Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Other Planet Trucks

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Other Planet Trucks

    hi bin gerade auf dieses Video gestossen. Hat die wer bei uns schon gesehen oder probiert?

    http://vimeo.com/7333031

    grüsse jules

  • #2
    stanger kram! aber drauf strehen würde ich trozdem mal sehr gerne!...
    aber das mit dem "center of Gravity" erinnert mich an die original Trucks... oder verwechsel ich da jetzt was...
    Profis??

    Kommentar


    • #3
      Sieht aus wie Sperrmüll! Also klar da hat sih schon jemand seine Gedanken zu gemacht aber glaube kaum das sich sowas durchsetzt, es sei denn da sitzt so ein Geldgeber dahinter wie bei ORIGINAL und so sieht es leider nicht aus...cheers
      PMA ALL DAY!

      Kommentar


      • #4
        Sieht ganz gut aus.
        Man sieht auf jeden Fall, dass es endlich mal jemand geschafft hat sich vom standardmäßigen Kingpinkonzept zu lösen und was komplett Neues zu schaffen. Auch die Lösung mit diesem "Schlitten" in Inneren der Achse birgt wohl ne Menge Potential was Veränderungen am Lenkverhalten angeht.
        Ne große Nummer wird da in nächster Zeit mit Sicherheit nicht draus. Aber wenn man die Sache ausbaut und optisch ein wenig aufpeppt könnte sich vielleicht was über Kleinserien entwickeln.

        Kommentar


        • #5
          Erinnert n wenig an den Wankelmotor oder?^^
          Religionskonflikte sind nichts anderes, als der Streit darum, wer den cooleren imaginären Freund hat...

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Seppo Beitrag anzeigen
            Sieht aus wie Sperrmüll!
            Mein Gott, es ist ein Prototyp, was erwartest du?
            Ich denke wenn da irgendwann professionell rangeganen wird, kann da durchaus was draus werden.
            Hoffentlich klaut ihm das keine der großen Firmen...
            Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

            Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

            In Flames We Trust \m/
            Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

            Kommentar


            • #7
              Ich denke man sollte in Zukunft mal ein Auge auf die Jungs werfen und schauen wie sich das entwickelt.

              Kommentar


              • #8
                Ich finde die idee gut. Geile sache.

                Kommentar


                • #9
                  naja ich wöllte meine gesundheit nicht grad von spandex-bändern
                  abhängig machen :thinking:
                  push don't pollute.
                  Sector 9 Skateboards

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja ist ja nicht ganz der Fall
                    Dein Körpergewicht und dessen Vervielfachung in Kurvenfahrt (G-Kräfte) machen den Rebound aus. Damn! Ich hatte da ne ähnliche Idee haha. Aber nur ähnlich....
                    ..officially hates harmony..

                    Kommentar


                    • #11
                      Sowie ich das sehe sitzt der hanger jederzeit fest an der Baseplate, ohne Gummies gibt es nur keinen Rebound.
                      Durch der Schlitten, welcher durch die Schrauben gehalten wird hält die Achse am hanger. Also wenn das Material stabil genug ist kein Problem. Oder sehe ich da was falsch?

                      Kommentar


                      • #12
                        In der Richtung eine Einzelradaufhängung zu entwickeln, das wär doch mal was! (Ich habe da auch eine Idee, so a lá seismic, nur mit einer getrennten Achse.)

                        Nicht, dass ich was gegen die alten Trucks hätte, aber Fyre-Trucks, Winkelverstellbare GOG's, diese Soulsurfer? Achsen (Ihr wisst schon, mit den freakigen Boards mit der Metall-feder-Platte drunter) zeigen ja, dass Forschungsbedarf ist, der den Sport voran bringt.

                        Supersympathisch, weils von nem Studenten kommt, der sein Hobby lebt.
                        Red Cross Boards - Wer keine Wheelwells braucht, shaped nicht am Limit!

                        Auch auf Facebook - http://www.facebook.com/profile.php?id=100001940853461&sk=photos

                        Kommentar


                        • #13
                          Aber ist leider keine Möglichkeit da wirklich was rennsporttaugliches draus zu machen glaube ich....dazu wäre dann Einstellbarkeit vonnöten und wie effektiv das über die verschiedenen Nocken realisierbar ist ......
                          ..officially hates harmony..

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Achse hat auch ohne der Gummies Rebound. Wie er sagte, bringen die Gummieringe nur zusätzlichen Widerstand ( in case you need it).
                            Die Achse ist also auch ohne vollkommen funktionstüchtig und soll - laut comment- bald schon bis zur Produktionsreife entwickelt sein.
                            Ich finde den Aufwand den er betreibt wirklich beachtlich und vorbildlich. Auch wenn die Achse womöglich nicht groß produziert wird, hat er seinen Spaß.
                            shit before you benchpress!!

                            Kommentar


                            • #15
                              Weiß ja nicht, was du genau hier mit Rebound meinst,
                              aber mMn muss für Rebound PU am Start sein, eine Ferder- oder Schwerkraft bedingte Kraft, die eine Achse wieder auf Linie zwingt ist einfach nicht das Selbe.

                              Bin mal auf Reviews gespannt...
                              ferd tiga vogl :P

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X