Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

New Bears!?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wefunk
    antwortet
    Zitat von beatfried Beitrag anzeigen
    Verrätst du auch noch wo du die her hast?
    direkt vom Werk oder was?:D
    1 Punkt für beatfried!

    (and zero points für Stefan Raab, der sich grad so richtig saftig mitm MTB auffe Fresse gelegt hat. Da ich das Gefühl gut kenne, könnt ich fast Mitleid bekommen ... fast.)

    Einen Kommentar schreiben:


  • beatfried
    antwortet
    Verrätst du auch noch wo du die her hast?
    direkt vom Werk oder was?:D

    Einen Kommentar schreiben:


  • gnidnu
    antwortet
    Sehr schön, das klingt vielversprechend. Bin mal gespannt auf die Fotos...

    Einen Kommentar schreiben:


  • wefunk
    antwortet
    Zitat von tiki-alex Beitrag anzeigen
    das interesanteste an dem cw buyers guide ist vlt das dann auch eine 840er version geben wird!
    yup, 840er hab ich hier, 852 gibt es auch.
    - sehr sehr leicht die achse. baseplate brutal abgespeckt. ist optisch jetzt son schmetterling.
    - der hanger ist sehr deutlich zu flippen.
    - bushingseat ist sehr pfiffig gelöst: bushing sitzt in nem runden wulst, der aber an den seiten angefast ist, so dass sich ne elipse ergibt.
    dadurch drückt beim einlenken der wulst NICHT seitl. aufs bushing und wenn es doch rutschen sollte, findet es immer wieder zur mitte zurück.
    - das beste: ein echt geiler achsstift mit (muss ich morgen messen) fast exakt 8mm. lager sitzt so gut wie spielfrei.
    - ACHSSCHULTERN ABGEDREHT!!!.
    - bushings sind mir (vor allem in ner 40° plate) deutlich zu weich, obwohl: sehr guter rebound

    für ne gussachse sehr präzise gearbeitet. (China eben!)

    ich mach mal pics, wenn ich die morgen vom Spearhead wieder runter hab.
    Zuletzt geändert von wefunk; 10.04.2010, 21:46. Grund: tippfehler

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bigfoot
    antwortet
    Hack sagt dazu folgendes: Die Achse wird leichter und gleichzeitig stabiler, etwas flüssiger im Design und ne leicht veränderte Geometrie. Es wird ca. Mai bis Juni bis sie am Start ist.

    Jetzt bin ich doch wieder verunsichert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    die 10er versionen bleiben mit sicherheit im programm!

    Einen Kommentar schreiben:


  • daniel5
    antwortet
    Zitat von tiki-alex Beitrag anzeigen
    das interesanteste an dem cw buyers guide ist vlt das dann auch eine 840er version geben wird!
    aber leider keine 1052...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    ist bei bear leider so eine sache - letztes jahr wurde ja eine oldschool style achse im buyers guide präsentiert die dann nie auf den markt kam.
    von landy gibt es noch keine auskünfte ab wann es die neuen achsen geben wird.
    und mit der jetzigen version der grizzly hast eine geile achse!

    das interesanteste an dem cw buyers guide ist vlt das dann auch eine 840er version geben wird!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Feebe
    antwortet
    Also nur von den Photos her, würde ich mit großer Sicherheit sagen, dass die neue höher baut. Die Baseplate bringt bestimmt 5mm mehr Bauhöhe (kann auch nicht schaden. ist ne saugeile Topmountachse). Der Bushingsitz wurde geändert. Scheint eine Anpassung für Barrelbushings zu sein. Vorher waren ja die fiesen Kürbisse drin, die dem Spape eines Elimstylbushings ähneln. Das heißt konkret: Früher war da kaum ein Bushingsitz und heute ist da eine Art Wulst um das Bushing. Hinzu kommt eine Aussparung über dem Bushing, was mehr Platz für den Washer schafft. Bei der alten schlug der mittgelieferte Cupwasher gegen dan Hanger. Dann seh ich noch eine kleine Designänderung. Wäre aber zu viel Arbeit das in Worte zu fassen, da es keinen signifikanten Unterschied macht. Das ist das was ich bis jetzt so auf die Schnelle sehen konnte. Zum Innenleben kann ich nichts sagen. Da der Querschnitt fehlt.
    Ich hoffe ich konnte helfen.

    Alle Angaben ohne Gewähr!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bigfoot
    antwortet
    Lohnt es sich wohl auf die neue 852er zu warten? Hat jmd. eine Ahnung wie lange es noch dauert, bis die erhältlich sind?
    Ich würde mir sonst die "alte" kaufen.
    Was ist an der neuen anders?
    - flacher
    - schmaler
    - leichter?

    Bigfoot

    Einen Kommentar schreiben:


  • gnidnu
    antwortet
    Bin mal gespannt auf die Grizzly. Hab noch alte Grizzlies (glaube erste Generation), an der mich ein paar Dinge stören. Mal schauen, wann man die in natura begrabbeln kann. Sieht schonmal vielversprechend aus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Feebe
    antwortet
    oder, der zweite picot steckt in einem vertikalen langloch und kann sich so rauf oder runter verschieben wobei der rest wie gehabt bleibt.
    aber wir werden sehen!

    die zweilagerungsgeschichte erinnert auch an original

    Einen Kommentar schreiben:


  • Feebe
    antwortet
    dachte ich mir auch schon. dann muss aber, wenn ich dich recht verstehen, die mutter am bottombusch irgendwie gekonntert werden! oder ich muss das bottombushing getrennt justieren und dabei den rest konntern

    Einen Kommentar schreiben:


  • wolken
    antwortet
    Nimmste einen KP und zwei muttern. eine mutter hält den KP in der Achse, wie gewohnt (wahlweise auch der kopf des KP). wenn du am KP drehst ziehst du den oberen busing fest (und zwangsweise den inneren bushing lose). die zweite muddi ist in der mutte des kp und damit am inneren bushing, womit du den komprimierst.

    Einen Kommentar schreiben:


  • mellerr
    antwortet
    Mit einem Absatz auf dem Kingpin, auf welchem ein Washer liegt, der den Bottombushing - beim Kingpin anziehen - Richtung Topbushing drückt?



    Zuletzt geändert von mellerr; 15.03.2010, 16:18.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X