Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tracker Dart 149mm

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tracker Dart 149mm

    hallo,

    überlege derzeit meinen bruder mit einem eigenen longboard zu beglücken, einfach weil ich ihn so gern habe. bin dabei auf tracker dart in 149mm gestoßen, die recht günstig erhältlich sind, nur taugen die auch was als cruisingachse? die 219mm-version scheint hier nicht so beliebt zu sein.

    bruderherz und ich sagen danke.
    bitte lächeln

  • #2
    ich hab keine erfahrung mit der tracker dart achse, aber wenn das was preiswertes suchst, mit halbwegs akzeptabler qualität, suche doch mal nach core longboard trucks. habe recht gute erfahrungen gemacht mit der 150er (gibts auch in 180mm), ganz robuste teile. kosten 18 euro.

    sind allerdings sehr flache achsen, also nicht für die fettesten rollen geeigenet, es sei denn du kramst reisen riserpads raus.
    :razz:

    ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.
    -- afri
    :)

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Afri Beitrag anzeigen
      suche doch mal nach core longboard trucks.
      Tu es nicht!
      Nein, im Ernst, dein Bruder soll doch Spass am Longboarden haben, dann such ihm lieber was aus der Gebrauchtbörse.
      Zur Tracker kann Ich dir leider nichts sagen.

      Kommentar


      • #4
        boa nee keine Core! Die sind Mist meiner Meinung nach.
        Lieber die paar Indys die du keilst und riserst und ordentliche Bushings reinmachst...
        ..officially hates harmony..

        Kommentar


        • #5
          Aber für die Kohle für Indys kriegste auch schon ne Randal, im Laden knapp unter 50, Gebauchtbörse evtl. billiger.
          1 Johannes 4,10

          Kommentar


          • #6
            Zitat von groftsnurw Beitrag anzeigen
            Tu es nicht!
            Nein, im Ernst, dein Bruder soll doch Spass am Longboarden haben, dann such ihm lieber was aus der Gebrauchtbörse.
            Zur Tracker kann Ich dir leider nichts sagen.
            Natürlich sind sie nicht das gelbe vom Ei, aber es ging doch um was preiswertes. Ich fahr auch keine Core-Achsen mehr, aber hab welche an ein Oldschool-Deck geschraubt, was ich nem guten Kumpel schenke.

            Das ist halt so eine Sache, klar soll er Spaß haben, aber ein hochwertiges Komplettset kostet halt 250+ aufwärts, sowas verschenkt man nicht einfach so, weils halt ein Haufen Schotter ist.


            Aber ich will nicht Offtopic gehen, vielleicht hat ja noch jemand Erfahrung mit den Tracker Darts.
            Angehängte Dateien
            :)

            Kommentar


            • #7
              tracker darts sind doch super. tracker, immer schon gute marke. die lenken natürlich nicht so stark, wie typische longboardachsen a la randal r2, sind ja normale skateboardachsen für kürzeren radstand. aber sicherlich viel besser als core. schlechter als indys? hm, nicht wirklich, ich denke das ist eher ansichtssache...tracker ist ja kein mumpitz wie core oder so. ach ja, die darts sind auch super flach, so 5,5cm hoch bis achsmitte.
              Zuletzt geändert von haengehose; 05.10.2009, 00:04.
              http://foodonmydog.com/

              Kommentar


              • #8
                ähem, ich hab überhaupt keine ahnung von core, also reines vorurteil meinerseits. für den preis...ist natürlich unschlagbar. und solange die nicht verbiegen oder so, dürften die es auch tun.
                http://foodonmydog.com/

                Kommentar


                • #9
                  aber wenn das was preiswertes suchst, mit halbwegs akzeptabler qualität, suche doch mal nach core longboard trucks.
                  wie kannst du nur guten gewissens eine der beschissensten achsen ever weiterempfehlen???

                  du bekommst von mir die bronzene auszeichnung für die verbreitung gefährlichen halbwissens(bronze auch nur weil ich weiss, dass es noch schlimmere fälle gibt)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Afri
                    ich hab keine erfahrung mit der tracker dart achse, aber wenn das was preiswertes suchst, mit halbwegs akzeptabler qualität, suche doch mal nach core longboard trucks. habe recht gute erfahrungen gemacht mit der 150er (gibts auch in 180mm), ganz robuste teile. kosten 18 euro.
                    :Hä? was is?::sicher::sonicht:
                    für 7 Euro mehr pro Stück kannst du aber schon Randal Trucks kaufen.
                    http://www.longboardz.de/cms3/shop/randal.html

                    Randal RII vs. Core Trucks ist in Sachen Fahrspaß vergleichbar
                    mit (einem aktuellen) Mittelklasse Auto vs. DDR Trabbi
                    der ersten Baureihe
                    und da soll´n die 18 Euro für die Core preiswert sein ? :sicher::sicher:

                    Verwende diesen Smiley ab sich höchst ungern,
                    aber wer Core Tucks empfiehlt hat ihn sich nicht verdient,
                    sondern hart erkämpft: Maul halten
                    Vorausgesetzt natürlich, die Empfehlung beruht auf "keine Ahnung" und nicht auf bösem Vorsatz - aufs maul.
                    Zitat von Zottel
                    du bekommst von mir die bronzene auszeichnung für die verbreitung gefährlichen halbwissens(bronze auch nur weil ich weiss, dass es noch schlimmere fälle gibt)
                    Heilige Sch..ße, du möchtest jetzt nicht ernsthaft das Verteilen von maximal schlechten Tipps
                    zu nem Trendsport aufwerten, oder ?
                    Hatte hier zwar schon eben eine 4-Punkte-Liste mit aller besten Chancen auf Gold zusammen getippt,
                    verkneife mir aber doch lieber, sie her zu posten, sonst setzt noch jemand da was von um.

                    Gruß,
                    chris
                    Zuletzt geändert von dschihadinio; 05.10.2009, 17:43.
                    ferd tiga vogl :P

                    Kommentar


                    • #11
                      danke jungs.

                      nen satz darts gäbs für knapp 30 euro, also durchaus korrekt? da wird sich brudi freuen.

                      wünscht mir glück, jetzt gehts ab ins land, wo decks und achsen fliegen, nämlich spottbilig einem nach. nen fahrtbericht liefere ich dann auch mal.:sk8:
                      bitte lächeln

                      Kommentar


                      • #12
                        Tracker ist doch Sahne! Wer die RTS/RTX kennt, weiss das die kein Müll bauen. Die Dart bin ich selber noch nicht ausgiebig gefahren aber habe sie bei uns im Shop öfters montiert und angefahren. Vom Aufbau ist es natürlich eher ne Shortboardachse aber gleichwertig wie die Indy (die auch schon sehr carvig mit den Standardbushings daherkommt) aber halt preiswerter und mit entsprechender Keilung auch bestimmt noch agiler ist.
                        Ich würde sagen du guckst erstmal hier in die Gebrauchtbörse. Falls da nix bei ist, dann würd ich die Darts nehmen wenn sie signifikant billiger sind als Randal. Eigentlich sollten die Dinger auch so ihre 27 Euronen das Stück kosten, wo du dann eher die Randal nehmen kannst, denn Keile kosten auch ;)

                        so long...
                        --Fucked up beyond all recognition--

                        Kommentar


                        • #13
                          ich hab die Dart kurz gefahren mit Keilen drunter is das schon gut. auch gut pumpbar.
                          nur glaub ich dass der Pivotcup irgendwann u. U. beim pumpen sehr leidet, da der Pivot so gewinkelt reinkommt.

                          übringens, ich weiß, dass wissen hier auch einige, bei den Amis fahren viele die 215er Indie Hanger auf Core Baseplates.. MHM verkauft die sogar.
                          Einfach nur, weil ich 'n fieser Sack bin.

                          Kommentar


                          • #14
                            david, es sind AMIS...das sollte eig. alles erklären, oder?

                            (siehe silverfish...da potenziert sich unser gefährliches halbwissen 100 mal ohne auf sf-niveau anzukommen)

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich stand schon auf Coreachsen und ich gebe gerne weiter, das war wirklich die schlechteste Achse die jemals fuhr. Sahen gut verarbeitet aus, aber davon sollte man sich wirklich nicht täschen lassen. Selbst so kaufhausskateboardachsen, wie ich sie beim Flohmarkt für wenieg cent kaufte, sind besser.
                              Mit core sparst du echt am falschen Ende. Das ist wie "Ich kauf mir einfach ein Handy OHNE AKKU. Da spare ich nochmal richtig Kohle!"
                              Und da die Dart in entwa der Baugleich der Indy kommen soll und ich mit der Indy anfing zu fahren, kann ich die auch weiter empfehlen. Allerdings unbedingt mit 5° (oder mehr) gekeilt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X