichnungen und wo kann man die kaufen online, gerne per PN.

    Danke schonmal für die Hilfe
Lädt...
X